2004-2020
Aktuelle Zeit: 25.06.2021, 03:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Knetgummi - und jetzt?
Ich hab mir jetzt Knete bestellt. Ich fang nochmal ganz von vorne an. 44%  44%  [ 8 ]
Man könnte es noch etwas umformen.... 17%  17%  [ 3 ]
Das zieht sich wie Kaugummi... fürchterlich. 28%  28%  [ 5 ]
Knetgummi? An meine Finger kommt so etwas nicht! 11%  11%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 18
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
BarbaraCT hat geschrieben:
Als Marek die Nylonstrumpfhose so genüsslich berührt hat, traf mich die folgenschwere Erkenntnis:
Ich hasse Strumpfhosen.
=> Ich bin keine richtige Frau.
=> Ich bin ein Mann im Frauenkörper.
:Platt:

:lach.: Ging mir ähnlich. Ich dachte "Ich hasse Strumpfhosen. Wie kann ein Mann sich so was freiwillig antun?"

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 24.07.2016, 21:36 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Mir hat die Folge gut gefallen. Vor allem die Szenen mit Marek haben mich berührt. Als er, von Ninas Lache verletzt, hinter seiner Tür saß, hat er mir richtig leid getan. Marek sah in dem Kleid richtig gut aus.

Im Gegensatz zu Nina. Ich hab mich gefragt, ob ihr Kleid aus der Altkleidersammlung stammt. Auch Sarahs Outfit war wieder mal typisch Sarah. :evil6:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14925
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Menthanos hat geschrieben:
Zur Info... :motz:


Bild


Dankeschön. Du hast soeben meinen Receiver davor gerettet, in hohem Bogen aus dem Fenster zu fliegen, weil ich dachte, der kennt nicht mal den Unterschied zwischen Radlern und einem Beimer.
Ich hatte mir die Aufnahme programmiert.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2016, 02:32
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Wassermann
Lieblings-Rolle: Lisa, Ben, Antonia, Mila
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: sonnig
Ach - ich hab` wieder mal Bestwertung vergeben! :yes:

Mir gefiel die Folge nämlich wieder richtig gut.
Mein heutiges Highlight war Marek. Der Darsteller spielt die Rolle dermaßen gut - so viel Tiefgang - das passt irgendwie gar nicht in die Listra. :mes-hi: Wie er da hinter der Tür saß in dem Kleid...und sich dann von Nina trösten ließ - da hat er mir echt leid getan. :-s
Und Nina, die Kuh! :auweia: Was sollte denn die blöde Lache? :wah:
Ihr trutschiges Kleid hat perfekt zu ihrem unterirdischen Auftritt gepasst. :weise:

Jack verliebt :heart: ...haucht Küsschen durch die Fensterscheibe. :mes-hi:
Gefällt mir auch. :yes:

Helga....na ja.....mal sehen, was aus der Story wird.... :-k
Die WG hat mich ein wenig verärgert, weil sie die Sache mit dem Hellseher bei Maxens Tod zur Sprache gebracht hat....das wollte ICH doch eigentlich machen, anlässlich der nächsten Folgeneröffnung. Die haben mir meine Idee geklaut! :frechheit: :frechheit:
:mes-hi:

Sarah war diesmal auch wieder genial. Die Rolle wird immer besser. Sahras Blicke.....das wird ja `ne ganz wilde Maus! :laughing:
Nur an der Kleidung müssen wir noch ein wenig arbeiten, gell! :lach.:

Alles in allem - sehr unterhaltsam!!! :yes:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2016, 02:32
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Wassermann
Lieblings-Rolle: Lisa, Ben, Antonia, Mila
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: sonnig
ResiSchmelz hat geschrieben:
Frau :alice-sunny:schein, die intelligente Knete ist gar nicht so begabt.
Ich hab eine Dose daheim... also mit dem Zersplittern hat es bisher nicht so funktioniert.
Wenn ich mit dem Hammer drauf haue, dann hüpft sie wie ein Gummiball weg und es gibt nur ganz kleine Splitterchen. Hüpfen kann sie ja tadellos gut - aber mit dem Farbwechsel hat sie auch Probleme. Vielleicht braucht's einfach mehr Sonne... (sweat) aber dann schau dir des an, da derbatzt sers dermaßen:



Also rentiert es sich nicht, sich das Zeugs zu besorgen. :-k
Ich wollte mir das tatsächlich mal ansehen, wie das ist.... :-s


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 23:21 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2379
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!

Jack stürmt mit der Tageszeitung ins Schlafgemach,
Mitbewohnerin Sarah ist auch schon lange wach.
Die Titelseite vor dicken Schlagzeilen strotzt,
die Journaille über den FFH-Skandal motzt.
Jack: "Na, dein Lover Klaus hat das ja gut geschafft,
war er neulich auch beim Sex mt dir so sagenhaft!?"
Doch Sarah die Worte der WG-Genossin abwiegelt,
deren Jargon ist ihr doch viel zu ungezügelt.
Jack: "Auch wenn er nicht dein Bruder ist,
egal, du hast ihn bestimmt ziemlich unverwandt geküsst!"

Nina im Kleid, das ist zu sehen ja recht selten,
aber dieser Anblick gehört nun mal zu Mareks träumerischen Welten.
Er erzählt ihr von Yanniks Berliner Ferienbeginn,
ihn zu sehen, danach steht ihm der Sinn.
In der Dreier-WG herrscht Action pur im Minutentakt.
keine Ruhepause für Sarah, Flöp und Klaus wird abgezwackt.
Es rufen an jede Menge Medienvertreter,
doch viele kann Klaus nur vertrösten auf einige Zeit später.
Sarah ist sooo stolz auf den Beimer-Hasen,
derweil Flöps Herz scheint für Sarah heftig zu rasen.
Wichtig für die drei ist aber der Wegfall der Strafanzeige,
das spielt für sie im ganzen Trubel die erste Geige.

Vormittägliche Idylle in der Alten-WG ist angesagt,
allerdings ist Helgas Gewissen etwas angenagt.
Sie denkt dauernd an Erichs Totenumstände.
Antwort geben ihr auch nicht die angestarrten Zimmerwände.
Erich, der am nächsten Samstag Geburtstag hat,
"Sollen wir eine Party ausrichten?", fragt sie Gabi matt.
"Nun vielleicht keine Party, aber eine Gedenkfeier,
ich besorge dann Kuchen aus dem Cafe Bayer!"
Gabi plappert dann über den Staubsauger, der ist defekt.
Hat Andy den technischen Fehler noch nicht entdeckt!?
Sie triezt ihn, das bis heute abend zu reparieren,
muss sie ihren Gatten denn dauernd so schikanieren?

Alex, Flöp und Marek ihre Homepage starten,
es ist perfekt, gesichert sind alle relevanten Daten.
Marek in Richtung Kühlschrank wird von Alex gestoppt.
Ersterer aber hat die Situation getoppt.
Nicht Bier holt er heraus sondern Biolimonade eisgekühlt.
Allerdings er sich doch etwas ertappt dabei fühlt.
Alex: "Alles okay, es ist ja schließlich erst kurz nach 11,
kein Bier mehr um diese Zeit, ich dir dabei helf!"
Durch die große Supermarktschaufensterscheibe sieht
Klaus wie seine Mutter durch den Laden zieht.
Er hinterher und fängt sie ab und schnauft
und fragt sie, ob sie auch die Tageszeitung hat gekauft.
Er will doch protzen und sich feiern lassen.
Doch Helga scheint sich mit dem Skandalthema nicht zu befassen.
Sie erzählt ihm nur, sie hat keine Geduld,
sie gibt sich immer noch an Geburtstagskind Erichs Tod die ganze Schuld.

Igitt, Marek sich den Hals mit Majonäse zustopft,
dabei was vom Löffel auf sein T-Shirt tropft.
Da muss nun ein neues Oberbekleidungsstück her,
die Auswahl fällt ihm dazu aber reichlich schwer.
Nach einigem Zögern aber nimmt er sich ein Kleid,
noch zögert er voller Zerrissenheit.
In einer Schachtel hat er sorgsam aufbewahrt,
ein gepunktetes Kleidchen, ganz mädchenhaft apart.
Zunächst aber kleidet er sich in Strümpfe aus Nylon,
schlanke Beine im Spiegel zu sehen, ist der Lohn.
Jetzt fehlt natürrrlich noch ein Büstenhalter, oh la la,
da findet er einen süßen roten Wonderbra.
Doch als eigentliches Mannsbild hat er schlaffe T*tten,
diesen Makel kann er aber baldigst kitten
mit Knetgummi formt er zwei Halbkugeln ganz prächtig.
Der BH umspannt seinen Brustkorb aber mächtig.

In der Dreier-WG ist es Sarah noch nicht vergönnt,
die Gelegenheit, dass sie mit dem Hasen pennt.
Ewig ist Flöp in unmittelbarer Nähe mittenmang,
der ist nämlich wegen Sarah so recht liebeskrank.
Sarah mit ihren großen Augen macht "roll, roll, roll".
Wer von dreien ist am meisten wohl liebestoll!?
Unterdessen liest Helga die Zeitung endlich.
Wird für sie der FFH-Skandal endlich verständlich?
Doch ihre Gedanken mal wieder abschweifen,
sie seufzt "Erich" und ihre Blicke streifen flehend,
zum Fenster, da - der Gardinenvorhang ist voll wehend.
"Erich", ruft sie voller Grauen,.
kaum kann sie ihre Angst abbauen.
War das vom verstorbenen Erich Schiller wohl ein Zeichen,
Helga kann diesen Gedanken nicht abstreichen.

Marek sich noch immer im Spiegel ansieht ohne Pause,
da kommt irgendwann Nina dann nach Hause.
"Hallo, hab lecker eingekauft Lachsfisch,
der kommt gleich frisch gerbraten auf den Tisch.
Marek, komm doch heraus, was ist denn nur passiert?
Er kommt im Kleid zu ihr, sie lacht los ganz ungeniert.
Da nimmt Marek sofort wieder Reißaus,
seine Gedanken wirken kraus.
Nina versucht ihn zur Räson zu bringen,
scheint ihr das wohl wirklich zu gelingen?
Du, Marek ich möchte deine Brüste anfassen,
ob sie überhaupt in die kleinen Körbchen passen!"
Na, endlich kommt er im Kleid aus seinem Versteck hervor.
"Sorry, Marek, über dich zu lachen, hatte ich niemals vor.
Es war nur wegen der Situation geschehen,
kommt nicht mehr vor, werde in mich gehen!"

Helga mit Gabi und Andy debattiert,
sie ist von dem Gedanken so fasziniert.
Das Wehen der Gardine war von Erich ein Signal,
sie möchte treffen eine ungewöhnliche Wahl.
Ein Medium soll ihr helfen, mit Erich Kontakt zu bekommen,
Andy wimmelt ab, Gabi ist es ein wengerl beklommen.
Marek hat sich beruhigt wieder einigermaßen,
aber er lässt nicht über seine Befindlichkeit spaßen.
Nina: "Deine Frisur ist aber aber dazu eine wahre Modelücke!"
Marek: "Anja hat zerstört meine Lieblingsperücke!"
Nina: "Mach dir da keine großen Sorgen,
wir werden eine neue kaufen gleich morgen!"

Die frustrierte Sarah endlich sich an Jack mal wendet.
"Ach Jack, das mit Klaus und Flöp mal böse endet.
Immer wenn ich mit dem Hasen will schlafen,
scheint mit Flöp mit seiner Anwesenheit zu strafen.
Nie bin ich alleine mit Klausi-Herz,
hab Schiss, dessen Sehnsucht geht abwärts!"
Jack, um gute Liebesratschläge ja nie verlegen,
hat auch sofort ein probates Mittelchen dagegen.
"Ignoriere den Sperling, auch, wenn der ist in dich verknallt,
bleib bei seinen Annäherungen einfach kalt.
Es gibt so einige Tricks und Kniffe beim Thema Sex,
vor allem, wenn dir Flöp geht auf den Keks.
Bald kommt bestimmt eine Gelegenheit für euch zwei,
wilder Sex, alles andere ist dann einerlei.
Diese meine Worte an dich, ich das nicht verhehl,
liebe Sarah, mach das so, das ist ein Befehl!"

Helga hat bei Findhund ein Medium aufgetan,
sie erzählt Andy und Gabi von ihrem Plan.
Die sind natürrrlich skeptisch wie wild,
aber für Helga nur ein Zeichen von Erich gilt!
Wird er aus dem Jenseits mit ihr Kontakt aufnehmen,
sie kann ihre Ungeduld kaum zähmen.
Sarah klingelt beim heimlichen Lover Klaus, sie erwartet,
dass der Hase sofort eine heiße Nummer mit ihr startet.
Doch die Enttäuschung mal wieder ist riesengroß,
es öffnet Flöp, was für ein Mist ist das denn bloß!
Die Sektflaschen in Sarahs Händen beinahe fielen
vor Wut und Enttäuschung fast auf die Bodendielen.
Flöp: "Cool, meine liebe Sarah, ich werde ein Mahl zubereiten,
für uns drei, obwohl ich müsste ja beizeiten
zu Alex und Iris, die mich einlud,
obwohl der geht es irgendwie so gar nicht gut.
Also bleib ich hier, wir machen es uns gemütlich..
Sarah und Klaus wünschen ihn viel weiter südlich,
da wo der Pfeffer wächst und gedeiht.
tausend Kilometer weit!
Flöp aber versucht bei Sarah anzubandeln,
die muss jetzt einen Plan aushandeln.
Sie schützt vor, sie muss nun aber weg,
hat einen wichtigen Termin mit Jack.
Also verlässt sie den enttäuschten Macker
und macht sich dann ganz schnell vom Acker.
Ihr Ziel ist unten ihre Wohnung, sehr umsichtig.
Auch Klaus tut plötzlich richtig wichtig.
"Pardon Flöp, möchte meine Mutter unterstützen,
wegen Erich etwas mit ihr zusammensitzen..."
Flöp zuckt mit den Schultern, er trinkt sein Weinglas leer,
aber beobachten wir lieber den Hasen, der
sich flugs in Sarahs Wohnung begibt
zu seiner Stiefschwester, die ihn so abgöttisch liebt.

Im Akro sitzen Helga und Herr Domke am Tisch und
er ist ein Medium und tut seine Meinung kund.
Er berät Helga und erzählt ihr von seiner Erfahrung,
mit Seancen, für Helga ist das eine Offenbarung.
200 Euro kostet das, Erich hervorzulocken
aus dem Jenseits! Am Nebentisch Andy und Gabi hocken.
Andy schüttelt sein weises Haupt,
ein Depp, denkt er, der so was glaubt!
Herr Domke verschwindet aus der Szene,
Helga: "Ich mich so nach Erich sehne!
Ich werde seine Dienste mal ausprobieren!"
Andy: "Helga, wohin soll das nur hinführen!"
Lass bloß die Finger nur davon,
warnt er sie in eindringlichem Ton.

Die Folge heute "KNETGUMMI" war recht gut gespielt,
doch ob man mit Knetgummi solch tolle Brüste erzielt?
Jedenfalls zog sich die Tour de France wie Knetgummi lang.
Liebe Autoren, schade, immer unterliegt ihr der ARD Zwang!

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2015, 20:16
Beiträge: 17551
Wohnort: Westlicher Pott
Geschlecht: W
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Käthe, ADI,Phillip
Lieblings-Folge: Fast alle
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Ok
Marek-- Granate!!! Super dargestellt. Ich kann die Kritik an Nina heute nicht nachvollziehen. Sie hat eine neue Frisur, die ist chic, das Kleid fand ich ok. Sie war einfühlsam ihrem Bruder gegenüber, gepaart mit verstecktem Witz.
Die Folge hat mir insgesamt gut gefallen.

_________________
Sach ma nix!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 24.07.2016, 23:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2016, 02:32
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Wassermann
Lieblings-Rolle: Lisa, Ben, Antonia, Mila
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: sonnig
Das Folgengedicht ist wieder Klasse! =D> =D>


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 06:03 
Danke, Frau Resi, für die coole Eröffnung. Ich bewundere deine Fantasie =D>

Die Folge war richtig gut. Marek ist ein sauguter Schauspieler (vielleicht etwas zu schade für die LiStra?). Würde ihm gönnen, eine ähnliche Karriere zu machen wie der depperte Schweiger.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 10:26 
Die Eröffnung ist Klasse, Resi, vor allem das Bewertungssystem gefällt mir. Die Folge habe ich noch nicht gesehen, als ich mir gestern abend die Aufzeichnung zu Gemüte führen wollte, waren da seltsame Dinge auf der Festplatte, nur keine Listra. :frechheit:
Zu Knetgummi habe ich ein gespaltenes Verhältnis, seit ich als Kind beinahe unseren Wellensittich damit vergiftet hätte. Mir war unbemerkt Knete runter gefallen, der Vogel hat sie gefressen und lag dann schwach und krank in seinem Bauer. Zuerst wussten wir nicht, was er hat - bis er anfing, blaue Knete zu kacken.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 15:03
Beiträge: 2697
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
:frechheit: Ach, die Folge ist also entfallen?

Ich war gestern mal nicht wie gewohnt zur "heiligen Lindenstrassen-Zeit" zuhause - denn wenn die Lindenstraße für 19:30 angekündigt ist - tja - dann stimmts ja sowieso nicht mehr.. .

Tja - zumindest hab ich mich deshalb nicht ärgern müssen.
Ich hab die Folge online geguckt.
Fand sie ganz ok.

Die Kontakt-zum-Jenseits-Dingenskirchen-Story interessiert mich nicht so.
=D> Dagegen fand ich Marek herausragend gut.

Und nun haben wir mal das klar, wie es charakterlich um Klaus bestellt ist:

Das er eine Affaire mit Sarah eingeht.... kann er ja machen.
Aber Dr. Flöp zu hintergehen, als dieser mit ihm über Sarah spricht - das ist schon armselig. [-X Pfui Klaus!
Da hätte er - wenn er sich als Philipps Freund- sieht ehrlich sein sollen.


@nurmalso Der arme Vogel :shock:

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 15:03
Beiträge: 2697
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
Frau Sonnenschein hat geschrieben:

Also rentiert es sich nicht, sich das Zeugs zu besorgen. :-k
Ich wollte mir das tatsächlich mal ansehen, wie das ist.... :-s


Nee, rentiert sich nicht.
Du kannst dir erstmal Youtube-Videos anschauen - es schafft bisher keiner so richtig, die Knete mit dem Hammer zersplittern zu lassen.
Naja - und das mit dem "zerreißen wie Papier" funktioniert auch nur bedingt. Meistens entschließt sich des Zeug "zu dehnen wie Kaugummi" und eben rumzuhüpfen.

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 11:27 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2379
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Eine Szene am Anfang fand ich wie wild:

Als der Hase zu Sarah sprach: "Ich hatte dir die Zeitung vor die Tür gelegt, ich wollte dich nicht wecken!", entgegnete sie: "Du darfst mich immer wecken!"

DAS ist Liebe!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14925
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Ich bin schon gespannt, wie sich das Medium-Theater entwickelt. Etwas gegruselt hats mich schon, als sich der Vorhang bewegt hat. :oops:
Überhaupt stelle ich es mir sehr schlimm vor, wenn man vor dem Tod eines lieben Menschen im Streit auseinandergegangen ist.
Marek fand ich auch großartig rübergebracht. Ich an Ninas Stelle würde wohl auch erstmal kichern, wenn mir ein vertrauter Mann plötzlich im Kleidchen gegenüberstehen würde. Ihr "zeig mir deine Brüste" war klasse.
Trotzdem fand ich es sehr schade, als sich dieser tolle Luxuskörper in Frauenklamotten geschmissen hat.

Sarah und Klaus - :waaaahhh:
Der arme Flip - wenn man einen Beimer zum Freund hat, braucht man keinen Feind mehr. Es wäre ja noch entschuldigt, wenn Klaus echt in Sarah verliebt wäre, aber ich habe eher den Eindruck, dass es ihm nur ums rammeln geht, netter Zeitvertreib halt.
Jack gefällt mir zur Zeit wieder gut. Die Arbeitsklamotten stehen ihr einfach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2015, 15:03
Beiträge: 2697
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lotti, Adi, Oma Rosi
Lieblings-Folge: 1392 Der Biker
Fan seit: damit aufgewachsen
Stimmung: spürbar
Aließ hat geschrieben:
(..)
Trotzdem fand ich es sehr schade, als sich dieser tolle Luxuskörper in Frauenklamotten geschmissen hat.
(..)


Ach so :Gungi: Ich dachte immer als "Luxuskörper" bezeichnet man die richtig Dicken, Fetten. Weil vielleicht sehr viel Geld in Essen etc. investiert wurde, bis man diese Ausmaße angenommen hat.
Mer lernt nie aus!

_________________
Follies and nonsense, whims and inconsistencies do divert me, I own, and I laugh at them whenever I can. Jane Austen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 7100
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Klasse, Resi, auch eine Interpretation von "Luxuskörper"- :lach.:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 7100
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Die Folge hat mir richtig gut gefallen. "Marek" spielt seine Rolle super. Warum Nina spontan gelacht hat, als sie Marek in einem Kleid sah, konnte ich nicht nachvollziehen, da sie seine Vorgeschichte ja kannte. Da wäre m. E. etwas mehr Beherrschung angesagt gewesen. Vielleicht soll die Figur, was ihren Bruder betrifft, auch nicht eindimensional angelegt werden, denn später war sie ja wieder sehr verständnisvoll.

Die Geschichte mit dem "Medium" - mal sehen. Auf jeden Fall hat der Herr seinen stolzen Preis. Hoffentlich gehts ihm nicht wie Whoopi Goldberg :lach.: . Vom Äußeren her könnte er übrigens der Bruder von Hans sein, finde ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2009, 19:31
Beiträge: 571
Wohnort: Elmshorn
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Andy Zenker
Spoilerer: Nein
Fan seit: Beginn
Armer Flip, so verarscht zu werden hat er nicht verdient. :sad:
Sarah und Klaus sollten sich schämen. :frechheit:

Helga auf Geisterjagd, da hat Andy so richtig Bock drauf. :lach.:


Schön war die Musik im Hintergrund als Klaus, Sarah und Flip in der Küche saßen.
Stephan, Daniel und Lindenstraße-Set-Aufnahmeleiter Mattis
spielen "Without You". :grin:
Als Gruppe nennen sie sich "3 Bar"! :rock:


_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 25.07.2016, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2016, 02:32
Beiträge: 516
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Wassermann
Lieblings-Rolle: Lisa, Ben, Antonia, Mila
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Stimmung: sonnig
Menthanos hat geschrieben:
Armer Flip, so verarscht zu werden hat er nicht verdient. :sad:
Sarah und Klaus sollten sich schämen. :frechheit:


Aber echt!!!

Wie das abläuft, das finde ich echt schäbig. :-s


Und Ninas Lachen war auch unangebracht. Sie wußte ja schließlich, was mit Marek los ist, und war deshalb nicht unvorbereitet. Da lacht man dann doch nicht so blöd. :roll:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1588: Knetgummi
BeitragVerfasst: 26.07.2016, 08:57 
Ich frage mich, ob Klaus nur Philipp verarscht oder auch Sarah. Der Kerl hat einfach keinen Anstand. Schön, dass die Rolle in diesem Punkt so konsequent weiter geführt wird. Klaus war immer ein Egoist und Feigling, wenn er sich jetzt ändern würde, wäre es nicht glaubwürdig.
Immerhin hat er von sich aus seiner Mutter angeboten, mit ihr zum Friedhof zu gehen - für Klaus ist das schon eine Leistung.
Sein plötzlicher beruflicher Erfolg - so was gibt es nur in der Gosse.

Andy tut mir richtig Leid - er musste seine Wohnung aufgeben, hockt da in Helgas Bude, mit Helgas Möbeln, Helgas kaputtem Staubsauger, Helga selbst und einer dauerhaft schlecht gelaunten und ihn anmotzenden Ehefrau. :auweia: Das hält doch niemand aus.

Nina und Marek - die Geschichte finde ich interessant. Ich habe mich nur gefragt, ob Nina Annas alte Klamotten aufträgt. Das lila gemusterte Kleid war ja gruselig.
Die Geschäftsgründungs-Geschichte ist aber völlig verfahren. Die App ist online, aber es soll erst in drei Monaten los gehen. :-k Und so lange sitzen die drei Herren in ihrem aufwändig dekorierten Büro und leben von Luft und Liebe. :Nicht Wirklich:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste


Ähnliche Beiträge

Vorschau Folge 1588 v. 24.7.16
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz