2004-2019
Aktuelle Zeit: 15.11.2019, 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1062 "Eltern"
BeitragVerfasst: 08.04.2006, 23:41 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Lindenstrasse-Folge 1062: "Eltern"
Spieltag: 6.4.2006 . Sendetag: 9.4.2006

Buch: Michael Meisheit
Regie: Herwig Fischer
Redaktion: Frank Tönsmann
Sendetermin: So, 9.4.2006 18:50 Uhr im Ersten

Wiederholungstermine:
EinsFestival, Sonntag, 23:45 Uhr
EinsFestival, Montag, 05:00 Uhr
SWR, Montag, 12:00 Uhr
NDR, Dienstag, 12:15 Uhr
BR, Samstag, 10:05 Uhr
HR, Samstag, 14:30 Uhr
WDR, Sonntag, 09:45 Uhr
RBB, Sonntag, 13:15 Uhr
EinsFestival, Sonntag 18:00


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 12:57
Beiträge: 14427
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
hm,schon überflüssig,die harry-story. :roll:
wenn man wenigstens mal mehr über seine vergangenheit erfahren hätte...
aber so.... ohne funktion!
lisa fand ich heute richtig gut.sie hat ihre rolle prima gespielt.
und es war schön,mal wieder olli und else zu sehen.
die neue küche sieht scheiße aus.

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2004, 19:26
Beiträge: 61
Wohnort: bei Augsburg
Die Folge war ganz okay, aber blieb doch unter den Erwartungen:

- Herr Rennep sr. war nun also da und dieser blödsinnige Strang endete ebenso. Auch wenn man keine Details zu Harrys Biographie wollte, dieses Schweigen und Verschwinden war doch etwas wenig. Sei es drum. Immerhin gab zumindest Erich den verfressenen Bruder ganz nett und nicht übertrieben.

- Der Psychopath. Auch so ein Strang. Zumindest kommt da etwas Dramatik hinein. Ansonsten wäre ich als Zuschauer beleidigt gewesen, wenn der Pfannenbrenner bei seiner derart auffälligen Observation nicht entdeckt worden wäre. Irina verzeihe ich das Nichtentdecken aus dramaturgischen Gründen und bei Tom wäre alles andere eine Sensation. Aber der Psycho musste ihn sehen und hat es getan. Gut.

- Lisa. Entwickelt sich immer mehr zu meiner Lieblingsfigur (vermoosachte aussen vor gelassen). Was nicht zuletzt an der Schauspielkunst von Frau Peplow liegt. Der Konflikt war zwar insgesamt etwas zu schnell abgefrühstückt und Murat scheint jedem Befehl seiner Mutter prompt zu folgen, aber sei es drum.

- Olli meldet sich zurück. Schade. Kann man statt sympathischer Zeitgenossen nicht mal diesen Evolutionszwerg dauerhaft herausschreiben?

- Und Else sollte nun wirklich langsam auch gehen dürfen. Ist nur noch unwürdig.

_________________
http://www.lindenstrassenblog.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2005, 12:24
Beiträge: 404
Wohnort: Bayern
Ja, die Harry Story ist total überflüssig. Aber Erich als verfressener, debiler Bruder... :lol:

Nach Äonen hab ich wieder Sympathie für Lisa verspürt. Ihr Besuch in der Dagdelen Wohnung war 1A. (Paul ist so knuddelig :oops: )

Und Olli... "Warum wundert mich dieser Satz nicht?" :grin: Das wird noch was mit dem...

Den Stalker-Strang fand ich zwar gut, aber es tun sich dann noch Fragen auf... woher hat der Stalker Irinas Emailaddy? Hat Christian seine Villa eigentlich verkauft oder wieso können sie nicht mal für ne Weile rüberziehen? :???:

_________________
Bild
.
La felicidad no existe en la vida, sólo existen momentos felices.
Das Glück gibt es nicht im Leben, es gibt nur glückliche Momente.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 12:57
Beiträge: 14427
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
die stalkerei nimmt echt überhand. jetzt fliegen schon steine durchs fenster und alle fürchten sich so.
ich hätte einfach keine angst vor so einem stalker. ich kann mich da nicht reinversetzen. :roll:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2005, 08:53
Beiträge: 140
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang
die harry-story war wirklich überflüssig weil ohne inhalt. dafür war erich cool :grin:

lisa war heute super!

bei der stalker-story blicke ich nicht so ganz durch. kann mich da nicht richtig reinversetzen. obwohl es spannend ist....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 19:14 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 11:34
Beiträge: 7681
dani hat geschrieben:

ich hätte einfach keine angst vor so einem stalker.



Ich auch nicht. Ich würd den auslachen :grin: . Hat der Trottel denn keinen besseren Lebensinhalt als andere Leute zu belästigen...?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 12:57
Beiträge: 14427
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
One hat geschrieben:
dafür war erich cool :grin:


jau,der war gut! :grin:
ich dachte eigentlich,er sollte nur den verfressenen bruder spielen und nicht den gestörten. :lol:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 19:23 
Offline
lass-das
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 11:09
Beiträge: 428
Wohnort: Schwäbische Alb
Urzula ist in letzter Zeit nur noch am nerven. Heute war es extrem. Sie liegt rum und zickt den netzten, schönen, hilfsbereiten Christian nur noch an.
Völlig daneben, wenn sie jetzt unbedingt hier wegziehen will. Da stand es 2 gegen sie. Und konsequenterweise hieße das ja auch, dass sie den Friseursalon aufgibt. Denn der Stalker weiss ja garantiert, dass die Mutter sienes Opfers dort arbeitet, immerhin hat er Christian da fotografiert.

Die Harry Story war nur noch dämlich. Helga hat wohl nur aus Neuguer auf Harrys Vergangenheit mitgemacht. Und erst nix erfahren -ätsch.
Erich war klasse, wie er beim Mittagessen gemampft hat. Und dann Herr Renneps senior Spruc: Iss nicht so viel, Junge.

Kurze Erinnerung an die Hochzeit, klar Marion und ALex gehen zum Friseur und der hochzeitsliebende Lotti frisiert natürrlich Marion.
Ich bin sehr gespannt, ob die Hochzeit überhaupt stattfindet, ob Alex doch noch kalte Füße kriegt?

Und Lisa hat die Initiative übernommen. Schade, ich hab immer noch Hoffnung, dass sie weider böse wird. Ob sie den Murat wirklich wirklich liebt?
Als Mama Dagdelen ihrem Sohn erklärt, Lisa sei eine Gute, und man soll vergessen, was war, fiel mir sofort Olli ein.
Könnte bitte jemand Olli sagen, er soll mal mit Mama Dagdelen ein Täßchen Kaffee trinken? Und mal so ein bißchen aus dem Nähkästchen plaudern? Vielleicht hat er ja auch noch ein paar schöne Fotos aus Lisas Strich Vergangenheit?
(Falls nicht, ich hab noch irgendwo eins tumliegen, kann ich Olli dann zukommen lassen. Ist doch schöner, wenn man so was zeigen kann, als nur drüber zu reden).

_________________
Ein Himmel ohne Wolken ist Luft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 19:24 
Offline
lass-das
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 11:09
Beiträge: 428
Wohnort: Schwäbische Alb
dani hat geschrieben:
One hat geschrieben:
dafür war erich cool :grin:


jau,der war gut! :grin:
ich dachte eigentlich,er sollte nur den verfressenen bruder spielen und nicht den gestörten. :lol:


Erich sollte debil und verfressen sein, also das hat schon gepasst.

_________________
Ein Himmel ohne Wolken ist Luft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 19:27 
Offline
lass-das
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2006, 11:09
Beiträge: 428
Wohnort: Schwäbische Alb
Und noch was, aber dann bin ich mal wieder still...

Die Stimme, welche die Email vorgelsen hat, hat genauso geleiert wie Fabian immer.
Zum Glück haben "wir" den Stalker schon gesehen.
Obwohl, für Fabian läuft Irina etwas zu schnell.

_________________
Ein Himmel ohne Wolken ist Luft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 19:29 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 11:34
Beiträge: 7681
Hoheit hat geschrieben:
Obwohl, für Fabian läuft Irina etwas zu schnell.


:laughing3:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2006, 21:56 
Offline

Registriert: 31.05.2005, 11:34
Beiträge: 7681
Komisch irgendwie. Papa Rennep hat doch in seinem Brief geschrieben, dass er vor seinem baldigen Ableben noch seine Enkel Marion und Klaus kennenlernen möchte. Aber jetzt hat er nur Helga und ihren debilen Bruder kennengelernt, seine Enkel hat er immer noch nicht gesehen... :scratch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 01:08 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 12:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Also, es war wohl diesmal nur eine durchschnittliche Folge.

Der (tiefere) Sinn in der Hartmut Rennep Story ist mir bis jetzt noch nicht klar? Was wollten uns die Autoren damit sagen? Oder kommt der Vater halt noch einmal?
Ganz große Klasse, Erichs(Bill) Schauspielkünste. Es war überzeugend und ich mußte herzhaft lachen. Wer war der Vaterdarsteller eigentlich?
Helga diesmal entspannter als sonst, mal sehen wie lang.

Tja, Murat pariert ja aufs wort wenn seine Mami spricht. Wer hätte das gedacht? "Lisa, ich will das sehen"*lol* Lisa hat das gut gemacht, ein lob an Sontje, das war sehr gut gespielt.

Und wieder der mal der Stalker. Gut, das Christian was unternommen hat, ich hätte es ihm gleich getan, dumm, das der Stalker scheinbar net dumm ist.
Urzula sollte mal wieder Urlaub machen, echt;-)

Schön, auch else mal wieder zu sehen, aber so langsam wird es Zeit Abschied zu nehmen, so leid es mir auch tut.

Endlich wieder mal Olli! Das wird ja Klasse. Da freu ich mich drauf;-)

Zitat:
Den Stalker-Strang fand ich zwar gut, aber es tun sich dann noch Fragen auf... woher hat der Stalker Irinas Emailaddy?

Schon vergessen, er ist von Beruf Stalker!?

Zitat:
Aber jetzt hat er nur Helga und ihren debilen Bruder

Nur? Das war doch zuviel des Guten*lol*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 02:20 
Offline
König der Nacht
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2006, 02:19
Beiträge: 1449
Also, ich weiß nicht so recht ...

Die Harry-Geschichte:
Irgendjemand hier im Forum (oder war's im
anderen - keine Ahnung) hat den Verdacht geäußert, die ganze
Vater-Geschichte sei von Harry inszeniert, damit der eine Woche
im Warmen verbringen könne, und der schweigsame Gast sei
überhaupt nicht der richtige Vater, sondern ein Komplize.
Das hatte ich die ganze Zeit im Hinterkopf.
Um wirklich ans Herz zu greifen, fand ich die Episode auf jeden Fall
zu kurz.
Daran hat auch die innige Umarmung am Schluss nix geändert.
Erich als "debiler Bruder" war natürlich zum Schreien. :lol:

Lisa und Murat:
Auf den ersten Blick mal wieder so ein "Schnellschuss-Happy-End".
Und sicherlich jede Menge Munition für alle, die - wie ich auch - der
Lindenstraße mehr Realitätsbezug abverlangen.
Zwei Sachen haben mich allerdings halbwegs versöhnt.
Die erste: wie es in solchen Fällen wohl in Wirklichkeit ablaufen würde wurde
nicht stillschweigend unter den Kelim gekehrt, sondern kam im Dialog zur
Sprache (Fünf Jahre Kontaktentzug für den ungeliebten Partner des Nachwuchses).
Und zweitens: Lisa hat instinktiv genau das Richtige getan!
Sie hat sich ihrer zukünftigen Schwiegermutter unter Tränen offenbart
und den ganzen Dreck vor ihr ausgebreitet, den sie als Kind erlebt hat
(Angenehm überrascht war ich natürlich, dass die gestressten Autoren sich
noch daran erinnert haben.) Damit MUSSTE sie einfach das Herz der Frau
Dagdelen erweichen.

Ob diese Episode jetzt endgültig als Lisa's Persilschein für die Phalanx
der "guten" Lindensträßler zu gelten hat - man wird sehen.
Ich hoffe es nicht ...

Die Stalking-Geschichte:
Ich muss zugeben, dass ich eine gewisse Teilnehmerin dieses Forums
jetzt besser verstehe. :smile: Diese hat andernorts erwähnt, dass sie
einen :butthead: wie Julian in der Realität verabscheuen würde, dass
er jedoch als Serienfigur durchaus "was hat".
Genauso ergeht es mir mit der Figur des Stalkers.
So jemand wäre in der Realität der absolute Horror, ist aber als fiktive
Figur einfach "herrlich gestört" angelegt. Es wird absolut deutlich, dass
dem Typen jeder Bezug zum normalen Denken abhanden gekommen ist.
Von daher: Kompliment an den verantwortlichen Autor!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 08:30 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 07:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Toschi hat geschrieben:
Irgendjemand hier im Forum (oder war's im
anderen - keine Ahnung) hat den Verdacht geäußert, die ganze
Vater-Geschichte sei von Harry inszeniert,

Der Jemand war ich.

Bisher ist das ja nicht entkräftet. Die Story war total überflüssig und daneben. Ich fürchte ja daß der Strang damit auch schon begraben ist.

Schön aber daß Else und Olli mal wieder auftauchten. Bizarr daß Murat Olli aus der Straße schmeißen will. Wenn Olli auspackt landet er mitsamt seiner Hure im Knast.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2006, 13:30
Beiträge: 468
Wohnort: Nizza von Bayern
Lieblings-Rolle: Frühlingsrolle
Auf Harry hab ich überhaupt keinen Bock mehr. Jedes Kind weiß das Rennep rückwärts Penner heißt und der "Vater" sah ja noch abgesoffener aus als sein "Sohn". Das die beiden Helga , Erich und Bruno verarscht haben, hätte man auch lustiger arrangieren können. Nicht so eine käsige, schweigende Soße......

Olaf:
Hier host an geschweiden Nudelsalat ?! Was is denn an Nudelsalat so nahrhaft?

Die Mutter vom Murat ist echt süß. Die ganze Handlung war nicht kitschig und Sontje konnte echt was zeigen. Auf gehts, bald wird Verlobung gefeiert..........

Brenner trägt neuerdings Schlafanzugoberteile überm Hemd, stylisch gell!
Urschula wird den Stalker schon selbst verprügeln müssen, sonst wird das nie was.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 12:57
Beiträge: 14427
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Kompetenzteamboss hat geschrieben:
Brenner trägt neuerdings Schlafanzugoberteile überm Hemd, stylisch gell!


:grin: das einzig stylische am brenner ist sein wagen.

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2006, 13:30
Beiträge: 468
Wohnort: Nizza von Bayern
Lieblings-Rolle: Frühlingsrolle
Mercedes ist an der Landminenherstellung beteiligt und von da her eine ekelhafte Marke für mich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2006, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2006, 12:04
Beiträge: 199
Wohnort: Gießen
Lisa und Murat und natürlich insbesondere Murats Mutter waren so richtig was für´s Herz. :oops:
Das soll gar nicht mal negative Kritik sein. Lisa hat in der verzweifelten Situation das einzig richtige getan, indem sie mit Paul zu Frau Dagdelen gegangen ist. Gut gespielt war das Ganz noch dazu.

Harry und seinen Vater fand ich total langweilig. Was soll das Ganze. Man ist so klug als wie zuvor und die Figur Harry ist für immer verdorben.
Erich war aber gut. :lol:
Genauso nervt die Stalker - Story. Mir kann man nicht vormachen, dass sich in einer Stadt wie München keine Hilfe finden läßt, insbesondere, da das Thema in letzter Zeit so viel diskutiert wird. Spätestens mit dem Steinwurf ist die Handlung auch strafbar.

Olli wird bestimmt noch Unheil anrichten. :laughing4:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Vorschau Folge 1545 vom 30.8.15 "Lea ist sauer"
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 10
Folge 1190: "Ein Gedanke"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 183
Folge 1506: "Kinderwunsch"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Twiga
Antworten: 37
Folge 1170: "Wer sich ewig bindet"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Suze
Antworten: 78
Folge 1515 - "Lea hat Angst"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Hamlet
Antworten: 48

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz