2004-2020
Aktuelle Zeit: 29.07.2021, 08:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Für immer vorbei?
1 Auf jeden Fall wieder – Ich kann die nächste Folge jetzt schon kaum noch erwarten 42%  42%  [ 14 ]
2 O.k., über die paar kleinen Fehler kann ich locker hinweg sehen - Ich freu mich auf nächste Woche 42%  42%  [ 14 ]
3 War nicht überragend, aber immer noch ganz passabel – Nächste Woche aber bitte wieder besser 6%  6%  [ 2 ]
4 Eine letzte Chance hat jeder verdient – Mit Vorbehalt nächste Woche noch mal 0%  0%  [ 0 ]
5 Mit Hängen und Würgen – Nur weil ich sonntags um 18:50 Uhr eh nix Besseres zu tun habe 3%  3%  [ 1 ]
6 Für immer vorbei – Das war meine letzte Folge 6%  6%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 33
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 16:16 
Offline

Registriert: 24.09.2009, 01:48
Beiträge: 340
Spoilerer: Ja
Folge 1285

"Für immer vorbei"



Spieltag: Donnerstag, 15. Juli 2010
Sendetag: Sonntag, 18. Juli 2010



Buch: Irene Fischer
Regie: Kerstin Krause
Redaktion: Nina Klamroth
Sendetermin: So, 18.7.2010 18:50 Uhr im Ersten



Wiederholungstermine:
EinsFestival, Sonntag, 18. Juli, 23:15 Uhr
EinsFestival, Montag, 19. Juli, 06:30 Uhr
HR, Montag, 19. Juli, 08:00 Uhr
RBB, Montag, 19. Juli, 09:15 Uhr
NDR, Mittwoch, 21. Juli, 06:00 Uhr
BR, Samstag, 24. Juli, 09:15 Uhr
MDR, Samstag, 24. Juli, 12:20 Uhr
EinsFestival, Samstag, 24. Juli, 16:05 Uhr
WDR, Sonntag, 25. Juli, 09:05 Uhr
EinsFestival, Sonntag, 25. Juli, 13:10 Uhr





In der Lindenstraße durften wir schon häufig das eine oder andere endgültige Ende miterleben. Auch wenn der Zuschauer vielleicht noch Hoffnung hegte, gab es für die Lindensträßler oft kein Zurück mehr. Es war für immer vorbei!

Beziehungen gingen zu Bruch:
Im August 1988 bekommt die Ehe von Hans und Helga Beimer erstmals kleine Risse. Hans hat sich in die Nachbarin Anna Ziegler verliebt. Als Helga einige Wochen später mit den Kindern in den Urlaub fährt, nutzt Hans deren Abwesenheit um mit Anna eine Nacht zu verbringen, die er kurze Zeit später auch Helga beichtet. Helga verzeiht Hans den Seitensprung unter der Bedingung, dass dies nie wieder vorkommen werde. Ein paar Wochen später kommt jedoch heraus, dass diese eine Nacht nicht ohne Folgen geblieben ist: Tom Ziegler wurde gezeugt, doch durch einen geschickten Schachzug von Anna glaubt Hans bis nach Toms Geburt, wie alle anderen auch, dass Zorro dessen Vater ist. Die neue Erkenntnis um seine Vaterschaft verschweigt Hans jedoch vor Helga. Durch Zufall erfährt Helga aber doch davon. Das Vertrauen, welches sowieso so schon durch den Ehebruch gelitten hatte, ist nun endgültig dahin. Helga schmeißt Hans im Februar 1990 aus der gemeinsamen Wohnung. Nach einigem Hin und Her werden Hans und Helga Beimer am 29.08.1991 geschieden und ihre Ehe ist damit nach 23 Jahren für immer vorbei.

Es ist die wohl bekannteste und umstrittenste Scheidung in der Lindenstraßen-Geschichte.

Bild


Lindensträßler traten plötzlich aus dem Leben:
Am 8. Januar 1998 kommt Max Zenker nicht von der Schule nach Hause. Seitdem wird er vermisst. Zunächst glauben Gabi, Phil und Andy, dass er wegen der Dauerstreitigkeiten seiner Eltern weggelaufen wäre. Als er nach Tagen aber immer noch nicht wieder auftaucht, sind sie sicher, dass etwas passiert sein muss. Während dieser Zeit trennt sich Max' Mutter Gabi von Phil, seinem leiblichen Vater und kommt wieder mit Max' Adotivvater Andy zusammen. Am 20. August folgt die Gewissheit: Max ist tot. Ermordet von einem Familienvater. Sein genaues Todesdatum ist jedoch unbekannt. Max' Leben und die Hoffnung seiner Eltern ist damit für immer vorbei.

Bild


Andere empfanden den Tod als Erlösung:
Am 25. Mai 2006 machen Ines und Olaf Kling eine Vatertagstour. Olafs Mutter Else will nicht mit und bleibt daheim, denn sie hat heute etwas ganz Besonderes vor. Sie macht sich hübsch zurecht und blättert bedächtig in einem alten Fotoalbum. Dabei lässt sie ihr Leben in der Lindenstraße noch einmal Revue passieren. Pünktlich um 18:50 Uhr schaltet Else den Fernseher ein, um ihre Lieblingsserie zu gucken. Die Stimme, die sie schon den ganzen Tag über immer wieder vernommen hat, wird nun etwas drängender. Freundlich, warm und besonnen, aber dennoch beschwörend, fordert sie Else auf ihr zu folgen. Else öffnet die Tür und tritt hinaus in ein helles Licht. Ihr Schöpfer hat sie zu sich gerufen. In der Lindenstraße wird es ab heute deutlich ruhiger zugehen, denn mit Else Klings Tod ist die Grantelei im Hausflur für immer vorbei.

Bild


Wieder Anderen wurde gekündigt:
Corinna Marx arbeitet ab Oktober 1992 in der Praxis Dr. Dressler als Arzthelferin. Obwohl Dresslers Stiefsohn Carsten Flöter noch Arzt im Praktikum ist, lässt ihn sein Stiefvater trotz fehlender Approbation häufig in der Praxis alleine. Dies passt der überkorrekten Corinna gar nicht, da sie auch ansonsten eine starke Abneigung gegenüber Carsten hegt. Als Carsten versehentlich bei der Bahandliung von Rosi Koch ein Kunstfehler unterläuft, zeigt sie diesen bei der Ärztekammer an. Daraufhin wird ihr im November 1997 der Job gekündigt. Ihre nun verbleibenden drei Monate nutzt sie dazu, Rosi zu einer Anzeige gegen Carsten zu bewegen, was ihr jedoch nicht gelingt. Im Februar 1998 ist es für Corinna Marx in der Praxis Dr. Dressler für immer vorbei.

Bild


Existenzen wurden vernichtet:
Im April 1989 pachtet Enrico Pavarotti von Berta Griese den Kiosk, um eine Pizzeria darin zu eröffnen. Zwei Jahre später taucht in der Lindenstraße eine Gruppe von rechtsradikalen "Provos" auf. Sie sind gegen alles, was anders ist. Gegen den linken Zorro, gegen den schwulen Carsten und gegen den ausländischen Enrico. Anfang Mai 1991 wird Zorro in seinem Wohnei von Brandgeruch geweckt. Er stürzt auf die Straße und sieht dort den Kiosk in hellen Flammen stehen. Diese Brandstiftung ist zwar leider erst der Anfang der Untaten der "Provos", aber mit dem Kiosk ist es an diesem Tag nach mehr als 13 Jahren für immer vorbei.

Bild


Die Leichtigkeit des Lebens wurde durch nicht mehr veränderbare Tatsachen ausgelöscht:
Am 26 Februar 1989 wird die Sehnsucht von Dr. Ludwig Dressler nach seiner Ex-Frau Nina Winter übergroß. Er schreibt ihr einen Brief, den er noch am gleichen Abend in den Briefkasten werfen will. Zur gleiche Zeit beladen Vasily Sarikakis und seine Frau Beate den Pritschenwagen des Restaurants Akropolis mit Eiernudelkartons, in denen sich Schmuggelware, 300 Videorekorder, befindet. Es schneit und ist windig. Vasily startet den Wagen und fährt, weil sie unter Zeitdruck stehen, mit überhöhter Geschwindigkeit los. Zur gleichen Zeit eilt Dressler über den Zebrastreifen, auf dem ihm der Wind den Brief aus der Hand weht. Ohne Aufzusehen läuft er hinter dem Brief her und bückt er sich danach. In diesem Moment erfasst ihn der Pritschenwagen seitlich. Dressler wird zu Boden geschleudert, Vasily fährt aufgrund der Ladung auf dem Transporter weiter. Dressler bleibt regungslos und aus der Nase blutend auf dem Zebrastreifen liegen. Die Diagnose ist erschütternd: Dressler wird für immer gelähmt bleiben. Eine Leben ohne Rollstuhl ist für ihn ab diesem Zeitpunkt für immer vorbei.

Bild


...die oft das Ende einer Beziehung mit sich führten:
Valerie Eckers allergrößter Wunsch ist es, ein Baby mit ihrem Mann Boris zu haben, mit dem seit seit Ostern 1995 verheiratet ist. Nachdem sich im Sommer 1997 noch immer kein Nachwuchs eingestellt hat, unterzieht sich Boris einer Spermauntersuchung. Das Ergebnis: Boris Spemien haben eine eingeschränkte Bewegungsfähigkeit. Auch drei künstliche Befruchtungen schlagen fehl. Für das Ehepaar Ecker ist der Traum vom eigenen Kind für immer vorbei

...wenn da nicht Zorro wäre. Mit ihm verwirklicht Valerie ohne Boris Wissen ihren Traum von einem Kind. Während Zorro im Oktober 1998 kurzzeitig bei Beimer-Zieglers weilt, trifft Valerie in der BZ-Wohnung zufällig auf ihn. Sie gesteht ihm, dass sie schon immer mit ihm schlafen wollte und so kommt es dann auch: Zorro hat mit Valerie ungeschützten Sex. Am Abend schläft Valerie zur Sicherheit auch noch mit Boris. Kurze Zeit später macht Valerie einen Schwangerschaftstest, der positiv ausfällt. Am 16. Mai 1999 jedoch kommt es zum Streit zwischen Boris und der inzwischen hochschwangeren Valerie. Sie wirft ihm an den Kopf, dass das Kind nicht von ihm sei und sie ihre Gefühle für den wirklichen Vater des Kindes nicht unterdrücken könne. Als Valerie nun auch noch damit anfängt ihre Sachen zu packen, um ihn zu verlassen, rastet Boris aus. Er schlägt sie und Valerie stürzt so unglücklich, dass sie die Treppe herunter fällt. Schwer verletzt bleibt sie unten liegen, rappelt sich aber mit letzter Kraft auf und schleppt sich zum Auto, um in die Lindenstraße zu fahren. Dort bricht sie in Andys Armen zusammen, der einen Notarzt verständigt. Im Krankenhaus verliert Valerie ihr Baby. Sowohl die Ehe der Eckers als auch Valeries Traum von einem eigenen Baby sind damit für immer vorbei.

Bild

_________________
Else Kling war ein Punk! (Klaus B.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18.07.2010, 16:16 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2009, 19:31
Beiträge: 571
Wohnort: Elmshorn
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Andy Zenker
Spoilerer: Nein
Fan seit: Beginn
Eine tolle Eröffnung. :yes:

Da kommen Erinnerungen hoch. :weise:

Hach, was freu ich mich auf die Listra heut Abend. :grin:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 16:21 
Offline

Registriert: 26.01.2009, 16:18
Beiträge: 1279
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang an
Stimmung: hellwach
Hey - tolle Eröffnung.

Das Bewertungssystem - der Hammer.

_________________
"Für mich hatte es wesentlich mehr Anreiz Gangster zu werden, als Präsident der Vereinigten Staaten."
-----------------------------------------------------
Du Heini, du! (by Dizzy Daisy)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Gefällt mir sehr gut. :grin:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 17:39 
was ihr alle immer für tolle ideen habt - wieder einmal ganz großartig.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 18:13 
Kann mich emz nur anschließen!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 6001
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Sehr schöne Eröffnung =D>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:05 
Offline

Registriert: 26.01.2009, 16:18
Beiträge: 1279
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang an
Stimmung: hellwach
Oha ! Panne-Hanne dreht komplett durch .....

Und das Reisebüro ist komplett PLEITE.
Die Konten sind grob überzogen. Schulden ohne Ende.
Darauf wird dann mal flott mit einem Sektchen angestossen.
Fehlt nur noch der Kaviar .....
So ein Quatsch.

_________________
"Für mich hatte es wesentlich mehr Anreiz Gangster zu werden, als Präsident der Vereinigten Staaten."
-----------------------------------------------------
Du Heini, du! (by Dizzy Daisy)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:21 
Offline

Registriert: 26.01.2009, 16:18
Beiträge: 1279
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: Anfang an
Stimmung: hellwach
Dr. Dressler hätte Panne-Hanne schon ein wenig gröber zusammenscheissen sollen.
Die tanzt ihm ja schon irgendwie auf der Nase rum.

_________________
"Für mich hatte es wesentlich mehr Anreiz Gangster zu werden, als Präsident der Vereinigten Staaten."
-----------------------------------------------------
Du Heini, du! (by Dizzy Daisy)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 6001
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Sehr schöne Folge in meinen Augen.

Helga hat endlich eingesehen das Sie in Rente gehen sollte, wurde auch Zeit.
Nur das Alex plötzlich so überrascht war wundert mich. Letzte Woche wollte er noch freiwillig gehen damit es weiter gehen kann.

Naja, ich denke mal Alex wird den Laden und auch Josie übernehmen und "träwel" eröffnen. Freu mich schon drauf wie Sie zeigen wie der "tolle" Name ausgesucht wird ;-)


Die Szene mit Erich und Helga allein im Büro, mit den Rückblicken und anchließendem Abschließen des Büroswar toll :heart:

Auch der Caro/Nico strang wurde schön weitergeführt. Die beiden Elternpaare sitzen in Ruhe an einem Tisch und suchen ne Lösung, auch schön. Nur Caro macht Ihnen einen Strich durch die Rechnung und amcht Schluss mit Nico. Obs dabei bleibt werden wir sehen, falls ja ist wenigstens freie Bahn für Lea :fies:

Das einzige was an der Folge gestört hat war Panne Hanne die in die Pubertät zurück gefallen ist.
Geht nach wie vor gar nicht.

Das beste war als Ernesto im Cafe saß und Harry ihm angedroht hat morgen zu ihm zu kommen.
Ich hab mich gefragt ob der Doc das jetzt scheiße findet weil Harry stinkt oder ob er sich fragt wer die Behandlung bezahlen soll :laughing:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:29 
Wie stand Harry denn vor dem Blumenkübel...so von hinten mit etwas angewinkelten Armen. :mes-hi:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
*JJ* hat geschrieben:

Und das Reisebüro ist komplett PLEITE.
Die Konten sind grob überzogen. Schulden ohne Ende.
Darauf wird dann mal flott mit einem Sektchen angestossen.
Fehlt nur noch der Kaviar .....
So ein Quatsch.


Wenn ich nur eine winzige Feierlichkeit erkannt hätte, hätt ich vollstes Verständnis für den Sekt.
Und Frustsaufen war das auch nicht.

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:33 
nubo hat geschrieben:

Das beste war als Ernesto im Cafe saß und Harry ihm angedroht hat morgen zu ihm zu kommen.
Ich hab mich gefragt ob der Doc das jetzt scheiße findet weil Harry stinkt oder ob er sich fragt wer die Behandlung bezahlen soll :laughing:

Hab ich mich auch gefragt. :lach.:
Caro war klasse! Und sie hatte ja so recht mit dem, was sie sagte. Auch jetzt wieder beim Gespräch fragte Nico: "Nur wir beide alleine?"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 6001
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
dani hat geschrieben:
*JJ* hat geschrieben:

Und das Reisebüro ist komplett PLEITE.
Die Konten sind grob überzogen. Schulden ohne Ende.
Darauf wird dann mal flott mit einem Sektchen angestossen.
Fehlt nur noch der Kaviar .....
So ein Quatsch.


Wenn ich nur eine winzige Feierlichkeit erkannt hätte, hätt ich vollstes Verständnis für den Sekt.
Und Frustsaufen war das auch nicht.


Die wollten Ihre Rente feiern. Hätte ich auch gemacht ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:35 
dani hat geschrieben:
*JJ* hat geschrieben:

Und das Reisebüro ist komplett PLEITE.
Die Konten sind grob überzogen. Schulden ohne Ende.
Darauf wird dann mal flott mit einem Sektchen angestossen.
Fehlt nur noch der Kaviar .....
So ein Quatsch.


Wenn ich nur eine winzige Feierlichkeit erkannt hätte, hätt ich vollstes Verständnis für den Sekt.
Und Frustsaufen war das auch nicht.

ich hatte den sekt als einläuten eines neuen lebensabschnittes verstanden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2009, 21:33
Beiträge: 3991
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Stier
Lieblings-Rolle: Erich Schiller, Adi-Opa
Lieblings-Folge: Die, in der Sandra ausscheidet
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
So unglaubwürdig wie heute habe ich die Geschichte um das verschuldete Reisebüro noch nie empfunden. Diese Schulden, sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich, sind doch nicht an einem Tag entstanden. Das muß Helga doch schon früher aufgefallen sein. Nein, nein, ganz schlechter Handlungsstrang. :weißnich:

Besser ist schon die Geschichte mit den gescheiterten Liebenden. Beide haben Fehler gemacht, die den anderen an der Beziehung zweifeln ließen. Aber daß Caro ihnen keine Chance zu einem gemeinsamen Neuanfang gibt, finde ich schade. Trotz der ernsten Situation war es aber witzig, wie sie bei den Tierversuchen einhakte.

Panne-Hanne nervt. "Ich bin nie durch eine Prüfung gefallen." Na toll. Mrs. Perfekt kann sich ja mit Super-Sarah zusammen tun, wenn die einmal eine eigene Anwaltskanzlei hat. #-o Die wird Dr. Dressler noch einiges aufzulösen geben.

_________________
G'stört samma alle. (Adi Stadler)


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Ich fand die Rückblicke vom feinsten.
Helga hat sich kaum verändert. Der direkte Vergleich hat mich umgeworfen.
Auch das Gespräch zwischen Momo und Nico über Eva und Iffi war erste Sahne (für mich nämlich gerade DVD Box 9 aktuell)

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
nubo hat geschrieben:
dani hat geschrieben:
*JJ* hat geschrieben:

Und das Reisebüro ist komplett PLEITE.
Die Konten sind grob überzogen. Schulden ohne Ende.
Darauf wird dann mal flott mit einem Sektchen angestossen.
Fehlt nur noch der Kaviar .....
So ein Quatsch.


Wenn ich nur eine winzige Feierlichkeit erkannt hätte, hätt ich vollstes Verständnis für den Sekt.
Und Frustsaufen war das auch nicht.


Die wollten Ihre Rente feiern. Hätte ich auch gemacht ;-)


Dafür waren sie kurz vorher einfach zu verzweifelt.
Das passte nicht. Nicht in dieser Folge. :roll:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14450
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
:mes-hi:




Bild
Bild

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1285 - "Für immer vorbei"
BeitragVerfasst: 18.07.2010, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 19:09
Beiträge: 5036
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
dani hat geschrieben:
nubo hat geschrieben:
dani hat geschrieben:
*JJ* hat geschrieben:

Und das Reisebüro ist komplett PLEITE.
Die Konten sind grob überzogen. Schulden ohne Ende.
Darauf wird dann mal flott mit einem Sektchen angestossen.
Fehlt nur noch der Kaviar .....
So ein Quatsch.


Wenn ich nur eine winzige Feierlichkeit erkannt hätte, hätt ich vollstes Verständnis für den Sekt.
Und Frustsaufen war das auch nicht.


Die wollten Ihre Rente feiern. Hätte ich auch gemacht ;-)


Dafür waren sie kurz vorher einfach zu verzweifelt.
Das passte nicht. Nicht in dieser Folge. :roll:


Galgenhumor

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1197: "Alles auf null"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 190
Lindenstraßenfolge 1345: "Die Wanze"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 89
Vorschau Folge 1536 "Ein Wunder?" Vom 28.6.15
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 8
"Findhund", "Spacehorst", "Partei der Leistungsträger" etc.
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Abraxa
Antworten: 20
Folge 1074: "Technik, die begeistert"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Messi
Antworten: 62

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz