2004-2020
Aktuelle Zeit: 25.09.2021, 05:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Wie fandest Du diese Folge?
Super! Note 1 54%  54%  [ 19 ]
Wirklich gut. Note 2 40%  40%  [ 14 ]
Ganz gut. Note 3 3%  3%  [ 1 ]
Naja, es geht so. Note 4 0%  0%  [ 0 ]
Schlecht. Note 5 0%  0%  [ 0 ]
Unterirdisch. Note 6 3%  3%  [ 1 ]
Keine Meinung. 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 35
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2005, 14:32
Beiträge: 876
Gute Folge! Daher gebe ich eine Eins, was sonst?

Am Schönsten fand ich die Szene mit der Elster.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18.02.2008, 14:04 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 14:06 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
Mir fällt ein bißchen unangenehm auf, dass die Figur der Sandra derart selbstbewusst und als starke Persönlichkeit gezeichnet wird, dass man sich kaum noch vorstellen kann, dass diese Frau mal drogenabhängig war. :-k
Die Wandlung von einem abhängigen und hilflosen Menschen zu einer kecken Alleskönnerin wirkt irgendwie recht unrealistisch auf mich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 14:11 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
Lissy hat geschrieben:
ebenso wie ihr Auftreten, als sie sich gleich um Elena kümmerte.


Ja, fast so, als sähe sie in Elena die Schwiegermutter in spe.... :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008, 21:44
Beiträge: 188
Wohnort: NRW
Geschlecht: w
Sternzeichen: virgin
Lieblings-Rolle: bösewichter
Lieblings-Folge: 630 " Süßer die Glocken..."
Fan seit: 1986
Stimmung: :-)
Zitat:
Ja, fast so, als sähe sie in Elena die Schwiegermutter in spe.... :lol:


na eher umgekehrt, Elena sieht jetzt ihre Schwiegertochter in spe, Sandra ist halt so. Mit dem Herz Schnauze, wie man hier so sacht.
aber:

brüll, das gibt noch dramen, :supz:
Elena versucht Fassili mit Sandra zu verkuppeln :bounce:

endlich mal eine Frau, die ihr gefällt :heart:

_________________
____________________________
Wer sich den Schuh anzieht,
dem passt er


Zuletzt geändert von Sodom_und_Gomerra am 18.02.2008, 14:51, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005, 20:11
Beiträge: 434
Wohnort: Kölle, wo sonst
Ich hab mit 2 gestimmt, weil es spannend und unterhaltsam war. Auch wenn mir die strohdumme Ines mit ihrer Demut auf den Geist ging.
Tja, Usch.... das war ja wohl peinlich. Aus der Nummer entkommst du nicht mehr und mit der Lügerei machst du alles noch schlimmer.

Vasily und Sandra...

bisher hatte Vasily mit seinen Frauen immer Pech gehabt. Wenn ich mich nur an sein Matjamuh erinnere... [-( ´

vielleicht passt Sandra ja besser zu ihm. Er braucht vermutlich so einen Gabi Köster Verschnitt, die ihm zeigt, wo es langgeht.
Trotzdem fänd ich eine nette Griechin, eine Frau, die Elena ihm aussucht, besser für Vasily. Er selbst tippt doch mit seinem Frauengeschmack immer daneben.

_________________
Eure Frannie
Zorro muss weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005, 20:11
Beiträge: 434
Wohnort: Kölle, wo sonst
anjah hat geschrieben:
Ja klasse Folge..

..vorallem kann Olaf sie einfach rauswerfen?



Kann er nicht, aber das weiß das Dummerle nicht.

_________________
Eure Frannie
Zorro muss weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006, 10:27
Beiträge: 8526
Wohnort: München
also ich finde es gar nicht mal verkehrt, daß wir eine - zumindest nach außen hin - selbstbewußte Frauenrolle zu sehen bekommen. Sandra scheint patent zu sein, sie weiß was sie will. Und im Gegensatz zu anderen scheint sie mir nicht so als ob sie das über andere erreichen will (ist natürlich noch ein bißchen früh, um ejn endgültiges Urteil zu fällen)

und ich finde es gat nicht mal so unrealistisch, daß ein Drogensüchtiger die Kurve bekommt wenn sich die Umstände ändern. Man kann an solchen Erfahrungen ja auch wachsen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 14:57 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
Sodom_und_Gomerra hat geschrieben:
Zitat:
Ja, fast so, als sähe sie in Elena die Schwiegermutter in spe.... :lol:


na eher umgekehrt, Elena sieht jetzt ihre Schwiegertochter in spe, Sandra ist halt so. Mit dem Herz Schnauze, wie man hier so sacht.
aber:

brüll, das gibt noch dramen, :supz:
Elena versucht Fassili mit Sandra zu verkuppeln :bounce:

endlich mal eine Frau, die ihr gefällt :heart:


Naja, ich dachte halt so, als das mit dem "Krankenhaus-Fraß" kam. Ganz im Ernst, würde irgendeine Aushilfsköchin gleich der Mutter ihres Vorgesetzten so ein Angebot machen (selbstgekochtes Essen ins Krankenhaus bringen)?? Absurd. 8-[


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005, 20:11
Beiträge: 434
Wohnort: Kölle, wo sonst
Goedel hat geschrieben:
Ich finde das ein durchaus zulässiger Vergleich: Deutschland hat Mist gebaut/ Ines hat Mist gebaut. Der Bua, ebenso wie die polnischen Juden, waren die Leidtragenden.


Sag mal, spinnst du?!

_________________
Eure Frannie
Zorro muss weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 15:00 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
Frannie hat geschrieben:
Tja, Usch.... das war ja wohl peinlich. Aus der Nummer entkommst du nicht mehr und mit der Lügerei machst du alles noch schlimmer.


Genau! Ich hatte auch ne Gänsehaut bei Uschs Reaktion. Sie hätte besser mal den Mund gehalten, als noch weitere Lügen nachzuschieben. :tard:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005, 20:11
Beiträge: 434
Wohnort: Kölle, wo sonst
Schneidi° hat geschrieben:
...das leuchtet mir schon ein, Tahemet.

Ob das mit dem Vornamen "Jackie" denn reiner Zufall sein könnte, um uns Fans auf eine falsche Spur zu locken...?°


Schantall und Schackeline, Kevin, Dennis, Justin und Ramona sind hierzulande absolute Prollnamen. mit den beiden Vornamen sollte m.E. lediglich angedeutet werden, aus welchem Milieu Sandra kommt. Außerdem hat Jack, soweit ich mich erinnere, einen kleinen Bruder.

_________________
Eure Frannie
Zorro muss weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 15:06 
Frannie hat geschrieben:
Goedel hat geschrieben:
Ich finde das ein durchaus zulässiger Vergleich: Deutschland hat Mist gebaut/ Ines hat Mist gebaut. Der Bua, ebenso wie die polnischen Juden, waren die Leidtragenden.


Sag mal, spinnst du?!

Noe... was ist daran falsch?

Konflikte im Grossen lassen sich durchaus mit Konflikten im Kleinen vergleichen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2006, 22:49
Beiträge: 1335
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
ellind hat geschrieben:
Mir fällt ein bißchen unangenehm auf, dass die Figur der Sandra derart selbstbewusst und als starke Persönlichkeit gezeichnet wird, dass man sich kaum noch vorstellen kann, dass diese Frau mal drogenabhängig war. :-k
Die Wandlung von einem abhängigen und hilflosen Menschen zu einer kecken Alleskönnerin wirkt irgendwie recht unrealistisch auf mich.


Vielleicht ist das etwas unwahrscheinlich (weil nur die wenigsten sowas schaffen), aber nicht unrealistisch, wie ich finde.
Sandra hat ja irgendwann auch mal erwähnt, dass sie am absoluten Tiefpunkt ihres Lebens schon auf der Brücke stand und mit ihrem Leben abschließen wollte. Wenn man solche Zeiten überstanden und wirklich dauerhaft die Kurve bekommen hat, hat man denke ich eine ganz andere Sicht auf das eigene Leben.
Da passt ihre Bereitschaft, die eigenen Erfahrungen zu nutzen und damit anderen aus der Patsche zu helfen (Carsten, Therapiegruppe) ganz gut rein, finde ich.
Außerdem wird sie nicht wirklich als "Alleskönnerin" dargestellt.
Sie hat Erfahrung mit Drogen und dem Umgang mit Süchtigen, und kann Calamaris ohne Knoblauch kochen. Mehr hat man ja eigentlich noch nicht gesehen :yawinkle:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008, 21:44
Beiträge: 188
Wohnort: NRW
Geschlecht: w
Sternzeichen: virgin
Lieblings-Rolle: bösewichter
Lieblings-Folge: 630 " Süßer die Glocken..."
Fan seit: 1986
Stimmung: :-)
Goedel hat geschrieben:
Frannie hat geschrieben:
Goedel hat geschrieben:
Ich finde das ein durchaus zulässiger Vergleich: Deutschland hat Mist gebaut/ Ines hat Mist gebaut. Der Bua, ebenso wie die polnischen Juden, waren die Leidtragenden.


Sag mal, spinnst du?!

Noe... was ist daran falsch?

Konflikte im Grossen lassen sich durchaus mit Konflikten im Kleinen vergleichen.


sorry, aber diese vergleiche mit dem Kniefall war von Anfang an indiskutabel!

Willy Brandt hat sich damals demütig auf die Knie fallen lassen um UNSERE Schuld zu bekennen und mit der Bitte um Vergebung Gesenkter Kopf und so.

Zitat http://www.3sat.de/3sat.php?http://www. ... index.html
...
Fotografisch eingefangen ist dieser symbolische Akt inzwischen zu einem Jahrhundertbild geworden, zu dem die Worte eines damaligen Berichterstatters gehören: "Dann kniet er, der das nicht nötig hat, für alle, die es nötig haben, aber nicht knien - weil sie es nicht wagen oder nicht können oder nicht wagen können."


...
Ines hat Olaf einfach angefleht, sie wollte was erreichen.

Mehr werde ich dazu nicht schreiben, und jeder, der weiter diesen Vergleich zieht, disqualifiziert sich selber.

_________________
____________________________
Wer sich den Schuh anzieht,
dem passt er


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 15:38 
Sowohl Brandt als auch Ines machten sich die Symbolik des Kniefalls zu nutze...

Da sehe ich jetzt keinen Wahnsinnsunterschied... Ob man jetzt bei den Polen Gnade erwirken will oder bei Olaf...

Nur dass das von manchen bei Brandt als supertolle Jahrhundertgeste ausgelegt wird, bei Ines aber als Dummheit...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 09:51
Beiträge: 785
eine sehr spannende folge, auch für spoilerer!

highlights:
- irinas verhalten julian gegenüber und sein blick daraufhin :laughing:
- dass sandra in der akro-küche das lied "DIE KUH" gehört hat, habt ihrs gemerkt?
- und dass sie überhaupt "so gut gekocht hat wie nie" :lol:

sandra ist doch nie und nimmer jacks mutter, so ein quatsch...jack hatte doch noch einen kleinen bruder!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 18:04 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Schneidi° hat geschrieben:
...durch einen Hinweis in der Zuschauerpost komme ich noch mal auf das Thema "Sandra ist die Mutter von Jaqueline" zu sprechen.

Im alten Jahr äußerte ich schon mal diese Vermútung. Jetzt gibt es Schriftliches darüber auf der OFF. Bitte lest doch mal hier und hier .

Das kann doch kein Zufall sein. Also ich wage jetzt mal' die Behauptung - Sandra ist die Mutter von Jaqueline.

Wann begegnen sich die Beiden zum ersten Mal...?°


Ja... es ist schon verdächtig... aber dennoch mein Bauchgefühl sagt mir: nein... die haben nichts miteinander zu tun... und ehrlich gesagt wäre es mir zu "seifenmäßig" sowas sieht man eher in GZSZ... wäre doch ein Riesenzufall dass Mutter und Tochter beide in der LIndenstrasse kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 18:14 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Lindenschurz hat geschrieben:
ellind hat geschrieben:
Mir fällt ein bißchen unangenehm auf, dass die Figur der Sandra derart selbstbewusst und als starke Persönlichkeit gezeichnet wird, dass man sich kaum noch vorstellen kann, dass diese Frau mal drogenabhängig war. :-k
Die Wandlung von einem abhängigen und hilflosen Menschen zu einer kecken Alleskönnerin wirkt irgendwie recht unrealistisch auf mich.


Vielleicht ist das etwas unwahrscheinlich (weil nur die wenigsten sowas schaffen), aber nicht unrealistisch, wie ich finde.
Sandra hat ja irgendwann auch mal erwähnt, dass sie am absoluten Tiefpunkt ihres Lebens schon auf der Brücke stand und mit ihrem Leben abschließen wollte. Wenn man solche Zeiten überstanden und wirklich dauerhaft die Kurve bekommen hat, hat man denke ich eine ganz andere Sicht auf das eigene Leben.
Da passt ihre Bereitschaft, die eigenen Erfahrungen zu nutzen und damit anderen aus der Patsche zu helfen (Carsten, Therapiegruppe) ganz gut rein, finde ich.
Außerdem wird sie nicht wirklich als "Alleskönnerin" dargestellt.
Sie hat Erfahrung mit Drogen und dem Umgang mit Süchtigen, und kann Calamaris ohne Knoblauch kochen. Mehr hat man ja eigentlich noch nicht gesehen :yawinkle:



Derselben Meinung bin ich auch. Ich denke mal, wenn jemand dies durchlebt hat, dann ist er einfach stärker als andere...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 18:23 
Offline

Registriert: 31.12.2006, 17:20
Beiträge: 12405
SuSonja hat geschrieben:
Lindenschurz hat geschrieben:
Außerdem wird sie nicht wirklich als "Alleskönnerin" dargestellt.
Sie hat Erfahrung mit Drogen und dem Umgang mit Süchtigen, und kann Calamaris ohne Knoblauch kochen. Mehr hat man ja eigentlich noch nicht gesehen :yawinkle:



Derselben Meinung bin ich auch. Ich denke mal, wenn jemand dies durchlebt hat, dann ist er einfach stärker als andere...


Ja, das stimmt. Aus der Überwindung einer großen persönlichen Krise kann man gestärkt hervorgehen und das Leben, sein eigenes und das anderer Menschen aus einem anderen Blickwinkel sehen. Der Begriff "Alleskönnerin" war evtl. unglücklich gewählt. Beschreiben wollte ich damit die Sphäre einer regelrechten Übermutter, die Sandra irgendwie umgibt. Wenn ich allein dran denke, wie sie Dr. Flöter auf die Toilette bugsierte, wie sie alle möglichen Leute sofort "in den Griff" bekommt (z.B. gegenüber Iffi die Anrede "Liebchen" verwendet, u.ä.), auch das äußerst souveräne Auftreten Elena gegenüber...das alles zeugt schon von einem beinah unnatürlich großen Selbstbewusstsein und einer ziemlichen Dominanz. Auf mich wirkt es sehr übertrieben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2008, 19:53 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Da weiter oben das "Bauchgefühl" erwähnt wird; mein _Verstand_ sagt mir, daß man HWG und seinen Schreiberlingen mittlerweile alles zutrauen kann und darf, einschließlich Totalamnesie betreffs Charkater und Biografie einer Serienfigur. Wenn zB Mary demnächst als in Augsburg geborene Kolumbianerin wiederkommt - was soll's...

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1093: "Amore!"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Messi
Antworten: 187
Folge 1581: "Ende und Anfang" (29.05.2016)
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: SirGuinness
Antworten: 86
Folge 1403 vom 04.11.2012: "Halloween"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Aließ
Antworten: 118
Folge 1212: "Unsinniger Donnerstag"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Suze
Antworten: 114
Folge 1530 vom 10.05.2015 "Die Regeln der Kunst"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Aließ
Antworten: 85

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz