2004-2019
Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 20:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Schon mal bei einer Mieterversammlung gewesen?
1 - ja 12%  12%  [ 2 ]
2 - nein 47%  47%  [ 8 ]
3 - janein 24%  24%  [ 4 ]
4 - jaja 0%  0%  [ 0 ]
5 - neindoch 0%  0%  [ 0 ]
6 - und überhaupt! 18%  18%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 17
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 17:57 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38526
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Aließ hat geschrieben:

Bei uns ist es so, dass man von der "Stadt" nur dann spricht, wenn man München meint.


Und wie ist es mit Köln?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14866
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Köln ist Köln. "Die Stadt" ist ausschließlich München.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Aließ hat geschrieben:
Loxagon hat geschrieben:

30 Minuten bis zur Stadt!
Von 30 Minuten bis nach München sagte sie nix.

Am Ende ist das irgendein 20 Seelen-Kuhdorf, ganz am Arsch von Bayern oder eines der tollen Kaffs, die es da gibt... die gern mal hoch liegen, aber sehr viele kurvenreiche Straßen haben. Und schon brauchte nur 30 Minuten fürs Brötchenholen - mit Auto. Zu Fuß? Keine Chance.


Bei uns ist es so, dass man von der "Stadt" nur dann spricht, wenn man München meint. Ansonsten ist es einfach Bruck, Dachau, Landsberg, Starnberg etc.
Das Privileg, sich Stadt zu nennen, hat bei uns nur München, auch wenn einige der vorgenannten Orte mittlerweile schon Große Kreisstädte sind.

Fragt sich nur, ob Angelina das auch so sieht. Wäre doch schön, wenn sich die "Stadt" als ein kleines Städtchen weitab vom Schuss rausstellt. :mes-hi:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Herzallerliebste hat geschrieben:
Was den Umgang mit Martin anbelangt, so fällt mir auf, dass er von den Beizies noch sehr kindlich gehalten wird, bzw. von den Drehbuchautoren "kindlich" gedacht ist, was m.E. aber seinem Alter nicht mehr entspricht. Ich nehme mal an, dass sich Teenager mit Down-Syndrom nicht so wesentlich von anderen Gleichaltrigen unterscheiden, was die Bedürfnisse und Interessen anbelangt. Martin ist ja aus dem "im Garten spielen"- Alter heraus, möchte vielleicht stattdessen lieber mal Freunde treffen, zum Musikhören, Kino gehen usw. Diese Freunde auf dem Land zu finden, dürfte schwer sein, erst recht für einen Down-Behinderten. Da wäre es doch in seinem Interesse sinnvoller, die Kontakte in München zu halten bzw. zu erweitern. Nicht zuletzt auch, um ihm den Weg in die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit zu ebnen, z.B. durch die Möglichkeit, irgendwann einen Platz in einer betreuten WG zu bekommen.

So ist es. Martin ist ein junger Mann, der auch die Bedürfnisse eines jungen Mannes hat.

Aber es passt zu den BeiZis, dass sie Martin noch heute wie ein Kleinkind behandeln.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 20:05 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38526
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Diavolezza hat geschrieben:
So ist es. Martin ist ein junger Mann, der auch die Bedürfnisse eines jungen Mannes hat.

Aber es passt zu den BeiZis, dass sie Martin noch heute wie ein Kleinkind behandeln.



Das sage ich schon seit zig Jahren; Martin wäre in einer betreuten Wohngruppe wesentlich besser aufgehoben!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.11.2015, 00:26 
Offline

Registriert: 21.10.2015, 23:15
Beiträge: 29
Wohnort: Bei Köln
Geschlecht: Männlich
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Hmm
Lieblings-Folge: Alle?
Fan seit: 09.1986
bockmouth hat geschrieben:
Hallo Leute!

Die kleene Deniz hat sich lachend versteckt,
Vattern Murat hat seine Tochter aber noch nicht entdeckt.
Er stolpert fast über einen Riesenbeutel und flucht:
"Das Kind hat nur einen Kita-Ausflug, aber keine Weltreise gebucht!"
Da taucht auch Lisa auf, sie war bisher im Nebenzimmer,
der Zoff des Ehepaars wird von Tag zu Tag schlimmer.
Murat: "Wo sind eigentlich meine Straßenschuhe,
sie sind gar nicht mehr in der Abstelltruhe!"
"Die stehen draussen vor der Tür, sie miefen",
Lisas Worte vor Häme nur so triefen!

Iris und Tochter Lara im Morgenlicht,
der erste herbstliche Sonnenstrahl durch die Straße bricht.
Die beiden eilen zu Praxis und zur Schule einträchtig,
Mutter Iris interessiert sich für den Tagesplan von Lara recht mächtig.
"Nun, was werde ich nachher schon anstellen,
werde mit Nico auf dem Longboard davonschnellen!"
"Jepp, mein Kind, du musst aber Obacht geben,
er bekam schon mit 15 ein Kind, ich find's daneben.
Er ist auch viel älter als du, also bitte....!"
Lara motzt: " Jaa, will mit ihm nur heizen ab durch die Mitte!"

Enzo in der Werkstatt sitzt im Auto mit weißem Polstertuch,
da steigt hinten ein ein überraschender familiärer Besuch.
Schwesterchen Angelina gar nicht zaudert,
erst mit ihm etwas Small Talk über ihre baldige Hochzeit plaudert.
Doch dann kommt sie zum Kern der Sache,
nimmt ihr Brüderchen so richtig in die Mache.
"He Enzo, 25000 Euro, wenn ihr Hausnummer 3 verlasst,
ein Angebot, das richtig gut auf dich und Nina passt!
Das Gebäude wird nämlich abgerissen,
aber bitte behalte für dich dieses exklusive Wissen!
Denk dran, 25000, vielleicht für ein neues Kinderwunschprojekt!"
Enzos Interesse sich aber hauptsächlich auf die Summe erstreckt.

Murat kommt zurück aus dem Bio-Laden ganz geschäftig,
vor seiner Wohnungstür schüttelt es ihn aber kräftig.
Lisa, das Biest, hat das Türschloss ausgetauscht in aller Eile
und an der Tür hängt ein Zettel mit folgender Zeile:
Verpiss dich, hau ab - aber ganz geschwind...
Der gute Murat ist da völlig durch den Wind!
"Lisa, mach auf..", er an die Türe hämmert,
doch die reagiert null, er schaut höchst belämmert.
Im Inneren der Wohnung packt die blonde Schlange
Murats Habseligkeiten in einen Sack, sie überlegt nicht lange..
Auch von seiner Familie sämtliche Bilder,
die Blondine handelt wirklich immer wilder.
Da kommt ein Anruf, der Kita-Ausflugsbus hat eine Motorpanne,
schnell muss sie die Kinder abholen volle Kanne...

Auf der Lindenstraße, so äusserst arm an Autoverkehr,
wirklich, das ganze Terrain ist fahrzeugleer,
auf dem Longboard Lara übt ihre erste Fahrt,
Nico neben ihr trainiert sie, da - an der Ecke Andy naht.
Bevor er die beiden aber humpelnd erreicht und begrüßt,
die beiden Youngsters sind in füßlerischer Großaufnahme abgedüst.
Die neugierige Lara will von Nico alles wissen,
ob er sein Söhnchen denn auch wirklich tut vermissen.
Wie heißt der Knabe denn überhaupt,
sie wirklich Nicos letzte Nerven raubt.
Er zeigt ihr dann ein Handybild,
Mutter Caro schickt eins jede Woche, ist Laras Neugier gestillt?
Mittlerweile hat Andy die beiden nun erreicht,
er ob des wehen Fußes doch ziemlich keucht.
"Wollen wir heute abend nicht gemeinsam Fußball schauen,
dazu können wir uns gerne ein paar Bierchen und Chips reinhauen!"
Nico und Lara sind damit einverstanden,
man merkt, ein starkes beiderseitiges Interesse ist vorhanden!

Angelina ist nun bei Anna und Hans(z) aufgetaucht, die Schlange,
auch hier fackelt sie mit ihrem dubiosen Angebot nicht lange.
Auch hier erzählt sie von baldiger Sanierung,
ihr Angebot von 10000 Euro ist für die beiden eine glatte Verführung!
"Ah, als Alternative ein Haus auf dem Lande,
die Finanzierung schaffen Sie mit links, am Rande..!
Denken Sie nach über mein Angebot,
aber verraten Sie nichts, das tut nicht not!"

Inzwischen ist Murat in seine Wohnung gekommen,
er sieht, was die blonde Lisa hat gerade unternommen,
Sie vergeht sich an seinen heißgeliebten Kicker-Heften,
die Tussi würde ich mit der Pfanne erschlagen mit all' meinen Kräften.
Sie reißt tatsächlich diese heiligen Schätze kaputt,
Murat im Gegenzug zerdeppert das Familiengeschirr zu Schutt.
So also erkennt man einen Rosenkrieg,
es geht nur um Niederlage oder Sieg!
Hallo, da kommt wahrhaftig Angelina durch den offenen Eingang,
sie merkt zwar, bei den Dagdelens liegen die Nerven blank.
Aber sie macht auf geschäftliche Aktivität.
sie durch ihr Räumungsangebot noch mehr Unfrieden sät.
Den beiden Dagdelens macht sie pro Person eine Wohnung schmackhaft,
Lisa wird mucker, aber Murat hat kaum noch Kraft.
Uns Lisa pflegt sofort das Angebot zu unterschreiben,
Murat hingegen lässt es erstmal bleiben.
Zufrieden verlässt Angelina das eheliche Schlachtfeld.
"Bitte Fluchtwege freihalten, sonst gibt es Strafgeld!"

Bei Helga und Erich allerdings stösst sie auf Granit,
vor allem Helga gegen sie mächtig vom Leder zieht.
"Wollen Sie etwa die Hausgemeinschaft hier zerstören,
muss sie sich über Angelina total empören.
"Sie können doch nicht hier aufkreuzen mit dem schnöden Mammon.."
Am liebsten würde auch Erich die Halbitalienerin jagen davon!
Helga: "Ich glaube kaum, dass Dr. Dressler uns raus haben will,
wir sind doch ruhige Mieter hier und absolut nicht schrill!"

Später im Cafè George Angelina und Flöp sich treffen kaffeedurstig,
Flöp fragt seine Verlobte ziemlich wurstig:
"Wie kannst du es denn mit deinem Gewissen vereinbaren,
die alten Mieter hier rauszuekeln, das ist mies, bist du darüber dir im Klaren!"
"Ach Flöp, ich bitte dich, ich bin doch ganz human,
bisher läuft die Geschichte doch ganz toll nach Plan.
Keiner wird die Klappe halten,
schon immer diese Erfahrungen galten.
Sie werden sich zerfleischen und zerstreiten,
ich werde ihnen weiterhin einen Wohnungswechsel unterbreiten!
So, ich muss weitermachen, es wird Zeit." -
Verschwindet, und schon kommt Klausi Beimer reingeschneit.
Der mault seinen Kumpel Flöp an von der Seite,
der würde am liebsten auch suchen schnell das Weite.
"Mensch Flöp, das ist ein handfester Skandal,
für die Mieter hier ist der Rauswurf doch sowieso nur eine Qual!"
"Tja Klaus, soll ich mich deshalb entloben?",
meint da Flöp fast tränenumwoben.

In Nicos Zimmer sich er und Lara machen gemütlich,
er zeigt ihr Bilder aus Mexiko: "Siehst du an der Pyramide weiter südlich,
scheint nur einmal im Jahr die Sonne drauf..."
Lara nimmt den Völkerkundeunterricht über Mayas gern in Kauf.
Aber eigentlich hat sie dazu keinen Draht,
sie aber zu einem US-Girl auf dem Foto eine Auskunft erbat.
"Ach, das ist nur ein Mädchen aus Colorado oder Idaho...
Hab nix mit der...", da ist Lara aber richtig froh.
Es läutet und Andy steht an der Tür mit Tüten und Bierkiste,
die beiden hatten ihn kaum noch auf der Liste!
He Leute, nun ist Fußball angesagt, es ist ein wichtiges Spiel,
die beiden Turteltäubchen aber hatten nur füreinander ein Gefühl.
Sie sitzen da, verschränkt die Hände,
ihre Augen sprachen Bände.
Lara verzieht sich in den Küchenraum,
Nico folgt ihr flott, hat sich nicht im Zaum.
Dort an der Geschirrspülmaschine angelehnt,
sie küssen sich, die Münder sind fast überdehnt.

Helga hat auch Carsten informiert,
"Herr Flöter, ich hab eine Mieterversammlung organisiert.
Bitte kommen auch Sie um sieben,
ins Akro nach dort drüben.
Wir Lindensträßler lassen uns nicht vertreiben,
das soll sich Frau Dressler unter die Nase reiben!"

Unterdessen redet Flöp ein auf seine Verlobte,
er im Innersten nämlich ziemlich tobte.
Die wehrt sich: "Ich will doch keinem Mieter Böses antun,
aber bitte versteh, die Rache an Seegers lässt mich nicht ruh`n!"

Im Akro ab sieben Uhr ist mächtig Betrieb,
dass Vasily sich fast die Augen rieb.
Alle Bewohner haben sich nun eingefunden,
und Hans(z) Beimer redet unumwunden
über die Soldidarität und den Zusammenhalt,
da erscheint auch Adi, der schon die Fäuste ballt.
Ebenfalls ergreift auch Klaus das Wort:
"Nur die Lindenstraße ist uns allen ein sicherer Hort!"
Staunend sah ich die Szene am Tisch: Viele unbekannte Personen,
saßen da, ob die wirklich alle in der Lindenstraße wohnen!?

Nach der Versammlung, Vasily machte bestimmt gute Kasse,
geht jeder nach Hause, es zerstreut sich die Masse.
Hans(z) will Anna alles brühwarm berichten,
doch die will es wissen mitnichten.
Sie zeigt ihm eine grandioses Wohnobjekt im Münchner Umkreis,
"Frau Dressler war nochmal hier und machte mich ganz heiß.
Klar, es ist wohl ein Hirngespinst..."
Hans(z) zweifelnd zu Anna und zum Flyer linst...
"Hans(z), das ist wirklich keine Erfindung,
nur 40 Euro mehr als hier und eine gute S-Bahn-Verbindung.
Du kannst dann im Garten rödeln,
und ich kann dann die Zeit im Liegestuhl vertrödeln..."

Die Folge heute "MIETERVERSAMMLUNG" war ja spannend.
Ich schaute in die Glotze, ganz aufmerksam und bannend.
Liebe Autoren, ihr hab wieder ein heißes Eisen hier gezeigt,
der Erwartungsdruck auf nächste Woche steigt und steigt!

Bis dann!

bockmouth



Die komplette Folge als Gedicht.....
Herrlich!!!
(coffeescreen)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.11.2015, 18:39 
Offline

Registriert: 24.06.2014, 20:38
Beiträge: 36
Geschlecht: m
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Else Kling
Lieblings-Folge: Die ohne politische Meinungsmache
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Stimmung: HWG verachtend
Das gibt es für jede Folge.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.11.2015, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 21:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Hamlet hat geschrieben:
"Wie, SCHNEE räumen? ICH soll den Schnee weg machen? Wie komme ich denn dazu?!"


"Ich habe schließlich im Bürgerbüro gearbeitet. Und im Baumarkt. Und ich war Hotel-Manager. Und jetzt erinnere ich mich - ich war auch Sozialarbeiter. Ich werde sofort mit dem Schnee diskutieren, dass er sich selbst wegräumt. Hilfe zur Selbsthilfe sozusagen"

:Tach:

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.11.2015, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2008, 15:41
Beiträge: 4107
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Sör, deine Eröffnung ist super. :Gungi:

Die Folge habe ich nun auch endlich gesehen und fand sie eigentlich ziemlich gut. Die Szenen mit Lisa und Murat waren mein Highlight. :yes: Ich mag es, wenn es bei Dagdelens hoch her geht und ich hatte den Eindruck, als hätten auch die Schauspieler viel Spaß bei den Dreharbeiten gehabt.

Die Entmietungsgeschichte finde ich bislang auch sehr spannend, bleibt allerdings zu hoffen, dass die Story nicht -wie zwischenzeitlich leider üblich- in 2-3 Folgen abgefrühstückt wird.
Was ich nicht nachvollziehen konnte, war, warum Klaus Philipp in die "Haftung" für Angelinas Verhalten nehmen wollte. Ich persönlich finde es anmaßend, einen Partner/Ehemann wegen der beruflichen Aktivitäten seiner Partnerin/Ehefrau zur Rede zu stellen.

_________________
"Ich bin vor Lebensfreude schon ganz benommen.."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.11.2015, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 16:41
Beiträge: 3338
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
... ja, ich bedanke mich noch ganz arg bei allen LobhudlerInnen, die meine Eröffnung so toll fanden (die zwei Videos mit Barack Obama warn ja auch 'ne Steilvorlage dafür!) und natürlich habe ich mich auch darüber gefreut, dass ich mit meiner Ansicht über die gefällten Bäume nicht allein dastehe. Inzwischen ist der Ärger darüber natürlich schon wieder verraucht. Der rechte (bei Draufsicht auf's Haus) hat schon etwas gestört, speziell dann, wenn der Wind blies und die Äste auf die Dachziegel schlugen, das war dann teilweise schon ein ganz schöner Krach vor meiner Dachgaube (ist übrigens mein Bürofenster). Der Baum hätte mir nicht so gefehlt. Aber der linke, der auch ein toller Schattenspender für meinen Balkon war. Mich hat's halt wirklich geärgert, dass man da kein Mitspracherecht hat. Schliesslich wohnt man da und verbringt seine Zeit in dieser Umgebung. Die Vermieter scheinen aber vergessen zu haben, von wessen Geld sie leben. Da sollten sie ihre Mieter nicht wie unmündige Kinder behandeln ...

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.11.2015, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2015, 02:59
Beiträge: 16
Geschlecht: weiblich
Ihr seid ja echt fleißig, hier wurde schon so ziemlich alles gesagt. :lach.:
Ich fand die Lisa und Murat-Szenen zum einen zwar schon amüsant, aber teilweise auch unlogisch. Dazu wurde hier ja auch bereits etwas gesagt. Das Zerreißen der Fußball-Heftchen kann ich auch nicht nachvollziehen. Aber naja, manche Frauen ticken ja etwas "seltsam". Es gibt ja auch solche Exemplare, die den Mann nicht mehr lieben und nicht mehr wollen, aber wehe dieser akzeptiert das in irgendeiner Form. Dann ist es auch nicht recht und Frau muss dem armen Kerl noch eins reinwürgen. Alles selbst schon erlebt, aber nie verstanden. :lach.:

Bin schon gespannt wie diese Entmietungs-Geschichte weitergeht. Hoffe ja auch, dass der Fisch nicht allzu schnell gelutscht ist. ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.11.2015, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 22:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
Danke für die tolle Eröffnung, Sör! Ich hab auch so einen Baum vorm Fenster, da würde ich mir wünschen, dass der mal gestutzt würde (nur ein bisschen, damit mal wieder Licht durchscheint). Der macht mein Zimmer dunkel. Ich denke der gehört der Stadt und dass wir Mieter da überhaupt kein Mitspracherecht haben.

Zur Folge

Lisa und Murat ... herrlich! Ein bisschen überzogen, aber mich hat es amüsiert. Lisa in ihrem Element.

Die Beizies ... mal wieder das "Häuschen im Grünen" Thema. Was soll man dazu noch sagen. :auweia:

Nico und Lara ... interessiert mich jetzt nicht so brennend, aber dennoch ganz schön gemacht. So eine sich langsam entwickelnde Liebesgeschichte. Mal sehen was dabei noch rumkommt.

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

Vorschau Folge 1108 vom 25.02.2007: "Zinsen"
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Messi
Antworten: 46
Folge 1598 "Metamorphosen" vom 02.10.2016
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 40
Folge 1076: "Schlafen"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: NoneButTheBrave
Antworten: 62
Literatur rund um die "Lindenstraße"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Christian
Antworten: 44
Folge 1482: "Ein bisschen Shopping"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 37

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz