2004-2019
Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 08:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Wie fandest Du diese Folge?
Super! Note 1 13%  13%  [ 3 ]
Wirklich gut. Note 2 13%  13%  [ 3 ]
Ganz gut. Note 3 42%  42%  [ 10 ]
Naja, es geht so. Note 4 17%  17%  [ 4 ]
Schlecht. Note 5 4%  4%  [ 1 ]
Unterirdisch. Note 6 8%  8%  [ 2 ]
Keine Meinung. 4%  4%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 24
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 26.03.2008, 19:25 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38289
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Northstar hat geschrieben:
NoneButTheBrave hat geschrieben:
Das ist eine Menge mehr an Qualifikation als eine Tippse benötigt.

Und genau deshalb ist sie als Tippse eigentlich ungeeignet. Unterforderte gefrustete Mitarbeiter sind Gift für einen Betrieb.


Naja, unterfordert wäre die bestimmt nicht, eher überfordert; erinnerst du dich, daß sie damals noch nicht mal eine Sicherungskopie ihrer Doggdaoarbeit hatte?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 26.03.2008, 20:41 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
...ein Highlight der Folge war für mich die kleine Szene
mit Vasily und Elena und die Erinnerung an das Jahr 1992.

Herrschaftszeiten - was war Panaiotis damals in Tanja verschossen.

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 26.03.2008, 21:26 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Schneidi gab es bei dir einen Rückblick mit Bildern? Bei mir haben die beiden nur darüber gesprochen :motz: Ich glaube im Internet sind die Folgen nie so richtig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 26.03.2008, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2007, 17:19
Beiträge: 1127
Spoilerer: Nein
SuSonja hat geschrieben:
Schneidi gab es bei dir einen Rückblick mit Bildern?

Wenn, dann gab's den höchstens in Schneidis Kopfkino. Bild :laughing:

Nein, keine Sorge, in der Fernsehfolge wurde auch nur darüber gesprochen. Da wird im Internet nix rausgekürzt worden sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 26.03.2008, 22:23 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
SuSonja hat geschrieben:
Schneidi gab es bei dir einen Rückblick mit Bildern?...

...nein, SuSonja, es gab bei mir keinen Rückblick mit Bildern. Ich habe *sagenwirmal* viele Lindenstraße-Bilder im Kopf und als Elena so auf Vasily einredete, hatte ich unweigerlich Tanja und Panaiotis vor Augen.

Daher meine kleine Erinnerung an das Jahr 1992.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 26.03.2008, 22:31 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Die Story damals war sehr spannend, sie hat mir ehrlich sehr gut gefallen. Abhängigkeiten sind so grausam!

Schade dass die Story damals doch recht apruppt geendet hat.

Damals hat Franz noch gelebt, so unsypmathisch er mir als Alkoholoker war, so sehr habe ich ihn gemocht, wenn er für seine Tochter einsprang, oder es zumindest versuchte. Wirklich gelungen ist es ihm ja nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 26.03.2008, 22:57 
Offline

Registriert: 05.02.2008, 22:17
Beiträge: 305
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: alle Statisten
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Ja
Lisa ist ein Miststück. Brenner hat sich lernfähig gezeigt, als seine Tochter zur Lesbe mutierte, er hat sich nie nie feindlich gegenüber dem Islam gezeigt. Lisa wird auch ein Miststück bleiben, sie ist nichts weiter als ein selbstsüchtiges dreckiges Weibsstück. Sie behauptet Murat zu lieben, einen Menschen lieben, heisst ihn verstehen. Das würde heissen, sie würde merken, wie unwohl es ihrem geliebten Mann es ist, Hemden auf Mass zu verkaufen. Diese N.tt. denkt nur an sich, auch ihren Sohn Paul benutzt sie, wie es ihr passt (Teddybär oder Fussball). Im Mittelalter wäre eine solche Frau auf dem Scheiterhaufen gelandet, ob zu Recht oder nicht, weiss ich nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 27.03.2008, 10:54 
Offline

Registriert: 05.01.2007, 10:36
Beiträge: 12700
Spoilerer: Ja
Ich habe es immer gesagt:

Klaus liebt Nastya nicht. Sie macht sich was vor, mit ihrem Vater-Mutter-Kind-Spiel. Tief in ihrem innersten weiß sie das auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 27.03.2008, 10:56 
Offline
Privatgelehrter
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 08:56
Beiträge: 22211
Wohnort: Frankfurt und Bremen
Möchte nur mal darauf hinweisen daß nicht ich es war der den Eröffnungsbeitrag in diesem Thread verändert hat.

_________________
"Wer als Hartz IV Empfänger genug Kraft für ein Ehrenamt findet, der sollte dann die Kraft da hineinlegen, Arbeit zu finden." (Thilo Sarrazin, SPD, Ex-Finanzsenator von Berlin)


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 27.03.2008, 11:04 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Trish hat geschrieben:
Ich habe es immer gesagt:

Klaus liebt Nastya nicht. Sie macht sich was vor, mit ihrem Vater-Mutter-Kind-Spiel. Tief in ihrem innersten weiß sie das auch.


Ob auch ihm das klar ist? Ich denke nicht... ich glaube er geht ganz unbewusst den einfachen Weg. Ich werfe ihm aber nicht vor dass er es bewusst tut. Ich denke er glaubt Nastja zu lieben. Es ist mit Sicherheit nicht einfach das zu differenzieren, denn eines wissen wir: Mila liebt er abgöttisch und Nastja hat dieses Kind vor nicht wenigen Wochen geboren, es wird nicht einfach für ihn sein, dass zu differenzieren, versteht ihr was ich meine?

Und Nastja? Meinst du wirklich sie weiß es? Ich denke sie spürt es, aber ob sie wirklich ganz begreift?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 27.03.2008, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2008, 17:00
Beiträge: 251
Geschlecht: weibl.
Sternzeichen: Widder
Lieblings-Rolle: Marion, Klaus
Spoilerer: Ja
Fan seit: sehr lange
Also aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, eine gute "Tippse" ist Gold wert und die Arbeit die diese leisten können, ist nicht zu unterschätzen.
Im übrigen müssen Studierte noch nicht mal besser bzw. schlauer als solche sein, die nach der Schule eben ihre Ausbildung gemacht haben und danach arbeiten gegangen sind, da sind schon einige Weltfremde bei. Hirn gibt es bei der Immatrikulation nicht automatisch dazu. :roll: Das bestätigt sich ja bei Suzanne.

Der Hase ist meiner Meinung nach kein bischen verliebt, er übernimmt einfach nur die Verantwortung für das Kind, welches er gezeugt hat. Nastja sorgt halt in ihrer Verliebtheit für ihn und hofft ihn so zu gewinnen, das ist für Klausi eine bequeme Situation. Er wird aufwachen wenn Nina wieder zurück ist, das ist doch seine wahre Liebe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 28.03.2008, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2005, 00:42
Beiträge: 14
Northstar hat geschrieben:
Möchte nur mal darauf hinweisen daß nicht ich es war der den Eröffnungsbeitrag in diesem Thread verändert hat.


Danke, wer auch immer das getan hat. Das Gute hat gesiegt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 28.03.2008, 18:23 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 17:48
Beiträge: 2237
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Boyfriend hat geschrieben:
Danke, wer auch immer das getan hat. Das Gute hat gesiegt!

Völliger Bullshit. Das war Zensur legitimer Meinungsäußerung.

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 28.03.2008, 18:38 
Boyfriend hat geschrieben:
Northstar hat geschrieben:
Möchte nur mal darauf hinweisen daß nicht ich es war der den Eröffnungsbeitrag in diesem Thread verändert hat.


Danke, wer auch immer das getan hat. Das Gute hat gesiegt!

Tu' nicht so scheinheilig, Du Arschloch!

Keine 20 Posts und schon so 'ne grosse Fresse... Wuerde mich mal interessieren, wer hinter dem Fake-Account steckt!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 28.03.2008, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2006, 07:53
Beiträge: 2234
Stimmt, das würde ich auch gerne wissen, Goedel

_________________
Ursachen
Wenn sich Eltern über ihre Kinder beklagen,
dann frage ich sie manchmal.
ob sie das
auf Vererbung oder auf Erziehung
zurückführen.

(Peter Hohl)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 28.03.2008, 20:30 
Offline

Registriert: 26.06.2007, 13:03
Beiträge: 9984
Spoilerer: Nein
Das muss nicht unbedingt ein Fake Account sein... er hat auch normale Beiträge verfasst...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 28.03.2008, 20:53 
Offline
Wohnsack-Mama
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 19:40
Beiträge: 848
Wohnort: Karlsruhe
Aber Beiträge verändern kann doch nicht jeder?? :shock:

_________________
lg

Anjah





"Mami,was sind Kalorien?"-"Ach,Kind!"Das sind kleine Männchen,die nachts die Kleider enger nähen!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ...
BeitragVerfasst: 28.03.2008, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 16:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
...


Zuletzt geändert von Prof. Dr. Knall am 06.04.2009, 11:28, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ...
BeitragVerfasst: 28.03.2008, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 16:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
...


Zuletzt geändert von Prof. Dr. Knall am 06.04.2009, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1164: "Mevlid"
BeitragVerfasst: 30.03.2008, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2005, 00:42
Beiträge: 14
Goedel hat geschrieben:
Boyfriend hat geschrieben:
Northstar hat geschrieben:
Möchte nur mal darauf hinweisen daß nicht ich es war der den Eröffnungsbeitrag in diesem Thread verändert hat.


Danke, wer auch immer das getan hat. Das Gute hat gesiegt!

Tu' nicht so scheinheilig, Du Arschloch! *)

Keine 20 Posts und schon so 'ne grosse Fresse... Wuerde mich mal interessieren, wer hinter dem Fake-Account steckt!


*) Willst du eine Strafanzeige wegen Beleidigung riskieren?
Die überwiegende Mehrzahl eurer Reaktionen auf meine beiden Postings hat mir bestätigt, daß diese Poster nicht einmal eine Sekunde in der Lage sind, nachzudenken. Nachzudenken darüber, daß nicht jeder Mist (den andere fabrizieren und sich dabei unheimlich cool finden) nachgemacht werden muß. Nachzudenken darüber, daß es manchmal die dümmste Attitüde ist, auf seinem Recht (hier der freien Meinungsäußerung) zu bestehen, so etwa in dem Stil, daß ich im Straßenverkehr auch unbedingt auf meinem Vorfahrtsrecht bestehe. Es gibt in unserem Leben nunmal leider Themen, die schwer diskutierbar sind. Eines dieser Themen sind Religionen. Wenn sich dabei aber die eine Seite dermaßen fanatisch gebärdet, wie es die Moslems praktizieren, dann ist es m.E. nach die bessere Lösung, wenn man in solche Diskussionen gar nicht erst einsteigt und vor allem nicht auch noch mit diesen ünglücklichen Karikaturen zusätzlich Öl ins Feuer gießt.

Ich habe erfahren, daß der Provider dieses Forums auf die Entfernung der Karikaturen bestanden hat. Offenbar wird auch dort mitgelesen. Und ich weiß auch, daß dani die Karikaturen dann mehr oder weniger zähneknirschend entfernte. Schade. Ich hätte hier mehr Einsicht erwartet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge: 1412 "Seltsam"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Meike
Antworten: 193
Folge 1629 "Angelinas Wahl" vom 14.05.2017
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: laury
Antworten: 32
Folge 1553 "Alles, was Recht ist" v. 25.10.2015
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Lisey
Antworten: 54
folge 1024 "Elysium"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: dani
Antworten: 16
Folge 1370: "Adieu für immer?" vom 04.03.2012
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: StefanM
Antworten: 100

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz