2004-2020
Aktuelle Zeit: 06.04.2020, 03:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Wie anders war die Folge?
Manchmal kommt es besser als erhofft 29%  29%  [ 4 ]
Manchmal kommt es genau wie erwartet 50%  50%  [ 7 ]
Manchmal kommt es noch schlimmer als befürchtet 21%  21%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 14
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.05.2013, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ich fand die Folge mittlmäßig. Sehr gut gefallen haben mir das Gespräch zwischen Sandra und Schantall sowie das Gespräch zwischen Dressler und Angelina. Die Geschichte um Hajos Patientenverfügung verspricht interessant zu werden. Was, wenn Hajo aufwacht? Zumal er zusätzlich noch finanziell am Ende ist. Allerdings ist Hajo selbst schuld daran, dass er gegen seinen Willen am Leben erhalten wurde. Denn eine Patientenverfügung ist sinnlos, wenn man nicht dafür sorgt, dass sie im Ernstfall auch gefunden wird.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2013, 21:51 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 914
Mir hat die Folge nicht sonderlich gefallen... (sweat) Ganz anders als dem Hamster seine ausgezeichete Einführung... :ausgezeichnet:
Einziger Lichtblick war mal wieder das verschlagen-(hinter)listig Dirn... :mes-hi:
Den weingeilen Adi fand ich zwar lustig und trottelig :weise: , den darum kreisenden Handlungsstrang aber nervig...
Enzo geht mir wie immer tierisch auf Sack, Eier und Senkel... :fies:
Mit der gefühlsduseligen Angtschelina-Italiänerin kann ich ebenfalls weit weniger als mit der berechnenden Karrierefrau, die im Notfall über Leichen geht [-X , anfangen...
Was gabs noch? [-( Richtig, Sandra ist klasse, :lach: Fassili mit deeen Haaren dagegen potthässlich...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2013, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14921
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Mir hats auch mittelmäßig gefallen.
Adi ist kein Schlitzohr wie auf der OFF beschrieben, sondern schlicht und einfach unverschämt.
Und Murat hat sich einfach nur saudoof angestellt. Er hat diese Stempelaktion garantiert nicht mit Lisa vorher durchgesprochen, denn die hätte sofort für klare AGB's gesorgt.

Ich hätte doch fast der Mistkröte geglaubt, dass sie die Lügerei bereut. Der "alten" Sandra hätte sie so schnell nichts vorgemacht. ;-)
Ein garstiges Biest!
Bild


Hoffentlich bleibt sie uns noch eine Weile erhalten. :evil6:

Und Vasily sah sowas von unappetitlich aus mit seiner ungewaschenen Schmalzmähne.
Warum nicht waschen und einen Pferdeschwanz machen, das sah doch früher auch ganz gut aus!
Chapeau für Frau Bette - toll gespielt ihre Zerrissenheit! =D>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2013, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23165
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Den Pferdeschwanz darf nur Sandra sehen....!

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 00:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14921
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Ferkel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 00:35 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 914

:pimmel: Oder auch bald dat Schandtalle, wenn dem mit dem Andyzenker langweilig wird...
:angst1:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 06:15 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38967
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
~ Tötet dat Schandtalle! ~

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 10:46 
Offline

Registriert: 28.09.2010, 18:53
Beiträge: 67
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Angelina
Spoilerer: Nein
Fan seit: ca. 1987
Der Adi Strang war nur nervig :waaaahhh: , das fing schon mit dem Ei beim Frühstück an und zug sich dann durch die Folge, aber Murat hat mir gefallen, als er die Weinflasche leerte.

Angelina gefällt mir, das war wirklich super gespielt und verspricht noch interessant zu werden. Schön war auch, wie Dressler das Gespräch für beendet erklärt, indem er sich einfach wegdreht und die Musik wieder anstellt. Angelina lässt er einfach sitzen. Respekt :lach.:

Und Schandtalle hätte ich für jedes "Hallo Zenker" eine klatschen können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2009, 14:54
Beiträge: 1447
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Anna
Spoilerer: Ja
Fan seit: der 1. Stunde
Stimmung: gut
Ich verstehe nicht, warum das Thema "Finanzen" plötzlich bei Hajo erwähnt wird. Durch den Aufenthalt im KH hat er ja nicht weniger Geld, als wenn er bei Helga und Erich in der Wohnung wäre. Seit er im Krankenhaus ist, hat er doch keinerlei Kosten für die tägliche Lebensführung und die private Krankenkasse wird nicht plötzlich teurer, bloß weil er im KH ist. Dass das Heim für Hilde teuer ist und das er es sich eigentlich nicht leisten kann, liegt nicht an seiner Krankheit. Er hätte ja keine anderen Einnahmequellen, wenn er nicht im Koma liegen würde. Ich frage mich, welche Einkünfte Hilde eigentlich hat. Sie müsste mindestens eine Witwenrente und vielleicht auch eine eigenen Rente haben. Außerdem bekommt sie wegen ihrer Demenz sicherlich auch Geld aus der Pflegekasse.

Dasss seine Ersparnisse aufgebraucht sein könnten, dass könnte vielleicht sein. Aber das wäre auch nicht anders, wenn er nicht im Koma läge.

_________________
Lege Wert
auf gute Gesellschaft -
auch wenn du allein bist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14921
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Vielleicht hat er ja als V-Mann oder für den Geheimdienst gearbeitet. :-$


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 11:19 
Offline

Registriert: 31.12.2012, 02:44
Beiträge: 111
Wohnort: Wiesbaden
Geschlecht: Weib
Sternzeichen: Widder
Lieblings-Rolle: Wer lange dabei ist
Lieblings-Folge: Way too many
Spoilerer: Ja
Fan seit: Wann war 1. Folge?
Stimmung: Wuschig
Dinah hat geschrieben:
Ich verstehe nicht, warum das Thema "Finanzen" plötzlich bei Hajo erwähnt wird. Durch den Aufenthalt im KH hat er ja nicht weniger Geld, als wenn er bei Helga und Erich in der Wohnung wäre. Seit er im Krankenhaus ist, hat er doch keinerlei Kosten für die tägliche Lebensführung und die private Krankenkasse wird nicht plötzlich teurer, bloß weil er im KH ist. Dass das Heim für Hilde teuer ist und das er es sich eigentlich nicht leisten kann, liegt nicht an seiner Krankheit. Er hätte ja keine anderen Einnahmequellen, wenn er nicht im Koma liegen würde. Ich frage mich, welche Einkünfte Hilde eigentlich hat. Sie müsste mindestens eine Witwenrente und vielleicht auch eine eigenen Rente haben. Außerdem bekommt sie wegen ihrer Demenz sicherlich auch Geld aus der Pflegekasse.

Dasss seine Ersparnisse aufgebraucht sein könnten, dass könnte vielleicht sein. Aber das wäre auch nicht anders, wenn er nicht im Koma läge.

Das habe ich auch gedacht. Wenn man im Krankenhaus liegt, braucht man nicht viel. Kein Essen, keine Klamotten, nichts, besonders wenn man im Koma liegt. Oder wollen uns die Macher erzählen, Hajo hätte in seinem Alter noch groß was verdient? Mit seinen Modellhäuschen in Zeiten des Computers, wo man auch alles dreidimensional sehen und drehen kann, ohne Kleber. Die einen geben Geld aus wie blöd, obwohl sie nix verdienen, und Hajo hat kein Geld obwohl er nix ausgeben kann. Verkehrte Welt.

_________________
Die Werbung möchte uns einreden, dass man ohne Kopf weiterkomme als ohne Krawatte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23165
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Verlangen die privaten Versicherungen nicht, dass man erstmal selbst bezahlt und die Kosten dann (irgendwann) erstattet werden? Bei einer Bekannten war das vor Jahren so. Medikamente, Dialysen, Klinikaufenthalte, alles musste erst selbst bezahlt werden. Unter diesem Aspekt wäre die finanzielle Lage erklärbar.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 12:55 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38967
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Bild

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 14:20
Beiträge: 10636
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: immer schon
Stimmung: hellwach
MünchnerBua hat geschrieben:
Verlangen die privaten Versicherungen nicht, dass man erstmal selbst bezahlt und die Kosten dann (irgendwann) erstattet werden?


Ja.

_________________
- ich kann den Todeszeitpunkt
einer Wasserleiche am
Geschmack erkennen.
DU NICHT !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2009, 14:54
Beiträge: 1447
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Anna
Spoilerer: Ja
Fan seit: der 1. Stunde
Stimmung: gut
MünchnerBua hat geschrieben:
Verlangen die privaten Versicherungen nicht, dass man erstmal selbst bezahlt und die Kosten dann (irgendwann) erstattet werden? Bei einer Bekannten war das vor Jahren so. Medikamente, Dialysen, Klinikaufenthalte, alles musste erst selbst bezahlt werden. Unter diesem Aspekt wäre die finanzielle Lage erklärbar.



Die Krankenhauskosten werden direkt mit der Versicherung abgerechnet. Bei den Arztkosten etc. bekommt der Patient die Rechnung und er kann sie entweder selbst bezahlen und dann bei der Versicherung einreichen oder sie sofort einreichen, bekommt die Erstattung und überweist sie dann an den Arzt. Das hätte Angelina eigentlich regeln müssen. Auf jeden Fall bekommt der Patient das Geld zurück. Es belastet seinen Geldbeutetl nur in Höhe des Selbstbehaltes und der kann unterschiedlich sein. Es gibt Versicherte, die haben einen Selbstbehalt von 500 € pro Jahr (dann ist der monatliche Beitrag aber sehr hoch) und es gibt Vesicherte, die haben einen monatlichen Beitrag der ziemlich niedrig ist und dann haben sie aber einen Selbstbehalt von 3.000 € pro Jahr.

_________________
Lege Wert
auf gute Gesellschaft -
auch wenn du allein bist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 10:17
Beiträge: 3501
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Warum ist Hajo eigentlich privat versichert? Eigentlich ist dies doch Beamten bzw. sehr gut verdienenden Menschen vorbehalten.
Kommt dies vielleicht noch aus der Zeit, als er Polizist war? Ansonsten hat er doch eher mit Gelegenheitsjobs sein Geld verdient. Da hätte ich eine Mitgliedschaft bei der AOK oder ähnliches glaubwürdiger gefunden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 14:14 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38967
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Hamster hat geschrieben:
Warum ist Hajo eigentlich privat versichert?


Er war Freiberufler.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2012, 00:54
Beiträge: 50
Spoilerer: Ja
Ich werde diese Folge skippen, diese strumzdämliche(n) Schantall(-Stories) kann/können mir sowas von gestohlen bleiben, finden die Autoren das ernsthaft ansatzweise originell? Bitte schreibt diese nervige Figur wieder raus!!


Zuletzt geändert von Blattlaus am 20.05.2013, 14:23, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14921
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Ewig wird sie wohl nicht bleiben, aber vorher möchte ich sie noch ordentlich auf die Fresse fallen sehen und das Lealein gleich dazu.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2013, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 10:17
Beiträge: 3501
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Chantal und Lea könnten Werbung für Verhütungsmittel machen.
Wer solche Kinder kennt, möchte niemals eigene haben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1518 - "Hans im Glück?"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Menthanos
Antworten: 202
Folge 1565 "Wärme" vom 24.01.2015
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 93
Folge 1198 "Familienähnlichkeiten"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Gast9
Antworten: 135
Folge 1238: "Ramadan"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 232
"schlechte karten"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: dani
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz