2004-2019
Aktuelle Zeit: 22.09.2019, 05:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Wie fandest du die Folge?
1 - ein Bilderbumbauch ... äh a schönes Bäumche 25%  25%  [ 7 ]
2 - künstlicher, der nadelt nicht 43%  43%  [ 12 ]
3 - a geh Sissi, so scheußlich ist der Baum auch nicht 18%  18%  [ 5 ]
4 - so viele Nadeln: nur ein Kefir könnt über den Boden laufen 7%  7%  [ 2 ]
5 - ich bin an Weihnachten auf Mauritius und habe gar keinen Baum 7%  7%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 28
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 17:37
Beiträge: 1641
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Lady
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: fröhlich :o)
Folge 1308
Der Baum nadelt

Buch: Marcus Seibert
Regie: Wolfgang Frank
Musik: Jürgen Knieper
Szenenbild: Agnette Schlößer und Susanne Hoffmann
Kamera: Hubert Schick, Achim Hübsch,
Roland Körffer und Jakob Sieben

Redaktion: Nina Klamroth
Sendetermin: So, 26.12.2010 18:45 Uhr im Ersten



Unglaublich! Es hätte ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest für Schorsch und Erna Breitlinger werden können. Doch völlig unerwartet werden sie zu Zeugen eines schrecklichen Unglücks: Der Baum beginnt zu nadeln. Schorsch und Erna sind fassungslos, die Kinder spotten und keiner weiß, was zu tun ist...



Die obligatorische Ansprache des Präsidenten:

25.12.2010
Schloss Lindenstrasse

Fröhliche Weihnachten, liebe Mitforenuserinnen und Mituser!

In diesen festlichen Tagen nehmen wir uns Zeit für Menschen, die uns wichtig sind. Wir freuen uns über Besuche, Briefe, PNs und Anrufe.

Wir spüren: Wir gehören zusammen. Wir stützen einander. Wir sind einander verbunden.

Zusammenhalt, Verständigung, Miteinanderauskommen: Das brauchen wir in unseren Familien, in unserem privaten Leben, in unserem Forum und in unserer ganzen Gesellschaft.

Zusammenhalt, Verständigung, Miteinanderauskommen: All das geschieht nicht von allein. Dafür muss man etwas tun. Unsere Gesellschaft lebt von denen, die sehen, wo sie gebraucht werden, die nicht dreimal überlegen, ob sie sich einsetzen und Verantwortung übernehmen.

Einige dieser Menschen habe ich heute Abend ins Schloss Lindenstrasse eingeladen. Sie haben sich in diesem Jahr für andere, mit anderen gemeinsam eingesetzt. Aus unterschiedlichen Gründen und Motiven. Obwohl sie alle verschieden sind, liegt es an ihnen und an vielen anderen, die so handeln wie sie, dass unser Forum zusammengehalten wird: von Solidarität und von dem gemeinsamen Füreinandereinstehen.

Der Administrator kann im Rahmen seiner Möglichkeiten Menschen in Not finanziell unterstützen. Aber jemandem Mut zusprechen, jemandem auf die Schulter klopfen, jemandem die Hand reichen: Dafür braucht es Menschen, für die Menschlichkeit wichtig ist. Dafür braucht es Menschen wie sie:

Menschen, die sich in den Nachbarforen um neue User kümmern, für die Menschen mit einem Apple von Anfang an selbstverständlich dazugehören.

Menschen, die die Kultnacht besuchen, einfach so, weil es für sie normal ist, eine Freude und ein persönlicher Gewinn.

Menschen, die sich im Forum engagieren, im Sehen-statt-Hören-Thread oder beim Quoten-Checker - und alle anderen wissen: Auf die ist immer Verlass.

Menschen, die sich mit anderen zusammentun, um neue Threads zu verwirklichen. Die sich als Powerposter zur Verfügung stellen, weil sie sich für ihren Thread, für unser Kategorie, für unser Forum verantwortlich fühlen.

Wer sich so engagiert, bekommt viel zurück. Ehrenforen-Schreiber leben übrigens auch länger.

Unser Forum ist frei und bunt: Wir leben in verschiedenen Lebenswelten, wir sind unterschiedlich, was unsere Herkunft angeht, unsere Religion, unsere Bildung und unsere Träume von Lindenstrassenfiguren.

Damit eine Forengemeinschaft aus so vielfältigen Menschen Bestand hat, brauchen wir vor allen Dingen: Respekt. Respekt vor dem, der anders ist als man selbst. Und Anerkennung auch seiner Leistungen.

Respekt schon vor den Neulingen und ihren Bedürfnissen. Anerkennung dessen, was ihre muttis und Hamlets leisten. Respekt und Anerkennung vor der Postingsleistung der Stammuser.

Jeder muss spüren: Ich gehöre dazu, ich werde gebraucht.

Zusammenhalt, Verständigung und Miteinanderauskommen: Das gilt auch für die Beziehungen zu all unseren Partnern in der Welt. Unser Forum wird hoch geachtet. Unsere freiheitliche und tolerante Gesellschaft, unsere Verlässlichkeit gegenüber großen und kleinen Nachbarforen wird geschätzt. Das immer wieder zu erleben, ist eine beglückende Erfahrung meiner Begegnungen mit Gästen hier und bei unseren Reisen zu Geheimtreffen.

Wir zeigen Solidarität und sind bereit, auch künftig Verantwortung zu übernehmen - auch im Internet. Wir erwarten von unseren Partnern das Gleiche. Alle müssen ihre Hausaufgaben machen.

Wir haben Vertrauen in die europäische Einigung und in die Kraft der Lindenstrasse.

Viele unserer Forenuser sind als Röntgenassistenten und Fotografen, Lehrerinnen und Frührentner, um Entwicklung zu fördern, Frieden in der Welt zu sichern und Terrorismus zu bekämpfen. Wir sind in Gedanken bei ihnen und ihren Partnern, ihren Kindern und Eltern, die sie gerade in diesen Tagen besonders vermissen.

Von Weihnachten geht die Botschaft des Friedens und der Zuversicht aus. Was vor 2000 Jahren auf den Feldern von Bethlehem als Gruß der Engel an die Hirten erklang, das ersehnen wir uns auch heute: Friede auf Erden.

Zu Weihnachten wünsche ich uns allen eine tragende Gemeinschaft - eine Familie und Freunde, die uns Heimat und Zuhause bedeuten. Lassen Sie uns immer wieder neu finden, was uns miteinander verbindet und zusammenhält.

Ihnen allen wünschen meine First Lady und ich ein frohes Fest und dann ein gutes, erfülltes Neues Jahr 2011.


Wiederholungstermine:
EinsFestival, Sonntag, 26. Dezember, 23:15 Uhr
EinsFestival, Montag, 27. Dezember, 06:35 Uhr
HR Fernsehen, Montag, 27. Dezember, 08:00 Uhr
RBB Fernsehen, Montag, 27. Dezember, 10:05 Uhr
BR Fernsehen, Samstag, 1. Jänner, 07:55 Uhr
EinsFestival, Samstag, 1. Jänner, 15:25 Uhr
WDR Fernsehen, Sonntag, 2. Jänner, 08:00 Uhr
EinsFestival, Sonntag, 2. Jänner, 12:35 Uhr

Juli und STH wünschen allen Usern ein frohes Weihnachtsfest!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 16:09 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38203
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Bild

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Wow! Das ist eine Eröffnung der Extraklasse! :yes: Ich weiß gar nicht, wo ich mit dem Loben anfangen soll...

=D> Die Auswahlkriterien für die Bewertung sind einfach göttlich.
=D> =D> Die Lesung von Harry Rowohlt ist klasse.
=D> =D> =D> Sie wird aber noch getoppt durch das herrliche Video von Simons Cat.
=D> =D> =D> =D> Die Krönung des Ganzen ist aber die einmalige Rede unseres verehrten Forenpräsidenten.

:lach: :lach: :lach: :lach: :lach: Ich hab mich schlapp gelacht!


Vielen Dank an unser hochverehrtes Präsidentenpaar für diese wunderbare Eröffnung. Ihr habt mir damit die Wartezeit auf die Folge heute Abend deutlich verkürzt.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 17:37
Beiträge: 1641
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Lady
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: fröhlich :o)
Danke, Dia! :oops:

Es sollte aber nicht unerwähnt bleiben, dass Hamlets besinnliches Bild die Eröffnung erst so richtig abgerundet hat.

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15709
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Juli hat geschrieben:
Danke, Dia! :oops:

Es sollte aber nicht unerwähnt bleiben, dass Hamlets besinnliches Bild die Eröffnung erst so richtig abgerundet hat.

Ja, du hast Recht!

Und so danke ich Hamlet ganz herzlich für dieses lachmuskelstrapazierende, besinnliche Bild. Grandios! :yes:

Diese Folgeneröffnung wird in die Geschichte des Forums eingehen...

:yes: ... weil es eine der besten Eröffnungen aller Zeiten ist
:yes: :yes: ... weil sie aus zwei Teilen besteht
:yes: :yes: :yes: ... weil sie von drei Usern gemeinschaftlich gestaltet wurde.


Herzlichen Dank an Juli, STH und Hamlet!!!!

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.11.2010, 23:39
Beiträge: 1283
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Maria Stadler
Spoilerer: Ja
Fan seit: Seit der 1.Folge
Stimmung: Listra-Fieber
Woooooowwwwwwwww!!!!!!

T O L L E Folgeneröffnung !!!!! Bin immer wieder positiv überrascht !!
Das von heute ist megaklasse, am meisten habe ich mich über die Präsidenten-Rede amüsiert... :lach: :lach: :lach:

Freue mich schon auf heute Abend, noch 2 1/2 Stunden.... :nlmd: :nlmd:

_________________
Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 5951
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Super Eröffnung. =D>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 20:06
Beiträge: 706
Spoilerer: Ja
Eine Decke für Ernesto....wenns mal kalt wird. Uhuhu.

_________________
"I sleep with windows open,
I sleep with my eyes wide
in case you would come walking,
in case you'd change your mind."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5035
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
Tanja! Den Weihnachtsbaum nimmt sie mit aber die Waschmaschine nicht. Kann sie wohl nicht alleine tragen.
Jack! Viel Gedanken zum Thema Leihmutter hat sie sich ja nicht gemacht. Ob sie wirklich das Kind später abgeben kann? Wie ich die Lindenstrasse kenne, wohl nicht.
Und wieso wollen Vassilly und Sandra so auf einmal ein Kind? Haben doch schon welche. Was ist denn mit Nickos? Kann der nicht in den Ferien betüddelt werden? Alles schon sehr komisch.
Ich fand die Folge eher schwach.

Klasse Eröffnung.

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23136
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Wunderbare Folgeneröffnung und tolle Folge!
Tanja zeigt sich von ihrer ekligsten Seite, ich wette, die beiden Darstellerinnen haben beim Zickenkrieg ihre helle Freude gehabt! Die Szenen waren sehr kurzweilig... nur Klausi hat dabei ein bisschen genervt mit seinen Kommentaren.
Dass Helga noch vorm Anstoßen Gabis Kündigung ins Gespräch bringt, fand ich reichlich taktlos, aber so ist unsere Helga... immer besorgt, auch wenn es zeitlich nicht so passend ist...
Jack informiert sich über Schwangerschaften... sie steckt das alles weg, Morgenübelkeit, Glückshormone, Geburtsschmerz.... aber mich wundert, dass sie nicht da hellhörig wird, wo es für sie abweichen wird: Ja, den Geburtsschmerz wird sie haben... aber eben NICHT hinterher die große Erleichterung und die Freude, dass ihr Kind in ihrem Arm liegt. Daran sollte sie mal denken.
Optischer Lichtblick: Das Paar Josy & Alex
Akustischer Lichtblick: Opa Adi: "Frohe Ostern!"
Solide Folge, die von mir ne gute 2 bekommt.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 20:40 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38203
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Akustischer Lichtblick

Was trinkst du denn aktuell so?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23136
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Kamillentee ohne Zucker

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5035
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
Als Hans da so die Treppe runter kam dachte ich noch, wo kommt er denn her und das ohne Jacke. Aber dann fiel es mir doch noch ein, er wohnt ja jetzt da im Haus.

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 20:43 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38203
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
lilo hat geschrieben:
Tanja! Den Weihnachtsbaum nimmt sie mit aber die Waschmaschine nicht. Kann sie wohl nicht alleine tragen.


Sie war schon mit dem Abmontieren überfordert.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 20:44 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38203
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
MünchnerBua hat geschrieben:
Kamillentee ohne Zucker


Aha, so nennt man das heuer also.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 21:04 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2341
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!

Da bringt Iffi schon mal weihnachtsfrische Semmeln zum Christmasfrühstück mit und die verbohrte Tanja lehnt das gutgemeinte Frühstück einfach ab. Und das Ding mit der Waschmaschine geht nun auch gar nicht. Hoffentlich ist der Hase nicht so blöd und trägt ihr das Monstrum runter in die neue Wohnung.

Gabi ist trotz des Kündigungsschocks erstaunlich gelassen und Andy Zenker tut mal wieder so, als sei der ganze Vorgang nur eine totale Nebensache.

Josie probiert also den ganzen Kleiderschrank durch nach einem passenden Kleidchen in X-mas-Größe. Da hat man ihr wohl den ganzen WDR-Kostümfundus hingestellt. Jedenfalls war Caros Bemerkung total cool: "Nimm doch das Teil, was du schon vor einer Dreiviertelstunde anprobiert hast".

Auch bei Helga findet heute ein festes Festessen statt. Ist klar, nach 25 Jahren trauen sich Gabi und Helga sich zu duzen. Wollen uns hier die Autoren veruzen?
Der Blumenstrauß des aufmerksamen Andy Zenker war wirklich sehr prächtig anzuschauen. Warum ausgerechnet muß Helga da rumbabbeln: "Ach, das wäre doch aber nicht nötig gewesen!" Solche Feststellungen hasse ich wie die Pest und ich finde das gegenüber dem Schenkenden grob unhöflich....

Ernesto soll sich wenigstens an den Weihnachtstagen etwas mehr beherrschen und Mizzi in Ruhe lassen. Na, immerhin ist er pünktlich, wie Bruderherz Jimi korrekt feststellte.

Meine Güte, dieser Nullchecker Hans(z) ist doch wirklich ein Treppenwitz. Als ob Sohn Klausi und Schwiegertochter Iffi Bock haben, der miesgelaunten Tanja beim Möbeltransport zu helfen. Aber ganz ehrlich, ein wengerl tat mir Tanja leid, wie sie ganz alleine die Matratze runterschleppen musste. Ich hasse es auch, diese Bettteile zu transportieren. Warum gibt es da keine Trageschleifen dran?

Jack würde gegen Kohle gar ihre innersten Organe rausreissen. Woher kennt sie Olli? Hat ihr Hajo beim di-nieren im Akro mal was erzählt?

Ach, das trifft sich ja dann gut, dass Frau Sandra und Vasily noch ein Beebie haben wollen. Jack wartet gar nicht den nächsten Eisprung ab und fährt eine Hirnfurzrallye in ihrem Schädel.

Unterdessen schmieden Mizzi und Ernesto schon wieder heimlich Pläne, wo sie Tagebuch lesen können. In welchem Aufzug standen sie denn da in dem Lift. Aber sie wurden von Tann-ja gestört mit ihrem Restmüll... äh... Nadelbaum.

Opa Adi ist ein alter Stänkerer. Soll er sich doch die Zipfelmütze des Weihnachtsmannes über die Ohren ziehen, wenn er weder deutsche noch griechische Weihnachtslieder hören will.

Wie alt ist Jack eigentlich? Da rennt sie unheilsschwanger zur Beinahe-Schwiegermutter und quetscht die aus über ihre Wehen. Und das alles im Treppenhaus....

Schön war der Kontrast zwischen dem leeren Zimmer in der Klaus/Iffi-Wohnung und dem vollgestellten neuen Zimmer von Tanja.
Immerhin "durfte" Iffi die Waschmaschine, das Erbstück von Suzanne, aber behalten....

Was für komische Spielchen machte Alex da eigentlich mit Jimi? War da irgendwas mit Zigaretten?

Ernesto ist doch bekloppt, seiner Schwägerin vor aller Augen so ein wertvolles Schmuckstück zu schenken und Jimi findet das auch noch gut.

Beim Cliff war Vasilys Gesichtsausdruck aber vom feinsten. Die spinnerte Verleihnix namens Jack will genau für 35000 Euro das Baby von Sandra austragen. Oh je, wenn das Dressler wüsste. Der würde ihr 70000 geben, wenn sie das nicht macht.

Nun ja, die Folge heute war nicht so berauschend. Einmal hieß es, es sei Weihnachten, dann wurde von den baldigen Feiertagen geredet...
Wird Erich bald nach Kanada reisen für längere Zeit?

Schauen wir mal, was die Gosse so im Jahre 2011 wieder an Realitäten und Absurditäten bietet.......

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 5951
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Fand die Folge ganz gut. Ruhige Weihnachtsessen müssen ja auch mal sein.

Und Halleluja: Gabi und Helga duzen sich nach 25 jähriger Nachbarschaft! [-o<

Bei der ersten Szene mit Gaby und Andy hab ich mich wieder mal gefragt ob die Autoren hier mitlesen und schnell noch was nachdrehen. Als Andy Gaby erklärt hat das auch der Müll Besitz des Cafe Bayers wäre und auch das rechtlich Diebstahl wäre fühlte ich mich an den Thread von letzter Woche erinnert.

Die Geschichte mit Jack und der Leihmutterschaft nervt ziemlich.
Will sich für die Rally Dakar schwängern lassen, absolut bescheuert. :roll:

Die Rally ist übrigens vom 1.-16. Januar. Da muss Vasily das Geld schnell auftreiben.

Wie es mit Tanja weiter geht bin ich auch mal gespannt. Machte mir so den Eindruck als wird Sie jetzt die frustrierte alleingelassene ohne Freunde.
Übrigens würde ich an Ihrer Stelle erst mal in der Wohnung tapezieren.

Folgende Fragen stelle ich mir noch:

Jack sagt am Anfang "Olli hat dem Scholz auch mal eine Niere gespendet".
Woher kennt Jack bitte Olli Klatt? Theoretisch könnten die sich zwar schonmal über den Weg gelaufen sein, aber dann nur mit Olli alsWürstchenverkäufer in der Aloisius Stubn.

Wo war Lea schon wieder? Kein Wort dazu. Im Kinderzimmer wieder nur die zwei kleinen.

Und wieso geht Caro ausgerechnet dann mit Luki aus der Wohnung wenn es bei den Stadlers Essen gibt? Irgendwie unlogisch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5035
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
Und wo war Caro? Spazieren? Hast du recht, Nubo. Irgendwie unlogisch

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 21:24 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2341
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Ob an dem Schweizer Taschenmesser, welches Ernesto seinem Bruder geschenkt hat, auch eine Geflügelschere dran ist?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1308 - Der Baum nadelt
BeitragVerfasst: 26.12.2010, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5035
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
bockmouth hat geschrieben:
Ob an dem Schweizer Taschenmesser, welches Ernesto seinem Bruder geschenkt hat, auch eine Geflügelschere dran ist?

:fies:

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Ähnliche Beiträge

Vorschau Folge 1308 vom 26.12.2010
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: gillo
Antworten: 5
Vorschau Folge 1308 vom 26.12.2010
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: sinapse
Antworten: 41

Tags

Bau

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz