2004-2019
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 08:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Hat sich der schreckliche Verdacht bestätigt?
Hat sich in Luft aufgelöst 45%  45%  [ 9 ]
Ich bin mir nicht sicher 45%  45%  [ 9 ]
Noch schlimmer als erwartet 10%  10%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 20
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 10:03 
Die Eröffnung ist genial, Aließ. Wenn Gabriels Sigmar ein bisschen Ahnenforschung betreibt, findet er bestimmt raus, dass er über fünf Ecken mit Königs verwandt ist. Und dann ärgert er sich schwarz, dass man durch Erbfolge zwar König, aber nicht Bundeskanzler werden kann.
Benno hat geschrieben:
Heute hat mir sogar mal die Aktualisierung gefallen: unaufdringlich, unaufgeregt und stimmig.
Iris hat sich Alex gegenüber sowieso sehr fair und verständnisvoll verhalten.
Irgendwie war heut mal das etwas "Trampelige" verschwunden.
Und Adi hätte meine Holde genauso angebläkt... :schimpf1:

Zu allem :Gungi: .
Alex beizustehen, wenn er um Josi trauert, ist für Iris ja auch nicht einfach. Wenn Josi noch leben würde, wäre Alex nicht bei Iris.

Adi: :wah: . Alex erlaubt ihm, auf der Couch zu schlafen und der legt sich ins Bett. Igitt! :waaaahhh:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3487
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Danke für die originelle Eröffnung, Aließ! :feierndm:

Die Folge hat mir auch gut gefallen.

Dass Lisa krank geworden ist, fand ich ein wenig plötzlich. Aber so kommen Krankheiten nunmal. Ich dachte nur zuerst, ich hätte ein paar Szenen verpasst.
Die Geschichte mit der Käseplatte sollte wohl als Lückenfüller dienen. Warum wurde darum so ein Brimborium gemacht?
Man kann solche Dinge doch über Ibäi verkaufen, bei Gelegenheit weiter schenken oder halt erst mal ganz hinten in den Schrank stellen.
War so eine geschenkte Käseplatte nicht schon mal Thema in der Lindenstraße? Kann sich jemand erinnern?
Scheint ja ein Käseplatten-Trauma bei den Autoren zu sein. :mes-hi:

Hantzs ist wieder mal zur Höchstform aufgelaufen. Selbstgerecht bis zum :puke:
Was Lea angeht: ich glaube auch nicht, dass sie Schuld an Erichs Tod ist.
Aber ob Hantzs sich jemals bei ihr entschuldigen wird? Niemals!
Es wird wieder so enden wie es bisher immer war: Lea wird von ihrer Familie im Stich gelassen und beschimpft, doch am Ende kommt sie an und bettelt um Entschuldigung. Da könnt ich :motz: - aber hach, ist ja nur eine Serie, Glück gehabt! :lol:

Die Kommissarin war wirklich gruselig, es freut mich, dass das nicht der Realität entspricht. Ich dachte schon... :shock:
Ich fand es jedenfalls auch völlig daneben, Tanja und Lotti vor fremden Menschen (auch noch Kunden!) zu befragen und den Versicherungsbetrug so offen anzusprechen.
Genauso die Bloßstellung von Lea bei ihrer Familie. Wie ihr schon geschrieben habt: Lea ist 19 und braucht keinen Vormund mehr.


Zuletzt geändert von Hamster am 11.01.2016, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3487
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Benno hat geschrieben:
Was mir durch die heutige Folge noch mal richtig bewusst wurde:
Was ging Erich eigentlich dieses Versicherungsding an?
Er war davon aber in keinster Weise betroffen! Mir schien damals schon, dass es ihm nur darum ging,
Lea eine reinzuwürgen, weil er halt ein Problem mit ihr hatte - oder glaubt jemand, ausgerechnet
ein Schiller wird sich zum Rächer der Versicherungbranche aufschwingen, "ohn' Ansehn der Person"?


Volle Zustimmung, Benno!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3487
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Achso, hab noch was zu Iris vergessen:
ich ziehe meinen virtuellen Hut vor ihrer gefühlvollen Art, mit Alex´ Trauer umzugehen.
Auch wie verständnisvoll sie war, als er seiner Exfreundin Hühnersuppe kochen gehen und die Kinder versorgen wollte.
Am Ende stimmte sie sogar zu, dass die Kinder bei ihr wohnen, bis Lisa wieder gesund ist.

Respekt!


Iris hat das mit Fassung und Verständnis getragen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 10:18 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hamster hat geschrieben:
Scheint ja ein Käseplatten-Trauma bei den Autoren zu sein. :mes-hi:

.


Tja, die Folge war Käse und ziemlich platt..

Ausser Lea....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 10:18 
Herzallerliebste hat geschrieben:
Benno hat geschrieben:
Was mir durch die heutige Folge noch mal richtig bewusst wurde:
Was ging Erich eigentlich dieses Versicherungsding an?
Er war davon aber in keinster Weise betroffen! Mir schien damals schon, dass es ihm nur darum ging,
Lea eine reinzuwürgen, weil er halt ein Problem mit ihr hatte - oder glaubt jemand, ausgerechnet
ein Schiller wird sich zum Rächer der Versicherungbranche aufschwingen, "ohn' Ansehn der Person"?

Zumal Schiller diesbzgl. etwas weniger Selbstgerechtigkeit gut zu Gesicht gestanden hätte. Er hat seinerzeit mit dem " Clearon Bridge" ebenfalls Versicherungsbetrug begangen!

Der hat selber einen Versicherungsbetrug begangen?! Das wusste ich gar nicht mehr. Und spielt sich dann so auf? :wah:
Er hat die Denunziation sicher nur deshalb sein lassen, weil ihm klar war, dass er damit Tanja und Lotti ruiniert hätte, falls er und der Versicherer damit Erfolg gehabt hätten.
Das ist nämlich nicht gesagt. Der defekte Waschmaschinenschlauch ist längst entsorgt, der Handwerker hat nichts Auffälliges bemerkt - Leas Manipulation wäre nicht zu beweisen gewesen. Auch jetzt nicht, wenn alle drei - Lea, Tanja und Lotti - gut gelogen hätten.

Und ein großes :wah: auch für Hans. Der hat sich nie um Lea gekümmert, bis auf das einzige Mal, als es um die rechte Gruppe ging. Und als das nicht wie gewünscht funktionierte, hat er sie sofort wieder fallen lassen. Jetzt ist es zu spät, den Großvater zu mimen.
Und die Frage an Lea, warum sie immer wieder ihr Leben an die Wand fährt, war ja zum Brüllen komisch. Das fragt ausgerechnet Hans? Lea ist immerhin erst 19, da besteht noch Hoffnung. Bei Hans Beimer ist aber definitiv alles im Eimer, der hat doch jede Wand getroffen, die in seinem Leben rum stand.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 10:21 
Offline

Registriert: 20.11.2015, 11:20
Beiträge: 321
Hamlet hat geschrieben:
Mal was anderes; hätte die Kripotante Lealein nicht erst mal belehren müssen (Alles was Sie jetzt aussagen... usw) und ist Leas Aussage jetzt nicht völlig wertlos?


Ebenso wie die Befragung von Tanja und Lotti : Für die Katz` !!!

Alle Geständnisse bezüglich des Versicherungsbetruges sind nicht verwertbar.
Gute Arbeit, Frau Kommissarin !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3487
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Hamster hat geschrieben:
War so eine geschenkte Käseplatte nicht schon mal Thema in der Lindenstraße? Kann sich jemand erinnern?
Scheint ja ein Käseplatten-Trauma bei den Autoren zu sein. :mes-hi:


Ich hab´s wieder gefunden. Gugel sei Dank! :Tach:

In Folge 445 ("Italienische Nacht" vom 12.06.1994) hat Hajo von Helga und Erich zum 53. Geburtstag eine Käseplatte geschenkt bekommen.
Er fand diese unmöglich und wusste gar nicht, was er damit machen sollte.
Schon eine Woche später in Folge 446 ("Um die Wurst") hat die Käseplatte das Zeitliche gesegnet, nachdem Hajo Berta zu sich in den Bus zum Essen eingeladen hatte.
Berta: "Die schöne Käseplatte!"
Hajo: "Scheiß auf die Käseplatte, Rehlein - willst du mit mir zum Nordcap fahren?"

:mes-hi:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 11:01 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1050
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Also, mir ist fast so, als wäre neben Lisas Grippe die Sache mit der Käseplatte noch das Beste an der Folge gewesen. So ist das doch mit Geschenken, und die liebe Andrea scheint das Teil ja auch nur weiterverschenkt zu haben, die kleine Schlingellise. Hat mich an die Flasche Eierlikör erinnert, die in der Nummer Drei mal die Runde gemacht hat. War neulich im Weihnachtszusammenschnitt zu sehen ;)

Zu der Kommissarin kann man sich alle Worte sparen. Das mit den Polizisten hat eigentlich selten mal gut geklappt. Das hat immer hinten und vorne nicht gepasst. Da wären Leitmayr und Batic wirklich die bessere Wahl gewesen. Den Gag hätte man sich mal machen sollten.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 13:40 
Offline

Registriert: 18.11.2015, 10:55
Beiträge: 27
Ich glaub jetzt fast, dass der Mörder Seegers war. Wie der allerdings an den Schlüssel gekommen sein könnte, weiß ich nicht, aber möglich ist Alles. Die Vermutung rührt für mich daher, dass Seegers ja richtig Grund dazu hat. Erst einmal ist sein Immobiliengeschäft den Bach runter, dann hat Jack sein Auto "gespendet", Erich ist ihm ja mit seiner Aussage nicht ausziehen zu wollen richtig in die Quere gekommen. :evil6: Aber woher hat er den Schlüssel??? Hajo ist es in meinen Augen nicht. Er und Erich haben sich eigentlich wieder vertragen, auch wenn die Freundschaft jetzt einen Knoten hatte. Und Lea: Für mich nur eine Verdächtige, die aber eigentlich kein Motiv hat. Nachdem sie jetzt mit Timo zusammen ist, ist sie viel sympathischer geworden und hat auch mehr Herz. Ich bin so was von neugierig und noch einmal: Die Kommissarin war für mich nicht nur grausam sondern im Hinblick auf die Schauspielerin eine glatte Fehlbesetzung. :motz: Lea wird mir jedoch immer sympathischer. =D>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 13:53 
Offline

Registriert: 20.11.2015, 11:20
Beiträge: 321
LISTRA-Junkie hat geschrieben:
Ich glaub jetzt fast, dass der Mörder Seegers war. Wie der allerdings an den Schlüssel gekommen sein könnte, weiß ich nicht, aber möglich ist Alles. Die Vermutung rührt für mich daher, dass Seegers ja richtig Grund dazu hat. Erst einmal ist sein Immobiliengeschäft den Bach runter, dann hat Jack sein Auto "gespendet",


Naja, aber Seegers war bei der Versammlung (mit Erichs großem Auftritt) nicht dabei; ich denke auch nicht, dass ihn irgendjemand diesbezüglich informiert hat.
Auch ansonsten dürfte er bezüglich der Auszugswillig-oder unwilligkeit der einzelnen Bewohner keine Erkenntnisse haben, um so festzustellen, dass es nur an einer bestimmten Person "hakt".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Hamster hat geschrieben:
Dass Lisa krank geworden ist, fand ich ein wenig plötzlich. Aber so kommen Krankheiten nunmal. Ich dachte nur zuerst, ich hätte ein paar Szenen verpasst.

Wenn sie die Grippe hat, dann kann das schon sein. Hab schon mehrfach gehört, dass man sich da ganz plötzlich sehr schlecht fühlt.

Ich weiß nur nicht, wo das Problem mit der Betreuung sein soll. Auch wenn die Eltern die Kinder getrennt betreuen, so ist muss doch ein Partner einspringen, wenn der andere krank ist und die Kinder nicht betreuen kann. Auch dann, wenn er gerade nicht dran ist mit der Betreuung. Murat hätte dann eben nicht nach Berlin fahren können. Die Kinder gehen vor.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 14:22 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
nurmalso hat geschrieben:
Herzallerliebste hat geschrieben:
Benno hat geschrieben:
Was mir durch die heutige Folge noch mal richtig bewusst wurde:
Was ging Erich eigentlich dieses Versicherungsding an?
Er war davon aber in keinster Weise betroffen! Mir schien damals schon, dass es ihm nur darum ging,
Lea eine reinzuwürgen, weil er halt ein Problem mit ihr hatte - oder glaubt jemand, ausgerechnet
ein Schiller wird sich zum Rächer der Versicherungbranche aufschwingen, "ohn' Ansehn der Person"?

Zumal Schiller diesbzgl. etwas weniger Selbstgerechtigkeit gut zu Gesicht gestanden hätte. Er hat seinerzeit mit dem " Clearon Bridge" ebenfalls Versicherungsbetrug begangen!

Der hat selber einen Versicherungsbetrug begangen?! Das wusste ich gar nicht mehr. Und spielt sich dann so auf? :wah:
Er hat die Denunziation sicher nur deshalb sein lassen, weil ihm klar war, dass er damit Tanja und Lotti ruiniert hätte, falls er und der Versicherer damit Erfolg gehabt hätten.
Das ist nämlich nicht gesagt. Der defekte Waschmaschinenschlauch ist längst entsorgt, der Handwerker hat nichts Auffälliges bemerkt - Leas Manipulation wäre nicht zu beweisen gewesen. Auch jetzt nicht, wenn alle drei - Lea, Tanja und Lotti - gut gelogen hätten.

Und ein großes :wah: auch für Hans. Der hat sich nie um Lea gekümmert, bis auf das einzige Mal, als es um die rechte Gruppe ging. Und als das nicht wie gewünscht funktionierte, hat er sie sofort wieder fallen lassen. Jetzt ist es zu spät, den Großvater zu mimen.
Und die Frage an Lea, warum sie immer wieder ihr Leben an die Wand fährt, war ja zum Brüllen komisch. Das fragt ausgerechnet Hans? Lea ist immerhin erst 19, da besteht noch Hoffnung. Bei Hans Beimer ist aber definitiv alles im Eimer, der hat doch jede Wand getroffen, die in seinem Leben rum stand.

Sehr treffend zusammengefasst! Und dass er Annas Totschlag (oder wie das nun juristisch heißt) an Bruno gedeckt hat, hat er wohl auch vergessen, der Herr Sozialarbeiter! :wah: Wenn Anna sich damals nicht gestellt hätte, wüsste sicher heute noch niemand, wie es zu Bruniors Tod kam.

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 14:35 
Offline

Registriert: 20.11.2015, 11:20
Beiträge: 321
@diavolzezza:

Nix da ! [-X
Vertrag ist Vertrag !
Wäre ja noch schöner, wenn Murat, nur weil er ein paar Kinder gezeugt hat, seine "betreuungsfreie" Zeit opfern muss. :lach.: :lach.: :lach.:

@ herzallerliebste

Na, aber im Gegensatz zu Anna, war Lea "RECHTS" und der Herr Sozialpädagoge ist einfach nur noch stinkig, weil er es nicht geschafft hat, sie in einem schnellen Gespräch zu bekehren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 15:35 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
Was mir noch einfällt ... Gestern als Hansemann seiner Ex-Taube beim Abschied so lieb über die Wange strich, kam mir zum ersten mal der Gedanke, wie die Lindenmacher die Serie wohl enden lassen, falls der Vertrag mit dem WDR heuer nicht verlängert wird. Vielleicht arbeiten die Macher schon auf einen möglichen "worst case" hin und lassen Helga und Hans im Falle des Serien-Aus wieder zusammenkommen?! Und damit eine mögliche Wiedervereinigung am Ende der Serie nicht allzu plötzlich und unstimmig daherkommt, gibt es jetzt schon mal so nach und nach eine behutsame Annäherung zwischen den beiden. :heart: Falls aber der Linden-Vertrag verlängert wird, wird Hans Helga gegenüber wieder zum Stinkstiefel mutieren! :wah:

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 18:10 
Offline

Registriert: 25.02.2010, 12:58
Beiträge: 197
Fan seit: von Anfang an!
kyra hat geschrieben:

Naja, aber Seegers war bei der Versammlung (mit Erichs großem Auftritt) nicht dabei; ich denke auch nicht, dass ihn irgendjemand diesbezüglich informiert hat.
Auch ansonsten dürfte er bezüglich der Auszugswillig-oder unwilligkeit der einzelnen Bewohner keine Erkenntnisse haben, um so festzustellen, dass es nur an einer bestimmten Person "hakt".



Wieso nicht? Das konnte er doch alles am Sonntag nach der Versammlung im Fernsehen sehen? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 21:31 
Offline

Registriert: 20.11.2015, 11:20
Beiträge: 321
Ribanna hat geschrieben:
kyra hat geschrieben:

Naja, aber Seegers war bei der Versammlung (mit Erichs großem Auftritt) nicht dabei; ich denke auch nicht, dass ihn irgendjemand diesbezüglich informiert hat.
Auch ansonsten dürfte er bezüglich der Auszugswillig-oder unwilligkeit der einzelnen Bewohner keine Erkenntnisse haben, um so festzustellen, dass es nur an einer bestimmten Person "hakt".



Wieso nicht? Das konnte er doch alles am Sonntag nach der Versammlung im Fernsehen sehen? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Ach so ! :ohh:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 21:34 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Herzallerliebste hat geschrieben:
Was mir noch einfällt ... Gestern als Hansemann seiner Ex-Taube beim Abschied so lieb über die Wange strich, kam mir zum ersten mal der Gedanke, wie die Lindenmacher die Serie wohl enden lassen, falls der Vertrag mit dem WDR heuer nicht verlängert wird. Vielleicht arbeiten die Macher schon auf einen möglichen "worst case" hin und lassen Helga und Hans im Falle des Serien-Aus wieder zusammenkommen?! Und damit eine mögliche Wiedervereinigung am Ende der Serie nicht allzu plötzlich und unstimmig daherkommt, gibt es jetzt schon mal so nach und nach eine behutsame Annäherung zwischen den beiden. :heart: Falls aber der Linden-Vertrag verlängert wird, wird Hans Helga gegenüber wieder zum Stinkstiefel mutieren! :wah:


So ähnliche Gedanken sind mir heute beim Anschauen der Folge im Stream auch durch den Kopf gegangen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 14:03
Beiträge: 2680
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
Müsste Lea nicht sowieso ganz anders vernommen werden - würde unter Umständen sehr wahrscheinlich noch unter Jugendstrafrecht fallen... und da kommen doch eher Jugendbeamte .... also so wie ich das kenne - sind die schon netter und klären auch die jungen Menschen über ihre Rechte und Pflichten erstmal anständig auf.
Diese Kommissarin, die Lea vernommen hat ist unsäglich schlecht. Kann man nur hoffen, dass solche nicht tatsächlich auf Menschen losgelassen werden. Und ihr Kollege - war so ein typischer Maulaffe. Wie sagt man Maulaffen feil halten? Stand nur dumm rum und hat sich null eingemischt... wenig hilfreich.

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2016, 00:20 
Offline

Registriert: 26.07.2009, 23:38
Beiträge: 1126
nurmalso hat geschrieben:
Die Eröffnung ist genial, Aließ. Wenn Gabriels Sigmar ein bisschen Ahnenforschung betreibt, findet er bestimmt raus, dass er über fünf Ecken mit Königs verwandt ist. Und dann ärgert er sich schwarz, dass man durch Erbfolge zwar König, aber nicht Bundeskanzler werden kann.
Er will ja garnicht Bundeskanzler sein, sonst wäre er es schon längst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 17 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1145: "Die Arie"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Northstar
Antworten: 115
Folge 1083: "Positiv"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Messi
Antworten: 212
Folge 1417 "Alles ist anders"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Aließ
Antworten: 212
Folge 1473 "Der Leserbrief"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 70
Folge 1444: "Texas Hold'em"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 52

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz