2004-2019
Aktuelle Zeit: 12.12.2019, 20:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2048 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 98, 99, 100, 101, 102, 103  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 25.02.2014, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 12:46
Beiträge: 1523
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Ich denke, damals war das alles noch nicht so ausgereift wie heute. Ich frage mich oft, wie Menschen das aushalten, die den 2. Weltkrieg live miterlebt haben. Damals gab es wohl sowas wie Psychotherapie noch nicht?

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 25.02.2014, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Ein Nachbar, den ich nur aus Erzählungen kenne, hat seine Kinder brutalst geschlagen, weil er chronische starke Schmerzen durch eine Kriegsverletzung hatte und ständig überfordert war mit den vielen Kindern. Leider ist das nicht der einzige Fall den ich kenne. Die Kinder sind in der Generation von meinem Papa und er hat das oft genug mitbekommen, wenn der Vater wieder seinen Gürtel als Folterwerkzeug benutzt hat.

In den 70ern (!) hat er sich dann erschossen - mit Sicherheit Folge einer Depression. Und das war einer von vielen. Zwei der Kinder haben sich ihr Leben danach total verpfuscht. Will nicht ins Detail gehen, aber einer lebt schon sehr lange nicht mehr und beide Brüder sind mehr im Bau gewesen als draußen - zumindest in ihren jungen Jahren. Das ist wie eine Kettenreaktion.

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 25.02.2014, 20:01 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1653
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Ich denke, damals war das alles noch nicht so ausgereift wie heute. Ich frage mich oft, wie Menschen das aushalten, die den 2. Weltkrieg live miterlebt haben. Damals gab es wohl sowas wie Psychotherapie noch nicht?


Oh doch. Aber von Sigmund Freud und der restlichen Psychologie hielt man im Nazideutschland wohl eher weniger. Und danach auch nicht viel mehr. Das hat sich erst seit den 70ern/ 80ern geändert. Und immer noch ist sowas schief angesehen...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ich schau grad das 7. Jahr... und wundere mich immer wieder, wie Hajo sich mit so empathie- und niveaulosen Typen wie Rolf und Bolle abgeben konnte... Aber empathielos ist er ja selbst, sonst würde er wenigstens ansatzweise bemerken, wie Berta leidet... und das arme Ding tischt auch immer noch brav Essen und Bier auf...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3486
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
MünchnerBua hat geschrieben:
Ich schau grad das 7. Jahr... und wundere mich immer wieder, wie Hajo sich mit so empathie- und niveaulosen Typen wie Rolf und Bolle abgeben konnte... Aber empathielos ist er ja selbst, sonst würde er wenigstens ansatzweise bemerken, wie Berta leidet... und das arme Ding tischt auch immer noch brav Essen und Bier auf...


... und Bääärta hat am nächsten Morgen dann immer total frustriert die ganzen Bierflaschen im Wohnzimmer eingesammelt.
Hajo und Berta haben in dieser Zeit ja echt ständig aneinander vorbei geredet. Und wie genervt Hajo immer von Berta war, der war damals echt ein Ekel.
Aber Hauptsache, die Frau von Bolle hat Nudelsalat gemacht :auweia:
Und immer diese Altmänner-Witze von Rolf und Bolle :auweia: :auweia: - ob es die beiden eigentlich noch gibt? Sie wurden irgendwann einfach nicht mehr erwähnt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Der Bolle-Darsteller war Vorsitzender des ARD-Programmbeirats und ist 2003 verstorben...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ich frage mich, ob es wirklich Leute gibt, die sich so verhalten? Dieses überlaute Lachen, diese dämlichen Witze, diese Anzüglichkeiten Berta gegenüber und so... waren die einfach eine überzeichnete Karikatur des Typs "niveauloser Kerl" oder gibt es solche "Prachtexemplare" auch im Original?

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3486
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
MünchnerBua hat geschrieben:
Ich frage mich, ob es wirklich Leute gibt, die sich so verhalten? Dieses überlaute Lachen, diese dämlichen Witze, diese Anzüglichkeiten Berta gegenüber und so... waren die einfach eine überzeichnete Karikatur des Typs "niveauloser Kerl" oder gibt es solche "Prachtexemplare" auch im Original?


Ich kenne zum Glück solche "Prachtexemplare" nicht, was aber natürlich nix heißen muss. :grin:
Ich glaube aber, dass diese wirklich ein bisschen übertrieben dargestellt wurden, damit es schön dramatisch mit Berta und der anschließenden Tablettensucht wird. ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 27.02.2014, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 12:46
Beiträge: 1523
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Doch, doch solche Prachtexemplare gibt es... Persönlich kenne ich so einen zwar nicht, aber vom Sehen aus einer Bar. Der Typ macht die Bedienung jedes Mal so dermaßen runter und redet sie blöd an, dass der Wirt ihn schon mal rausgeschmissen hat. Und er war nicht betrunken...

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 27.02.2014, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14866
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Ja, die gibt es. Vor allem in Behörden. Hab es selbst erlebt.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 27.02.2014, 13:25 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1653
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Oh ja. Bestätigung auch meinerseits. Jibbet viele, ach wat sach isch, masseweise von.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 27.02.2014, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Hamster, die Folge mit dem Nudelsalat hab ich grad an. Diese Folge ist bemerkenswert, weil alle drei Handlungsstränge einem Höhepunkt zusteuern: Hubertchens Müllpyramide, Panaiotis' Tanja-Geilheit und die Nudelsalatkrise... Hajo ist unmöglich... eröffnet Berta nebenbei, dass er für den Abend 12 (!) Leute eingeladen hat...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Hajo wurde damals als unsensibler Trampel dargestellt, so war er doch vorher und auch nachher nicht mehr - ganz im Gegenteil.

Berta wurde zu diesem Zeitpunkt als übersensibles, unterwürfiges Hausmütterchen dargestellt. So war sie doch vorher und nachher nicht mehr - bei Gottlieb hatte eher sie die Hosen an - siehe Adoption von Manoel, bei der sie sich gegen Gottlieb durchsetzen konnte.

Was sagt uns das? Die Tabletten-Story sollte Schritt für Schritt durch dieses untypische Verhalten der beiden eingeführt werden. War übr. eine spannende Zeit - Bertas Tablettensucht war eine der genialsten Stories der Lindenstraße neben der Sonja/Tanja-Affaire (meiner Meinung nach).

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 12:46
Beiträge: 1523
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Diese Sonja-Tanja-Affäre fand ich irgendwie nie so richtig spannend... Lag vielleicht auch daran, dass mir beide total unsympathisch waren... :krank:

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Diese Sonja-Tanja-Affäre fand ich irgendwie nie so richtig spannend... Lag vielleicht auch daran, dass mir beide total unsympathisch waren... :krank:



oh ja, das stimmt, aber gerade deshalb fand ich die story so genial.

Und Tanja - die Dressler später immer vorgeworfen hat, er wolle ihre Liebe nur kaufen - wie sie ihn in der von mir gestern gesehenen Folge aus 97 zur Sau gemacht hat, als sie glaubte er wolle keinen Unterhalt an sie und ihre Geliebte bezahlen - also bigotter gehts kaum. Selber Dressler abzocken, unverschämte Unterhaltsforderungen stellen (mit welchem Recht frag ich mich) und dann Ludwig noch ins Gesicht sagen, es "gehe ihn nichts an, was sie und Sonja mit seinem Geld machen" - da fehlen einem die Worte über soviel Unverschämtheit.

Ludwig war damals extrem fair und sensibel Tanja ggü. Verstehe nicht warum er immer wieder auf soviel Kritik stößt.
Auch Franks Verhalten war unter aller Sau. Tanja vor Ludwig als unmoralische Nutte zu bezeichnen, STEHT IHM NICHT ZU - gerade ihm nicht, der von Ludwig auch immer nur Geld wollte. Er hat sich doch auch jegliche Einmischung von Ludwig verwehrt. Er ist aber um einiges schlimmer als sein Vater und richtig penetrant. Und ohne Herumbrüllen geht bei ihm sowieso nichts - eine der unsympathischsten und selbstgerechtesten Figuren überhaupt.

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 19.03.2014, 17:18 
Eine Frage an die DVD-Besitzer: In den letzten paar Wiederholungsfolgen auf EinsFestival waren - besonders in den Szenen mit Nossek - immer wieder schöne Lieder von Heinz Rudolf Kunze, Tom Waits, Joe Cocker etc. zu hören. Nun ist es ja immer so eine Sache mit den Rechten für Lieder anderer Künstler und ich habe oft gelesen, dass in einem solchen Fall auf den DVDs ein von Jürgen Knieper komponiertes Lied eingebaut oder die Szene sogar geschnitten wird. Werden die entsprechenden Szenen auf DVD nun tatsächlich konsequent herausgeschnitten bzw. mit anderer Musik überspielt? Ich habe mir schon lange überlegt, die DVDs zu besorgen, doch wenn ich mit meiner Befürchtung Recht haben sollte, wäre dies natürlich eher ein Minuspunkt, da es ohne die "richtigen" Lieder nicht mehr dasselbe ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 19.03.2014, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3486
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Ich kann dir die Frage zwar nicht mit 100prozentiger Sicherheit beantworten, aber ich bin mir eigentlich sehr sicher, dass die Original-Lieder in den Nossek-Szenen auch auf den DVDs drauf sind und nicht ersetzt wurden.
Bei anderen Szenen fällt es manchmal ja sofort auf, dass da ein anderes Lied gespielt wird. Da ich die alten Folgen in den letzten Jahren schon x Mal auf DVD gesehen habe, denke ich eigentlich, wäre es mir beim Schauen auf EinsFestival aufgefallen, wenn da andere Lieder gespielt worden wären.

Leider habe ich gerade wenig Zeit, um die entsprechenden Folgen auf DVD nachzusehen.
Vielleicht kann jemand anderes hier ja deine Frage verbindlich beantworten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 20.03.2014, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Franz Schildnossek hat geschrieben:
Eine Frage an die DVD-Besitzer: In den letzten paar Wiederholungsfolgen auf EinsFestival waren - besonders in den Szenen mit Nossek - immer wieder schöne Lieder von Heinz Rudolf Kunze, Tom Waits, Joe Cocker etc. zu hören. Nun ist es ja immer so eine Sache mit den Rechten für Lieder anderer Künstler und ich habe oft gelesen, dass in einem solchen Fall auf den DVDs ein von Jürgen Knieper komponiertes Lied eingebaut oder die Szene sogar geschnitten wird. Werden die entsprechenden Szenen auf DVD nun tatsächlich konsequent herausgeschnitten bzw. mit anderer Musik überspielt? Ich habe mir schon lange überlegt, die DVDs zu besorgen, doch wenn ich mit meiner Befürchtung Recht haben sollte, wäre dies natürlich eher ein Minuspunkt, da es ohne die "richtigen" Lieder nicht mehr dasselbe ist.


also ich schaue die DVDs sehr häufig und es werden schon so ziemlich alle Original-Lieder ersetzt, was manchmal (gerade in den 2000er-Folgen) extrem unangenehm ist, weil die Musik teilweise einfach überspielt wird, dass man das Original noch leise hört aber "darüber" eine total lächerliche Melodie gespielt wird. Das macht die Musik insgesamt sehr laut. Und es wird immer und immer wieder dieselbe Melodie gespielt - das nervt auch mit der Zeit. ZB bei Carsten und Theos Hochzeit hört man "Relight my fire" ganz leise und drüber wird eben so ein selber komponierter Schmarrn gespielt - nimmt der Szene schon was von der guten Stimmung. Oder oft hört man nur so eine "Humptata-Musik" - total unpassend in manchen Szenen.

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 31.03.2014, 09:48 
Offline

Registriert: 28.09.2010, 17:53
Beiträge: 67
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Angelina
Spoilerer: Nein
Fan seit: ca. 1987
Amazon hat wieder die Boxen reduziert. Habe mir eben das 17., 18. und 19. Jahr für je 21,97 Euro bestellt. :nlmd:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die ganz alten Folgen auf DVD
BeitragVerfasst: 31.03.2014, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Danke für den Tipp, Tom. Leider kann ich das Angebot nicht nutzen, da ich diese Listra-Jahre schon besitze.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2048 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 98, 99, 100, 101, 102, 103  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folgen bei Youtube????
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Alhoeller
Antworten: 7
Frage zu den ersten Folgen
Forum: Sonstiges...
Autor: One
Antworten: 3
Folge 1077 "Ganz zwanglos" 23.07.06 18.50 Uhr
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Girlie
Antworten: 63
Wirkliche Sportminuten im Februar (wg Spam im alten Thread)
Forum: Privatclub
Autor: Samar
Antworten: 8

Tags

DVD

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz