2004-2020
Aktuelle Zeit: 14.06.2021, 19:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Wie war Deine Ernte?
Hervorragend, von allem reichlich! 20%  20%  [ 4 ]
Ich habe mein Auskommen 40%  40%  [ 8 ]
Könnte mehr sein 30%  30%  [ 6 ]
Äußerst mager 10%  10%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 20
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 19:02 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1749
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Diavolezza hat geschrieben:
Sollte Jamal längere Zeit in der Listra dabei sein, wird er ähnlich wie Manoel oder Mary in kürzester Zeit perfekt deutsch sprechen. :lach.:


Beide hatten einen Akzent. Man muss zudem bei Manoel dazu rechnen, dass er sehr stark integriert war und als Kind sehr schnell lernt. Mary sprach zwar auch mit Akzent, aber auch relativ fehlerfrei, aber das eben auch nur in den 30 alltäglichen Situationen. Möglich ist es (kommt auch auf die Aussgangssprache an), der Normalfall ist aber eher so ein Ewiggewurschtle wie bei Gung, der nach hundert Jahren nicht besser spricht. Würde uns deutschen Muttersprachlern aber in Thailand/ Vietnam auch so gehen. Ein wenig politisch-ambitioniert wird es wohl auch sein, wenn Jamal schneller Deutsch kann. Die Stimmung ist eh schon so/ zu schlecht bei dem Thema.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 06.09.2016, 19:02 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 19:53 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1144
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Und ich kann ja immer noch nicht glauben, dass Antonia erst 11 Jahre alt ist.

Ich befürchte, dass die ganze Jamal-Geschichte viel geheimnisvoller daherkommt, als sie am Ende sein wird, einfach, weil sie schlecht gemacht ist.

Erst lebt er gerade in Österreich, dann steht er plötzlich völlig abgerissen und stinkend in München vor der Tür, als wäre er wirklich seit Monaten zu Fuß aus Syrien unterwegs gewesen. Dann muss er ja auch irgendwie Geld haben, sonst ginge das so viele Wochen mit dem Handy nicht. Na jedenfalls, macht er bisher mehr den Eindruck eines Ganoven. Aber das kann ich mir bei diesem sensiben Thema und dem Lehrauftrag der Lindenstraße wirklich nicht vorstellen. Hoffentlich ist das nicht die ganze Spannung der Geschichte. Gefallen tut sie mir nicht :hmm:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 19:58 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2379
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Seppel: Kam das in der Folge zur Sprache, dass er aus Österreich eingereist ist?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 20:05 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1144
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
bockmouth hat geschrieben:
Seppel: Kam das in der Folge zur Sprache, dass er aus Österreich eingereist ist?

In dieser Folge, weiß ich nicht, aber in der letzten hieß es doch, es wäre in Österreich und will weiter nach D, weil er zu seinem Onkel will. Also für mich kam er aus Felix Austria. Eine andere Fantasie habe ich dazu nicht.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 06.09.2016, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 22:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Diavolezza hat geschrieben:
Sollte Jamal längere Zeit in der Listra dabei sein, wird er ähnlich wie Manoel oder Mary in kürzester Zeit perfekt deutsch sprechen. :lach.:


Ich finde es wunderbar, dass dies in dieser Straße gelingen kann. Da wird Integration wirklich GROSS geschrieben.
Daran sollte sich der Rest des Landes mal ein Beispiel nehmen. :springer: :springer:

;-) ;-) ;-) ;-) ;-)


Nur bei Gung hat es irgendwie nicht geklappt.

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 07.09.2016, 16:09 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1749
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Gung müsste ja als Boat people so um 1979 aus Vietnam nach Deutschland gekommen sein. Schau dir da mal an, was es für gruslig schlechte Deutsch-als-Fremdsprache-Lehrbücher gab, bzw. nicht gab. Da war noch nette Grammatik-Übersetzungs-Methode, die vielleicht für einen wie auch immer gearteten akademischen Aufenthalt (nicht wirklich) ausreicht, aber von Sprechen und Kommunizieren, von Aussprache-Training (weg aber von "Sprechen Sie nach!") ganz zu schweigen. Und dann ist es wie in vielen Ländern: man bekommt von Ämtern gerade mal Anfängerkurse, heute würde man A1, A2 sagen. Was kannst du mit A1/ A2 anfangen? Das reicht, um als Touri im Hotel herumzulavieren, dass das Klo übergelaufen ist. Oder ne, nicht mal dafür. Dafür kann man erklären, dass man ... Ach ne, man kann praktisch nix. Freunde von mir sind in Finnland und auch nur bis A2 gefördert worden, danach hieß es "zahl selbst". So, aber um irgendwas zu können, sprich Arbeit aufzunehmen, Studium zu beginnen/ nachzuholen/ fortzusetzen, braucht man B1, B2, C1.
Wenn man dann aus einem Land kommt, in dem Schulbildung "bis 6. Klasse" (in manchen Untersuchungen hat man festgestellt, dass 8. Klasse eigentlich Niveau 3. Klasse ist) und "angewandte Mathematik" (=das ist unser Geheimcode für "es gab kein Mathe in der Schule") heißt, dann gute Nacht. Dann ist die Voraussetzung, eine Fremdsprache mit einer anderen Schrift zu lernen, sehr sehr gering. Die Erfolgsaussichten gleich null. Gung hat zwar schon eine Art lateinischer Schrift in Vietnam kennengelernt (oder hoppla, da war ja Krieg, also vergessen wir das...) aber die Schulbildung während des Vietnamkriegs dürfte "6. Klasse" und elender gewesen sein.
Aber auch bei den Griechen vom Akropolis: deren Deutsch war auch immer wieder katastrophal...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 07.09.2016, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 17:39
Beiträge: 222
Wohnort: Krefeld-Uerdingen
Lieblings-Rolle: Matthias Steinbrück
Lieblings-Folge: 507 "Laufpass"
Fan seit: Mitte/Ende der 80er
Also ich finde, das Deutsch der Familie Sarikakis hat sich mit den Jahren doch recht verbessert. Man schaue sich mal die ersten Folgen an, in denen Vasily nicht nur sehr gebrochen, sondern auch unverständlich sprach. Mittlerweile jedoch spricht er genauso mit dem sympathischen Akzent, den wir aus eigentlich jedem griechischen Lokal gewohnt sind.

Auch Pannaiotis hatte sich mit den Jahren entwickelt. Interessant ist nur, dass er bei seinen letzten Gastauftritten scheinbar noch besser sprach, als er es zu "aktiven" Lindenstraßenzeiten konnte. Aus meiner Sicht ein Logikfehler, denn da er ja schon seit Jahren wieder in Griechenland lebt, wird er wohl kaum noch deutsche Sprachpraxis haben.

Elena hat mit den Jahren leider die wenigsten Fortschritte gemacht. Aber auch kein Wunder, wenn sie kaum Kontakt zu den Gästen hatte und sich aufs "Tomadde sneide" konzentrieren musste :p

_________________
"Prost Tanja! Prost Vera! Prost allesamt!" (Franz S.)
"Ich hoffe, ich störe nicht." (Matthias S.)
"Was heißt Cumshot?" (Hilde S.)
-----------------------------------------------------
Das Ende des Franz Schildknecht:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 07.09.2016, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 22:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
@ goyangi:

Damit hast Du natürlich recht.

Aber Gung lebt auch nicht in einem Vakuum. Er hat ja auch Kontakt zu anderen Menschen.




Und außerdem war das, was ich geschrieben habe auch nicht ganz ernst gemeint. ;-)

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 08.09.2016, 05:57 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1749
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Das wiederum spricht auch wirklich gegen Gung. Eigentlich hätte er in der/ jeder WG jede Menge Möglichkeiten gehabt, sein umgangssprachliches Deutsch aufzufrischen. Es gibt hierzlande Vietnamesen, die einen sächsischen Akzent haben - den müssen sie sich im Gespräch angeeignet haben. Und die wiederum haben weit weniger Kontakt zu Deutschen, außer die kaufen mal was bei ihnen.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 08.09.2016, 11:51 
Offline

Registriert: 22.05.2010, 08:47
Beiträge: 722
Wohnort: Grünberg (Hessen)
Geschlecht: männlich
Spoilerer: Ja
Fan seit: späte 80er mit Pause
goyangi hat geschrieben:
Das wiederum spricht auch wirklich gegen Gung. Eigentlich hätte er in der/ jeder WG jede Menge Möglichkeiten gehabt, sein umgangssprachliches Deutsch aufzufrischen. Es gibt hierzlande Vietnamesen, die einen sächsischen Akzent haben - den müssen sie sich im Gespräch angeeignet haben. Und die wiederum haben weit weniger Kontakt zu Deutschen, außer die kaufen mal was bei ihnen.

DAS wäre doch nochmal eine Lebensaufgabe für Dr. Dressler, der Gung doch sowieso rund um die Uhr bei sich hat.
Als Opernfan (okay, eher Musical), macht er einen auf "My Fair Lady" und bringt Gung gutes Deutsch bei :D
"Müssjö Gung, das heißt "es grün so grün...""


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1594 - Gute Ernte
BeitragVerfasst: 08.09.2016, 16:15 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1749
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Das wiederum, ist sprachwissenschaftlich belegt, geht leider kaum mehr. Wenn ein Sprachlernprozess einmal zum Stillstand gekommen ist, kann man sich anstrengen wie man will. Sprich, man muss eben permanent von Anfang an dran bleiben, wenn man eine neue Sprache lernt, man darf nicht mal einige Wochen damit aufhören. So: Das Problem ist nur bei den meisten Einwanderern, dass sie irgendwann verstanden werden (so einigermaßen) und dann die Überlebensnotwendigkeit nicht mehr drängt, weiterzulernen. Zudem hat man mit beruflichen/ behördlichen Dingen so viel um die Ohren, dass man dann gefrustet ist und eben auf einem Niveau stehen bleibt.
*Mein persönlicher Ansatz ist allerdings, dass man dieses stehengebliebene Sprache durchaus wieder in Gang setzen könnte, aber dazu bräuchte man auch andere Motivationen für die Lerner. Nur die, siehe oben, kommen in dem Sprachmittelmaß halt irgendwie zurecht, siehe Elena, siehe Gung, siehe Vasily, siehe Manoel usw.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

Gute Besserung Willi Herren
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 37
Gute Besserung!
Forum: Laberecke
Autor: Gast3
Antworten: 103
Gute Fee, böse Fee
Forum: Spiele...
Autor: Abraxa
Antworten: 80
Meine gute Tat für heute
Forum: Laberecke
Autor: Northstar
Antworten: 109

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz