2004-2020
Aktuelle Zeit: 20.09.2020, 20:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste

Leben oder Tod?
1 - quicklebendig 51%  51%  [ 20 ]
2 - schläfrig 26%  26%  [ 10 ]
3 - ohnmächtig 10%  10%  [ 4 ]
4 - komatös 5%  5%  [ 2 ]
5 - mausetot 5%  5%  [ 2 ]
Troll - untot 3%  3%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 39
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 5999
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Robert_Engel hat geschrieben:
Schrammel hat geschrieben:
@Engel,
Wegen "we miss you, Friedhelm": Offiziell ist er ja als durch den Strick selbstmörderisch aktenablägig geworden. Aber nicht nur Verschwörungstheoretiker hegen seit Jahren Zweifel an dieser vermeintlichen Faktenlage. Er war seinerzeit mit einer Frau verheiratet, die später nachweislich bewiesen hat, wie man sich unliebsamer Stehpinkler final entsorgt.


Du meinst, Anna hat Friedhelm getötet? Die Treppe runterschubst (er bricht sich das Genick) und danach zur Vertuschung diese "Ich häng mich auf" Masche abgezogen? Skandal! :cool:


Mein Gott Robert so könnte es wirklich gewesen sein. Das größte Geheimniss der Strasse könnte aufgedeckt sein. Ich habs immer geahnt das da was faul ist :fies:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:01 
nubo hat geschrieben:
Robert_Engel hat geschrieben:
Schrammel hat geschrieben:
@Engel,
Wegen "we miss you, Friedhelm": Offiziell ist er ja als durch den Strick selbstmörderisch aktenablägig geworden. Aber nicht nur Verschwörungstheoretiker hegen seit Jahren Zweifel an dieser vermeintlichen Faktenlage. Er war seinerzeit mit einer Frau verheiratet, die später nachweislich bewiesen hat, wie man sich unliebsamer Stehpinkler final entsorgt.


Du meinst, Anna hat Friedhelm getötet? Die Treppe runterschubst (er bricht sich das Genick) und danach zur Vertuschung diese "Ich häng mich auf" Masche abgezogen? Skandal! :cool:


Mein Gott Robert so könnte es wirklich gewesen sein. Das größte Geheimniss der Strasse könnte aufgedeckt sein. Ich habs immer geahnt das da was faul ist :fies:


Das hat Friedhelm einfach nicht verdient. Er war doch so ein Sympathieträger. :Tach:

Hoffentlich bringt Momo wieder mal einen um. Es wird wieder Zeit.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:03 
Offline

Registriert: 07.10.2009, 20:07
Beiträge: 182
Wohnort: Österreich, Wien
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Vassily, Tanja, Enzo
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit Beginn
gute folge, tolle eröffnung,
bin ich froh, dass das mit iffi und klaus endlich raus ist.
nico an caros bett, der sie bittet wieder gesund zu werden er schaffe das alles nicht -der gleiche junge mann der vor monaten geschworen hatte alles für sein liebste zu tun und immer für sie da zu sein, ja so ändern sich die zeiten.
superjuristin sarah nervt glaub ich sogar schon hanz, der hat glaub ich auch nur gehofft, dass sie bald zu reden aufhört.
felix ist mir seit seiner rückkehr auch total unsympatisch.

_________________
Verzage nicht! Vielleicht ist das Unglück die Quelle deines Glücks. (Menander)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2007, 21:29
Beiträge: 3676
Wohnort: Region Zürich
Spoilerer: Ja
Momo hat mir heute sehr gut gefallen, aber das Highligt war für mich immer noch Sarah mit ihrem Stinkefinger :yes: .

_________________
Niemand sucht sich Herkunft, Hautfarbe oder sexuelle Orientieung aus. Aber jeder kann wählen, ob er ein Arschloch ist oder nicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:33 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Ich war mit der Folge richtig zufrieden. Sehr sehr gut. Auch die Schweinestall-Geschichte fand ich gut.

ABER:

Käthe und alle anderen verhalten sich so, als ob Käthe nicht dabei war. Er müsste auch eine Anzeige, oder ein Einschreiben, oder oder oder erhalten haben. Aber das wird nie was erwähnt. Oder bekomme ich das nicht mit?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:34 
den eindruck hatte ich auch, schließlich war es käthes auto.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
puckster hat geschrieben:
Käthe und alle anderen verhalten sich so, als ob Käthe nicht dabei war. Er müsste auch eine Anzeige, oder ein Einschreiben, oder oder oder erhalten haben. Aber das wird nie was erwähnt. Oder bekomme ich das nicht mit?

:-k Vielleicht erinnert sich Käthe nicht mehr, dass er dabei war? Beginnende Demenz?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:40 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Und die Kosten für einen Anwalt kann Käthe doch locker zahlen, nach dem Bollywood-Film, den er gedreht hat.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:40 
Offline

Registriert: 07.10.2009, 20:07
Beiträge: 182
Wohnort: Österreich, Wien
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Vassily, Tanja, Enzo
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit Beginn
Diavolezza hat geschrieben:
puckster hat geschrieben:
Käthe und alle anderen verhalten sich so, als ob Käthe nicht dabei war. Er müsste auch eine Anzeige, oder ein Einschreiben, oder oder oder erhalten haben. Aber das wird nie was erwähnt. Oder bekomme ich das nicht mit?

:-k Vielleicht erinnert sich Käthe nicht mehr, dass er dabei war? Beginnende Demenz?

:laughing:
hat es nicht vorige woche geheissen er hätte auch ein schreiben bekommen.
er hat halt nix angeschmiert, nur jack

_________________
Verzage nicht! Vielleicht ist das Unglück die Quelle deines Glücks. (Menander)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
timotheus hat geschrieben:
hat es nicht vorige woche geheissen er hätte auch ein schreiben bekommen.
er hat halt nix angeschmiert, nur jack

Aber Käthe tut doch so, als ob nur Jack und Felix Probleme hätten. Zudem weiß der Bauer nur, wer beteiligt war. Nicht jedoch, wer konkret für die Schmierereien verantwortlich ist. Denn alle drei befanden sich im Stall und sind - als der Bauer kam - zu ihren Fahrzeugen gerannt.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:45 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Diavolezza hat geschrieben:
timotheus hat geschrieben:
hat es nicht vorige woche geheissen er hätte auch ein schreiben bekommen.
er hat halt nix angeschmiert, nur jack

Aber Käthe tut doch so, als ob nur Jack und Felix Probleme hätten. Zudem weiß der Bauer nur, wer beteiligt war. Nicht jedoch, wer konkret für die Schmierereien verantwortlich ist. Denn alle drei befanden sich im Stall und sind - als der Bauer kam - zu ihren Fahrzeugen gerannt.


das ist offensichtlich unlogisch. Das nervt mich!
Lässt Felix und Jack alles alleine regeln.
Für meine Begriffe ein Autorenfehler.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
puckster hat geschrieben:
das ist offensichtlich unlogisch. Das nervt mich!
Lässt Felix und Jack alles alleine regeln.
Für meine Begriffe ein Autorenfehler.

Wenn Käthe wirklich so einen Brief bekommen hat, dann ist es auch unlogisch, warum er letzte Woche nicht mit beim Anwalt war. Das wäre doch in seinem eigenen Interesse gewesen. Wenn die drei für ihre Tat verurteilt werden, wird Käthe als dem deutlich Älteren mit einer härteren Strafe rechnen müssen, als die beiden jungen Leute, bei denen ein geschickter Anwalt noch einen Jugendbonus rausschinden kann.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 21:55 
Offline

Registriert: 06.01.2006, 14:03
Beiträge: 12436
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marcella
Spoilerer: Ja
Wenn wenigstens von Jack oder Felix ein:

Kümmere dich doch auch mal um was.
käme.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23166
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Das hab ich eigentlich alles so gar nicht richtig mitbekommen, weil meine Augen von der jeweiligen Caro-Szenen davor noch ganz tränenverschleiert waren... scha-luchz....!

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 16:22
Beiträge: 8005
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Das war eine sehr schöne Folge!

Die ganze Kiste um Baby Lukas :binky: , Nico & Caro, Mizzi, Iffi und allen anderen Mitgliedern der neuen Großfamilie in der Lindenstraße find ich ausnahmslos gut und vor allem ganz toll umgesetzt, gerade von den Jungschauspielern. Einzige Frage, die sich mir auftat: Warum war Josi schon wieder nicht zu sehen? Man könnte meinen, dass sie jetzt Tante ist und dass ihre Schwester im Koma liegt, interessiert sie einen feuchten Dreck. Das finde ich irgendwie schade.

Auch die Iffi-Klaus-Momo-Geschichte fand ich gut. Bischen fies von Momo, die beiden vor allen anderen bloßzustellen und sie mit seinem "Zwangs-Outing" zu überrumpeln aber das war wohl seine "Strafe" dafür, dass die ach so guten Freunde ihm so lange die Wahrheit verschwiegen haben bzw. sogar einen Phantasiefreund erfunden haben. Von daher ist ihm das wohl zu verzeihen und Iffi und Momo sahen das wohl genauso.
In diesem Strang übrigens mein Highlight der Folge: Iffis Reaktion als Momo die Wohnung verließ: SCHEISSE! (Niemand kann so schön :schiss: sagen wie Iffi!!!)

Der Schweinestrang nervt mich immer noch, allerdings fand ich den daraus resultierenden Konflikt zwischen Sarah und Felix interessant. Sehr gut weil sehr überraschend: ihr Stinkefinger! =D>
Ich kann Sarah auch gut verstehen in diesem Fall. Felix wird zum arroganten Fatzke, der alles schon weiß und daher jede gut gemeinte Hilfe nicht nötig zu haben scheint. Achtung Fluch: Fall auf die Fresse, Alter!

Und naja, der vierte Strang der Folge, die Aktualisierung: :sleepy3: Es hätte doch gereicht, es kurz zu erwähnen, der erste Satz langte allemal. Aber Sarahs aufgesagter, brav auswendig gelernter Monolog ging mal wieder gar nicht. Niemand unterhält sich so! Da tat mir fast schon Hans leid. (Okay, nicht wirklich... ;-) Apropos Hans, man war das ekelhaft, wie er mit offenem Mund sprach. [-X Aber passt zu ihm.)

Mehr fällt mir erstmal nicht ein... :hello2:


PS: Hamlet, was ist eine Sperrnaht? (In der Wiederholung werde ich wohl erstmal auf :hehe: Mizzis Schlüpfer achten.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23166
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ach ja, Hans fährt seine Schöne immer noch mit dem Taxi hin und her... Mal abgesehen von Benzinverbruch und CO2-Ausstoß:
Was sagen Annas Knastschwestern dazu, dass sie sich mit ner Mercedes-Taxilimousine chauffieren lässt? Dass es sich beim Chauffeur um den Ehemann hält, dürfte den Mädels herzlich egal sein...
Die sehen aber, dass die Hochnase einem Taxi entsteigt.... scheint mir nicht allzu gesund für Anna zu sein, so langsam sollte sie lernen, mit der Bahn zu fahren, in Aichach gibt es einen Bahnhof...
Da würde sie auch nicht auf der A8 (was ausnahmsweise richtig recherchiert war!) im Stau stehen.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2009, 21:33
Beiträge: 3991
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Stier
Lieblings-Rolle: Erich Schiller, Adi-Opa
Lieblings-Folge: Die, in der Sandra ausscheidet
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
MünchnerBua hat geschrieben:
Was sagen Annas Knastschwestern dazu, dass sie sich mit ner Mercedes-Taxilimousine chauffieren lässt? Dass es sich beim Chauffeur um den Ehemann hält, dürfte den Mädels herzlich egal sein...
Die sehen aber, dass die Hochnase einem Taxi entsteigt.... scheint mir nicht allzu gesund für Anna zu sein, so langsam sollte sie lernen, mit der Bahn zu fahren, in Aichach gibt es einen Bahnhof...

Meinst Du, das kann man vom Gefängnisinneren aus sehen? Aber Du hast natürlich vollkommen recht mit Hansens Chauffeurdiensten. Das muß man sich vorstellen: Hans fährt offenbar täglich zweimal mit dem Taxi nach Aichach und zurück! Wieviel Zeit geht da drauf? Wieviele Einnahmen verliert Andi dadurch? Ist dem das wurscht? Ich erinnere mich ;-) , daß er einmal sinngemäß zu Hans gesagt hat "Wenn du mal nach Aichach fahren mußt, kannst du selbstverständlich das Taxi nehmen". Aber nach der Erlaubnis für eine monatelange tägliche Dauereinrichtung hat mir das nicht geklungen.

_________________
G'stört samma alle. (Adi Stadler)


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 997
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
MünchnerBua hat geschrieben:
Felix' Rückkehr gestaltet sich irgendwie genauso negativ wie die des Zorro, auch er wurde nach seinem Comeback zu einem echte Unsympath. Bin gespannt, wie sich das weiter entwickelt... Nach der Aktion von Felix abends bei Sarah wieder angekrochen kommen, weils doch nicht so lief wie vorher großkotzig angekündigt, war charakterlich allerunterste Schublade.


Das fand ich auch. Als er abends mit Jack auf der Matte stand und sie ihn von hinten anstieß, dachte ich noch: "Na endlich entschuldigt er sich jetzt, wenn auch mit etwas Nachhilfe von Jack." Von wegen! Um Hilfe bitten, das kann er. Fehlverhalten eingestehen? ER macht doch keine Fehler... :Pfanne:

Momo gefiel mir gut heute. Es klang für mich durchaus überzeugend, dass er es ehrlich meinte, so wie er von seiner Coaching-Erfahrung sprach.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23166
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ich hatte es ja mal ausgerechnet:
München-Aichach sind 60km, eher etwas mehr.
Das heißt, bei 2x hin und zurück fährt Hans ca. 250 km pro Tag, also
1250 km in der Woche, das ergibt 5000 km im Monat!
Es sind nicht nur die Verdienstausfälle für Andy, das Taxi hat auch enormen Verschleiß, von den Spritkosten (tankt Hans das auf eigene Rechnung?) ganz zu schweigen!

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1275: "Koma"
BeitragVerfasst: 09.05.2010, 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2009, 18:28
Beiträge: 6744
Lieblings-Rolle: Jack
Spoilerer: Nein
puckster hat geschrieben:
Käthe und alle anderen verhalten sich so, als ob Käthe nicht dabei war. Er müsste auch eine Anzeige, oder ein Einschreiben, oder oder oder erhalten haben. Aber das wird nie was erwähnt. Oder bekomme ich das nicht mit?

Käthe hat auf jeden Fall einen Brief bekommen. Jack saß in der letzten Folge auf dem Küchenschrank, als sie sagte: "In Käthes Brief steht ja genau das gleiche drin wie bei mir."

Ich fand die Folge super, die beste seit langer Zeit. Momo in der WG-Küche hat mir sehr gut gefallen. Man sah ihm an, dass er es ernst meinte und Iffi und Klaus die Liebe gönnt. Die Szenen um Caro waren wirklich rührend. Nächste Woche kommt also Sabrina wieder. Oh Madonna! :weißnich:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 23 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1055: "Der Tanz"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 74
auch ein "neues" Hallo loswerden möchte
Forum: Neu hier ?
Autor: cookie
Antworten: 11
Folge 1258: "Doktor Stadler" vom 10.01.2010
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Suze
Antworten: 407
Folge 1129: "Bruno"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Messi
Antworten: 157
Folge 1070 "Hey"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 144

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz