2004-2019
Aktuelle Zeit: 11.11.2019, 20:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Wie ruhig war es währende der "Lindenstraße"
1 - idyllische Ruhe 61%  61%  [ 14 ]
2 - zwei Mal klingelte das Telefon 26%  26%  [ 6 ]
3 - der Hund kläffte, weil er raus wollte 0%  0%  [ 0 ]
4 - mein Kind plärrte 0%  0%  [ 0 ]
5 - der Nachbar lärmte mit der Schlagbohrmaschine 13%  13%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 23
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2008, 18:09
Beiträge: 5035
Wohnort: Hoher Norden
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: Erich Schiller und Momo
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: Plüschig
Wer aber hat mit Erich Tee getrunken?
Anna hat die Beweise vernichtet.

_________________
BAZINGA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2015, 16:20
Beiträge: 448
Wohnort: Wiesbaden (Zugereiste)
Geschlecht: Frau
Lieblings-Rolle: Lisa
Lieblings-Folge: ziemlich viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: fast von Anfang an
Stimmung: mittendrin
Aließ hat geschrieben:
Ich wollte mit der auch nix zu schaffen haben, aber in dem Fall tat sie mir leid, weil sie so einen :shit: charakter hat und es nicht schafft, zu reflektieren und an sich zu arbeiten. Jetzt ist sie wohl der einsamste Mensch der Straße. Klingt doof, ist aber so. ;-)


Nö, klingt absolut nicht doof, sondern sehr schlüssig und (im Gegensatz zu Angelina ;-) ) absolut reflektiert.

Ich hatte nur noch die Kündigung von Anna auf dem Schirm und die habe ich mit Angelinas Wut darüber, dass Anna ihre Unterlagen fotografiert und Helga (bzw. Hantz) geschickt hat, entschuldigt.

Aber das wirklich Miese, dass sie selbst "hintenrum" (wann auch immer) in Helgas und Erichs Wohnung eingedrungen sein muss, um zu spionieren und deren Sachen zu durchwühlen (worüber sie sich ja bei Anna so empört), ist mir entgangen.
Leid tut sie mir trotzdem auch, so verkorkst und allein, wie sie ist.

_________________
Wenn du ein Problem hast, das du nicht lösen kannst, such dir einfach ein anderes.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:28 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38401
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
lilo hat geschrieben:
Wer aber hat mit Erich Tee getrunken?
Anna hat die Beweise vernichtet.


Was hatte Anna denn da zu suchen, einfach nur helfen wollen oder was?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14860
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Hamlet hat geschrieben:
lilo hat geschrieben:
Wer aber hat mit Erich Tee getrunken?
Anna hat die Beweise vernichtet.


Was hatte Anna denn da zu suchen, einfach nur helfen wollen oder was?


Vor allem - was hätte sie für ein Motiv? Sie wollte doch eh bleiben.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 16:41
Beiträge: 3333
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
... also für mich hat die Folge gefühlt nur 10 Minuten gedauert ...
(und die Musik war wirklich Klasse ...!)

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2015, 16:20
Beiträge: 448
Wohnort: Wiesbaden (Zugereiste)
Geschlecht: Frau
Lieblings-Rolle: Lisa
Lieblings-Folge: ziemlich viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: fast von Anfang an
Stimmung: mittendrin
nubo hat geschrieben:
Vielleicht steh ich ja auch auf dem Schlauch, aber ich kapiers immer noch nicht. Was hat sie denn
mit dem Laptop bzw. mit einem Laptop gemacht?


Lea hat ja auch krumme Dinger gedreht (weiland mit Schandtall und in neuerer Zeit mit den jungen Rechten - oder wie die heißen).
Wenn es nun nur einen Laptop gegeben hätte (wie Hamlet meinte), könnte es ja sein, dass die Polizei auf die eine oder andere nicht ganz so saubere Aktion Leas stößt.
Wenn Erich und Lea jeder seinen eigenen Laptop hat (wie ich meine), dann nicht.
Und weil ich nicht auf die Idee gekommen bin, dass es nur einen Laptop geben könnte, hatte ich Hamlets Bemerkung nicht kapiert.

_________________
Wenn du ein Problem hast, das du nicht lösen kannst, such dir einfach ein anderes.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2011, 22:43
Beiträge: 1357
Wohnort: Nürnberg
Sternzeichen: Löwe
Spoilerer: Ja
Fan seit: Dez. 85
Stimmung: wohltemperiert
Tolle Folge! Sehr bewegend fand ich Klaus' Rede. Für mich klang da sehr der Abschied von einem guten Kollegen durch und war wohl direkt an Bill gerichtet.

Philipp macht Ernst. Mal sehen ob sich die zwei wieder zusammen raufen. Verstehen kann ich ihn gut. Trotzdem find ichs schade, ich mochte die beiden als Paar.


Edit: Danke für die schöne Eröffnung, Dia!

_________________
I used to be a little boy, so old in my shoes ...
and what I choose is my voice, what's a boy supposed to do ...
The killer in me, is the killer in you ... my love ...
I send this smile over to you ...
(Disarm by Smashing Pumpkins)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 5955
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Vollmilchnuss hat geschrieben:
nubo hat geschrieben:
Vielleicht steh ich ja auch auf dem Schlauch, aber ich kapiers immer noch nicht. Was hat sie denn
mit dem Laptop bzw. mit einem Laptop gemacht?


Lea hat ja auch krumme Dinger gedreht (weiland mit Schandtall und in neuerer Zeit mit den jungen Rechten - oder wie die heißen).
Wenn es nun nur einen Laptop gegeben hätte (wie Hamlet meinte), könnte es ja sein, dass die Polizei auf die eine oder andere nicht ganz so saubere Aktion Leas stößt.
Wenn Erich und Lea jeder seinen eigenen Laptop hat (wie ich meine), dann nicht.
Und weil ich nicht auf die Idee gekommen bin, dass es nur einen Laptop geben könnte, hatte ich Hamlets Bemerkung nicht kapiert.



Ah! Danke. :Tach:


Lisey hat geschrieben:
Tolle Folge! Sehr bewegend fand ich Klaus' Rede. Für mich klang da sehr der Abschied von einem guten Kollegen durch und war wohl direkt an Bill gerichtet.



Fand ich auch. Hatte Tränen in den Augen.

Fand nur den Schnitt zu Phillip in der nächsten Szene zu hart. War kein guter Übergang.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:46 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38401
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Es muss auch kein Mord gewesen sein. Bisher ist es nur Helga, die ständig was von Mohord und Mohörrder plärrt.

Es kann auch einfach nur Freiheitsberaubung gewesen sein. Dass Erich an einem Herzinfarkt sterben würde, kann man doch nicht voraus sehen wenn man ihn einsperrt.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15732
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
lilo hat geschrieben:
Wer aber hat mit Erich Tee getrunken?
Anna hat die Beweise vernichtet.

Gute Frage. Aber der Teetrinker muss nicht identisch mit dem Täter sein.

Verdächtig sind viele Personen. Auch Annas Verhalten war merkwürdig. Warum hat sie die Teetassen abgewaschen? Sie ist doch sonst nicht die vorbildliche Hausfrau. Und dann spült sie in Helgas Küche die Teetassen?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14860
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Hamlet hat geschrieben:
Es muss auch kein Mord gewesen sein. Bisher ist es nur Helga, die ständig was von Mohord und Mohörrder plärrt.

Es kann auch einfach nur Freiheitsberaubung gewesen sein. Dass Erich an einem Herzinfarkt sterben würde, kann man doch nicht voraus sehen wenn man ihn einsperrt.


:Gungi: :Gungi: :Gungi:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 920
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Aließ hat geschrieben:
Tolle Folge - die Zeit verging wie im Fluge.
Wie Löwenzahn schon erwähnte, war die Begleitmusik heute außergewöhnlich passend und stimmungsvoll.
Und auf Pat und Popo hatte ich mich auch gefreut, nicht mal erwähnt wurden sie und evtl. Tante Betty, das ist für mich der einzige Negativpunkt der Folge.
Frau Marjan spielte die verbitterte, durchgeknallte Helga hervorragend - die machte mir mehr als einmal Gänsehaut.
Super auch die Dialoge und Spiel von Flip und Schlangelina. Die Worte, als er mit ihr Schluss gemacht hat, waren ganz großes Kino. Und dann Angelinas Auftritt bei Helga - Reschbeckt!
Nur bin ich etwas verwirrt, weil in der Vorschau doch was stand von wegen Murat und Lisa streiten sogar auf der Beerdigung herum. Also ich hab nichts mitbekommen. :weißnich:

Trotzdem Bestbewertung für Dialoge, Inszenierung und Begleitmusik.


Stimme allem 100%ig zu! Auch, was die Musik betrifft.
Klaus' Rede bei der Beerdigung... sehr echt und überzeugend. :crybaby:
Wirklich seit langem mal wieder eine richtig gute Folge. Da sieht man: Es geht doch!!!

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2009, 18:31
Beiträge: 571
Wohnort: Elmshorn
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Andy Zenker
Spoilerer: Nein
Fan seit: Beginn
Wie immer eine tolle Eröffnung Dia. :yes:

Diese Unterhaltung heute zwische Lisa und Gabi hatte etwas seltsames.
Mir kam es so vor, als wollte Lisa von Gabi eine Art Absolution haben.

Mein Bauchgefühl sagt mir, das Lisa etwas mit Erichs Geschichte zu tun hat. :-s
Ihr traue ich es auch am ehesten zu. :Pfanne8:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 21:21 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2349
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!

Der Morgentee heiß in die Frühstückstasse rinnt,
ein trister Donnerstag heut' in der Lindenstraße beginnt.
Helga in Trauerkleidung mit Tochter Marion spricht,
deren Bruder Klaus das Telefonat aber dann abbricht.

Für Flöp und Angelina sollte es werden ein grandioser Tag,
ihre Hochzeitstermin heute seit Wochen im Raume lag.
Angelina, die sich frisiert und vorzüglich schminkt,
im weißen Kleid, mit ihren Worten ziemlich ringt.
"Du Flöp, sollen wir das Standesamt absagen,
da mich die Hausbewohner sowieso als Mörderin anklagen?"
"Nein", meint Flöp, im eleganten schwarzen Anzug,
wir ziehen das durch, Angelina, gib dir einen Ruck!"

Vor allem Helga natürlich hat sich auf Angelina festgelegt,
sie beschuldigt Dresslers Tochter unentwegt.
Auch zwei Kommissarinnen müssen das hinnehmen,
letztlich wehren sie aber ab Helgas abstruse Themen.
Die wollen nur Erichs Laptop abholen, um zu ermitteln,
nur mit Mühe konnten sie Helgas Worttiraden dann abschütteln.
In ihrer blinden Trauer beginnt nun Helga mit Anna Streit.
"Was denn, du machst bei der Mörderin gleich noch Putzarbeit!"
"Ja, für die Beerdigung werde ich mich aber dann umkleiden!"
Unter Helgas Stimmung muss also auch Anna leiden...
Bei Gabi im Cafè Bayer wird auch spekuliert,
Lisa ein Gespräch um schlimme Gefühle führt.
"Weisst du Gabi, Liebesleid ist eine schlimmes Ding!",
sie einen Monolog über ihre Gefühlslage anfing!
"Dem Mörder hab ich's zu verdanken,
ich muss mich weiter mit Murat in der Listra zanken!"

Anna putzt also noch schnell bei der potentiellen Mörderin,
"Frau Dressler, ich in kurzer Zeit hier fertig bin!
Schick sehen Sie aus, Sie tragen ein tolles Gewand!"
Von der Hochzeit hatte Anna wohl null Wissensstand.
Angelina: "Das ist wirklich nur höchst kurios,
sonst weiß doch jeder immer, was ist in dieser Straße los!"
Wie dem auch sei, Angelina will sich weiter stylen
und muss dafür im Badbereich ein Weilchen verweilen.
Anna putzt und schubst dabei einen Ordner vom Regal,
verschiedene Blätter wirbeln auf den Boden in großer Zahl.
Einen Bauplan der Nummer drei und diverse Unterlagen,
Anna fertigt rasch per Handy ein paar Fotos ohne zu zagen.
Dann stellt sie den Ordner "Lindenstraßen-Projekt"
so, dass es bei niemanden Verdacht erweckt.

Drüben bei Helga, sie ist ausgehfertig für die Trauerfeier,
so ganz in schwarz mit Hut und Schleier,
kommen auf Hans(z)ens Handy Annas Fotos an.
Die Beimerin sich nur noch mehr aufregen kann.
"Wann wird diese Frau denn endlich verhaftet_?"
Sie läuft gar auf die Straße, sie den Stress nicht verkraftet.
Da fahren gerade Flöp und Angelina im Auto daher,
Helga schmeisst sich beinahe vor dem Fahrzeug quer.
"Sie haben meinen Erich angezeigt, Sie mieses Stück..."
Angelina voller Zorn keift da zurück.
Hans(z) holt Helga von der Fahrbahn,
"Helga, es ist genug mit deinem Wahn!"
Flöp sitzt wie erstarrt am Steuer,
der Vorfall ist ihm nicht geheuer.
"Sag mal, Angelina, war Frau Beimers Vorwurf richtig?
Bitte lüg' mich nicht an, es ist mir wichtig!
Bist du wirklich in Herrn Schillers Wohnung eingedrungen,
falls ja, ist dir ein Schmierenstück gelungen!"
Kleinlaut gibt Angelina zu ihrer Missetat
und dabei um Vergebung bei Philipp bat.
Doch der tritt auf die Bremse: "Das Standesamt fällt ins Wasser!"
Angelinas perfekte Visage wird da blass und blasser.
Sie steigt aus, sie hat sowieso einen Anruf bekommen,
sie muss schnell zur Polizei, sie wird dort vernommen!

Nun beginnt auf dem Friedhof das Beerdigungsritual,
der ganze Ablauf ist für die Listraner eine einzige Qual.
Ein Blumenmeer und auch mit vielen Kranzgebinden,
gestiftet von den Bewohnern der Straße der Linden.
Einige wunderbare Rückblickszenen,
darf man dabei nicht vergessen zu erwähnen.
Erich Schiller zusammen mit Helga in vielen Lebenslagen,
die beiden haben sich quasi immer herzlichst vertragen!
Klaus Beimer hält eine Trauerrede, so grandios,
seine Worte erzeugten im Hals einen mächtigen Kloß!
"Erich hat immer gesagt, das Leben ist keine Generalprobe,
das Leben ist stets eine Premiere, was ich sehr lobe!"
Überrascht war ich wohl: Erich gestorben am letzten Sonntag,
bereits am Donnerstag wird herabgelassen der Sarg!

In ihrer Wohnung angekommen,
Angelina und Flöp, beide tränenverschwommen.
Flöp ergreift das Wort und sagt: "Verzeih, mein Schatz,
aber dein schlimmes Verhalten hat in meinem Herzen keinen Platz.
Ich liebe dich, aber mir fehlen Verständnis und Vertrauen!"
Da kann Angelina nur völlig verstört aus dem chicken Kleidchen schauen.
"Was denn, in dieser Situation verlässt du mich nun hier und jetzt...?"
Die Beinah-Ehefrau ist zutiefst verletzt.

Erichs Sarg wird nun zu Grabe getragen,
viele kondulieren Helga Beimer nur mit Unbehagen.
Es geht weiter zum "Leichenschmaus"
und der geschieht tatsächlich bei uns Helga zu Haus.
Das Akropolis steht wohl nicht zur Debatte, das Griechenlokal,
so ist Helgas Wohnzimmer für Beerdigungskaffee die erste Wahl.
Nun sind fast alle Listraner eingetrudelt,
Helga noch immer das Thema 'Angelina als Mörderin' durchnudelt.
Da erscheint diese Unperson doch tatsächlich doch,
es nach einem Skandal allererster Güte roch.
"Liebe Leute, ich habe ein wasserfestes Alibi vorzuweisen,
und bevor noch weitere Gerüchte hier rumkreisen:
Ich erkläre die Dinge um den Hausverkauf als beendet!"
Sie konduliert Helga und sich dann zum Gehen wendet.
In ihrer Wohnung entledigt sie sich von Schminke, Ringe, Superkleid,
sie ist fertig mit der Welt - aber mit allergrößter Sicherheit.
Sie rennt runter und heult auf den Eingangstufen,
Flöp bemerkt das, wird er sie sich doch noch zu sich rufen?

Helga wirft nun raus die ganzen Trauergäste,
"Ich will allein sein, das ist für mich das Beste!"
Sie sitzt nun da an der leeren Tafel,
wo kurz vorher noch herrschte so ein totales Geschwafel.
Jeder tat seine Meinung kund,
vor allem Jack konnte nicht halten ihren vorlauten Mund.
Sie schwätzte von Seegers und dessen Kapriolen.
Schtaranwältin Sarah tät sie am liebsten versohlen.

Die Folge heute "RUHE OHNE FRIEDEN"
handelte meistens von Erich, der ja nun ist verschieden.
Liebe Autoren, ob Lindenstraße als Aufzeichnung oder live,
die Lindenstraße hat zum Jahresende aber mächtigen Drive!

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 21:30 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38401
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Ist sich die Lindenstraße da eigentlich einer Tradition, dass nie eine Hochzeit beim ersten mal klappt, treu geblieben, oder gab es schon mal eine Hochzeit, die beim ersten Anlauf klappte?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 920
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Hamlet hat geschrieben:
Ist sich die Lindenstraße da eigentlich einer Tradition, dass nie eine Hochzeit beim ersten mal klappt, treu geblieben, oder gab es schon mal eine Hochzeit, die beim ersten Anlauf klappte?


Gabi und Benno?
Ich meine, bei Hantz und Anna hätte es auch beim ersten Mal geklappt...
*grübel*
Lisa und Murat.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 14:03
Beiträge: 2680
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
Also zu Sarah muss ich sagen: So geht das nicht mit der Schweigepflicht! Böses Foul! So verwurschtelt die in diesen Fall ist... sollte sie mal in Ruhe mit ihrem Chef sprechen.... der ja in den Kreis miteingebunden ist. Ich glaube, dass sie richtig Ärger deshalb bekommen wird.
Beruflich unterliege ich persönlich auch der Schweigepflicht. Käme über mich was raus, würde dies ein Berufsverbot bedeuten! Das ist eine innere Barriere, die überschreite ich nicht. Da gibt es keine Ausnahmen... und zwar keine (auch nicht Partner, Familie, enge Freunde).
Ich finde die gute Sarah völlig überfordert in ihrem Beruf, ihrem eigenen Anspruch und ihrer unabgegrenzten Art - brrrr -wie die den Seegers an sich herangelassen hat - uuuuhhhh. Und dann noch nen Fall aus der Nachbarschaft. Eigentlich ist das doch ein Ausschlußkriterium für eine Fallübernahme - oder is das bei Staatsanwälten nicht so?

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 22:07 
Offline

Registriert: 02.03.2014, 21:07
Beiträge: 1739
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Musste diesmal die Folge am PC anschauen, da ich zur ursprünglichen Zeit in der Kirche war. Die Folge war super, spannend von Anfang bis zum Schluss. Die Zeit verging wie im Flug. Schön war auch die Ausschnitte aus der Vergangenheit, die Trauerrede von Klaus war toll. Besonders schön fand ich auch das Gespräch zwischen Gaby und Lisa im Cafe Baier. Erich wird uns allen fehlen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 22:09 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38401
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Antschelina ist übrigens am Taxi was runter gefallen. Sie hat es nicht aufgehoben.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15732
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Hamlet hat geschrieben:
Antschelina ist übrigens am Taxi was runter gefallen. Sie hat es nicht aufgehoben.

Sie hat ihren Brautstrauß fallen lassen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 22 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1130: "Geschwister"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Northstar
Antworten: 203
Lindenstraßenfolge 1334: "Madonna"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: nubo
Antworten: 102
Folge 1470 - "Wolken"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 44
Folge 1380: "Kulturschock"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: SirGuinness
Antworten: 75
Ausgekevint - Ohne Kuranyi zur WM
Forum: Laberecke
Autor: MünchnerBua
Antworten: 24

Tags

Bau, Bild, Erde, NES, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz