2004-2019
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 03:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wie verkraftest du den Verlust der Steuer-Milliarden?
... ist doch schei'ßegal, wir ham's ja 42%  42%  [ 5 ]
... die Griechen nix mehr 17%  17%  [ 2 ]
... wir Deutsche sollten über einen Mexit nachdenken 8%  8%  [ 1 ]
... ich wander aus 33%  33%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 16:41
Beiträge: 3338
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
Folge 1538

Abschiedsschmerz

Sendetermin: Das Erste - Sonntag, 12.07.2015 - 18:50 Uhr
Buch: Cathrin Lüth
Regie: Dominikus Probst
Redaktion: Sophie Seitz

Bild



Wiederholungstermine:
So, 12.07., 23:15 Uhr, Einsfestival
Mo, 13.07., 01:50 Uhr, RBB
Mo, 13.07., 05:50 Uhr, NDR
Fr, 17.07., 00:40 Uhr, HR
Fr, 17.07., 01:25 Uhr, MDR
Sa, 18.07., 07:00 Uhr, BR
So, 19.07., 09:10 Uhr, WDR

Angaben vorbehaltlich kurz-
fristiger Programmänderungen

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Klasse Eröffnung, Sör! :yes:

Die Yildiz-Geschichte war ja schnell beendet. Dank der Intrigantin Lisa. Amüsant, wie sie sich am Ende selbst angepriesen hat. :lach.:

Weder Yildiz noch Timo scheinen den Ramadan ernst zu nehmen. Erst lehnt Yildiz mit dem Hinweis auf den Ramadan die Knabberei ab, dann langt sie kräftig zu. Und später dann trinkt der strenggläubige Timo ein Glas Wasser, obwohl es noch hell draußen ist. :auweia:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14868
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Danke, Sör! =D> =D> =D>

Wieder eine tolle Folge, aber ich hoffe doch, dass das mit Yildiz noch ein Nachspiel hat. Letztendlich hat Lisa ja nichts kaputtgemacht. Wenn es nach der Hochzeit rausgekommen wäre, was Timo Dreck am Stecken hat, hätte es bestimmt auch ein Riesentheater gegeben und die Braut sollte doch wissen, auf wen sie sich da einlässt.

Mein Brüller der Folge, als Kay zu Klaus gesagt hat, wie gelassen er doch immer bleibt. :lach:
Aber die beiden gefallen mir trotzdem.

Vasily hatte heute richtige Psychopathenaugen. Total irrer Blick. :weißnich:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Aließ hat geschrieben:
Wieder eine tolle Folge, aber ich hoffe doch, dass das mit Yildiz noch ein Nachspiel hat.

Das hoffe ich auch.

Aließ hat geschrieben:
Vasily hatte heute richtige Psychopathenaugen. Total irrer Blick. :weißnich:

Ja, dieser irre Blick ist mir auch aufgefallen.

Ich freu mich schon auf Jack als Restaurantchefin. Das kann nicht gut gehen. :evil6:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 20:18 
Offline

Registriert: 02.03.2014, 21:07
Beiträge: 1744
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Die Folge war wieder klasse. Jack kann ich mir als Restaurantchefin nicht vorstellen, das wird Chaos geben. Das wird dann für einige Überraschungen sorgen. Mal schauen, wie das Akropolis aussieht, wenn Vasily nach 2 Wochen wieder zurück ist.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 21:16 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!

Lisa D. im Internet eine bestimmte Plattform anklickt,
da hat sie auch schon die Seite über Timos böse Vergangenheit erblickt.
Murat kommt zu ihr, aber seine Nähe ihr nicht passt,
sie schließt den Laptop mit größter Hast.
"Hey Lisa, möchtest du ein Frühstücksbrot?"
"Du weißt doch, es ist Ramasan!", sie eisig droht.

30 kg stemmt der Hase an Gewicht (und Übergewicht ;-))
"Mila, das sind Tonnen!", flaxt er seiner Tochter cool ins Gesicht.
"Papa, gehst du heute auch wieder wohl zum Boxcenter heute abend?
Bist dann immer so entspannt, so munter und locker trabend!"

Im Akropolis ist Frühstücksbüffet angesagt,
aber nicht für Gäste. nur für die Familie, die dort tagt.
Elena will nach Griechenland zu Agathas Heirat fliegen,
ob sich dort die Hellenen noch in Euro-Sicherheit wiegen?
Die süße Emma ist traurig und kann Abschiede nicht leiden,
grad erst hat sie von Omma gelernt mit dem Kindermesser das Domaddesneiden...
Vasily und Jack sitzen auch dabei und futtern
und müssen sich gnadenlos Ratschläge anhören von Muttern!

Bei Dagdelens ist das Familienleben ja heftig mit Problemen umzingelt.
Murat ist fast fertig mit Frühstück, Lisa fastet. "Ey, es klingelt!"
Murat sich zur Tür begibt
und Lisa eine Stimme hört, die sie neuerdings liebt.
"Hallo Murat, darf ich Lisa mit einer Frage stören?"
spricht Timo. Lisa mit Freude scheint's zu hören.
Sie sich vom Leib die Kittelschürze reißt,
ihr Gedankengang feste nun um Timo kreist.
"Hallo lieber Timo!", flötet sie mit süßer Zunge,
"Murat, bring Deniz in den Hort und in die Schule muss der Junge!
So, mein lieber Timo, erzähl doch mal, was dich bedrückt!"
Der schaut drein ganz weltlich weit entrückt.
"Ach Lisa, soll ich Yildiz erzählen, dass ich war ein gefährlicher Terrorist,
auch von meiner Gefängnisstrafe - oder wäre das ein totaler Mist!?
Ich befürchte, wenn Yildiz die Wahrheit erfährt,
macht die Frau meines Lebens auf der Stelle kehrt!"
Lisa: "Nein Timo, du musst mit der ganzen Wahrheit rausrücken,
nur die Wahrheit aus deinem Munde wird sie vollends entzücken!"
Aha, insgeheim ist die Schlange Lisa ein falsches Stück,
sie gönnt garantiert dem Timo nicht sein Liebesglück,
sie selbst hat ein Auge auf ihn geheftet und die Sache möge gehen nach hinten los.
Was ist dieses blonde Gift für ein fieses Menschenskind bloß!?

Klaus und Kay scheinen für heute wohl ihr Laufziel zu erreichen,
sie werden wohl nicht aus dem WDR-Drehgelände plötzlich entweichen.
Der Hase lädt Kay noch zum Essen ein in seiner Wohnung,
was er sich wohl wieder erhofft als seine Belohnung.
Doch Kay winkt ab, da sie noch Termine woanders hat.
"Klaus, heute musst du mal alleine brausen!",
sie geht zum Rad und erblickt da voller Grausen,
siehe da, ihr Rennradvorderreifen ist völlig platt!
"Oh Shit, immer muss das mir passieren...!"
"Klaus: "Mir dünkt, das muss man erstmal reparieren!"

Zeit wird es für Elena abzureisen,
melanchonisch eruriert sie den neuen Koch, nicht zu viel Pfeffer an die Speisen.
Klein Emma leise giggelt und auch brabbelt,
sie plötzlich aus dem Abschiedskreis wegkrabbelt.
"Mutter ins Taxi, geschwind, geschwind,
ruft Vasil, "damit wir schnell dann am Flughafen sind!"

Lisa und Timo sind über noch am beratschlagen,
Timo überhäuft Lisa mit seinen Benimm-Fragen.
Die bietet ihm dann als Treffpunkt mit Yildiz ihre Wohnzimmerstube,
ganz freudig und dankbar tätschelt er Lisas Hand, dieser naive Bube.

Ganz langsam hat es Jack geschnallt
und ihr Rufen nach Emma durchs ganze Terrain erschallt.
Aber die Lütte bleibt einfach verschwunden,
so dreht Jack auch im Park ihre Suchrunden.

Endlich ist auch Vasily vom Flughafen zürückgekehrt
und erfährt von Emmas Verschwinden, was an seinen Nerven zerrt.
Sie suchen nun beide auch vorm Akro-Gelände,
ihre beiden panischen Blicke sprechen Bände.
Das Kind ist wie von der Lindenstraße verschluckt,
auch der gerade anwesende Adi kurz aufmuckt.
"Was ist das hier für ein hektisches Geschehen?
Nee, eure Emma hab ich leider auch nicht rumlaufen sehen!"

Und nun hab ich etwas bei der Folge nicht verstanden,
weshalb wollte Elena denn nicht im Lande des Grexit landen?
Plötzlich war sie wieder in ihrem Akro-Reich,
da war ich verdattert von jetzt auf gleich!
Und da, noch etwas, das Emma-Kind steht wieder auf der Matte,
es nämlich Auswanderungspläne zur Omma nach Griechenland hatte.
Aber zwei nette Polizisten fanden die kleine Maid.
Vasily: "Sie haben nun frei Essen und Trinken hier auf Lebenszeit!"

Nun in der Werkstatt agiert Timo ziemlich unkonzentriert,
Timo wartet vergebens, dass der Versuchsmotor angestellt wird.
"Sorry Enzo, aber Yildiz ist so eine klasse Frau....!"
"Timo ist verliebt, Timo ist verliebt!", das ist ja die Schau...
Komm, mach Feierabend, bist sowieso nicht zu gebrauchen,
tja, so ein Frauchen scheint dich echt zu schlauchen!"
Enzo vergass auch nicht zu predigen:
"Du musst dich dann aber deines Blaumanns entledigen!"

Etwas später dann erscheint Yildiz wie geplant,
Lisa war ja entsprechend vorgewarnt.
Sie flötet: "Ich lass euch beide nun alleine!",
doch irgendwelche Skrupel hat sie keine.
Sie geht nicht etwa in den Park spazieren,
sie scheint sich keinesfalls zu zieren,
sie lauscht auf billige Art und Weise
durch die Durchreichklappe, die hat echt 'ne Meise!
Dort gesteht gerade Timo seinen kriminellen Lebenslauf,
jede Sekunde nimmt er Yildiz Rückzug in Kauf.
Doch die ist völlig entspannt und total begeistert unvermindert
wie Timo damals dann doch hat das Schlimmste verhindert.
"Da hat Allah dich auf einen guten Weg gebracht
und aus einem Terroristen noch einen wahren Held gemacht!
5 Jahre hat dich gesiebte Luft umweht,
Mohammed ist stolz auf dich, der weise Prophet!
Du hat letztlich die Bombe nicht gezündet,
das ist es, was mich an dich bindet.
Hauptsache, du bist kein Macho-Idiot,
dann ist mit uns beiden alles ziemlich im Lot!
Mit meinem Vater wird zwar zu reden sein,
doch den kriege ich als Tochter schon ziemlich klein!"

Mila liest altklug ein Buch über die Planeten,
Flöp hatte gerade die Wohnung betreten.
Klaus: "Flöp, ich lauf jetzt die 10 km in einer guten Stunde..."
Flöp unterbricht: "Hattest du mit Kay eine neue Liebesrunde?"
Ach ja, Mila wurde vorher rausgeschickt,
damit sie ja nicht mal ein falsches Wort aufpickt!

Bei Dagdelen ist wieder dicke Luft,
Lisas Wohlwollen für Paulchen scheint total verpufft,
der hat in Englisch doch wieder ein Mangelhaft.
"Bursche, kriegst du im Mündlichen mindestens keine Drei geschafft,
dann kannste dir das Camp in der Türkei abschminken,
Paule und natürrrlich auch Murat scheint das mächtig zu stinken.
Das Telefon läutet.. "Bitte Lisa, mach mal halblang...
Yildiz' Vater will dich sprechen!", unterbricht er den Zank.

Elena soll also am Freitag nach Griechenland düsen,
das geht dann wieder mal auf die Tränendrüsen.
Emma will schon wieder aus der Bude verschwinden,
Jack will sie am liebsten an den Bettpfosten binden...

Timo ist bei Andy und Gabi voller Euphorie,
doch vor allem Andy teilt diese Zuversicht nie.
Brummt: "Ist denn dieses Kennenlern-Brimborium so wichtig?"
Gabi: "Andy Zenker, das ist für Timo aber richtig!"
Da erscheint Lisa, die falsche Schlange,
und nimmt Timo unweigerlich sofort in die Zange.
"Lieber Timo, leider war Yildiz' Vaters Reaktion höchst negativ.
darauf geb ich dir Siegel und Brief.
Vermutlich war deine frühere Lebensplanung,
ihm nicht genehm, ich hab so eine gewisse Ahnung!
Da kannste mal seh`n, Yildiz war nicht gut genug für dich...!"
Doch Timo natürrrlich grämt sich bitterlich!

Nun is(s)t Kay ja doch bei Klaus geblieben.
Mila hat schon Parmesan über die Lasagne gerieben.
Bald aber muss die Kleine ins Bett,
Klaus und seine Trainerin planen noch einen persönlichen Chat.
Endlich nach längerer Schlafanzug-Entscheidung
und nach Tagesoutfit-Schnellentkleidung
können die beiden sich ungestört unterhalten,
Kay wirft ihre Stirn in Falten.
"Klaus, was sagt du, hab mich in dich verknallt.
"O Kay...", (sic!) der Hase freudig seine Zustimmung lallt.
Die hüpft auf seinen Schoß,
der Hase freut sich ganz famos.
Kussmund hier und Streichelei dort,
Ja ja, 'Liebe' ist nicht nur ein schönes Wort!

Im Akro herrscht eine Diskussion über Vasiliys Daheimbleiben,
Jack kann es ihm nur unter die Nase reiben.
"Ich war doch erst neulich mit Emma da gewesen,
"Vasiliy, du solltest mal lieber verlassen deinen Tresen!"
"Ach Jack, das weißt du doch,
wir haben doch gerade einen neuen Koch
und Ferdinand kann nicht alles alleine hinbiegen.
Seit der Unterhaltszahlung an Sandra lieg ich in den letzten Zügen.
Schließen kann ich daher nicht das Lokal,
wir brauchen zahlende Gäste in großer Zahl...!"
Da meint Jack: "Weißt du was, ein Supereinfall, ich alleine schmeiss den Laden.
14 Tage lang, dann könnt ihr bei der Rückkehr in Geldscheinen baden!"

Die Folge heute "ABSCHIEDSSCHMERZ" überschrieben,
war hin und wieder doch leicht übertrieben.
Doch die Grundtendenz haben die Autoren einwandfrei dargelegt,
die Lindenstraße die Fanszene mächtig bewegt!
Es bleibt spannend, was in den nächsten Folgen geschieht,
diese Zeilen sind für heute mein Fazit!

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 21:28 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38552
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Diavolezza hat geschrieben:

Weder Yildiz noch Timo scheinen den Ramadan ernst zu nehmen. Erst lehnt Yildiz mit dem Hinweis auf den Ramadan die Knabberei ab, dann langt sie kräftig zu. Und später dann trinkt der strenggläubige Timo ein Glas Wasser, obwohl es noch hell draußen ist. :auweia:


Kranke dürfen das. Und krank sind sie doch alle...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Hamlet hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:

Weder Yildiz noch Timo scheinen den Ramadan ernst zu nehmen. Erst lehnt Yildiz mit dem Hinweis auf den Ramadan die Knabberei ab, dann langt sie kräftig zu. Und später dann trinkt der strenggläubige Timo ein Glas Wasser, obwohl es noch hell draußen ist. :auweia:


Kranke dürfen das. Und krank sind sie doch alle...


Stimmt auch wieder. Aber dann dürfte Lisa doch auch essen und trinken. Immerhin ist sie die Gestörteste in dieser kranken Straße.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 21:37 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38552
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Diavolezza hat geschrieben:
Aber dann dürfte Lisa doch auch essen und trinken. Immerhin ist sie die Gestörteste in dieser kranken Straße.


Die frisst heimlich im Kleiderschrank.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 22:01 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Aließ hat geschrieben:
Danke, Sör! =D> =D> =D>



Vasily hatte heute richtige Psychopathenaugen. Total irrer Blick. :weißnich:


Ich fand Lisas Psychopathenaugen viel schlimmer...

Gut zu sehen bei einer Großeinstellung...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 12.07.2015, 22:03 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hamlet hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:

Weder Yildiz noch Timo scheinen den Ramadan ernst zu nehmen. Erst lehnt Yildiz mit dem Hinweis auf den Ramadan die Knabberei ab, dann langt sie kräftig zu. Und später dann trinkt der strenggläubige Timo ein Glas Wasser, obwohl es noch hell draußen ist. :auweia:


Kranke dürfen das. Und krank sind sie doch alle...


Timo war liebeskrank!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 05:15 
Offline

Registriert: 26.07.2009, 23:38
Beiträge: 1126
Ich empfinde die Eröffnung als unnötiges Griechenland- bzw. Tsiprasbashing. Schade.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 16:41
Beiträge: 3338
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
... solange sich die Griechen - und damit meine ich explizit die Herren Tsipras und Konsorten - nicht wie vernünftige Erwachsene aufführen und benehmen können, bashe ich hier rum, solange ich Lust und Laune dazu habe. Mit ihrem monatelangen Verarschen und Versprechenbrechen haben die Herren Tsipras und Konsorten das in sie gesetzte Vertrauen verspielt. Ich möchte nicht wissen, was diese monatelangen Marathon-Konferenzen schon an Kosten verschlungen haben. Damit hätte man schon mal einen Teil der Schulden bezahlen können. Ich bin gewiss kein Schäuble-Fan, aber er hat in einem Punkt recht: it's over für die Herren Tsipras und Konsorten. Wir sind hier nicht bei den Märchen von 2002 Nächten, es geht um unsere Steuergelder und vor allem darum, dass für diejenigen hier in Deutschland, die davon dringender etwas bräuchten, dann nix mehr da ist ...

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Zuletzt geändert von SirGuinness am 13.07.2015, 07:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 06:57 
Deniz ist wieder aufgetaucht. Ich frage mich, ob die Szene nachträglich aktualisiert wurde, weil hier und auf der OFF in letzter Zeit sehr kritisiert wurde, dass man von dem Kind nichts hört und sieht. Das Gesicht der Kleinen hat man ja nicht gesehen, nur lange schwarze Haare - ich glaube da hat man der Einfachheit halber die Emma-Darstellerin an Dagdalens Tisch gesetzt.
Der arme Paul! Dieses Gekeife beim Frühstück schon wieder, und so völlig unnütz. Die Englischarbeit war geschrieben, da nützte es ja nichts mehr, Paul mit "Denk dran, dass dein Fussballcamp davon abhängt!" unter Druck zu setzen.
Und jetzt will Lisa es raus reißen, indem sie zehn Minuten am Tag Englisch mit Paul spricht? Von zehn Minuten wird da nichts, liebe Lisa. Unser Junior hat sich auch ein bisschen schwer mit Englisch getan, mit ihm habe ich ganze Tage Englisch gesprochen. Aber ohne solchen Druck natürlich. Und ihn animiert, sich im Internet englische Seiten anzusehen, sich die Texte der Musik anzusehen, die er mochte usw. Paul könnte doch die Seiten englischer Fussballclubs zum Lernen nutzen.

Die Eröffnung ist Klasse, SirGuiness. Ich staune, dass nicht die winzigste Aktualisierung zu dem Thema eingebaut wurde.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 16:41
Beiträge: 3338
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
... doch, nurmalso, ganz am Anfang in der ersten Szene, kam was aus'm Radio ...

Lisa zu Paul: "We speak every day ten minutes English."
Paul denkt sich: "You can me once ..."

Ach ja, und danke noch allen für die Lobhudelei für meine Eröffnung. :knuddel:

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2010, 14:51
Beiträge: 2518
Lieblings-Rolle: Berta, Onkel Fr., Cinderella
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988, 1992
Woher soll Lisa eigentlich so tolle Englischkenntnisse haben? Sie hat auch kein Abitur, und in der Krankenschwesternschule wird man auch nicht soviel Englisch lernen.

Toll übrigens dass das alte Biest zurück ist und es diesmal nicht nur Paul und Murat trifft. Ihre Rede am Schluss war allerdings peinlich, wenn Timo DA nicht bemerkt hat, dass sie sich an ihn gnadenlos rangeschmissen hat, dann ist er wirklich blind, taub, deppert... (diese hauchende Stimme, Körperkontakt...). Selbst Murat war schon misstrauisch, und das will was heißen!!

Hoffentlich leidet sie so richtig an Liebeskummer, denn in einem kann man Menschen nicht manipulieren - Gefühle und Liebe, da kann sie sich die Zähne ausbeißen, so weich ist nicht mal Timo dass er sich zur Liebe zwingen lässt. Die nächste "Yildiz" kommt bestimmt!!!

_________________
"Mein aaaaaaaaarmes Puttchen"
"Den jungen Sperling könnte man mir nackt um den Bauch binden, ohne jegliche Reaktion meinerseits"
(Onkel Franz zu Helga in Folge 630)

"Der Papa musste sogar einen Waldspaziergang machen, so sehr hat er sich aufgeregt!"
(Helga zu Marion in Folge 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 08:54 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
nurmalso hat geschrieben:
Unser Junior hat sich auch ein bisschen schwer mit Englisch getan, mit ihm habe ich ganze Tage Englisch gesprochen. Aber ohne solchen Druck natürlich. Und ihn animiert, sich im Internet englische Seiten anzusehen, sich die Texte der Musik anzusehen, die er mochte usw. Paul könnte doch die Seiten englischer Fussballclubs zum Lernen nutzen.

Die Eröffnung ist Klasse, SirGuiness. Ich staune, dass nicht die winzigste Aktualisierung zu dem Thema eingebaut wurde.


Nurmalso: Das ist aber mal ein cooler und konstruktiver Vorschlag für einen fußballbegeisterten aber nicht gut Englisch sprechenden Knaben! Somit hätte Paul die Wahl unter 92 Homepages, wenn man die vier Profiligen des englischen Fußballs berücksichtigt!

Bei der Erwähnung der tollen Eröffnung vom Sir hast du einen typisch deutschen Schreibfehler eingesetzt: Guinness wäre korrekt....

Jepp, zwei so alte Hasen wie SirGuinness und meine Wenigkeit sind durchaus durch viele Besuche der Insel anglophil angehaucht....

:weise: :yes:

Da fällt mir gerade noch eine wahre Anekdote ein: Als 1966 Borussia Dortmund zum Pokalspiel nach GB reiste, versuchte der Trainer seinen Spielern ein paar englische Vokabeln einzupauken.
Zum rechten Läufer meinte er: "Du musst sagen: I am the right wing!"
Am nächsten Tag bei Spielbeginn stellte der sich beim Gegenspieler vor: "I am the white ring!"

:lach: :lach:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Turrican4D hat geschrieben:
Ich empfinde die Eröffnung als unnötiges Griechenland- bzw. Tsiprasbashing. Schade.

Ach, haben die Griechen etwa begonnen, ihre Schulden zurückzuzahlen?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 09:31 
SirGuinness hat geschrieben:
... doch, nurmalso, ganz am Anfang in der ersten Szene, kam was aus'm Radio ...

Ach so, das habe ich nicht mitbekommen. Danke, SirGuinness. (Bockmouth, das liegt bestimmt daran, dass ich noch nie eins getrunken habe. Das hole ich mal nach, dann merke ich mir die Schreibweise :partyman: )

Elena will nun also nach Griechenland ziehen und mit ihrem Mann leben. Ich fand das immer unlogisch, dass die beiden seit Jahren getrennt leben. Das wurde nie plausibel begründet - oder ich erinnere mich nicht dran.
Die ganze Verabschiedungsszene und das anschließende Emma-ist-weg-Drama fand ich ein bisschen langweilig in Szene gesetzt, aber schön, dass Adi mal wieder zu sehen war.

Die Klaus-Kay-Geschichte gefällt mir. Da freut sich Klaus gerade, dass es alles so schön unkompliziert ist - und schon steht Kay in der Küche und redet von Verliebtheit. Sie konnte einem Leid tun - Klaus` verblüfftes Gesicht und Gestotter waren nicht das, was frau in so einer Situation möchte.
Dass sie sich verliebt hat, finde ich gar nicht so verwunderlich, denn sie hat ja bisher nur die guten Seiten von Klaus erlebt. Sie hat ihn als guten Vater gesehen, als guten Freund für den betrunkenen Enzo und als Typ, der den Hintern von der Couch bekommt und Sport treibt.
Wenn sie ihn näher kennen lernt kühlt sich die Verliebtheit vielleicht schnell ab.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1538 - Abschiedsschmerz
BeitragVerfasst: 13.07.2015, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14868
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Elisabeth11 hat geschrieben:

Hoffentlich leidet sie so richtig an Liebeskummer, denn in einem kann man Menschen nicht manipulieren - Gefühle und Liebe, da kann sie sich die Zähne ausbeißen, so weich ist nicht mal Timo dass er sich zur Liebe zwingen lässt. Die nächste "Yildiz" kommt bestimmt!!!


:dafür: :genau: :jepp: :oh jaa:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

Vorschau Folge 1538 vom 12.07.2015 "Abschiedsschmerz"
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: phantomias
Antworten: 21

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz