2004-2020
Aktuelle Zeit: 28.09.2021, 20:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Für immer vorbei?
1 Auf jeden Fall wieder – Ich kann die nächste Folge jetzt schon kaum noch erwarten 42%  42%  [ 14 ]
2 O.k., über die paar kleinen Fehler kann ich locker hinweg sehen - Ich freu mich auf nächste Woche 42%  42%  [ 14 ]
3 War nicht überragend, aber immer noch ganz passabel – Nächste Woche aber bitte wieder besser 6%  6%  [ 2 ]
4 Eine letzte Chance hat jeder verdient – Mit Vorbehalt nächste Woche noch mal 0%  0%  [ 0 ]
5 Mit Hängen und Würgen – Nur weil ich sonntags um 18:50 Uhr eh nix Besseres zu tun habe 3%  3%  [ 1 ]
6 Für immer vorbei – Das war meine letzte Folge 6%  6%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 33
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:44 
Offline

Registriert: 24.09.2009, 01:48
Beiträge: 340
Spoilerer: Ja
dani hat geschrieben:
Ich fand die Rückblicke vom feinsten.
Helga hat sich kaum verändert. Der direkte Vergleich hat mich umgeworfen.

Ich bin ja eigentlich nicht schnell gerührt, wenn ich Filme gucke, aber da hatte ich gerade eben für einen kurzen Moment das Pipi in den Augen stehen. Das war große Schnittkunst meiner Meinung nach und anrührend noch dazu.

Ich fand's übrigens in der zweiten Szene sehr schick wie gut Klaus' Hemd farblich und vom Muster her zum Frühstücksteller gepasst hat. Ein Lob an Requisite und Kostüm. :lach.:

Vielen Dank für euer Lob für meine Eröffnung. Ich war doch ziemlich nervös vorher. War ja schließlich meine erste... :oops:

_________________
Else Kling war ein Punk! (Klaus B.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18.07.2010, 19:44 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Nik hat geschrieben:
Ich fand's übrigens in der zweiten Szene sehr schick wie gut Klaus' Hemd farblich und vom Muster her zum Frühstücksteller gepasst hat. Ein Lob an Requisite und Kostüm. :lach.:


Auch die Tischdecke bei den Stadlers optimal passend zur Tapete. :weißnich:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Zu Niks Eröffnungs-Premiere:
Auf jeden Fall wieder – Ich kann deine nächste Eröffnung jetzt schon kaum noch erwarten. Wow, da hast du dir Arbeit gemacht! Toll, was du da alles zusammen getragen hast. Und dein Bewertungssystem - einfach klasse!

Zur Folge:
Mir hat die Folge sehr gut gefallen. Klasse war wieder der Caro-Niko-Handlungsstrang. Vor allem die jungen Darsteller haben wieder sehr gut gespielt. Caro scheint unversöhnlich. Die junge Beziehung ist wohl am Ende. Ist wahrscheinlich auch besser so. Irgendwann wäre diese Beziehung eh in die Brüche gegangen.

Gut war auch die eifersüchtige Hanne. Wie sie nervös wurde, als Dressler davon sprach, dass er Dr. Stadler eingeladen hat. Wie sie noch nervöser wurde, als sie erfuhr, dass auch Ines eingeladen ist. Und dann am Tisch, als ihre Eifersucht mit Händen zu greifen war. Toll gespielt von Wookie Meyer.

Der Reisebüro-Strang fiel dagegen deutlich ab. Ich denke, Anzeichen für die Insolvenz hätte man früher erkennen müssen. Obwohl mir die Abschieds-Szene im Reisebüro sehr gut gefiel. Die Rückblenden, wie alles anfing, waren klasse. Ich bin nun gespannt, wie es mit Erich und Helga weiter geht. Schulden über Schulden - ob da Hartz IV droht?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5036
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
Lukas war ja süß. So goldig hat er gelächelt.

Man merkt, das Caro schon reifer ist. Nico hat sich noch nicht in die Vaterrolle eingefunden. Caro weiß wo es drauf ankommt wenn man ein Kind hat. Nico noch nicht.
Aber ich denke, jetzt wo die Grenzen wieder klar sind, können sie sich vielleicht wieder annähern.
So ganz sutsche wenn Nico den Lukas abholt :heart: Das wird schon wieder, auch wenn wir ein paar Jahre warten müssen.

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5036
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
Ich glaube, dass Helga und Erich Rente bekommen. Beide haben gearbeitet und hoffentlich brav ihre Beiträge gezahlt. Sogar vielleicht in eine Private Rente? Und Helga hat auch Ansprüche an einen Teil von Hansens Rente.

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 12:16
Beiträge: 3318
Geschlecht:
Lieblings-Rolle: Zorro (früher), Momo, Dressler
Spoilerer: Ja
:heart: Momo - ich mag sein Psychologengequatsche

:heart: Dressler - ich hab den Führerschein auch nicht im ersten Anlauf geschafft; eine Gemeinsamkeit mit dem Gigant!


Zuletzt geändert von sinapse am 18.07.2010, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:01 
gott-dressler, geht's noch? wenn mein lebenspartner meinen chef einlädt, ohne das im vorfeld mit mir abzustimmen, mir dann noch einreden möchte, er hätte mir das schon längst erzählt, dann auch noch dessen freundin mit einlädt, wieder ohne das mit mir vorher abzusprechen, tja, dann hätte ich leider an diesem abend was anderes vor und würde ihn mitsamt seinen gästen alleine speisen lassen. natürlich nicht, ohne mich bei den gästen zu entschuldigen, dass ich meine eigenen pläne für den abend so kurzfristig nicht mehr absagen konnte. und dann hätte ich mir einen schönen abend gemacht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5036
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
sinapse hat geschrieben:
:heart: Momo - ich mag sein Psychologengequatsche

:heart: Dressler - ich hab den Führerschein auch nicht im ersten Anlauf geschafft; eine Gemeinsamkeit mit dem Gigant!


Sagte Dressler nicht, dass er sogar 2 mal durchgefallen ist?

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:04 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2379
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!

Was war das für eine oh sentimentale oh wunderbare Folge...

Meine Augen sind vor Tränen verschliert
und die Tastatur vor Zähren fast verschmiert.

Ja, der Frühstückstisch von Mutter Beimer erstrahlt aber immer noch im strahlenden orangenen Sonnenscheingelb, obwohl die Pleitekondoren über Heim und Reisekontor schweben.

Hmm, als Erich und Helga dann mit einer Sektflasche bewaffnet in ihr Geschäft kamen und etwas stotternd ihren Mitarbeitern Alex und Josi die traurige Wahrheit der Insolvenz bekanntgaben, bekam ich aber ein leichtes Frösteln.
Und als der Sektkorken durch die Gegend knallte, hab ich mich doch stark erschrocken, es klang wie ein Pistolenschuß.

Ernesto hätte ja auch eben DocDressler anrufen lassen können per Mitarbeiterin Hanne, dass er heute abend leider der Einladung nicht folge leisten könne. Aber nein, aus Dramagründen kam er höchstpersönlich in das Tafelzimmer, wo ihn Dressler voll Honig ums Maul schmierte. Ja, Ines darf und soll selbstredend bei der abendlichen Verköstigung mit dabei sein.

Ja, es ist Sommer und die Amerikaner können draussen in der heißen Luft verspeist werden. Während der olle Harry eiskalt einen Flotten riskiert, will der junge Dr. Stadler lieber einen Liebesknochen. Aber erst muß die Cafe-Klientel befriedigt werden mit dem Gebäcksonderangebot.

Oh, liebe Autoren der Lindenstraße, das war aber mal wieder ein Meisterstück, als es für Helga und Erich um die Reise nach Havanna ging. Was für ein emotionaler Rückblick im Wechsel zur aktuellen Situation. Das war ganz ganz großes Kino. Meinereiner mußte aber auch kräftigst schlucken. Und wieder einmal der Beweis: In alten Filmen sieht man immer so jung aus....
Tja, 17 Jahre gab es nun das Ehrlich. Diesem Büro zum Verreisen möchte ich als Zuschauer meinen Dank erweisen.
Und trotz allem Schmerz: Erich und Helga sind und bleiben nasagenwirmal ein wunderbares Gespann. Die sollten niemals nach Havanna und dergleichen auswandern, deren Herzensheimat ist die Lindenstraße.

Ach ja, mal wieder ein typisches Listra-Mistverständnis. Der olle Adi kriegt sich nicht mehr ein wegen Caros Nachhilfe, bis ihm Mizzi - wie lustig - aufklärt, dass Caro sie gibt, die Nachhilfe.
Das ist ja nun eine völlig verfahrene Sache mit Nico und Caro. Weder Ersatzvater Klaus noch leiblicher Vater Momo noch mütterliche Mutter Iffi können dem Knaben einen richtigen Ratschlag erteilen. Im gleichen Hause läuft fast das gleiche Spielchen bei den Stadlers mit Jungmutter Caro ab.

Und dann großer Familien- und Kriegsrat am Runden Tisch (ausser Opadi, der darf dem Roten frönen). Weiß nicht, was ich davon halten soll. Ist das Schwarzwaldhaus mit oder ohne Lukas angedacht? Wie kommen die beiden dort hin mit oder ohne Baby?

Rührend fand ich auch die Szene im George, wie Josi die körperliche Nähe des Schweizers spüren wollte, wenn auch nur für fünf Minuten der kostbaren Sendezeit. Bin mal gespannt, was Alex sich überlegt hat, um den Travelshop doch noch zu retten. Will er wirklich auf Schüler und Studenten setzen....

Whow, Ines gefällt mir aber immer besser. An Seiten des feschen Ernesto blüht sie auf wie eine Jaloha-Badewasserkugel. Ha, und Hanna mit ihrer provozierenden Frage, ob Ines der Job als Bäckereifachverkäuferin überhaupt ausfüllt. Ja, die Listra-Leute lesen fleissig mit.
Aber warum mußte Ernesto für sie antworten, dass sie so einige Sprachen studiert hat? Kann Ines das nicht selber?

Hanne ist aber auch von ihrer Eifersucht voll umzingelt. Dressler war ja mal richtig empört, als diese statt Monsieur Gung die weinhaltigen Gläser abtrug. Hanne wollte ja auch nix haben aus der Rebsaftkanne. Und wieso hat Ines als Gast sich selber Wein eingeschenkt?

Oha, das große Krisengespräch ging aber mächtig in die Hose. Hab micht total erschrocken, als Caro plötzlich zu greinen anfing. Und ihre Ansage auf und zu Nico war hart und schonungslos. Der Junge tat mir unendlich leid, aber besser für ihn ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Gut, dass der kleene Lukas die Streitereien seiner jungen Eltern noch nicht erfassen kann...

Wie gesagt, die heutige Folge war wie wild! Mehr kann ich dazu gar nicht schreiben.... Bin sehr nachdenklich darüber....

War noch was? Schade, dass kein Wort über die WM in Südafrika und den Zenkers beim Finale erwähnt wurde...

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Hanne ist noch nie irgendwo durchgefallen?
Prüfung Suizid aber volle Kanne! Mensch Hanne!

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2010, 19:28
Beiträge: 622
Wohnort: Nordbayern
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Else,Egon,Hubert,Gottlieb
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Sehr schöne Eröffnung, Romantik pur. Da werden Erinnerungen wach.

_________________
Aber das nur nebenbei


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:06 
Erst einmal :heart: lichen Glückwunsch zu der sehr schönen, liebevoll gestalteten Eröffnung, liebe Nik! =D>
Bei mir gabs beste Bewertung für eine Folge voller überzeugend dargestellter Emotionen und gut erzählter Handlungsstränge.
Was die Reisebüro-Pleite angeht, geb ich Schneewittchen natürlich recht. Das ging so holterdipolter, das hätte man schon ein wenig früher anklingen lassen können. Trotzdem hat es mir sehr gefallen, wie Helga und Erich ihre erste Begegnung Revue passieren ließen und dass es sehr gut rüberkam, dass sie nun endlich mit dem Geschäftsleben abgeschlossen haben. Ganz unsere Helga, dass sie Josi nicht im Regen stehen lässt und sich um einen neuen Ausbildungsplatz kümmern will. Für sowas liebe ich sie einfach, obwohl sie mich früher oft ganz schön genervt hat. Auf Sekt hätte ich allerdings auch keine Lust gehabt.
Hanne als superarrogante Stimmungskillerin kam auch sehr gut rüber - ich hätte ihr eine klatschen können, als sie Ines fragte, ob ihr der Beruf als "Bäckereifachverkäuferin" Spaß mache und erklärte, dass sie noch nie durch eine Prüfung gefallen ist. Der Höhepunkt: "Ich trinke nicht". Toll, wie sie der alte Doc anschließend zusammengefaltet hat. Affektierte Schlampe!
Dafür war Ines wieder wunderschön anzuschauen. :yes:
:Tach: allerdings mal wieder für die beiden Jungspunde Cynthia und Jeremy - einfach klasse!
Caro kam für mich heute sehr reif rüber und dass sie in Tränen ausgebrochen ist, machte sie mir wesentlich sympathischer als sonst. Ich konnte sie gut verstehen, als sie Nico den Laufpass gab. Dass sie mit der Geschichte schon längst durch war, wurde durch ihren "OT"-Einwurf wegen der Tierversuche und ihr Abseits-Sitzen gut dargestellt.
Toll fand ich auch die Gespräche der Großeltern miteinander und vor allem, dass Iffy betont hat, dass ihnen niemand einen Vorwurf macht. Sogar Momos Einsatz empfand ich als wohltuend, obwohl ich mir sonst lieber die Ohren zuhalten würde, wenn er "psychologisch einwirkend" tätig wird. ;-)
Was mir bei Caro schon öfter aufgefallen ist, dass sie erstmal lautlos lacht, wenn sie eine schlechte Nachricht bekommt oder kurz davor ist, in Tränen auszubrechen. Mir ist das auch schon hin und wieder bei Leuten im Realleben aufgefallen, insbesondere bei Frauen. Diese Geste finde ich sehr interessant. Bedeutet das, dass sie nochmal kurz versuchen, sich zusammenzureißen, sich keine Blöße geben wollen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 12:16
Beiträge: 3318
Geschlecht:
Lieblings-Rolle: Zorro (früher), Momo, Dressler
Spoilerer: Ja
lilo hat geschrieben:
sinapse hat geschrieben:

:heart: Dressler - ich hab den Führerschein auch nicht im ersten Anlauf geschafft; eine Gemeinsamkeit mit dem Gigant!


Sagte Dressler nicht, dass er sogar 2 mal durchgefallen ist?


Tja, da hört dann die Gemeinsamkeit wieder auf... ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23166
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ich habe die Folge nicht sehen können, weil wir noch unterwegs waren...
Trotzdem schon mal ganz großes Lob für Niks tolle Erstlingseröffnung!
=D> =D> =D> =D> =D>

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
bockmouth hat geschrieben:

Whow, Ines gefällt mir aber immer besser. An Seiten des feschen Ernesto blüht sie auf wie eine Jaloha-Badewasserkugel.

:lach: :lach: :lach:


Zitat:
Und wieso hat Ines als Gast sich selber Wein eingeschenkt?

Der Doc hat gesagt, sie soll es ruhig tun. Aber wenn Erni ein Mann wär......... ach lassen wir das.

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2010, 19:28
Beiträge: 622
Wohnort: Nordbayern
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Else,Egon,Hubert,Gottlieb
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
nubo hat geschrieben:
Sehr schöne Folge in meinen Augen.

Helga hat endlich eingesehen das Sie in Rente gehen sollte, wurde auch Zeit.
Nur das Alex plötzlich so überrascht war wundert mich. Letzte Woche wollte er noch freiwillig gehen damit es weiter gehen kann.

Naja, ich denke mal Alex wird den Laden und auch Josie übernehmen und "träwel" eröffnen. Freu mich schon drauf wie Sie zeigen wie der "tolle" Name ausgesucht wird ;-)


Die Szene mit Erich und Helga allein im Büro, mit den Rückblicken und anchließendem Abschließen des Büroswar toll :heart:


Auf jeden Fall, die Szene im Reisebüro einfach genial, meiner Meinung nach die beste in der ganzen Folge. Das war echt Herzergreifend.

_________________
Aber das nur nebenbei


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Alice64 hat geschrieben:
Dafür war Ines wieder wunderschön anzuschauen. :yes:






_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:14 
dani hat geschrieben:
Hanne ist noch nie irgendwo durchgefallen?
Prüfung Suizid aber volle Kanne! Mensch Hanne!

:shock: :shock: :shock: ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:18 
Hab ich das richtig gesehen, dass Ines dem Giganten Wein eingeschenkt hat? Wieder eine Wunderheilung, diesmal vom Alkoholismus.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 6001
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
bockmouth hat geschrieben:

War noch was? Schade, dass kein Wort über die WM in Südafrika und den Zenkers beim Finale erwähnt wurde...



Stimmt. Da hätte man wirklich mal was zu sagen können.
Naja kommt vielleicht nächste Woche was wenn die Zenkers wieder da sind.

Die WM kommt mir sowieso schon so weit weg vor. Dabei war letzte Woche erst Finale :-k


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1162: "Liebesmaßnahmen"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Gast9
Antworten: 264
1522 - "Beschlüsse"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Hamlet
Antworten: 138
Folge 1415: "Der Feldsalat" vom 27.01.2013
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Aließ
Antworten: 168
Folge 1554: "Dollarzeichen"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 44
Folge 1653 "Füreinander da sein" vom 03.12.2017
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 46

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz