2004-2020
Aktuelle Zeit: 18.09.2021, 03:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Wie fandest Du die Folge?
Super! Note 1 10%  10%  [ 3 ]
Wirklich gut. Note 2 32%  32%  [ 10 ]
Ganz gut. Note 3 42%  42%  [ 13 ]
Naja, es geht so. Note 4 13%  13%  [ 4 ]
Schlecht. Note 5 0%  0%  [ 0 ]
Unterirdisch. Note 6 3%  3%  [ 1 ]
Keine Meinung. 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 31
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 07.01.2008, 21:56 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
KlingOne hat geschrieben:
Sabine hat geschrieben:

Angelinas Verhalten war zwar nicht die Feine, aber zumindest ehrlich.


Wenn ihr geplanter Lebensstil schon ein K.O.-Kriterium für eine Beziehung ist, wäre es netter gewesen, sich ZUNÄCHST einen Eindruck von Vasilys FINANZIELLER Potenz zu verschaffen...

Sonderlich sympathisch wirkt diese Art der Ehrlichkeit nicht auf mich. Schlechtes Timing.


Genau meine Meinung! :thumbleft:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 07.01.2008, 21:56 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 07.01.2008, 21:58 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
KlingOne hat geschrieben:
Abraxa hat geschrieben:
Ich bin ja ein wenig gefrustet: Angelina ist berechnend und steht sogar dazu - und alle hacken immer auf meiner armen Nastya rum..


Nicht alle.


Eben! Ich werde sie mal demonstrativ als Lieblingsrolle angeben, damit das aufhört. :yawinkle:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 07.01.2008, 22:26 
ellind hat geschrieben:
Das zweite Problem an der Sache ist, dass Vasiliy eigentlich auch nicht viel besser ist. Hat er als Mann/Mensch denn Besonderes zu bieten, ich meine charakterlich und geistig? Irgendwie nicht. Wäre er ein supertoller Typ, dem einfach nur böse mitgespielt wurde, dann könnte eine Frau sich ja ggf. noch mit seinem derzeitigen Status arrangieren. Aber er hat sich Angelina doch genauso oberflächlich geangelt wie sie sich ihn.

Auch wenn ich als Olaf Kling-Fan das Griachenbüerscherl nicht leiden kann, so muß ich doch mal eine Lanze für Vasily brechen. Vaseline hat schon eine recht erotische Art, wie ich finde. Ich könnte mir vorstellen, daß viele Frauen auf das Stolzer-Grieche-Getue stehen. Aussehen tut er auch gut für sein Alter. Das würde ganz gut zu so einem oberflächlichen Hüpfer passen, wie es Angelina einer ist.

Nun habe ich die Folge gesehen (@Lissy ;-)) und bleibe bei dem Urteil über Angelina. Noch mehr: Sie ist nicht nur maßlos geldgeil, sondern auch undankbar. Das Dinner im Akro war doch eine romantische Idee... auch wenn frau sich vielleicht etwas anderes vorgestellt hat, zieht frau doch nicht so eine enttäuschte Miene, wie Angelina es getan hat. Das ist aber typisch für Frauen neuen Typs, wie auch Tanja und Mary: Einen auf emanzipiert und unabhängig machen, aber sich von Männern aushalten lassen. Wieso hat sie Vasily denn nicht auf ein teures Essen eingeladen? Das wäre doch mal echte Frauenpower gewesen!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 07.01.2008, 22:28 
ellind hat geschrieben:
KlingOne hat geschrieben:
Abraxa hat geschrieben:
Ich bin ja ein wenig gefrustet: Angelina ist berechnend und steht sogar dazu - und alle hacken immer auf meiner armen Nastya rum..


Nicht alle.


Eben! Ich werde sie mal demonstrativ als Lieblingsrolle angeben, damit das aufhört. :yawinkle:

Ich finde Nastya auch nicht sooo schlimm. Alleine Klaus hat das Scheitern seiner Ehe zu verantworten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 07.01.2008, 22:34 
Zu den anderen beiden Strängen:
- Mit der Iffigeschichte werden diejenigen bedient, die sich alltägliche Problemchen in der Lindenstraße wünschen. Ist dafür aber auch zum Gähnen langweilig...

- Lustig finde ich diese Türkenklamotte. Wie ich schon gesagt habe, findet Murat den Anzug klasse... der kommt sich darin vor, wie ein Vorstandsvorsitzender eines DAX-Unternehmens. Fehlt nur noch der 5er-BMW; die passende Blondine hat er ja schon. Hoffentlich beweisen die Autoren Realitätssinn, und lassen den Laden nicht so schnell schwarze Zahlen schreiben.

Von mir gab es eine gute drei.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 07.01.2008, 22:57 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
Goedel hat geschrieben:
Auch wenn ich als Olaf Kling-Fan das Griachenbüerscherl nicht leiden kann, so muß ich doch mal eine Lanze für Vasily brechen. Vaseline hat schon eine recht erotische Art, wie ich finde. Ich könnte mir vorstellen, daß viele Frauen auf das Stolzer-Grieche-Getue stehen. Aussehen tut er auch gut für sein Alter. Das würde ganz gut zu so einem oberflächlichen Hüpfer passen, wie es Angelina einer ist.


Stimmt, Vasily sieht sympathisch aus. Erotisch...naja, ist wohl Geschmackssache.

Wenn ich etwas hervorheben würde, dann seinen Drang zur Ehrlichkeit. Er hätte Angelina nicht gleich so weitgehend einweihen müssen. Dass er es doch getan hat - das Risiko eingegangen ist, dass es zu seinen Ungunsten ausgeht - spricht durchaus für ihn.

Goedel hat geschrieben:
Das Dinner im Akro war doch eine romantische Idee... auch wenn frau sich vielleicht etwas anderes vorgestellt hat, zieht frau doch nicht so eine enttäuschte Miene, wie Angelina es getan hat.


Der Kontext ist entscheidend. Wäre Vasiliy schon unzählige Male mit Angelina in div. Clubs und Lokalen ihrer Wahl gewesen, dann wäre das schnöde Akropolis (dazu noch beider Arbeitsplatz..) diesmal unglaublich romantisch gewesen. Aber vor dem Hintergrund, dass die beiden zusammen noch nie woanders waren, kann man Vasilys Vorgehen einfach nicht als romantische Idee bezeichnen. :yawinkle:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 04:25 
Offline
König der Nacht
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2006, 03:19
Beiträge: 1449
Eine Folge, in der m.E. einige Weichen für die Zukunft gestellt wurden.
So wie es sich für die 1. Folge im neuen Jahr gehört. :yawinkle:

- Iffi und Schiller kommen sich näher - auf welcher Ebene auch immer ...

- Murat avanciert mal eben vom Kurierfahrer zum Geschäftsführer.
Es würde mich sehr wundern, wenn das glatt ginge.

- Die Seifenblase Angelina / Vasily ist ja recht schnell geplatzt.
Ich rechne nicht damit, dass Angelina sich noch eines Besseren besinnt. Ob sie nun ihren Job aufgibt oder ncht - sie wird wohl eher nach einem lukrativeren Objekt Ausschau halten. Was mich gestört hat war Sabrinas küchenpsychologischer Versuch der Erklärung, fast schon der Rechtfertigung. Passt das zu der Figur?

Den Neujahrstanz auf der Straße habe ich nicht vermisst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 05:36 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Noch mal zum Hemdenladen des Türkenlümmels.

Bei Dolzer, http://www.dolzer.de, kostet ein Maßhemd im Normalfall 56 Euro.

Und das ist eine renommierte deutsche Firma.

Wie kommen die Drehbuchschreiber auf die Idee daß jemand 70 Euro für ein Hemd aus einer schäbigen Türkenklitsche ausgibt?

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 06:21 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Northstar hat geschrieben:
Noch mal zum Hemdenladen des Türkenlümmels.

Bei Dolzer, http://www.dolzer.de, kostet ein Maßhemd im Normalfall 56 Euro.

Und das ist eine renommierte deutsche Firma.

Wie kommen die Drehbuchschreiber auf die Idee daß jemand 70 Euro für ein Hemd aus einer schäbigen Türkenklitsche ausgibt?


Soso, "schäbige Türkenklitsche"...

Woher weißt du denn, wo deine "rennomierte deutsche Firma" ihre Hemden fertigen lässt?

Und ich habe mal nachgesehen, wo die Frankfurter Filliale dieser rennomierten deutschen Firma zu finden ist. Sagt dir "Hanauer Landstrasse" was? Eine wahrhaft noble Adresse, was?

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 11:35 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...ich freue mich jetzt schon darauf, wenn Klaus Wowereit im Rahmen seiner Bundestagswahlkampftour 2009 in München zunächst in Murats Schneiderladen einige schöne Hemden einkauft und anschließend im besten Restaurant Deutschlands, dem Akropolis, speisen geht.

Nur zu gern' würde ich für diese Folge das Drehbuch schreiben. :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 11:39 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
...ich freue mich jetzt schon darauf, wenn Klaus Wowereit im Rahmen seiner Bundestagswahlkampftour 2009 in München zunächst in Murats Schneiderladen einige schöne Hemden einkauft und anschließend im besten Restaurant Deutschlands, dem Akropolis, speisen geht.
Schneidi, hast Du an Silvester aufgehört Deine Tabletten zu nehmen?

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 11:56 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Northstar hat geschrieben:
Schneidi, hast Du an Silvester aufgehört Deine Tabletten zu nehmen?

...ja, Northi, seit Neujahr 2008 nehme ich statt dessen Tropfen. Man spürt gleich die Verbesserung, nicht wahr...?° :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 12:06 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Schneidi° hat geschrieben:
...ja, Northi, seit Neujahr 2008 nehme ich statt dessen Tropfen. Man spürt gleich die Verbesserung, nicht wahr...?° :grin:
Nunja, falls Du überhaupt mal wieder was spürst nenne ich das schon einen Fortschritt.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 14:01 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Schneidi° hat geschrieben:
...ich freue mich jetzt schon darauf, wenn Klaus Wowereit im Rahmen seiner Bundestagswahlkampftour 2009 in München zunächst in Murats Schneiderladen einige schöne Hemden einkauft und anschließend im besten Restaurant Deutschlands, dem Akropolis, speisen geht.

Nur zu gern' würde ich für diese Folge das Drehbuch schreiben. :grin:



Auja! =D> =D>
Aber Wowi muss dann auch das Vorzeige-Objekt seines Münchner Kollegen und Parteifreundes Christian Ude besichtigen:

Das Bürgerbüro! \:D/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 14:18 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Trish hat geschrieben:
Aber Wowi muss dann auch das Vorzeige-Objekt seines Münchner Kollegen und Parteifreundes Christian Ude besichtigen:

Das Bürgerbüro! \:D/

Beim Verlassen des Bürgerbüros:

Reporter: "Herr Wowereit, wie hat es Ihnen hier gefallen?"
Wowe: "Sehr gut. Diese Art des offenen Strafvollzugs sollten wir auch übernehmen."
Reporter: "Strafvollzug? Was meinen Sie?"
Wowe: "Naja, zum Beispiel dieser Insasse, der ältere etwas desorientierte Herr der von sich glaubt früher im Jugendamt gearbeitet zu haben, der ist doch harmlos, der ist hier gut aufgehoben."
Reporter: "Äh, Herr Wowereit, Sie gehen davon aus daß das hier ein Gefängnis ist?"
Wowe: "Was meinen Sie? Natürlich!"
Ude: "Klaus, das war nicht das Gefängnis, das ist unser Bürgerbüro. Der alte Beimer war früher wirklich im Jugendamt."
Wowe: "Hören Sie, das schreiben Sie nicht! Dieses Gespräch hat nicht stattgefunden!"

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 14:21 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Northstar hat geschrieben:
Schneidi° hat geschrieben:
...ich freue mich jetzt schon darauf, wenn Klaus Wowereit im Rahmen seiner Bundestagswahlkampftour 2009 in München zunächst in Murats Schneiderladen einige schöne Hemden einkauft und anschließend im besten Restaurant Deutschlands, dem Akropolis, speisen geht.
Schneidi, hast Du an Silvester aufgehört Deine Tabletten zu nehmen?


Diese Wowifixierung ist langsam besorgniserregend.

Kann man eine Fixierung auf den amtierenden Kanzler noch irgendwie verstehen, bei einer Partyschwuchtel hört die Normalität auf.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 14:24 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Northstar hat geschrieben:
Schneidi° hat geschrieben:
...ja, Northi, seit Neujahr 2008 nehme ich statt dessen Tropfen. Man spürt gleich die Verbesserung, nicht wahr...?° :grin:
Nunja, falls Du überhaupt mal wieder was spürst nenne ich das schon einen Fortschritt.


Na na, immerhin war er gestern wg. "Sau" bzgl. Anna schon wieder auf emotionalsten 180plus.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 17:50 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Trish hat geschrieben:
Auja! =D> =D>
Aber Wowi muss dann auch das Vorzeige-Objekt seines Münchner Kollegen und Parteifreundes Christian Ude besichtigen:

Das Bürgerbüro! \:D/

...Trishi :knuddel: - nur zu gern würde ich gemeinsam mit Dir dieses Drehbuch schreiben. :occasion5:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 17:53 
Unter "Buergerbuero" versteht man in der Berliner Schwulenpolitikerszene den Darkroom des Roten Rathauses. Das auch in Muenchen zu sehen, wuerde sich Wowereit natuerlich nicht entgehen lassen...

Edit by Mod


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1153: "Geld, Geld, Geld"
BeitragVerfasst: 08.01.2008, 18:13 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schneidi° hat geschrieben:
Trish hat geschrieben:
Auja! =D> =D>
Aber Wowi muss dann auch das Vorzeige-Objekt seines Münchner Kollegen und Parteifreundes Christian Ude besichtigen:

Das Bürgerbüro! \:D/

...Trishi :knuddel: - nur zu gern würde ich gemeinsam mit Dir dieses Drehbuch schreiben. :occasion5:


Ja dann schreibt den Schmäh doch zusammen.

Ich schreibe dann ein Drehbuch, wie der besoffene Wowi nachts um zwei zusammen mit Dirk Bach in der Praxis Pillenflöter Gymnastikball ooops!en spielt.

Welches von beiden dann realistischer sein wird ist doch klar, oder?


Edit by Mod

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1086: "Hunger"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 148
Folge 1206: "Kampf der Königin"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 134
Folge 1472 vom 16.03.2014 "Macho-Müsli"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 60
Folge1465: "Die Grippe"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 82
Folge 1159: "Das Spiel geht weiter"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Gast9
Antworten: 192

Tags

Geld

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz