2004-2020
Aktuelle Zeit: 16.09.2021, 20:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wie geht für dich das Leben nach der Folge weiter?
Juhuu, es ist Frühling, das Leben geht weiter! 43%  43%  [ 6 ]
Wenigstens ist heute Sonntag. 29%  29%  [ 4 ]
Ich komm schon klar... 7%  7%  [ 1 ]
Was - morgen schon wieder früh aufstehen? 14%  14%  [ 2 ]
Ich schleppe mich so durch den Tag 0%  0%  [ 0 ]
Lasst mich doch alle in Ruhe! 7%  7%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 14
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31.03.2012, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14925
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Folge 1374

"Das Leben geht weiter...?"

Sendetermin: Das Erste - Sonntag, 01.04.2012 - 18:50 Uhr
Buch: Irene Fischer
Regie: Wolfgang Frank
Redaktion: Sophie Seitz

Wiederholungstermine:
So, 01.04., 23:15 Uhr, EinsFestival
Mo, 02.04., 05:40 Uhr, NDR
Fr, 06.04., 02:20 Uhr, HR
Sa, 07.04., 04:15 Uhr, EinsFestival


Was ich vom Leben gelernt habe, kann ich in drei Worte fassen: ES GEHT WEITER. Robert Lee Frost


Bild



Verluste bleiben kaum einem von uns erspart, egal ob es Beziehungen, materielle Werte, Jugend, Schönheit, Gesundheit usw. betrifft.
Am meisten schmerzt uns wahrscheinlich alle der Tod von geliebten Menschen und Tieren.
Wer kennt ihn nicht - den ersten Morgen, nachdem jemand, den wir geliebt haben, sein Leben beendet hat.
Es gilt, wieder aufzustehen, Aufgaben zu erfüllen und weiter zu funktionieren mit dem Gefühl, das Herz sei einem herausgerissen worden.
In den ersten Tagen heißt es meist, die Bestattung zu organisieren, Behördengänge zu machen und Kondolenz entgegen zu nehmen oder zu erweisen, was unglaublich viel Kraft kostet.
Irgendwann ist dann alles erledigt, die Bestattung vorbei und das Leben geht weiter.
Was uns bleibt, ist die Trauer
Unabhängig von unserem Glauben beschäftigt uns die Frage, ob wir den Verstorbenen irgendwann wiedersehen werden, wo er hingegangen ist und letztendlich, ob unser Leben nach dem Tode irgendwo anders weitergeht.


Viele Tierfreunde trösten sich mit der Vorstellung der






Was die Vorstellung vom "Leben danach" betrifft, hat mich persönlich als Kind das Buch "Die Brüder Löwenherz" am meisten beeindruckt und auch getröstet.
Astrid Lindgren hat sich darin als eine der ersten Kinderbuchautoren mit dem Thema Tod auseinandergesetzt.
Die Brüder Karl und Jonathan sterben beide kurz hintereinander und sehen sich in dem wunderbaren Land Nangijala wieder, wo sie viele Abenteuer im Kampf gegen einen Tyrannen und seinen Drachen erleben.



Bild


Später löste "Der Rote Löwe" von Maria Szepes die Brüder ab. In diesem Buch erlebt ein Mann bei voller Erinnerung seine zahlreichen Wiedergeburten, nachdem er von einem geheimnisvollen Elixier, genannt der "Rote Löwe" gekostet hat.

Bild


In sämtlichen Kulturen und Religionen und seit es Menschen gibt, wird sich mit der Frage vom Leben nach dem Tode auf unterschiedlichste Weise auseinandergesetzt.
In unserer christlich geprägten Welt lässt u.a. der Satz "In meines Vaters Haus sind viele Wohnungen!", Joh.14,2, hoffen, dass wir nach unserem Tod das Zuhause finden werden, nach dem wir uns immer gesehnt haben.

Bis ein Verlust überwunden ist und man ohne Trauer an den Verstorbenen zurückdenken kann, ist es oft ein langer Weg, der individuell verschieden und manchmal nur mit professioneller Hilfe bewältigt werden kann.
Der "Graf" hat dies vor einiger Zeit in zumindest für mich sehr treffende Worte und Noten verpackt.
Für die von euch, die dem etwas abgewinnen können bzw. sich noch nicht daran abgehört haben, stelle ich es rein:





Hajo ist in der letzten Folge zum zweiten Mal Witwer geworden, Angelina und Enzo haben nach dem Vater und dem Bruder auch noch ihre Mutter viel zu früh verloren.
Ich wünsche ihnen, dass sie die Trauer, die Verzweiflung und den Schmerz darüber bewältigen können und ihr Leben in der Lindenstrasse noch lange weitergeht.

Trotz des traurigen Themas wünsche ich allen gute Unterhaltung bei der aktuellen Folge!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 31.03.2012, 19:55 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2012, 20:01 
Offline

Registriert: 29.05.2008, 19:22
Beiträge: 689
Spoilerer: Ja
eine wunderbare Eröffnung, wirklich sehr schön

das buch "die Brüder Löwenherz" habe ich auch immer sehr gern gelesen und auch der film ist schön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.2012, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Eine wunderschöne Eröffnung, liebe Aließ. Besonders gefällt mir der persönliche Bezug zu deinen Lebenserfahrungen. Sehr gut gefällt mir auch das fantasievolle Bewertungssystem.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.2012, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2009, 21:33
Beiträge: 3991
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Stier
Lieblings-Rolle: Erich Schiller, Adi-Opa
Lieblings-Folge: Die, in der Sandra ausscheidet
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Eine sehr schöne Eröffnung, Aließ, und sehr berührende Gedanken!

_________________
G'stört samma alle. (Adi Stadler)


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.2012, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 16:22
Beiträge: 8008
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
Wirklich eine sehr schöne Eröffnung, Aließ. =D>


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2009, 19:22
Beiträge: 2309
Wohnort: NRW
Geschlecht: M
Spoilerer: Nein
Irgendwie habe ich heute das Gefühl, der Schmalzauffangbehälter unter'm TV ist gleich voll ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 12:16
Beiträge: 3318
Geschlecht:
Lieblings-Rolle: Zorro (früher), Momo, Dressler
Spoilerer: Ja
Gabi zu Lisa: "Überleg doch mal, was Du alles erreicht hast in Deinem Leben. Dir ist nichts geschenkt worden."

[-X Die 25.000 DM von Hubertchen hätte Rosi sicherlich nicht vergessen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 19:28 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Kinderkacke mit Kleinkindern, Kinderkacke mit Großkindern...

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 17:41
Beiträge: 3378
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
... hier irrt Jack aber ziemlich: natürlich geht das Leben weiter, nicht nur die Menschen.

Lisa ist per se sicherlich keine schlechte Mutter. Schlecht ist nur ihr Verhalten bezüglich ihrer Unfähigkeit, einmal über den eigenen Schatten zu springen und vor Paul zuzugeben, dass sie einen Fehler gemacht hat. Da macht sie sich wochenlang Selbstvorwürfe und kriegt es nicht gebacken, sich zu entschuldigen. Kann das sooooo schwer sein? Muss man immer denken, dass einem dann ein Zacken aus der Krone fällt? Ein Verhaltensmuster, das ich nicht verstehen kann.

Noch was anderes: mir ist auch hier aufgefallen, dass (Ehe-)Frauen üblicherweise - sagenwirmal - "next to door" ihr Bett im Schlafzimmer haben. Auch wieder ein Beispiel für die Rollenverteilung ...

Mir ging die Folge heute wieder sehr nahe. Aließ, wunderschöne Eröffnung von dir ...

_________________
"Some Lachers a Day keep Kummers and Sorgens away"
© by SirGuinness

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Lisa tut mir leid. Sie erkennt, dass sie sich wie ihre Mutter verhält und kann sich trotzdem nicht dagegen wehren. Das muss grausam für sie sein. Ich glaube, sie liebt Paul wirklich und sie leidet sehr darunter, dass sie so ungerecht zu ihm ist.

Gabi war mal wieder sehr tramplig. Lisa schüttet ihr Herz aus und ist völlig verzweifelt über ihr eigenes Verhalten. Und Gabi meint, Lisa sei völlig normal. Da hab ich mich gefragt: Glaubt Gabi das wirklich? So, wie Lisa sich verhält, hat sie ne Persönlichkeitsstörung. Allein kommt sie da nicht raus. Um ihr Verhalten zu ändern bräuchte sie professionelle Hilfe.

Aber auch Murat blickt es nicht. Er meint sogar noch, Lisa wäre ne gute Mutter...

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 19:44 
Offline

Registriert: 03.11.2010, 00:16
Beiträge: 3609
Geschlecht: queeni
Sternzeichen: Steinbock
Spoilerer: Nein
Stimmung: scheiß Bürokratie
Hmmm, eigentlich gehören in dieser Folge nur die Briefe (von Sabrina) und die Schlussszene mit Hajo zu den Punkten, die mir auf den ersten Blick gefallen haben. Nee halt, die Szene, wo Erich seinen Nachbarn aufbauen will hat mir auch gut gefallen. Man kann mal wieder erkennen, dass er sein Herz auf der rechten Stelle trägt. Aber ist es für solche guten Taten nicht noch ein wenig früh? Sollte Erich Hajo nicht auch die Zeit zum Trauern geben? Aber die Geste, die helfende Hand auszustrecken, fand ich klasse.

Komisch fand ich nur wieder Jack. Wie schon beim letzten Mal geschrieben: hatten sie und Sabrina nicht auch eine (besondere) Bindung durch den Tod Robertos? Ich finde, da fehlt zur Zeit jeglicher Bezug, so als wenn sie den Tod nur so am Rande mit bekommt. Oder soll das ihre Art sein, sich (selbst) zu schützen?

_________________
Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. Christian Morgenstern

Nur wo CHAOS drin steckt, steht Queeni dahinter!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 6001
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Die Lehmutterschaft hat wieder mächtig genervt. Das Beste war noch das Jack endlich mal eine klare Ansage gemacht hat und das ganze mit der Versöhnung dann auch hoffentlich ein Ende hat.

Wobei ich Jack am Anfang ziemlich seltsam fand als Sie so getan hat als würde Sie der Tod von Sabrina so überhaupt nichts angehen. Das sah vor zwei Wochen noch anders aus.

Die Geschichte mit Lisa gefällt mir auch nicht wirklich. Die Idee das Sie so wird wie Ihre Mutter ist ja ganz gut, aber die Umsetzung gefällt mir irgendwie nicht.

Alex sollte sich übrigens mal die Haare schneiden und rasieren. Er sieht echt schlimm aus.
Es wurde auch heute schon angedeutet das Josie gerne mal mit Alex alleine wäre. Bin gesoannt wann den beiden einfällt das in Haus Nr. 3 ja eine Wohnung frei ist.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14925
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Vielen Dank für die Lobs zu meiner Eröffnung. Als ich sie gebastelt habe, kamen viele Erinnerungen hoch, deshalb ist sie auch so persönlich geworden. Diesem Thema konnte ich nicht neutral gegenüberstehen.
Für die Folge gebe ich beste Bewertung, die hat mich echt geschlaucht - viel mehr als die letzte.
Wie Buchstabs und Hajo versuchen, in den Alltag zurückzukehren und sie die Briefe gelesen haben, hat mich dieses Mal zu Tränen gerührt. Sachen von Verstorbenen, die man geliebt hat, zu entsorgen, finde ich noch härter, als die Beerdigung durchstehen zu müssen. Man hat das tiefe Loch direkt gesehen, in dem die Drei sitzen.
Sandra - Nervfaktor ganz oben! Ich mochte ihre patente, herzhafte Art mal sehr gerne, aber als sie Jack vorgeworfen hat, sie würde Emma nicht mehr wollen, das war der Oberhammer! Dabei kann sie froh sein, dass Jack ihre Muttergefühle so weit im Griff hat, dass sie Emma überhaupt an sie abgibt.
Klasse auch die zerrissene, sich selbst im Weg stehende Lisa. Mir tat sie so leid! Ich finde auch, dass sie keine schlechte Mutter ist, aber sie sollte doch mal ihre Altlasten in Angriff nehmen.
Murat ganz wie ich ihn :heart: !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 19:59 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39163
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
SirGuinness hat geschrieben:
... hier irrt Jack aber ziemlich: natürlich geht das Leben weiter, nicht nur die Menschen.


_Dein_ Leben bleibt erst mal stecken.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 13:03
Beiträge: 3751
Spoilerer: Ja
Morgen schicken die Fans dem Alex alle Rasierapparate in die Lindenstraße. Was stand denn in den Briefen von Sabrina? Jack kommt für ihr Alter sehr altklug daher, wie sie Angelina und Sandra die Kommentare vor den Kopf knallt, für mich ist Jack irgendwie immer noch eine Göre. Und Lisa auch, die kann man als Mutter gar nicht ernst nehmen, die ist genau so wie die unreifen Jungmütter, die die Super-Nanny immer vorführte.

Enzos Schauspiel gefällt mir. Und er trauert auch angemessen.
Ebenso wird Murat schauspielerisch immer besser und er verhält sich in der Dagdelen Familie am normalsten, Orkan war süß, wie er die Kleine auf dem Arm hatte, wie eine Mama.

Ich hoffe nicht, daß Hajo die Lindenstraße verlässt. Wo sind denn seine Freunde von früher, mit denen er zu Bertas Leidwesen immer zusammenhockte? Aber die sind wohl passe´. Stattdessen hat er jetzt Erich als guten Freund, auch in Ordnung.

Bei den anderen Lindensträßlern hat man nicht viel von Trauer gemerkt, die waren alle zuviel mit sich selbst beschäftigt, also mit den Mutter- Kind-Problemen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 20:03 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2379
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!


Sandra plaudert zu Angelina wie in der Bütt,
so rischtig Kölsch: It kütt wie't kütt.
Nur Jack versteht der Angelina Trauer
und ist so richtig auf auf Frau Sandra sauer.
Gabi hört von der Klingel keinen Mucks,
Lisa will nur den Kaffee - einen von den kleinen Schlucks.
Die "Schlange" voll vor Selbstvorwürfen trieft,
doch Gaby kontert ganz gewieft.
Lisa beklagt ihr schlechtes Muttersein,
doch Frau Gabi will ihr hier ihr Ohr nicht leih'n.
Das Paulchen will nicht fort von Alex,
da ist auch Josy so richtig perplex.
Die Geschwister Buchstab räumen Sabrinas Kleiderschrank leer,
da freuen sich die Hilfsorganisationen sehr.
Auch das Flohmarktspublikum am Englischen Garten
kann gute italienische Designermode erwarten.
Nur der Pullover mit der dicken Winterwolle,
darauf wird sich Nina freuen wie Bolle.
Doch was Enzo da noch in die Hände fällt,
meinereiner dachte, das sind noch Briefumschläge voller Geld.
Jack in ihrer blitzsauberen Mechanikermontur,
hat die Schnauze voll von Sandra ihrer Streitkultur.
Sie bringt das kleine Emma-Kind
mit vollen Windeln in das volle Akro ganz geschwind.
Der Ferdi muss nun ganz alleine schaffen,
denn Vasily kann gar nicht stoppen, sein Kind zu begaffen.
Unterdessen große Diskussion im Reiseladen,
muss Josie nun Alexens Gutmütigkeit ausbaden.
Lisa fühlt sich immer noch als schlechte Mutterperson
und überlässt dem Turtelpaar ihren traumatisierten Sohn.
Inzwischen bleibt Hajo doch in der Lindenstraße wohnen,
was soll er auch in anderen Zonen!
Auch in seiner übergroßen Trauer
könnte er doch für später eine Wohnung entwerfen als Modellbauer.
Ja, Klein-Emma bleibt nun tagsüber im Lokal,
und dat Sandra kocht ihrem Griechen ein ein scharfes Liebesmahl.
Nun ist die große Paulchen-Diskussion bei Murat angekommen,
Lisas Blick ist vor Tränen ganz verschwommen.
Deniz mit dem Orkan spielt
und später Murat vernünftig und auch ganz gezielt
von Lisa als 'ne Teufelin spricht,
er ist auf ihren Körper aber ganz erpicht.
Der Schatten auf dem Hochzeitsbild,
das verstehe ich nicht, was haben die Autoren da im Schild?
Diese Folge "Das Leben geht weiter..?"
war recht lebendig, besten Dank an den dramaturgischen Listra-Leiter.

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2007, 21:29
Beiträge: 3676
Wohnort: Region Zürich
Spoilerer: Ja
Das klingt jetzt vielleicht blöd, aber ich finde die Eröffnung um Klassen besser als die Folge. Probleme sind mir zu schnell abgearbeitet worden und diese geballten Liebeserklärungen waren mir zu viel.

_________________
Niemand sucht sich Herkunft, Hautfarbe oder sexuelle Orientieung aus. Aber jeder kann wählen, ob er ein Arschloch ist oder nicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 17:41
Beiträge: 3378
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
Hamlet hat geschrieben:
SirGuinness hat geschrieben:
... hier irrt Jack aber ziemlich: natürlich geht das Leben weiter, nicht nur die Menschen.


_Dein_ Leben bleibt erst mal stecken.


?

_________________
"Some Lachers a Day keep Kummers and Sorgens away"
© by SirGuinness

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 20:15 
Offline

Registriert: 19.05.2011, 20:57
Beiträge: 3130
Lieblings-Folge: 1439
Spoilerer: Ja
Stimmung: befreit
Mutti hat geschrieben:
Das klingt jetzt vielleicht blöd, aber ich finde die Eröffnung um Klassen besser als die Folge. Probleme sind mir zu schnell abgearbeitet worden und diese geballten Liebeserklärungen waren mir zu viel.
stimmt, und das problem hatten wir in letzter zeit schon öfters, dass die eröffnung jeweils viel besser als die folge war.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2012, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2007, 21:29
Beiträge: 3676
Wohnort: Region Zürich
Spoilerer: Ja
Denkolix hat geschrieben:
Irgendwie habe ich heute das Gefühl, der Schmalzauffangbehälter unter'm TV ist gleich voll ...

Stimmt, und nach der letzten Folge hatte ich noch gehofft, dass es jetzt nur noch besser werden kann :auweia: .

_________________
Niemand sucht sich Herkunft, Hautfarbe oder sexuelle Orientieung aus. Aber jeder kann wählen, ob er ein Arschloch ist oder nicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1081: "Eiskönigin" So, 20.8.2006
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Northstar
Antworten: 108
StadtLandFluß-reloaded Wie soll es weiter gehen?
Forum: Spiele...
Autor: ResiSchmelz
Antworten: 453
Vorschau Folge 1284 - 11.07.10 ~ 18.50 Uhr "Das war's"
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Girlie
Antworten: 70
Folge 1096: "Die Wette"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Messi
Antworten: 127
...geht es weiter in der lindenstrasse :?:
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: muratorium
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz