2004-2020
Aktuelle Zeit: 28.09.2021, 22:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10  Nächste

Wie fandest Du die Folge?
Super! Note 1 6%  6%  [ 2 ]
Wirklich gut. Note 2 28%  28%  [ 9 ]
Ganz gut. Note 3 47%  47%  [ 15 ]
Naja, ging so. Note 4 13%  13%  [ 4 ]
Schlecht. Note 5 3%  3%  [ 1 ]
Unterirdisch. Note 6 3%  3%  [ 1 ]
Keine Meinung. 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 32
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 18:14 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Naja, ich denke, ganz verkraftet man sowas wahrscheinlich nie, zumal als Kind.
Aber ich gebe dir recht, wenn du schreibst, dass Leas Freundinnen gar nicht thematisiert werden. (Man könnte glatt meinen, sie hätte keine?). Immer hängt sie nur mit Nastya rum oder macht Hausaufgaben (das gesteigerte Hausaufgaben-Pensum scheint mir durch die Einführung des achtjährigen Gymnasiums in Bayern als durchaus plausibel).
Man müsste ja keine neue Rolle einführen, aber man könnte doch mal erwähnen, dass Lea bei dieser oder jener Freundin ist oder diese am Wochenende zu Besuch kommt, irgendwas.
Was hat das Mädel eigentlich für Interessen? Als ich in dem Alter war (wie sich das anhört!!) hatte ich den Kopf nur voller Pferde und Pferdekram, aber Lea lebt ja in einer Großstadt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18.06.2007, 18:14 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 18:24 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Trish hat geschrieben:
Naja, ich denke, ganz verkraftet man sowas wahrscheinlich nie, zumal als Kind.

Natürlich, war auch blöd ausgedrückt von mir - ich meinte das eher in dem Sinne, dass sie nach 3 Jahren wohl nicht mehr täglich daran denken wird und imstande ist, ein normales Leben zu führen, auch wenn die (aktive) Trauer natürlich immer mal wieder da ist.

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Messi hat geschrieben:
wittich hat geschrieben:
Zitat:
War das was mit Raumschiffen?


ich glaube schon. kenne mich da nicht wirklich aus, aber das spiel sah uralt aus...


Jep. Erinnerte mich ein bisschen an C64-Zeiten...


Es war ein Spiel, in dem Lasten auf Paletten aus einem Flugzeug in niedriger Höhe abgeworfen worden.

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 18:40 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Ich hab da mal ne Frage:

Hajo hat Bertas Klavier Mürfels Schule gestiftet.
Dass muss aber irgendwann vonstatten gegangen sein. Die Listra spielt meist an einem Donnerstag. Hajo ist Hansens Stammtischbruder. Irgendwann wäre diese Tatsache doch mal erwähnt worden (z. B. durch eine Unterhaltung Hajos und Hansens).
Ganz offenbar wurde das Klavier also irgendwann, nicht donnerstags gespendet und dies nicht weiter erwähnt (dem Zuschauer war also bis gestern nichts bekannt).

Ich überlege grade: Ist dies das erste Mal, dass irgendwelche Handlungen dem Zuschauer erst nachträglich bekannt werden?

Cliffhanger etc. sind was anderes, weil man dabei ja zumindest teilweise involviert ist (durch Kenntnis der Problematik und Auflösung in der nächsten Folge, wo gesagt wird, was geschehen ist).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2006, 01:28
Beiträge: 7733
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Trish hat geschrieben:
Ich hab da mal ne Frage:

Hajo hat Bertas Klavier Mürfels Schule gestiftet.
Dass muss aber irgendwann vonstatten gegangen sein. Die Listra spielt meist an einem Donnerstag. Hajo ist Hansens Stammtischbruder. Irgendwann wäre diese Tatsache doch mal erwähnt worden (z. B. durch eine Unterhaltung Hajos und Hansens).
Ganz offenbar wurde das Klavier also irgendwann, nicht donnerstags gespendet und dies nicht weiter erwähnt (dem Zuschauer war also bis gestern nichts bekannt).

Ich überlege grade: Ist dies das erste Mal, dass irgendwelche Handlungen dem Zuschauer erst nachträglich bekannt werden?

Cliffhanger etc. sind was anderes, weil man dabei ja zumindest teilweise involviert ist (durch Kenntnis der Problematik und Auflösung in der nächsten Folge, wo gesagt wird, was geschehen ist).


Hantz hat Hajo so lange bequatscht und vollgelabert, daß Martin einen Schulplatz braucht den er aber nicht bezahlen oder gar schmieren kann. Hajo war nachher so genervt, daß er das Klavier als materielles Schmiergeld an die Schule gab, damit Hantz endlich seinen Sabbel hält.

Sowas wird natürlich nicht verraten ...

_________________
Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass! -
ACHMED,THE DEAD TERRORIST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 22:24 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Trish hat geschrieben:
Ich hab da mal ne Frage:

Hajo hat Bertas Klavier Mürfels Schule gestiftet.

Andere Frage aus dem Bereich: Amelie hatte Lisas Klavierstunden für sehr viele Jahre im voraus bezahlt.

Nachdem Lisa Annäherungsversuche an Hajo gemacht hatte wollte Berta sie nicht mehr unterrichten, was man verstehen kann.

Was aber passierte mit dem noch nicht verbrauchten im voraus bezahlten Geld? Hat Berta das stillschweigend behalten?

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 22:29 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
...Was aber passierte mit dem noch nicht verbrauchten im voraus bezahlten Geld? Hat Berta das stillschweigend behalten?

...ich meine, es ist nie erzählt worden, was mit diesem Geld geschah.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 22:52 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39164
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Steinburger hat geschrieben:
Messi hat geschrieben:
wittich hat geschrieben:
Zitat:
War das was mit Raumschiffen?


ich glaube schon. kenne mich da nicht wirklich aus, aber das spiel sah uralt aus...


Jep. Erinnerte mich ein bisschen an C64-Zeiten...


Es war ein Spiel, in dem Lasten auf Paletten aus einem Flugzeug in niedriger Höhe abgeworfen worden.


Ja, so habe ich das auch gesehen. Da wurden HILFSGÜTER abgeworfen, Klaviere usw.

Ein politisch korrektes Spiel!

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 23:51 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
Northstar hat geschrieben:
...Was aber passierte mit dem noch nicht verbrauchten im voraus bezahlten Geld? Hat Berta das stillschweigend behalten?

...ich meine, es ist nie erzählt worden, was mit diesem Geld geschah.

Eben. Korrekterweise hätte Berta es Lisa auszahlen müssen.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 00:36 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39164
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Northstar hat geschrieben:
Schneidi° hat geschrieben:
Northstar hat geschrieben:
...Was aber passierte mit dem noch nicht verbrauchten im voraus bezahlten Geld? Hat Berta das stillschweigend behalten?

...ich meine, es ist nie erzählt worden, was mit diesem Geld geschah.

Eben. Korrekterweise hätte Berta es Lisa auszahlen müssen.


Korrekterweise hätte Berta für's Restgeld dieses Teenieflittchen ans Klavier fesseln und ihm den Nackten versohlen müssen. Und korrekterweise hätte das in der Serie gezeigt werden müssn.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 09:13 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Für mich die interessanteste Szene war die als Tanja und Suze sich über Wedekamps Angebot unterhalten haben.

Da kam nämlich hinter der Fassade die Tanja seit Jahren mühsam aufrechtzuerhalten versucht wieder die wahre Tanja zum Vorschein. Die Geldgier, die fast zur Ermordung Dr. Dresslers führte, brach sich Bahn. Hochinteressant!

Ebenfalls die Maske fallen ließ das Moldawien-Flittchen, sogar Helga blickt es jetzt.

Und dann noch die Verwüstung des Hasen.

Drei schöne Szenen die mich veranlaßten eine 2 zu geben, obwohl Dr. Dressler nicht zu sehen war. Aber dafür gab es ja zumindest einen Kurzauftritt von der knuddeligen Birthe und einen interessanten Einblick in Iffis Auffassung von Pädagogik: Laufstall.

Dafür akzeptiere ich sogar die Anwesenheit von Kathy.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2006, 10:30
Beiträge: 1617
Apropro Laufstall: wie alt ist Termite eigentlich jetzt schon? Hätte sie nicht schon mit etwas Geschicklichkeit spielend aus dem Laufstall ausreißen können?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 09:36 
Offline

Registriert: 26.06.2006, 15:28
Beiträge: 2782
Sabine hat geschrieben:
Apropro Laufstall: wie alt ist Termite eigentlich jetzt schon? Hätte sie nicht schon mit etwas Geschicklichkeit spielend aus dem Laufstall ausreißen können?


Apropos Termite: Der albernste Spitzname für ein Kind gleich nach Mürfel!
Kann man ein Kind nicht beim Namen nennen???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 09:45 
Offline
König der Nacht
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2006, 03:19
Beiträge: 1449
Frannie hat geschrieben:
Ich guck gerade die Wiederholungen auf Eins Festival. Kürzlich sagte Anna über das Baby Tom, dass es wohl irgendwas mit den Augen hätte. :lol: Schlitzaugen sag ich nur.


Das wäre natürlich der Clou überhaupt, wenn die Vaterschaft Gungs damals schon angelegt gewesen wäre. :grin: Das Größte wäre noch, wenn die entsprechenden Szenen mit Anna und Gung damals gedreht und bis zur Auflösung zurückgehalten worden wären.

So viel dramaturgische Vorausplanung traue ich den Autoren zwar nicht unbedingt zu, hätte aber auch nichts dagegen, mich eines Besseren belehren zu lassen ... :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 10:27 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Sabine hat geschrieben:
Apropro Laufstall: wie alt ist Termite eigentlich jetzt schon? Hätte sie nicht schon mit etwas Geschicklichkeit spielend aus dem Laufstall ausreißen können?

...Antonia Zenker wurde am 19. Mai 2005 geboren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2006, 07:53
Beiträge: 2234
Schneidi° hat geschrieben:
Lissy hat geschrieben:
...Wäre ich Helga gewesen, dann hätte ich Nastya eine gescheuert....

...wieso das denn, Lissy...?° Nastya hatte doch absolut recht - ich fand es mehr als zynisch von Helga, wie diese Nastya "meine Liebe" nannte.


Aber die Art und Weise in der Nastya sich gab, hätte mich explodieren lassen. Ich wäre nicht so ruhig wie Helga geblieben. Ich würde Nastya sowieso eine Unterbringung in einem Mutter-Kind-Haus suchen. Es kann nicht gut gehen, wenn Nastya weiterhin bei Helga wohnt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 10:59 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2248
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Lissy, das soll es ja auch gar nicht, wir sind schließlich in der Listra ;-).

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 11:46 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
Lissy hat geschrieben:
Schneidi° hat geschrieben:
Lissy hat geschrieben:
...Wäre ich Helga gewesen, dann hätte ich Nastya eine gescheuert....

...wieso das denn, Lissy...?° Nastya hatte doch absolut recht - ich fand es mehr als zynisch von Helga, wie diese Nastya "meine Liebe" nannte.


Aber die Art und Weise in der Nastya sich gab, hätte mich explodieren lassen. Ich wäre nicht so ruhig wie Helga geblieben. Ich würde Nastya sowieso eine Unterbringung in einem Mutter-Kind-Haus suchen. Es kann nicht gut gehen, wenn Nastya weiterhin bei Helga wohnt.


Ich fand Nastyas Verhalten absolut in Ordnung. Was will man ihr denn vorwerfen? Dass sie nun nicht jeden Tag zu Nina rennt und um Entschuldigung bittet? Sie hat sich entschuldigt und Nina hat ihr gesagt, sie sei für sie gestorben. Damit ist alles klar und Nastya muss sich nun nicht in schwarz hüllen und nur noch mit einer Trauermiene herumlaufen!

Sie hatte sich in Klaus verliebt und er hat ihre Zuneigung zumindest soweit erwidert, dass er zig Mal mit ihr ins Bett gestiegen ist und nun auch noch ein Kind mit ihr gezeugt hat. Dass Klaus soweit gegangen ist, ist nicht Nastyas Schuld, sondern er selbst ist dafür verantwortlich. Und er ist auch für Ninas Schmerz verantwortlich, dann Nina selbst und erst zuletzt Nastya.

Helga muss jetzt übrigens nicht den Moralapostel raushängen! Ich fand das unglaublich unverschämt, denn Nina ist zu einem Großteil so verletzt, weil sie von Klaus und Helga so lange Zeit angelogen wurde. Da soll die liebe Helga mal ganz still sein. Sie hat doch maßgeblich die Fäden gezogen! Wie groß ihr Einfluß war und ist, sah man doch allein schon wieder an der Szene in der Küche. Da fordert sie Klaus tatsächlich auf, sich nun doch mal um Nastya zu kümmern und der antwortet "Aber Du hattest doch gesagt, ich soll mich von ihr fernhalten?!". Das gibt es doch gar nicht, dass Klaus sich als erwachsener Mensch noch derart von seiner Mutter steuern lässt! :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2006, 07:53
Beiträge: 2234
Ich fürchte, da haben wir beide eine völlig andere Meinung.

Nastya hat sich meiner Meinung nach ohne Rücksicht auf die Gefühle anderer (hier Nina), in schamloser Weise an Klaus rangemacht. Dass dieser sich geschmeichelt fühlte und nachgegeben hat ist fast genauso schlimm, aber darum geht es hier nicht. Dass daraus ein Kind entstanden ist, hat Nastya nicht nur billigend in Kauf genommen, sondern sogar mit Absicht herbeigeführt. Die Diskussion mit einem perforierten Kondom hatten wir ja schon.

Allein die Tatsache, dass sie in der letzten Woche an der Tür von Klaus und Nina auftauchte und sagte, dass sie nicht gewusst habe, dass Nina zu Hause sei, zeigt doch, dass sie sich weiter an Klaus heranschmeissen will, obwohl der ihr klipp und klar gesagt hat, dass es "aus" ist.

Nun, wo alles herausgekommen ist, spaziert sie fröhlich bzw. triumphierend lächelnd ins Reisebüro. Ich habe das als sehr provozierend empfunden. Natürlich braucht sie nicht in Sack und Asche herumzulaufen, aber man sollte ihr schon anmerken, dass es ihr leid tut. Nastya ist egoistisch und ohne jeden Skrupel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 12:56 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
ellind hat geschrieben:
Ich fand Nastyas Verhalten absolut in Ordnung.
Ichnicht.

ellind hat geschrieben:
Dass Klaus soweit gegangen ist, ist nicht Nastyas Schuld, sondern er selbst ist dafür verantwortlich.
Natürlich ist Klaus nicht schuldlos.

Aber Nastya hätte wenigstens einen Funken Anstand zeigen können und sich nicht ausgerechnet an den Mann der Frau ranschmeißen die sie aus dem Dreck gezogen hat.

Moralisch gesehen ist Nastya mit das Verkommenste was uns die Listra je gezeigt hat. Vielleicht gerade noch übertroffen von Murat und Sonja.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1138: "Schizo"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 218
Die 4. "Lindenstraßen"-Kultnacht! (02.01.2009)
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Christian
Antworten: 150
Vorschau Folge 1534 "Gefühle und Taten" vom 14.06.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Aließ
Antworten: 15
Folge 1184 "Teatime"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Gast9
Antworten: 189

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz