2004-2020
Aktuelle Zeit: 29.09.2021, 01:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 09:50 
Offline

Registriert: 08.06.2006, 09:14
Beiträge: 47
Wohnort: Sierning (Österreich)
Also, ich muss mal was zu Jack loswerden. Ich war nach meiner Schulausbildung (abgeschlossene Hanselsschule mit gutem Zeugnis) auch ein Jahr lang zu Hause. Gut, bei mir waren es andere Voraussetzungen - siehe Schule und ich war damals 17. Aber ich habe im Gegensatz zu ihr in besagtem Jahr ca. 150 Bewerbungen geschrieben, leider erfolglos. Im Gegensatz zu ihr habe ich im Haushalt mitgeholfen - muss sie ja nicht, dafür ist ja Gung da. Ich finde es gut, dass der Doc endlich die Konsequenzen zieht. So kann es echt nicht weitergehen :motz: !

Gibt es bei Euch in Deutschland eigenlich ein "freiwilliges soziales Jahr" wie bei uns in Österreich? Das wär doch was für Jack und Tom.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18.09.2006, 09:50 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 09:54 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Titania hat geschrieben:
Gibt es bei Euch in Deutschland eigenlich ein "freiwilliges soziales Jahr" wie bei uns in Österreich? Das wär doch was für Jack und Tom.

Das FSJ gibt es hier auch.

Aber Tom und Jack freiwillig arbeiten? No way!

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8064
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Northstar hat geschrieben:
Aber wirklich absurd war der Versuch von Erich eine Stelle zu bekommen. Mit 62! Wo lebt der Mann?

In einer Straße in der ein Sozialbetrüger, ebenfalls 62, sogar eine Stelle bei der Stadt München bekam! Also warum nicht auch Erich, zumal seine neue Stelle mit deiner Akropolis-Nachfrage vielleicht schon greifbar ist: Die Gyroskantine braucht ja wieder einen Kellner!

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Northstar hat geschrieben:
Gedenkt Tanja eigentlich jemals wieder zu arbeiten?



Tanja genießt ihre Elternzeit und wird mit aller Sicherheit die gesamten 3 Jahre auch ausnutzen.

Titania hat geschrieben:
[...] Im Gegensatz zu ihr habe ich im Haushalt mitgeholfen - muss sie ja nicht, dafür ist ja Gung da. Ich finde es gut, dass der Doc endlich die Konsequenzen zieht. So kann es echt nicht weitergehen :motz:


Da ist Dressler auch ein wenig selbst schuld. Er hätte Jack damals konsequent sagen sollen, du kannst hier wohnen, bekommst Taschengeld, mußt aber dafür auch Aufgaben im Haus übernehmen. Das hat er versäumt und wundert sich jetzt, daß Jack solch eine faule Sau geworden ist.

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 11:41 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Schrammel hat geschrieben:
In einer Straße in der ein Sozialbetrüger, ebenfalls 62, sogar eine Stelle bei der Stadt München bekam! Also warum nicht auch Erich, zumal seine neue Stelle mit deiner Akropolis-Nachfrage vielleicht schon greifbar ist: Die Gyroskantine braucht ja wieder einen Kellner!

Jepp, das dachte ich mir auch. Soll er doch da wieder anfragen, das hat er doch schonmal gut hinbekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 11:42 
Offline
Dekadente Tussi

Registriert: 10.03.2005, 00:43
Beiträge: 17901
Spoilerer: Ja
Steinburger hat geschrieben:

Da ist Dressler auch ein wenig selbst schuld. Er hätte Jack damals konsequent sagen sollen, du kannst hier wohnen, bekommst Taschengeld, mußt aber dafür auch Aufgaben im Haus übernehmen. Das hat er versäumt und wundert sich jetzt, daß Jack solch eine faule Sau geworden ist.


:occasion5:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2006, 14:10
Beiträge: 409
Wohnort: Antarctica
Oli fand ich supi! :prayer:

_________________
me hates helga beimer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2006, 17:25
Beiträge: 3326
Wohnort: Im schönen Hessenland
Lieblings-Rolle: Dr. Kocav (ER)
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dabei seit Folge 1
Stimmung: nachdenklich...
So ! Hab die Folge jetzt auch endlich gesehen.

Ich finde Doc Dressler richtig gut. Jack hat keine Perspektive, keine Pläne und absolut keine Vorstellung was sie mit ihrem Leben machen soll. Da helfen einfach keine Vorschläge mehr ! Dressler macht das gut. Wenn Jack erst mal merkt, was alles gemacht und bezahlt werden muß um eigenständig zu leben, wird sie ganz tief fallen.

Bei Tanja und Susanne ist es nicht ganz so einfach. Ich glaube das Tanja versucht, Susanne keine Chance zu verbauen mit dem Kind. Tanja will vielleicht nicht die kompletten drei Jahre zuhause bleiben, aber irgendjemand muß ja auch das Geld verdienen (ist auch meine eigene persönliche Meinung).
Susanne will ihren Weg gehen, um die Familie zu unterstützen und ihre "Träume" wahrzumachen. Früher oder später muss das Knatsch geben. Irgendeiner fühlt sich immer benachteiligt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2006, 15:14
Beiträge: 10
Dass Tanja im Moment noch zu Hause ist, finde ich ok. Bin zwar bestimmt kein Eva Hermann-Fan, aber ich finde es richtig, wenn ein Elternteil (egal, ob Mann oder Frau, aber hier ist es ja nun mal zwangsläufig eien Frau) erst mal zu Hause bleibt. Zumal Friseurin (zumindest in Tanjas Fall) ja jetzt auch nicht der Karriere-Job ist, in dem ein Jahr Auszeit tödlich ist. So alt ist der Kleine ja jetzt auch noch nicht, dass man ihr das vorwerfen kann.

Die Sache mit dem neuen Buch bei Suze wird wohl noch spannend werden. Ob sie das mal so nebenbei schafft? Sie hat ja gestern schon erwähnt, dass ihre Mitarbeit Ärger geben könnte. Ist vielleicht auch ´n bisschen leichtsinnig, da sie ja im Moment Alleinverdienerin ist.

Zu Jack und dem Doktor kann ich mich nur der Meinung anschließen, dass er schon recht hat, er aber selbst an dieser Entwicklung (Mit-) Schuld hat.

Was mir gestern noch aufgefallen ist: Leachen ist gerade in die fünfte Klasse gekommen und ist schon der Meinung, einen Laptop zu brauchen. :roll: Ich finde es toll, wenn Kinder frühzeitig mit Computern arbeiten, aber geht´s noch? Ein Laptop in der fünften Klasse, das ist dann doch etwas übertrieben. Und Helga und Erich zweifeln kaum an der Notwendigkeit dieser Anschaffung, sondern wollen das ganze nur bis Weihnachten verschieben. Ich weiß ja nicht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 18:12 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Sahara hat geschrieben:

Was mir gestern noch aufgefallen ist: Leachen ist gerade in die fünfte Klasse gekommen und ist schon der Meinung, einen Laptop zu brauchen. :roll: Ich finde es toll, wenn Kinder frühzeitig mit Computern arbeiten, aber geht´s noch? Ein Laptop in der fünften Klasse, das ist dann doch etwas übertrieben. Und Helga und Erich zweifeln kaum an der Notwendigkeit dieser Anschaffung, sondern wollen das ganze nur bis Weihnachten verschieben. Ich weiß ja nicht...

Lea hatte aber nicht Unrecht, man arbeitet heutzutage schon in der 5. Klasse mit Compis und Laptops.

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 18:37 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...einmal mehr hat sich Dressler gestern als pädagogische Vollniete erwiesen.

Völlig grundlos blafft er Jack am frühen Morgen an, die friedlich ihre Cornflakes essen will.

In der Sache stimme ich ihm durchaus zu – aber seine Methodik ist das Hinterletzte. Frank Dressler werden im fernen Riga die Ohren geklungen haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 18:57 
Offline

Registriert: 03.11.2005, 16:36
Beiträge: 2555
die folge hat mich mal gar nicht vom hocker gerissen. :roll:

... daran kann ich kaum was positives finden .... also lass ichs mal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 19:23 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...Monsieur Gung ist ein treuer Diener. Ohne mit der Wimper zu zucken, lässt er sich von Dressler dafür einspannen, Jack Kost und Taschengeld zu verweigern.

Wo mag bei Gung die Grenze sein...?° Bei welchem Ansinnen Dresslers würde er aufbegehren und nicht mehr mitspielen...?°


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 19:26 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Schneidi° hat geschrieben:
...Monsieur Gung ist ein treuer Diener. Ohne mit der Wimper zu zucken, lässt er sich von Dressler dafür einspannen, Jack Kost und Taschengeld zu verweigern.


Wenn ich von diesem unerzogenen menschlichen Fehlschlag so getriezt worden wäre wie Gung, würde ich des Titanen Anweisungen handküssend ausführen ;-).

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 20:06 
Ich fand die Folge auch sehr gelungen!

Als Helga ihren Erich untergehackt hat und die beiden im Gleichschritt abmarschiert sind (dazu noch die passende Marschmusik :laughing: ), da hätte ich mich weg hauen können.

Schön, dass auch mal wieder das Salon-Trio vollständig war, der war ja schon wochenlang nicht mehr zu sehen. Hat nur noch, wie Lotti immer sagt, die Mumie Scholz gefehlt!

Was hat denn Jack erwartet? Das sie ewig so weitermachen kann, wie bisher? Das dürfte doch selbst ihr klar gewesen sein, dass Dressler sie nicht ewig aushalten wird!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 20:09 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...hallo mephista, ich bin hellwach – aber Dresslers Art und Weise ist mir einfach zuwider.

Es begann grad der Tag – Dressler las noch seine Zeitung, Jack wollte frühstücken. Da blafft man doch nicht so herum wie Alter Narr es tat. Dann ist doch gleich der ganze Tag versaut.

Jack ist mitten im Selbstfindungsprozess – das spürt man ganz deutlich. Und sie ist gerade mal 17 Jahre.

Jack braucht Motivation und keine Moralpredigten. Und an Dressler Herumgebrülle erkennt man deutlich, dass er mehr und mehr mit Jack überfordert ist.

Ich plädiere für eine Frauen-WG Jack und Sarah. Dies würde beiden jungen Frauen gut tun und sie würden von- und miteinander lernen, ihre Zukunft im Leben zu planen und zu gestalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 20:12 
@Schneidi:

Ich denke, dass Dressler, wenn er Jack anschaut, eine junge Beate Flöter sieht. Die Parallelen sind ja nicht zu übersehen. Mit der musste er ja auch einiges mitmachen und da bei Beate eine ruhige und verständnisvolle Art wenig gebracht hat, will er es vielleicht auf diesen Wege versuchen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 20:14 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Schneidi° hat geschrieben:
Jack wollte frühstücken.

...und "ausführlich kacken" :mrgreen: .
Zitat:
Ich plädiere für eine Frauen-WG Jack und Sarah. Dies würde beiden jungen Frauen gut tun und sie würden von- und miteinander lernen, ihre Zukunft im Leben zu planen und zu gestalten.

Um Himmels Willen, das wäre das Ende aller Tage der beiden ;-).

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2006, 14:30
Beiträge: 468
Wohnort: Nizza von Bayern
Lieblings-Rolle: Frühlingsrolle
Seltsame Folge, oder?

Die hätte wohl eher "Aufrecht ins Verderben" heißen sollen, oder "Dummheit macht Sorglos".

Jack 100% Anstrengungsvermeidungskompetent! Yes! Aber in den drei Jahren wo sie beim Dressler wohnt, hat sich in ihrer geistigen Entwicklung auch nicht viel getan. Da muss echt noch ein bisschen Hirn nachreifen. Die scheiss coole Tour nervt glaube ich nicht nur den Dressler, sondern mindestens noch mich.
Die Szene wo sich Ludwig beim Carsten Erziehungsratschläge geholt hat, fand ich ganz nice so. Da ist schon ein geben und nehmen, so bei Ratschlägen. Mal labert Ludwig Stuss, mal der Carsten, dat passt schon.

Helga, wie kannst Du nur den Seegers so abfucken! Das gibt noch Ärger!
Seegers, wie kannst Du nur die Helga so abfucken! Das gibt noch richtigen Ärger!

Hans geh zu Dressler, der hat die selben Plagen. Da hat man ne lustige Szene liegen lassen. Hans und Dressler heulen sich gegenseitig voll,
schade drum.

Suze wird von dem Buch keinen Cent sehen, stattdessen beim Verlag rausfliegen und sichs mit Tanja verscherzen.
Außer Tanjas Monopol beim Stillen, kann man mit nem Kind doch auch noch ne Menge anfangen. "Ich habe vorgearbeitet fürs Kind, jetzt ist mir langweilig". Tanja aka Muddi weils cool ist, hätte ihr mal Bescheid sagen sollen.
Und so kommts wohl wies vor lauter Anspielungen strotztend, kommen muss... Suse und der druffgeschickte Molch, bäh ich :puke: ...
Naja sehen ichs mal als Intelligenz, oder Styletest für Frau Rischter, obse auf dem hängen bleibt, oder noch die Kurve kriegt.

Seltsame Folge
:scratch:

Die Moral von der Folge: Kinder sind schnell langweilig und finden später keinen Job :laughing:

_________________
Ich verwende das Wort Sau zu oft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2006, 23:44 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
Wo mag bei Gung die Grenze sein...?° Bei welchem Ansinnen Dresslers würde er aufbegehren und nicht mehr mitspielen...?°

"Monsieur Gung, haben Sie besorgt was ich Ihnen aufgetragen habe?"

"Jawohl, Herr Doktor. Handschellen, Fußfesseln, Knebel, Peitsche, Rohrstock."

"Sehr schön, Monsieur Gung. Schaffen Sie Jack jetzt in den Heizungskeller, ketten Sie sie an den Erziehungspfahl und stellen sie Wagner an, recht laut bitte. Ich komme dann gleich runter."

"Es ist mir ein Vergnügen, Herr Doktor."

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1374: "Das Leben geht weiter...?"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Aließ
Antworten: 84
Folge 1206: "Kampf der Königin"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 134
Wer sind die "richtigen Männer" der Lindenstraße?
Forum: Sonstiges...
Autor: Vanessa
Antworten: 24
Folge 1298: "Frau Beimer"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Viech
Antworten: 193
Folge 1107: "Zeit lassen"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Messi
Antworten: 294

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz