2004-2020
Aktuelle Zeit: 25.09.2021, 11:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Wie fandest Du die Folge?
Super! Note 1 39%  39%  [ 14 ]
Wirklich gut. Note 2 36%  36%  [ 13 ]
Ganz gut. Note 3 14%  14%  [ 5 ]
Naja, es geht so. Note 4 3%  3%  [ 1 ]
Schlecht. Note 5 3%  3%  [ 1 ]
Unterirdisch. Note 6 6%  6%  [ 2 ]
Keine Meinung. 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 36
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 02.11.2008, 23:55 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Heute wurden ja auch Jimis Bruder und seine Frau erwähnt (oder seine Schwester und ihr Mann?)

Wann wir die wohl mal zu sehen bekommen?
Finde ich aber gut, das es Verwandte gibt. Wer außer den Zenkers hat schon Verwandte?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 02.11.2008, 23:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 00:09 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schneidi° hat geschrieben:
...den Rechtsanwalt, den Anna und Hans sich da ausgesucht haben, fand ich absolut nicht überzeugend.

Herrschaftszeiten - ein Rechtsanwalt soll seinem Mandanten Mut machen und nicht das größtmögliche Katastrophenszenario entwerfen.

Wo ist Dr. Stern...?°


Ein Anwalt sollte vor allem _realistisch_ sein.

"Frau Ziegler, ich denke, wir werden eine Anklage wegen Mordes verhindern können. Konzentrieren wir uns also auf Totschlag. Vermutlich werden es dann 5 Jahre sein. Da sie ja nicht vorbestarft sind und auch für ein behindertes Kind sorgen müssen, dürften sie nach dreieinhalb Jahren wieder frei ein. Es wird also nicht so arg schlimm."

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2007, 20:56
Beiträge: 2409
Wohnort: Berlin
Lieblings-Rolle: Momo
Spoilerer: Ja
Klasse Folge.. und sie bringt mich meinem Wunsch näher, dass aus dem Hasen und Mini wieder ein Paar wird :heart: :heart: :heart:
Ich meine, dass er es nicht verdient, steht auf einem anderen Blatt.

Wenn ich mich in Nastya nicht völlig täusche, hat sie heute bewiesen, dass sie kein eiskaltes, berechnendes Biest ist. Ich freue mich, dass sie endlich auch mal Fürsprecher hat. Man muss es halt auch mal aus ihrer Perspektive sehen: sie hat alles verloren, was sie hatte. Sie wollte nichts weiter als eine Familie und endlich mal glücklich sein dürfen. Klaus hat ihrer Hoffnung immer wieder neue Nahrung gegeben und sie ihr immer wieder zerstört.

Also, ich werde immer noch nicht so richtig warm mit den Stadlers. Adi war heute auch nur peinlich. Das wäre so eine prima Chance, ihn als einen Menschen mit ernstzunehmendem politischen Statement zu machen. Stattdessen wird er jede Woche mehr zur Witzfigur. Schade :???:

Diese Worte aus Uschs Mund waren ja wohl auch der blanke Hohn. Ich denke mir, dass war LiStra-Humor. Usch hätte das Herz bluten müssen, als sie gesehen hat, was die Stadlers aus ihrer schicken Luxus-Wohnung gemacht haben..
Ines und Frau Stadler würden doch als Freundinnen gut zusammen passen. Ich denke, da geht was..

Bruno habe ich heute auch nicht verstanden. Klar, wenn ein Mensch trauert, reagiert er für Außenstehende nicht immer nachvollziehbar. Ich finde aber, es passt einfach nicht zu seinem Charakter, dass er jemanden so aburteilt, ohne ide Hintergründe zu kennen.
Warum Anna die Geschichte nicht erzählt, ist mir allerdings auch nicht klar.
Sehr schöne Szene zwischen Hans und Anna im Bett.

Fazit: wegen der heute sehr nervigen und unglaubwürdigen Stadlers gebe ich eine 2.

_________________
Zu den Steinen hat einer gesagt: 'Seid menschlich.' Die Steine haben gesagt: 'Wir sind noch nicht hart genug.'
(Erich Fried)
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 00:35 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Abraxa hat geschrieben:
...Sehr schöne Szene zwischen Hans und Anna im Bett...

...finde ich auch, Abraxa.

Die Liebe zwischen Anna und Hans ist einfach etwas ganz besonders Kostbares und die Beiden fühlen und wissen das auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 08:10 
Offline

Registriert: 01.06.2008, 09:06
Beiträge: 1279
Spoilerer: Ja
ich habe ne 2 gegeben

Nina und Klausi ........ :heart: :heart: :heart:

die Stadlerin.............. :weißnich: :weißnich:

Urzula....................... :fies: hatte ein Bäuchlein ??

Anna u. Hansemann.... :???: geht unter die Haut


Helga-Nina-Schiller ....... doof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 09:55 
...... wieder mal interessant, wie unterschiedlich Szenen beim Dreh und später im TV empfunden werden!
In der Szene, als Nina + Iffi vor dem Café Moorse sitzen und sich unterhalten, war die Straße davor bevölkert mit Fußgängern und einem Radfahrer. Dieser spiegelte sich wenigstens im Fenster des Cafés - von allen anderen Komparsen war (fast) Nichts zu sehen!
Die blonde Frau, die am Nebentisch saß, war übrigens die gleiche, die in der Folge "Streitsucht" - eine Woche vorher im Akropolis - nach dem Tee gefragt hatte!
Solche "Stammkomparsen" haben bei der "Lindenstraße" Chancen, auch mal im Bild zu sein!

Gedreht wurden diese Szenen am 19. Juni - so hat die Serie ca. 4,5 Monate Vorlauf.

Ich gebe dieser Folge übrigens auch ein 2 !


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 10:10 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Rudolf hat geschrieben:
...... wieder mal interessant, wie unterschiedlich Szenen beim Dreh und später im TV empfunden werden!
In der Szene, als Nina + Iffi vor dem Café Moorse sitzen und sich unterhalten, war die Straße davor bevölkert mit Fußgängern und einem Radfahrer. Dieser spiegelte sich wenigstens im Fenster des Cafés - von allen anderen Komparsen war (fast) Nichts zu sehen!
Die blonde Frau, die am Nebentisch saß, war übrigens die gleiche, die in der Folge "Streitsucht" - eine Woche vorher im Akropolis - nach dem Tee gefragt hatte!
Solche "Stammkomparsen" haben bei der "Lindenstraße" Chancen, auch mal im Bild zu sein!

Gedreht wurden diese Szenen am 19. Juni - so hat die Serie ca. 4,5 Monate Vorlauf.


Warst du denn auch zu sehen Rudolf? Deine Berichte sind immer total interessant. Hattest du nicht schon mal erzählt, dass du kurz mit Rebecca, Jaqueline und Sara sprechen konntest?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 11:17 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
puckster hat geschrieben:
achtet mal auf Gung, Su fragte ja auch schon was er da eigentlich macht.

...Gung macht den Eindruck, als sei er der Meinung, er habe eine Jacke mitgehabt, die er jetzt anziehen will, weil er gehen will.

Offenbar erkennt er die Jacken aber nicht deutlich genug und halt sie deshalb ganz dicht vor seine Augen, um etwas sehen zu können.

Eine andere Erklärung lässt sich irgendwie nicht finden.

Oder aber Amorn Surangkanjanajai trägt normalerweise beim Dreh Kontaktlinsen und hatte sie diesmal vergessen...?° :-k


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 11:19 
Offline

Registriert: 07.03.2008, 17:39
Beiträge: 3789
Spoilerer: Ja
alle durften housewarmen - nur murat musste wohl schuften und das bsp steigern

:roll:

oder wurde er von den "spiessern" nicht eingeladen :-k


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 11:21 
Offline

Registriert: 07.03.2008, 17:39
Beiträge: 3789
Spoilerer: Ja
Abraxa hat geschrieben:
Warum Anna die Geschichte nicht erzählt, ist mir allerdings auch nicht klar.


sie wird selbst inzwischen eine andere reality haben - der schock


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2005, 21:42
Beiträge: 197
muratorium hat geschrieben:
alle durften housewarmen - nur murat musste wohl schuften und das bsp steigern

:roll:

oder wurde er von den "spiessern" nicht eingeladen :-k

Jetzt fehlt nur noch daß das Stichwort "Ausländerfeindlichkeit" kommt.

Murat war aus demselben Grund nicht da wie Dr. Dressler: Er wohnt nicht in Lindenstraße Nr. 3.

Zu einem Housewarming lädt man die Hausmitbewohner ein und nicht die ganze Straße.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 11:33 
Offline

Registriert: 07.03.2008, 17:39
Beiträge: 3789
Spoilerer: Ja
Norbert hat geschrieben:

Zu einem Housewarming lädt man die Hausmitbewohner ein und nicht die ganze Straße.


oh - dann plaediere ich fuer streetwarming :laughing:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 21:55
Beiträge: 703
Wohnort: Pfalz
Geschlecht: ml
Lieblings-Rolle: Opa Adi
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Abraxa hat geschrieben:
Wenn ich mich in Nastya nicht völlig täusche, hat sie heute bewiesen, dass sie kein eiskaltes, berechnendes Biest ist.


Jetzt wo sie merkt, dass sie auf ihre Art bei Klaus nicht weiterkommt, will sie Modelkarriere machen, und da wird der Zwerg zu Klaus abgeschoben.

_________________
„Lass dir unsere Kinder als Lehre dienen, Peg! Es kann nichts Gutes beim Sex rauskommen!"
(Al Bundy, 1987-1997)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 21:55
Beiträge: 703
Wohnort: Pfalz
Geschlecht: ml
Lieblings-Rolle: Opa Adi
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Norbert hat geschrieben:

Murat war aus demselben Grund nicht da wie Dr. Dressler: Er wohnt nicht in Lindenstraße Nr. 3.



Wieso nicht?

_________________
„Lass dir unsere Kinder als Lehre dienen, Peg! Es kann nichts Gutes beim Sex rauskommen!"
(Al Bundy, 1987-1997)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2007, 17:19
Beiträge: 1127
Spoilerer: Nein
Norbert hat geschrieben:
Murat war aus demselben Grund nicht da wie Dr. Dressler: Er wohnt nicht in Lindenstraße Nr. 3.

Sicher? Er arbeitet in der Kastanienstr., aber wohnen tun er und Lisa doch in Haus Nr. 3? :-k


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2007, 17:19
Beiträge: 1127
Spoilerer: Nein
Rudolf hat geschrieben:
...... wieder mal interessant, wie unterschiedlich Szenen beim Dreh und später im TV empfunden werden!
In der Szene, als Nina + Iffi vor dem Café Moorse sitzen und sich unterhalten, war die Straße davor bevölkert mit Fußgängern und einem Radfahrer. Dieser spiegelte sich wenigstens im Fenster des Cafés - von allen anderen Komparsen war (fast) Nichts zu sehen!
Die blonde Frau, die am Nebentisch saß, war übrigens die gleiche, die in der Folge "Streitsucht" - eine Woche vorher im Akropolis - nach dem Tee gefragt hatte!
Solche "Stammkomparsen" haben bei der "Lindenstraße" Chancen, auch mal im Bild zu sein!

Gedreht wurden diese Szenen am 19. Juni - so hat die Serie ca. 4,5 Monate Vorlauf.

Ich habe mich gewundert, dass die alle noch so selbstverständlich draußen sitzen, Nina sogar mit dünner Jacke und ohne Schal. Vielleicht liegt das LiStra-Universum in einer anderen Klimazone, aber ich würde mich bei den momentanen Temperaturen nicht mal mehr in dicker Winterjacke auf eine unbeheizte Terrasse setzen. [-(

Die haben wohl bei den Dreharbeiten nicht daran gedacht, dass der Spieltag erst Ende Oktober ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5036
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
Die Stadlerin fand ich total schlecht gespielt. Irgendwie unecht. Weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Und wie Jimmy an ihr gehangen hat war auch komisch. Da hat sogar Ines weggesehen.
Uschs Augenrollen bei der Besichtigung der Wohnung. :fies:
Das Babyfon im Treppenhaus ist mir auch aufgefallen. Also eigentlich keine Überraschung für Nina. Aber vielleicht kennt sie so ein Teil nicht und dachte das wäre ein Radio und Klaus will Formel Eins hören. :laughing:
Anna war gut gespielt. Ich gebe eine 2. ( wegen der Stadlerin )

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 12:45 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Norbert hat geschrieben:
Murat war aus demselben Grund nicht da wie Dr. Dressler: Er wohnt nicht in Lindenstraße Nr. 3.

Zu einem Housewarming lädt man die Hausmitbewohner ein und nicht die ganze Straße.


Murat und Lisa wohnen sogar gegenüber von den Stadler im selben Haus.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 12:57 
Offline

Registriert: 14.12.2006, 18:46
Beiträge: 1912
Lieblings-Rolle: Helga, Benny, Else, Rosi
Lieblings-Folge: 205 - "Absagen" (05.11.1989)
Spoilerer: Ja
Fan seit: 2004
Eine schöne Folge mit viel Humor! Hat mir gut gefallen.

Besonders klasse war natürlich wieder Adi - ich sage nur "Rentner-Cafe" und "Sie hat einen so schönen Busen"... ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1196: "Housewarming"
BeitragVerfasst: 03.11.2008, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2006, 23:07
Beiträge: 4666
Lieblings-Rolle: Frau und Herr Birkhahn
Spoilerer: Nein
- Mannomann, der Hase zeigt NIna sein Baby als Überraschung. Das hätte aber ganz böse nach hinten losgehen können :roll: Ich weiß nicht, ob ich an Ninas Stelle so hätte reagieren können... :Tach: , Nina.

- Bruno kann ich total verstehen. Ob er nun auch für den Tod eines jungen Menschen verantwortlich ist, steht doch an ganz anderer Stelle. Sowas kann man doch nicht rational in der derzeitigen Situation einsetzen. Und dass er plötzlich Gefühle für seinen Sohn zu haben scheint, kann ich auch irgendwie nachvollziehen. Die ganze Zeit davor war Bruno davon ausgegangen, dass das Böse von seinem Sohn ausgeht und er konnte seinen Sohn nicht wirklich an sich heranlassen, weil er immer an das Böse, das noch kommen wird (tickende Zeitbombe) denken musste. Jetzt stürzt sein Weltbild zusammen, weil nichts mehr von seinem Sohn kommen wird, im Gegenteil sein Sohn ist diesmal das Opfer. Aber ein Opfer, das nicht mal mehr "piep" sagen kann.
- Anna hat völlig stimmig auf Bruno reagiert. Sie kann nicht mehr. (schauspielerisch top!) Hans als Gegenpart, der noch irgendwas versucht zu rechtfertigen, fand ich auch stimmig für die 3-er Szene. Könnte mir vorstellen, dass Bruno mit Anna irgendwann besser klarkommt, als mit Hans.
- Szene: die Ziegler Kinder unter sich, fand ich schwach. Ich an Sarahs Stelle könnte nicht sofort wieder Fürsprecherin meiner Mutter sein. Innerlich scheint ihr distanziertes Verhältnis zu ihrer Mutter nun also wieder gelöst. Erstaunlich schnell bewältigt! (Ich hätte 1-2 Jahre realistischer gefunden.)
- Dann die Szene am Küchentisch mit Hans und Anna: Hier fand ich Tom sehr stimmig, dass er es nicht versteht.
Anna scheint die Tat wirklich verzerrt zu sehen. Ich denke mal, alte Schuldgefühle haben die Sicht verändert. Denn sie hat Bruno ja nun wirklich nciht mit aller Kraft gestossen! Sie hat mit der Handtasche nach ihm gehauen. Letzteres war eine Abwehrreaktion.
Naja, aber wenn sie es selbst so nicht sieht, wer soll ihr da helfen. Aber bis zum Prozess sind ja noch einige Monate Zeit, oder? Da kann es sein, dass die Erinnerung wieder klarer wird.
- Eine Erich-Helga Kriese ist also auch vorprogrammiert :evil: Erich wird auf seinem Totenbett sagen: sie hat immer nur ihn geliebt (kein Spoiler ;-) ).

- Op-Adi fand ich amüsant mit seiner Busenrecherche.
- Maria fand ich diesmal gar nicht so schlimm. Naja, die wurde dort in sämtlichen Tratsch eingeweiht, da steht man auch ein bisschen hilflos dabei.
- Ines war krass. ("die Mörderin" :fies: ; Frau Ziegler hat also keinen Namen mehr) Was mich stört, dass ich nicht so richtig damit klarkomme, welche Charakteristik die Figur Ines haben soll. Ich kann ja verstehen, dass die dort Gegenstimmen brauchen (Gutmenschen gibt es ja zur Genüge.). Aber bei Ines scheint es gerade eingesetzt zu werden, weil man mal schnell jemanden dafür braucht.

- zu Nastjas Einlenken... Also ich weiß nicht. Und dann auch noch die große Verständnisnummer von Klaus und Nina.
Ist das die typische Alles-Wird-Gut und eigentlich mögen und verstehen wir uns ja alle - Lindenstrassen-Problemlösungsstrategie?
Ich denke noch sehr ungern an die Zeiten zurück, in denen alle Frauen ab 30 (und Nina) die Gut-Menschen-Tour fuhren... Davon waren wir doch glücklicher Weise wieder abgekommen.

- sehr gut gefallen haben mir ansonsten die vielen kleinen Spitzfindigkeiten: wie das Kleid um Marias Busen nur so hing :mes-hi: ; Tanja und Usch zusammen aufs Klo :cool: usw.

- meint ihr wirklich, dass Caro und Lea Freundinnen werden??? Caro hatte einen Befehlston drauf, ich dachte - ich höre nicht richtig. So kommandiert man doch nicht jemanden herum, den man seit 3 Minuten kennt. (Lea folgte doch auch etwas irritiert bedropst)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Ähnliche Beiträge

Neu hier: Ein herzliches "Hallo" in die Runde!!
Forum: Neu hier ?
Autor: Roadsterlady
Antworten: 5
Folge 1536 "Ein Wunder?"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Anonymous
Antworten: 71
Folge 1581: "Ende und Anfang" (29.05.2016)
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: SirGuinness
Antworten: 86
Folge 1124: "Kampfgeist"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Northstar
Antworten: 184
Folge 1553 "Alles, was Recht ist" v. 25.10.2015
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Lisey
Antworten: 54

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz