2004-2020
Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 10:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Wie fandest du die Folge?
1 - Gigantenschlag 8%  8%  [ 3 ]
2 - nicht schlecht 75%  75%  [ 27 ]
3 - schwach 8%  8%  [ 3 ]
4 - geh nach Hause 8%  8%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 36
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2006, 16:28
Beiträge: 3001
Spoilerer: Ja
Josi freut sich wahrscheinlich wenn die Family im Krankenhaus ist - dann hat sie die Wohnung für sich und Alex :wah:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.05.2010, 10:17 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 12:17
Beiträge: 1811
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Iffi, Tanja Sch., Adi St.
Fan seit: 1987
Alice64 hat geschrieben:
Bommel hat geschrieben:
Habe zwar von Koma, zum Glück, keine Ahnung, habe mich aber trotzdem sehr gewundert, wie fit Caro sofort wieder war und dass sie sich sofort an alles erinnern konnte. Hätte echt gedacht, dass man nach so einem langen Schlaf erst mal völlig orientierungslos ist.

Das hat mich auch sehr irritiert. Wenn ich aus einer Vollnarkose aufwache, kotze ich mir erst einmal ein paar Stunden die Seele aus dem Leib und habe weder Lust zu sprechen noch zu lächeln, nicht mal, wenn Erkan an meinem Bett sitzen würde. :weißnich:


Ich habe bisher auch "nur" eine "normale" Narkose von wenigen Stunden erlebt, aber ich kann mich noch erinnern, dass ich an dem Tag nach dem Aufwachen zu nichts mehr zu gebrauchen war und erst mal so gar nicht wusste, wo, wie und warum überhaupt ich mich gerade befand...
Von daher finde ich Caros ziemlich schnelle Wahrnehmung und vor allem Beurteilung ihrer Umgebung auch nicht gerade realistisch (und dies ist wohl tatsächlich der Dramaturgie einer TV-Serie geschuldet, wie Bettina schon schrieb) - allerdings machte sie bis zum Schluss der Folge zumindest körperlich einen sehr mitgenommenen Eindruck.

@Bua:
Wie ist eigentlich das Zeitgefühl, wenn man nach einer Langzeitnarkose aufwacht? Spürt man irgendwie, dass man SEHR lange geschlafen hat oder ist es eher mit dem Gefühl vergleichbar, wenn man mal eine Nacht sehr tief und fest geschlafen hat?

@Alice
Übrigens finde ich Caros Verhalten auch nicht gerade symphatisch (und gegenüber Nico ja auch ungerecht) - ich kann es aber nachvollziehen und habe Verständnis dafür. Aber das mag wohl auch daran liegen, dass mein grundsätzlicher "Symphathie-Vorrat" für Caro wohl deutlich größer ist als Deiner - aber das ist ja auch das Schöne an der "Lindenstraße", dass wir alle die meist doch sehr differenziert gezeichneten Personen auch unterschiedlich wahrnhemen können... :nlmd:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:24 
Alice64 hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
Auch da gehe ich davon aus, dass dieser rothaarige Stallmeister der Vater von SKH Prinz Harry ist!...


Ich überlege mir manchmal, wie SKH Prinz Harry selbst wohl mit seiner frappierenden Ähnlichkeit zum ehemaligen Reitlehrer seiner Mutter klarkommt. :-k
BildBild


Bei der Ähnlichkeit ist der Fall ja wohl sehr eindeutig! :cool:

Warum sich aber einige hier wünschen, dass die Ehe der Stadlers nun auch auseinander gehen soll.....? Dann hätte der "Lindenstraßen-Fluch" auch die Stadlers voll erwischt.
Ich rechne zwar auch noch irgendwie damit, dass zwischen Ernesto und Mizzi noch irgendwas passiert - aber zum großen Knall würde ich es nicht unbedingt kommen lassen. Ich denke mal, Mizzi weiß selbst am besten, wer der Vater von Caro (und somit nun der Opa von Lukas) ist. Es gab bis jetzt aber keinen Hinweis darauf, dass es Ernesto sein könnte.

Überhaupt würde ich Ernesto lieber mit Ines zusammen sehen. :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:26 
Prof. Dr. Knall hat geschrieben:
Josi freut sich wahrscheinlich wenn die Family im Krankenhaus ist - dann hat sie die Wohnung für sich und Alex :wah:


Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Alex in dieser Wohnung einen hochkr gerne Sex hätte. :mes-hi:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23166
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Sebi, soweit ich mich erinnere, war es wie nach einem normalen Tiefschlaf, ich war aber zeitlich noch eine ganze Weile recht orientierungslos und hatte auch kein gutes Zeitgefühl. Das kam dann im Laufe von 24 Stunden so langsam alles wieder rein...

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 12:17
Beiträge: 1811
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Iffi, Tanja Sch., Adi St.
Fan seit: 1987
MünchnerBua hat geschrieben:
Sebi, soweit ich mich erinnere, war es wie nach einem normalen Tiefschlaf, ich war aber zeitlich noch eine ganze Weile recht orientierungslos und hatte auch kein gutes Zeitgefühl. Das kam dann im Laufe von 24 Stunden so langsam alles wieder rein...


Danke für die informative Antwort! :nlmd:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:31 
Alice64 hat geschrieben:
Prof. Dr. Knall hat geschrieben:
Josi freut sich wahrscheinlich wenn die Family im Krankenhaus ist - dann hat sie die Wohnung für sich und Alex :wah:


Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Alex in dieser Wohnung einen hochkr gerne Sex hätte. :mes-hi:


:lach.: :lach.: :lach.:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:38 
Offline
Bundespräsident des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2009, 17:55
Beiträge: 3206
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marion, BTW
Spoilerer: Ja
Bettina hat geschrieben:
Alice64 hat geschrieben:
Prof. Dr. Knall hat geschrieben:
Josi freut sich wahrscheinlich wenn die Family im Krankenhaus ist - dann hat sie die Wohnung für sich und Alex :wah:


Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Alex in dieser Wohnung einen hochkr gerne Sex hätte. :mes-hi:


:lach.: :lach.: :lach.:

Etwas mehr Vertrauen in Alex. Enzo hat es bei Nastyas Tapete auch geschafft.

_________________
STH, Ihr polythematischer Ehrlich-Forum-Fozzie!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:39 
Was Caro betrifft, dazu muss ich auch sagen, dass ich ihr Verhalten jetzt - gerade Nico gegenüber - absolut nicht gut finde, denn der Arme ist doch sowieso in seiner Sitaution völlig hilflos und überfordert. Auf der anderen Seite kann ich es auch verstehen, dass sie sauer ist, weil sie erfahren musste, dass viele Dinge nicht so gelaufen sind, wie sie es gerne gehabt hätte (Name nicht richtig, Wohn- und Familiensituation) und darüber durch ihr "Ausgeschaltetsein" einfach über ihren Kopf hinweg entschieden wurde.
Vielleicht kriegt sie sich aber doch noch wieder ein... :roll:

Es bleibt nur zu wünschen, dass die Kleinfamilie Caro-Nico-Lukas mehr Glück hat und das Leben besser meistern kann als damals die Kleinfamilie Iffi-Momo-Nico.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:42 
Offline
Bundespräsident des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2009, 17:55
Beiträge: 3206
Geschlecht: männlich
Lieblings-Rolle: Marion, BTW
Spoilerer: Ja
Bettina hat geschrieben:
Was Caro betrifft, dazu muss ich auch sagen, dass ich ihr Verhalten jetzt - gerade Nico gegenüber - absolut nicht gut finde, denn der Arme ist doch sowieso in seiner Sitaution völlig hilflos und überfordert. Auf der anderen Seite kann ich es auch verstehen, dass sie sauer ist, weil sie erfahren musste, dass viele Dinge nicht so gelaufen sind, wie sie es gerne gehabt hätte (Name nicht richtig, Wohn- und Familiensituation) und darüber durch ihr "Ausgeschaltetsein" einfach über ihren Kopf hinweg entschieden wurde.
Vielleicht kriegt sie sich aber doch noch wieder ein... :roll:

Ich glaube, dass ist ihre Art mit der Überforderung umzugehen. Sie hat sich - um mit der Situation umzugehen - einen Masterplan zurechtgelegt, um "Ordnung in ihr Chaos zu bringen". Jetzt wird das einmal durchbrochen, und schon reagiert sie panisch und kratzbürstig. Ich vertrete jetzt mal eine Minderheitenmeinung, aber ich habe momentan sehr großes Verständnis für sie und ihr Verhalten.

_________________
STH, Ihr polythematischer Ehrlich-Forum-Fozzie!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 12:17
Beiträge: 1811
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Iffi, Tanja Sch., Adi St.
Fan seit: 1987
Bettina hat geschrieben:
Es bleibt nur zu wünschen, dass die Kleinfamilie Caro-Nico-Lukas mehr Glück hat und das Leben besser meistern kann als damals die Kleinfamilie Iffi-Momo-Nico.


Dem Wunsch schließe ich mich zu 100% an! :oh jaa: :dafür:

Leider habe ich doch so einige Zweifel, dass er in Erfüllung geht ... (kein Spoiler!) Die eher "negativen Schwingungen" zwischen Nico und Caro nach ihrem Aufwachen könnten ein Anzeichen dafür sein, dass es mit den beiden schwierig werden könnte.
Und dann gibt es ja auch noch Lea ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 1007
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Prof. Dr. Knall hat geschrieben:
Josi freut sich wahrscheinlich wenn die Family im Krankenhaus ist - dann hat sie die Wohnung für sich und Alex :wah:


Aber es hat sich doch schon lange "ausgealext", oder?... :-k

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 11:05 
Offline

Registriert: 25.05.2010, 11:15
Beiträge: 32
MünchnerBua hat geschrieben:
...und meins sagt mir, dass Gung der Vater von Tom ist. \:D/



Glaub ich beides nicht.
Mizzi würd nicht so locker mit Ernesto umgehen wenn da was gewesen wär, da ist sie nicht der Typ dazu. Vor allem wenn Jimi dabei ist.
An Gung glaub ich auch nicht weil ich grad die alten Folgen gesehen hab und bei Gung und Anna wohl sexuell nix ging, da Gung zu der Zeit ja heiss in Katharina verliebt war. Mit der allerdings auch nix ging.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 12:07 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Bettina hat geschrieben:
...Ich denke mal, Mizzi weiß selbst am besten, wer der Vater von Caro (und somit nun der Opa von Lukas) ist. Es gab bis jetzt aber keinen Hinweis darauf, dass es Ernesto sein könnte...

...hallo, Bettina, ich finde, es gab so einige Hinweise auf Ernestos Vaterschaft. Da ist zum Beispiel Caros Hang zu wissenschaftlichen Experimenten. Das passt doch schon mal ganz gut zu Ernesto, nicht wahr...?°

Entscheidend aber finde ich, wie Maria und Ernesto emotional total eng zusammen rücken, wenn es um Caro geht und das ist für mich das ausschlaggebende Zeichen.

Ernestos emotionale Verbundenheit mit Maria kommt sehr viel deutlicher herüber - von einer solchen engen, ja geradezu innigen emotionalen Verbundenheit ist Jimi zu Maria weit entfernt.


Zuletzt geändert von GastX am 26.05.2010, 12:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 6001
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
karin1968 hat geschrieben:
MünchnerBua hat geschrieben:
...und meins sagt mir, dass Gung der Vater von Tom ist. \:D/



Glaub ich beides nicht.
Mizzi würd nicht so locker mit Ernesto umgehen wenn da was gewesen wär, da ist sie nicht der Typ dazu. Vor allem wenn Jimi dabei ist.


Denk ich auch nicht. Wenn da früher mal was gewesen wäre man bestimmt schon näher darauf eingegangen.

Ich denke schon das zwischen den beiden vielleicht irgendwann mal was laufen wird, aber das Caro die Tochter von Ernesto ist glaub ich nicht. Wär auch zu soapig ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2010, 15:12
Beiträge: 2344
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Egon, Enrico, Helga, Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 90er
Stimmung: faul
Schneidi ° hat geschrieben:
Und was die Ehe von Helga und Hans Beimer anbetrifft - darüber werden wir uns nie einig werden. Grauenvoll fand ich diese Ehe für Hans - vor allem die letzten Jahre.

Echt so schlimm? Ich empfand die Ehe sogar als richtig gut und schön für beide, wenn nicht ständig Probleme mit ihrer chaotischen Familie wären, wäre bestimmt nur Friede, Freude, Eierkuchen angesagt ^^

Ich hab auch schon mal daran gedacht, dass Caro die Tochter vom Ernesto ist. Allerdings ist das auch schwer zu glauben, wenn man bedenkt, wie Mitzi drauf ist... die ist mir viel zu ehrlich, als dass sie sowas vor ihrem Mann verheimlichen könnte. Vielleicht hatten die mal was miteinander, es kam raus und Jimi hat den beiden verziehen, und nur Ernesto weiß, dass Caro von ihm ist, aber wieso sollte Maria das nicht wissen, sie kann ja zurück rechnen. Oder sie wurde wirklich von Ernesto geschwängert, das kam raus, Jimi hat ihnen verziehen, dann machen sie einen Schwangerschaftstest und Ernesto verschweigt, dass er der Vater ist? Eieieiei ich hab schon wieder komische Ideen! :lach.:

Bis jetzt glaube ich, dass Mitzi mal etwas mit Ernesto hatte (ob vor oder während der Beziehung zu Jimi), das aber für sie abgehakt wurde und er immer noch in sie verknallt ist.

_________________
Mr. Clean gets rid of dirt and grime and grease in just a minute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 13:12 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Viech hat geschrieben:
Schneidi ° hat geschrieben:
Und was die Ehe von Helga und Hans Beimer anbetrifft - darüber werden wir uns nie einig werden. Grauenvoll fand ich diese Ehe für Hans - vor allem die letzten Jahre.

Echt so schlimm? Ich empfand die Ehe sogar als richtig gut und schön für beide,



Für Hantz war es gut, sehr gut sogar, für Helga weniger.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2010, 15:12
Beiträge: 2344
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Egon, Enrico, Helga, Dressler
Spoilerer: Ja
Fan seit: 90er
Stimmung: faul
Hamlet hat geschrieben:
Für Hantz war es gut, sehr gut sogar, für Helga weniger.

Auch wieder wahr. Was die alles für ihn machen musste... er konnte ja noch nicht mal selber Pudding kochen.
Bei den Szenen, in denen er mit Anna flirtet und Helga währenddessen am Boden herumschrubbt, habe ich ihn richtig gehasst.

_________________
Mr. Clean gets rid of dirt and grime and grease in just a minute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 13:22 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 12:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Viech hat geschrieben:
Echt so schlimm? Ich empfand die Ehe sogar als richtig gut und schön für beide, wenn nicht ständig Probleme mit ihrer chaotischen Familie wären, wäre bestimmt nur Friede, Freude, Eierkuchen angesagt ^^ ...

...hallo, Viech - ja - ich fand die beimersche Ehe für Hans vor allem in den letzten Jahren entsetzlich. Er litt jahrelang still vor sich hin, von Helga zum Brötchenverdiener und Müll-nach-unten-Trager degradiert. Die Sonne konnte scheinen in dieser Zeit, soviel sie wollte - in Hansemanns Herzen war es eiskalt geworden.

Bis eines Tages Franz und Hans des Nachts im Treppenhaus saßen und die junge, atemberaubend schöne Anna heim kam und an Franz und Hans vorbei die Treppe nach oben ging.

Da wurde es wieder warm in des Hansemanns Herz. :heart:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1277 - Lukas
BeitragVerfasst: 26.05.2010, 13:24 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Viech hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Für Hantz war es gut, sehr gut sogar, für Helga weniger.

Auch wieder wahr. Was die alles für ihn machen musste... er konnte ja noch nicht mal selber Pudding kochen.
Bei den Szenen, in denen er mit Anna flirtet und Helga währenddessen am Boden herumschrubbt, habe ich ihn richtig gehasst.


Das war die Szene, nach der Anna bei mir ein für alle mal unten durch war. Sie schaute auf Helga wie eine Südstaatlertochter auf eine schwarze Putze guckt; mit einer Mischung aus Amüsiertheit und Ekel. Ich hätte ihr bei dieser Szene gewünscht, daß Onkel Franz auftaucht und sie kopfüber in den Putzeimer tunkt dieweil Helga ihr in den Ballonhosenarsch tritt. Obwohl; Anna hatte ja schon damals keinen Arsch...

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Vorschau 1277 vom 23.05.2010
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: gillo
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz