2004-2020
Aktuelle Zeit: 29.09.2021, 00:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 05:11 
Offline
König der Nacht
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2006, 03:19
Beiträge: 1449
leah hat geschrieben:
was für ne abgefahrene folge heute ....


Dem kann ich mich (leider) nur anschließen.
Ich fand den Plot auch ziemlch enttäuschend.
Umso mehr, als die "Anna-Ziegler"-Darstellerin Irene Fischer laut ihrerFilmographie sogar mal für die Serie "Aus heiterem Himmel" geschrieben hat, die ich seinerzeit absolut genial fand!
Da hätte ich echt mehr erwartet.

Naja, ein Gutes hat das Ganze: Durch die Wiedervereinigung von Gabi und Andy dürfte sich die Anzahl der "Lasst doch X und Y wieder zusammen kommen" - Zuschriften um ca. 20% reduzieren ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 20.02.2006, 05:11 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 11:26 
Die Jeani Szene mit Nastja war saublöd. Larry ist wirklich cool, aber ich hätte den Kurzauftritt eher in eine andere Szenerie verlegt.

Helgas Wandlung zur Rentnerin ging mir zu hop la hop. Sie läuft die ganze Folge so verpeilt rum, als wäre sie nicht in der Lage sich die Schuhe zuzubinden. Kaum labert Erich was von Rente, klart das Gesicht auf und Helga ist wieder bester Laune.

Lotti und Carsten landen irgendwann nochmal zumindest ne kleine Affäre, glaube ich. Arme Käthi Price...
Da hätte der alte Dressler doch zu gern gewußt was da im Salon getuschelt wird.

Gaby und Andy`s Comeback war das Beste, an einer ansonsten echt seltsamen Folge. Was sie aber auch ohne Larry gewesen wäre.

Schöne Woche euer Boss!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005, 15:32
Beiträge: 2281
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Murat
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang an !
dani hat geschrieben:
und der käthe putzt seinen pimmel nicht ab!
er hätte wenigstens abschlackern können.


Ja, genau, dachte ich auch. Auf was man alles so achtet.... :lol:

Die J.R. Nummer fand ich daneben, und Nastya´s Jeannie Nummer auch. Helga wird von heute auf morgen total überfordert ? Aha, und das kleine, blonde Biest zeigt, was wir künftig erwarten können... :twisted:
Vielleicht können Hajo und Nastya sie adoptieren.
Mir gefiel die Sequenz gut, als der Ton so verschroben war, als Gabi bei der Anna Sippschaft am Tisch saß. Kam beklemmend rüber.
Und es war doch wieder herrlich im Friseursalon.... Lu und Rosi trinken gemütlich im Separee Kaffee, die Belegschaft hält wie immer Privatgespräche und die Kundschaft wäscht sich am Besten selbst die Haare. Bei Lottis Gebaggere an Carsten hat der Begriff "Wash and blow" eh neue Dimensionen für mich.... :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 13:14 
Offline

Registriert: 06.12.2005, 13:51
Beiträge: 50
Wohnort: Berlin
Das war vielleicht eine Folge....

Zunächst zu Larry: ist natürlich klar, dass sein Auftritt ganz schön kurios wirkte, und dann Nastyas "Zaubertrick" bzgl. der Serie "Jeannie"! :smile:
Aber man muss nun mal bedenken, dass Larry beim Listri-Set einen Blitzbesuch abstattete. Da kann man auch schlecht in der Schnelle einen glaubwürdigeren Gastauftritt schreiben. Aber ingesamt fand ich den Gag trotzdem okay! :cool:

Zu Ines: finde ich auch, dass es noch zu früh ist, dass sie wieder ab März ackern will...wo man doch sieht, dass Ines noch Probleme mit Sprechen und Laufen hat. Da hat man als Zuschauer nicht den Eindruck, dass sie im März schon wieder auf dem Damm ist!

Zu Helga: tja, es war eigentlich doch ohnehin eine Frage der Zeit, wann sie die Belastung (Arbeit, Lea, Haushalt) nicht mehr aushalten würde. schließlich ist sie nun so um Mitte Sechszig, wo man kaum dem normalen Stress auf Dauer widersetzen kann.
Das ist bei meiner eigenen Mutter leider auch schon längst so.
Bin jetzt gespannt, wie Helga mit ihrer Finanzierung ihres Rentenlebens deichselt. Wird sicher nicht einfach, aber ich fürchte, da ändert sich noch nichts, wenn ich im Spycam in den letzten Wochen sehe. Da sitzt sie immer noch im Reisebüro!

Zu Andy und Gabi: wird auch langsam Zeit! ;-) Frage mich schon, wie lange noch die Distanz zwischen den beiden gehen würde, wo doch der Andy sich sehr für Gabi in letzter Zeit eingesetzt hat, und zwar nicht nur aus Freundschaft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 13:22 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Na, ihr habt ja eigentlich alles schon gesagt...

Die Nastya-Jeannie-Sache war sowas von saublöd.... Wie bitte kann denn sowas rational gerechtfertigt werden??? Ich hab mich selten so verarscht gefühlt bzw. wirkte die Listra für mich so seicht wie dieses Mal. :sad:

Die Helga-Alterungs-Story wirkte auch total an den Haaren herbei gezogen. Von heut auf morgen.

Generell kam mir die Folge so vor, als hätte ich davor ca. 5 Folgen komplett verpasst :!:
Da wäre dann folgendes passiert: Helga hat langsam abgebaut, Lea wurde mit der Zeit immer aufmüpfiger (schon fast pubertär), Andi und Gabi haben sich immer weiter angenähert und Momo und Jan haben ihren Streit irgendwann mal geschlichtet....
... Ja dann hätte diese Folge etwas realistischer gewirkt! :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 13:33 
Offline

Registriert: 06.12.2005, 13:51
Beiträge: 50
Wohnort: Berlin
Vanessa hat geschrieben:
Na, ihr habt ja eigentlich alles schon gesagt...

Die Helga-Alterungs-Story wirkte auch total an den Haaren herbei gezogen. Von heut auf morgen.

Generell kam mir die Folge so vor, als hätte ich davor ca. 5 Folgen komplett verpasst :!:

... Ja dann hätte diese Folge etwas realistischer gewirkt! :roll:


Naja, stimmt schon, dass auf einmal ganz anders kommt, als wir es gewohnt sind..und so schnell ...aber sowas passierte beim listri nicht zum ersten mal!

außerdem sollten wir auch nicht vergessen, dass listri keine daily soap ist, sondern weekly-serie ist, wo die autoren sich solche "Sprünge" erlauben können, oder? Da können wir die Listri-Bewohner kaum täglich "beobachten", nicht? :cool:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 14:08 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Vanessa hat geschrieben:
...Die Helga-Alterungs-Story wirkte auch total an den Haaren herbei gezogen. Von heut auf morgen...

...rund um die Folge 894 "Herzensangelegenheiten" vom 19.01.2003 ging es ihr aber schon mal gesundheitlich nicht gut. Sie war erschöpft damals und musste sich zudem einer Operation am Herzen unterziehen.

Ich erinnere es deshalb so genau, weil es damals ausgerechnet Else Kling war, die ihr beim Abschied vor der Haustür Trost spendete.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2005, 13:24
Beiträge: 404
Wohnort: Bayern
ich fand major nelson richtig witzig mit seinen anspielungen... wenn da nicht nastya wäre. sie könnte ja einfach so tun, als wäre sie jeannie, aber bitte nicht am ende in luft auflösen.... (aber ich seh's einfach als gag der listra-crew und mach mir nicht so meine gedanken drüber *g*)

gabi und andy... tja, die gehören für mich einfach zusammen. gabi hat sogar gelächelt. sah ich schon ewigkeiten nicht mehr. übrigens... ich habe endlich nach langer zeit gabi zusammen mit anna gesehen.
ich finde aber die CI-sache komisch. vor einer woche hat sie den CI eingeschaltet und so ihre probleme dabei gehabt. und jetzt scheint sie wieder gut zu hören. sie brauchte nicht mehr von den lippen abzulesen. (meine tante ist auch CI-trägerin und sie brauchte monate, um wieder richtig zu hören bzw. alles zu verstehen...)
ist auch bei ines so. diese doofe listra-wunderheilung. :cry:

naja, die geschichte von mutter beimer hat mir schon gefallen. marie-luise marjan in ihrer besten leistung, find ich. am schluss, wie erich sie über ihre rente aufgeklärt hat... da dachte ich, sie würde gleich in tränen ausbrechen... so a la "ja, willst du mich denn loswerden?" ... und dann noch der satz "wir brauchen nastya nicht mehr!"... :lol:
bin mal gespannt, wie es um ihre lebensversicherung steht. ich freue mich auf jeden fall auf eine weitere auseinandersetzung zwischen helga und hans... :lol:
ach ja, anna sophia claus hat, wie ich finde, gestern super die rolle der lea dargestellt... *gg*

wieso denkt urzulina, dass sie wegen dieser anzeige an carsten drankommen würde? imho ist das doch eher ne sache zwischen tanja und carsten. naja... :???:
aber dass carsten tanja sogar was andichten wird, find ich heftig...

_________________
Bild
.
La felicidad no existe en la vida, sólo existen momentos felices.
Das Glück gibt es nicht im Leben, es gibt nur glückliche Momente.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 14:29 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Vanessa hat geschrieben:
Na, ihr habt ja eigentlich alles schon gesagt...

Die Nastya-Jeannie-Sache war sowas von saublöd.... Wie bitte kann denn sowas rational gerechtfertigt werden???

Ich hätte eher eine Anspielung auf Dallas reingebracht. Da hätte es 1000 Möglichkeiten gegeben.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 14:33 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Alex hat geschrieben:
aber dass carsten tanja sogar was andichten wird, find ich heftig...

Das ist das einzig Realistische in der Folge gewesen.

Carsten ist ein unechter und unfähiger "Arzt" der sein Einkommen Krankschreibungen und Gefälligkeitsattesten verdankt.

Der endet noch mal in irgendeinem Hinterzimmer wo er dann Schußwunden behandelt.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 15:05 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
Ich hätte eher eine Anspielung auf Dallas reingebracht. Da hätte es 1000 Möglichkeiten gegeben.

...die Schreibtische im Reisebüro von Erich und Helga stehen ja in etwa so da wie damals die Schreibtische von Sly und Phyliss im Vorzimmerbereich von JR’s und Bobby’s Büro.

Als J.R. im Reisebüro Platz nahm, hätte man schön in einer kurzen Szene auf das damalige Vorzimmer durchblenden können als Erinnerung an Dallas - untermalt von JR's charakteristischer Lache. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 18:28 
Ich fand, die Episode war eine der besten der letzten Monate!

Die Überreizbarkeit von Helga bzgl. Lea war ja schon in den letzten Monaten zu spüren und das sich eine Frau mit 65 Jahren zu alt fühlt, die Erziehung und Verantwortung für ein in die Pubertät kommendes Mädchen alleine auf sich zu nehmen, ist für mich durchaus verständlich und reel.

Besonders Helgas Begegnung mit Marion und das anschliessende Gespräch mit Erich haben mich dabei überzeugt. Ich finde es sehr schön, dass die Lindenstrasse eben nicht nur auf die Problematiken von jüngeren Menschen eingeht, sondern auch Folgen schwerpunktmässig auf ältere Menschen ausrichtet, das ist ihnen mit Helgas Storyline gelungen.

Die Thematik Tablettensucht wurde schon lange nicht mehr in der Lindenstrasse aufgegriffen, das letzte Mal glaube ich bei Berta Griese. Das es nicht gerade Carsten mit seiner Hilflosigkeit Käthe gegenüber und des Drucks durch seinen Beruf trifft, finde ich auch nachvollziehbar, auch wenn (im Gegensatz zu Berta Griese) für mich im Vorfeld keinerlei Anzeichen dafür waren.

Die Szene mit Käthe fand ich merkwürdig, er achtet doch sonst immer so auf Etikette. Hätte nur noch gefehlt, dass er im Anschluss Carsten mit den ungewaschenen Händen geküsst hätte...

Den Gastauftritt von Larry Hagman fand ich durchaus gelungen. Er war ja in Deutschland hauptsächlich durch Dallas und Bezaubernde Jeannie bekannt geworden (wobei man sagen muss, dass Jeannie bei der Erstausstrahlung in Deutschland noch eine viel höhere Zuschauerresonanz hatte als Dallas, darf man nicht unterschlagen). Ich fand Nastyas Jeannie- Trick witzig, zwar nicht zum Brüllen, aber witzig! Und über Helgas Englisch mit deutschen Akzent hab ich mich aber scheckig gelacht.

Ist euch auch aufgefallen, wie voll Urszulas Salon kundenmässig geworden ist, seit Tanja da nicht mehr tagtäglich arbeitet?

Die Wiedervereinigung von Andy und Gabi hätte ich mir ein wenig spektakuliärer gewünscht. Was mir dabei auffällt ist, dass die Autoren die die Wiedervereinigung zeigen. Damals als sich Gabi und Andy nach Maxls Beerdigung reuniert haben, haben die Autoren dieses auch nicht getan. Warum?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 18:36 
Offline

Registriert: 03.11.2005, 16:36
Beiträge: 2555
KlingsElse hat geschrieben:
Lea war ja schon in den letzten Monaten zu spüren und das sich eine Frau mit 65 Jahren zu alt fühlt, die Erziehung und Verantwortung für ein in die Pubertät kommendes Mädchen alleine auf sich zu nehmen, ist für mich durchaus verständlich und reel.


lea ist vielleicht aufmüpfig, aber für die pubertät vielleicht ein wenig zu jung ... meinst nicht ? ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 18:39 
Sie ist doch 10 Jahre, gel? Also ein Teenie, ich glaube schon, dass sie langsam in die Pubertät kommt!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 18:41 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
KlingsElse hat geschrieben:
...Ist euch auch aufgefallen, wie voll Urszulas Salon kundenmässig geworden ist, seit Tanja da nicht mehr tagtäglich arbeitet?...

...ich denke, es liegt eher daran, dass die Kunden jetzt Wartezeiten in Kauf nehmen müssen, weil Tanja als Arbeitskraft ja ausfällt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 18:47 
Aber Usch hat doch eine Vertretung im Salon für Tanja, die sie mit Hilfe derer Krankenkasse finanziert, personell gesehen ist der Salon also genauso gut besetzt wie früher. :smile:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 18:48 
Offline

Registriert: 03.11.2005, 16:36
Beiträge: 2555
KlingsElse hat geschrieben:
Sie ist doch 10 Jahre, gel? Also ein Teenie, ich glaube schon, dass sie langsam in die Pubertät kommt!


also ich finde 10 früh ... aber die kids heutzutage sind ja mit allem früher dran .... hm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 18:50 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
KlingsElse hat geschrieben:
Ist euch auch aufgefallen, wie voll Urszulas Salon kundenmässig geworden ist, seit Tanja da nicht mehr tagtäglich arbeitet?

Gut beobachtet! :thumbup:

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 18:52 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
KlingsElse hat geschrieben:
Aber Usch hat doch eine Vertretung im Salon für Tanja, die sie mit Hilfe derer Krankenkasse finanziert, personell gesehen ist der Salon also genauso gut besetzt wie früher. :smile:

...Du hast Recht - sorry, das war mir gerade entfallen.

Aber das Tanja bei den Kunden unbeliebt sein könnte, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2006, 19:00 
@Leah:

Man hat ja schon von 12jährigen gehört, die Kinder bekommen haben...

Bei Klausi hats doch 1990 angefangen als er Iffi kennenlernte und da war er auch gerade 12 Jahre alt. Und bisher habe ich das so gehört, dass Mädchen immer a bissl früher reifen als Jungen. Da muss Lea ja auch mal beginnen, gel. Oder ist das anders?

@SchneiderNoerig:

Vielleicht ist das Couffeur-Business genau so saisonabhängig wie andere Berufsgruppen und deshalb sind momentan so viele Kunden am Start. :grin:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1590 "Marika" vom 07.08.2016
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 42
Folge 1359 "Das Foto"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: nubo
Antworten: 116
Folge 1243: "Matthias Steinbrück"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 327
Lindenstraßenfolge 1334: "Madonna"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: nubo
Antworten: 102
Folge 1266 - "Nur Sex"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Abraxa
Antworten: 264

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz