2004-2019
Aktuelle Zeit: 07.12.2019, 00:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Am bitchigesten war
Alex 0%  0%  [ 0 ]
Alexandra 6%  6%  [ 1 ]
Iffi 17%  17%  [ 3 ]
Lisa 6%  6%  [ 1 ]
Klaus 6%  6%  [ 1 ]
Momo 22%  22%  [ 4 ]
Murat 0%  0%  [ 0 ]
Nina 0%  0%  [ 0 ]
Philipp 17%  17%  [ 3 ]
Sunny 6%  6%  [ 1 ]
Swetlana 22%  22%  [ 4 ]
Tanja 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 18
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.06.2017, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 926
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Die Mumie hat geschrieben:
Gute Folge! Mein Highlight: Klaus' Überraschungsauftritt in Sunnys Küche mit dem Matthias-Steinbrück-Gedächtnissatz.


Das fand ich auch gut! Wobei ich erst mal gar nicht kapierte, wo Klaus plötzlich herkam und was er in Ninas und Sunnys Wohnung zu suchen hat, bis mir die Nina-Abschiedsparty wieder einfiel.

Wieso war Iffi eigentlich den ganzen Tag nicht bei der Arbeit? Und Swetlana konnte sich auch mal einfach so an einem ganz normalen Arbeitstag um 9 Uhr zum Frühstück einladen? Hatten beide Urlaub? Das wurde aber nicht erwähnt.
Aber wahrscheinlich habe ich einfach noch nicht die Linden-Logik verinnerlicht, dass die Lindensträßler nur dann zur Arbeit gehen, wenn sie es irgendwie in ihr anstrengendes Privatleben integrieren können?... :-k

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.06.2017, 23:46 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 19:20
Beiträge: 492
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Ilsebill hat geschrieben:
Das war heute mal wieder eine richtig schöne Folge.

Momo ist ein Arsch.
"Gute Nacht Momo - Gute Nacht Svetlana - Gute Nacht John-Boy" :yes:
Das ist ja sowas von hinterhältig, mit der Frau die Iffi mobbt anzubandeln :weißnich:
Der denkt wirklich nur noch mit der unteren Körperhälfte.


Als wäre Momo ein Clinton, der den Hosenstall nicht zukriegt.

Zitat:
Lisa und Murat haben mir gut gefallen. Sie hält zu ihm - auch wenn er Scheiße baut. Das ist Liebe :heart: :heart:


Zitat:
Die Geschichte mit Tanja und Alexandra hab ich nicht ganz kapiert. Ging es ihr wirklich nur darum, einen guten Vertrag abzuschließen? Dann ist sie echt eine Bi*** - äh - dumme Kuh.


Scheint so. Ist das Leben der Friseure wirklich so aufregend?

Zitat:
Yannik besucht Simon? Ist das bei Kindern nun auch schon so, dass sie mal schnell ihre Chatpartner am Wochenende besuchen? "Hey Mam - ich flieg mal am Wochenende nach München zu meinem Kumpel" "Kein Problem mein Kleiner - viel Spaß" :weißnich: Ist das echt so????


Ich denke, er wird seine Mutter gefragt haben, denn in München gibt's ja den Vater. Er hätte ja auch einen anderen Jungen als Simon kennenlernen können und der Vater wäre zur Stelle gewesen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.06.2017, 23:49 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 00:15
Beiträge: 899
Sunny macht einen auf eifersüchtig und schaut Tanja sie in der Ninchen-Szene schmachtend an. :motz: Was für eine Horrorpatchworkfamilie: Flenni, Sanni, Why und das Simmerl ... :krank:

Momo, dem ollen Stelzbock und
Vergewaltiger, wird diese niederträchtige Anbandelei bald leidtun ...
[-X


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 01:16 
Offline

Registriert: 26.07.2009, 23:38
Beiträge: 1125
Sepulcrum hat geschrieben:


Momo, dem ollen Stelzbock und
Vergewaltiger, wird diese niederträchtige Anbandelei bald leidtun ...
[-X
Wieso? Das war damals mit Angelina keine.


Zuletzt geändert von Turrican4D am 05.06.2017, 01:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 01:23 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 00:15
Beiträge: 899
Deswegen doch Spoiler. :fies: Ab in die Maske, Turri! :mes-hi:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 07:02 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38502
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Lisa fordert Murat auf, genau aufzulisten, wie viel Geld er ausgegeben hat, damit sie weiß, wie viele Schulden sie haben. Wäre es da nicht sinnvoller, sie schaut sich den Kontostand an?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 07:44 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
BarbaraCT hat geschrieben:
Die Mumie hat geschrieben:
Gute Folge! Mein Highlight: Klaus' Überraschungsauftritt in Sunnys Küche mit dem Matthias-Steinbrück-Gedächtnissatz.


Das fand ich auch gut! Wobei ich erst mal gar nicht kapierte, wo Klaus plötzlich herkam und was er in Ninas und Sunnys Wohnung zu suchen hat, bis mir die Nina-Abschiedsparty wieder einfiel.

Wieso war Iffi eigentlich den ganzen Tag nicht bei der Arbeit? Und Swetlana konnte sich auch mal einfach so an einem ganz normalen Arbeitstag um 9 Uhr zum Frühstück einladen? Hatten beide Urlaub? Das wurde aber nicht erwähnt.
Aber wahrscheinlich habe ich einfach noch nicht die Linden-Logik verinnerlicht, dass die Lindensträßler nur dann zur Arbeit gehen, wenn sie es irgendwie in ihr anstrengendes Privatleben integrieren können?... :-k

Ja, Klausi fand ich auch niedlich, wie er da so schüchtern im Türrahmen stand mit seiner Salatschüssel.

Zum Thema Arbeit: Ich habe mich auch über Momos Bemerkung gegenüber Swetlana gewundert, er sei zur Zeit ausgebucht. Wenn man Momo sieht, dann entweder daheim, oder er lungert im George rum.

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 08:42 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
Mir hat die Folge auch gefallen.
Tanja hätte ich mal wieder eine scheuern können. Erst macht sie Sunny rund und ereifert sich, wie spießig er doch denkt (wie ein typischer Hetero!). Sie hingegen ist ja sowas von cool und hat einfach nur Spaß am Sex ohne ernsthafte Absichten (gähn). Denn sie ist ja schließlich kein spießiger Hetero. Als diese Alexandra dann die Verabredung für Samstag absagt, ist sie plötzlich eine Bitch und Flennja mal wieder beleidigt. Tanja sollte sich mal an die Eifersuchts-Dramen erinnern, die sie damals bei Franziska und Susanne abgezogen hat. :Nicht Wirklich:

Die Geschichte um Iffi gefällt mir. Noch ist ja nicht klar, ob ihre Vorwürfe an Svetlana berechtigt sind, oder ob sie sich eventuelle Intrigen bloß einbildet. Das macht es spannend, finde ich. Wir wissen ja bisher nur aus Iffis Schilderungen, dass Svetlana sich angeblich unkollegial verhält. Da könnte man natürlich auch Eifersüchteleien vermuten, die einer objektiven Grundlage entbehren. In diese Richtung gehen ja wohl auch Momos Vermutungen, weshalb er nichts dabei findet, mit Svetlana anzubandeln. Interessant, dass diese Schwierigkeiten sich in einem Berufssektor abspielen, wo man sie eher nicht vermutet, in der (Natur-)wissenschaft.

Was mich stutzig gemacht hat, war Lisas Reaktion auf Murats Unwillen, das Konzert wegen seiner Angst vor terroristischen Anschlägen zu besuchen. Normalerweise ist es ja eher Lisa, die zu Ängstlichkeiten neigt. Warum man ein schlechtes Vorbild für die Kinder sein soll, wenn man sich zu seiner Angst bekennt und seine Überforderung mit dem Thema Terrorismus zugibt, erschließt sich mir eh nicht. Es gehört ja zur Zeit zum guten Ton und wird allethalben propagiert, sich bloß nicht einschüchtern zu lassen und jetzt erst recht weiterzumachen wie bisher. Mich befremden solche Appelle ein bisschen. Und was ist, wenn man trotzdem Angst hat und zur Zeit keinen Bock auf öffentliche Events? Ist man dann ein feiger Schisser, wo andere doch so cool sind? Mich nerven solche unnötigen Appelle! Wenn ich Angst habe, dann ist das nunmal so, dann will ich mich dafür nicht noch rechtfertigen müssen. Punkt!

Danke an laury für die wie immer gelungene Eröffnung!

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15746
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Herzallerliebste hat geschrieben:
Was mich stutzig gemacht hat, war Lisas Reaktion auf Murats Unwillen, das Konzert wegen seiner Angst vor terroristischen Anschlägen zu besuchen. Normalerweise ist es ja eher Lisa, die zu Ängstlichkeiten neigt. Warum man ein schlechtes Vorbild für die Kinder sein soll, wenn man sich zu seiner Angst bekennt und seine Überforderung mit dem Thema Terrorismus zugibt, erschließt sich mir eh nicht. Es gehört ja zur Zeit zum guten Ton und wird allethalben propagiert, sich bloß nicht einschüchtern zu lassen und jetzt erst recht weiterzumachen wie bisher. Mich befremden solche Appelle ein bisschen. Und was ist, wenn man trotzdem Angst hat und zur Zeit keinen Bock auf öffentliche Events? Ist man dann ein feiger Schisser, wo andere doch so cool sind? Mich nerven solche unnötigen Appelle! Wenn ich Angst habe, dann ist das nunmal so, dann will ich mich dafür nicht noch rechtfertigen müssen. Punkt!

Lisas Problem war, dass sie gegenüber Paul und Alex das Gesicht wahren wollte. Für Lisa ist es sehr wichtig, vor Anderen gut dazustehen. Und sie hatte Paul vor den Ohren von Alex die Konzertkarten versprochen, angeblich waren die Karten sogar schon bestellt. Jetzt zu Paul zu sagen, dass er wegen eine möglichen Terrorgefahr nicht ins Konzert gehen darf würde ja auch bedeuten, dass Lisa diesen Aspekt bei ihrem Versprechen bzw. bei der Bestellung nicht berücksichtigt hatte. Ein solcher Fehler darf einer Lisa, die alles perfekt macht, nicht unterlaufen.

Mich befremden solche Appelle, man solle sich nicht einschüchtern lassen, ebenfalls. Noch kurioser wird es, wenn die Attentäter, die ihr Leben opfern, als "feige" bezeichnet werden. Diejenigen aber, die bedroht werden, dürfen keine Angst zeigen. Irgendwie wird hier alles umkehrt.
Eine lesenswerter Artikel dazu findet sich hier:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 926
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Edit: Ich sehe grade, zwischendurch hat Dia etwas Ähnliches geschrieben wie ich (zum Thema Lisa), aber egal, ich lass es einfach mal so stehen. ;-) Blöderweise ist mit der Zitier-Formatierung etwas schiefgelaufen, aber ich hoffe, man erkennt trotzdem, wo Herzallerliebstes Zitat endet und mein Senf anfängt:


[quote="Herzallerliebste"

Die Geschichte um Iffi gefällt mir. Noch ist ja nicht klar, ob ihre Vorwürfe an Svetlana berechtigt sind, oder ob sie sich eventuelle Intrigen bloß einbildet. Das macht es spannend, finde ich. Wir wissen ja bisher nur aus Iffis Schilderungen, dass Svetlana sich angeblich unkollegial verhält. Da könnte man natürlich auch Eifersüchteleien vermuten, die einer objektiven Grundlage entbehren. In diese Richtung gehen ja wohl auch Momos Vermutungen, weshalb er nichts dabei findet, mit Svetlana anzubandeln. Interessant, dass diese Schwierigkeiten sich in einem Berufssektor abspielen, wo man sie eher nicht vermutet, in der (Natur-)wissenschaft.

Was mich stutzig gemacht hat, war Lisas Reaktion auf Murats Unwillen, das Konzert wegen seiner Angst vor terroristischen Anschlägen zu besuchen. Normalerweise ist es ja eher Lisa, die zu Ängstlichkeiten neigt. Warum man ein schlechtes Vorbild für die Kinder sein soll, wenn man sich zu seiner Angst bekennt und seine Überforderung mit dem Thema Terrorismus zugibt, erschließt sich mir eh nicht.

[/quote]

Auf mich wirkte es so, dass es Lisa einzig und allein darum ging, Alex gegenüber aufzutrumpfen. Sie kann sich da ja immer wieder so schön reinsteigern und gar nichts anderes mehr sehen. Genauso wenig, wie sie Paul mit dem Konzertbesuch tatsächlich belohnen wollte, genauso wenig hat sie sich ernsthaft Gedanken darüber gemacht, ob Murats Angst berechtigt sein könnte oder nicht. Sie wollte es Alex so richtig zeigen und selber ihrem Sohn etwas Cooles bieten, hahh!!! :Pfanne8:
Klar, dass sie dann Murats Einwände vom Tisch wischen musste, welcher Art sie auch sein mochten...

Den Iffi-Svetlana-Konflikt finde ich auch spannend. Allerdings hatte ich den Eindruck, Svetlana hat sich schon selbst verraten. Sie hat ja am Küchentisch zugegeben, Iffis Forschungsergebnisse als ihre eigenen präsentiert zu haben, weil ja nur "die Leistung des Teams zählt und nicht die des Einzelnen", und hat sich direkt im nächsten Satz selbst widersprochen mit der Äußerung: "Was ist falsch daran, ehrgeizig zu sein?"
Trotzdem fände ich es schade, wenn die Story damit schon bald abgehandelt wäre, und ich hoffe, dass sich das ganze Thema noch als etwas vielschichtiger herausstellt, als es jetzt aussieht.
Hoffen darf man ja immer! ;-)

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5183
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Herzallerliebste hat geschrieben:

.Interessant, dass diese Schwierigkeiten sich in einem Berufssektor abspielen, wo man sie eher nicht vermutet, in der (Natur-)wissenschaft.

Wo Menschen sind, da wird gemenschelt, ob im Labor, im Ärztezimmer oder bei sozialpädagogischen Profi-Stammtischen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2015, 18:13
Beiträge: 5129
Geschlecht: W
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Helga, Lea, Murat
Lieblings-Folge: Immer die nächste
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Undefiniert
Lisas Reaktion hat mich sehr überrascht. Und zwar positiv. Immerhin ist sie Lisa und kann ganz anders. Diesmal wirkte sie sehr erwachsen und vernünftig.

Ich denke, dass Iffi Svetlana durchschaut hat. Sie hat da wohl wirklich diese frauliche Intuition, die ihr zur Vorsicht rät. Aber Momo tut das als eifersüchtiges Gehabe ab. Der denkt auch nur mit seinem uups! In meinen Augen ist Svetlana die Oberbitch, die Iffi ihre Position in der Firma streitig machen möchte und da Momo sich ja auch noch dafür anbiedert, ihre Familie zerstören will.

_________________
Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2015, 18:13
Beiträge: 5129
Geschlecht: W
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Helga, Lea, Murat
Lieblings-Folge: Immer die nächste
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Undefiniert
Lisas Reaktion hat mich sehr überrascht. Und zwar positiv. Immerhin ist sie Lisa und kann ganz anders. Diesmal wirkte sie sehr erwachsen und vernünftig.

Ich denke, dass Iffi Svetlana durchschaut hat. Sie hat da wohl wirklich diese frauliche Intuition, die ihr zur Vorsicht rät. Aber Momo tut das als eifersüchtiges Gehabe ab. Der denkt auch nur mit seinem uups! In meinen Augen ist Svetlana die Oberbitch, die Iffi ihre Position in der Firma streitig machen möchte und da Momo sich ja auch noch dafür anbiedert, ihre Familie zerstören will.

_________________
Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2016, 00:14
Beiträge: 524
Wohnort: Eishalle
Lieblings-Rolle: Marek/Sunny
Lieblings-Folge: 1593, 1605, 1608, 1612, 1613 & 1633
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: sonnig
MünchnerBua hat geschrieben:
In bayerischen Grundschulen wird ab Klasse 4 Englisch unterrichtet. Im Gymnasium kommt ab Klasse 5 eine 2. Fremdsprache dazu.

Hab mal recherchiert: in Berlin wird jetzt bereits in der 3. Klasse mit der ersten Fremdsprache begonnen.

_________________
"Gab es mal eine Frau, die Du ganz wunderbar fandest oder einfach so nur großartig" - "Kati Witt" Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14864
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Diavolezza hat geschrieben:
Herzallerliebste hat geschrieben:
Was mich stutzig gemacht hat, war Lisas Reaktion auf Murats Unwillen, das Konzert wegen seiner Angst vor terroristischen Anschlägen zu besuchen. Normalerweise ist es ja eher Lisa, die zu Ängstlichkeiten neigt. Warum man ein schlechtes Vorbild für die Kinder sein soll, wenn man sich zu seiner Angst bekennt und seine Überforderung mit dem Thema Terrorismus zugibt, erschließt sich mir eh nicht. Es gehört ja zur Zeit zum guten Ton und wird allethalben propagiert, sich bloß nicht einschüchtern zu lassen und jetzt erst recht weiterzumachen wie bisher. Mich befremden solche Appelle ein bisschen. Und was ist, wenn man trotzdem Angst hat und zur Zeit keinen Bock auf öffentliche Events? Ist man dann ein feiger Schisser, wo andere doch so cool sind? Mich nerven solche unnötigen Appelle! Wenn ich Angst habe, dann ist das nunmal so, dann will ich mich dafür nicht noch rechtfertigen müssen. Punkt!

Lisas Problem war, dass sie gegenüber Paul und Alex das Gesicht wahren wollte. Für Lisa ist es sehr wichtig, vor Anderen gut dazustehen. Und sie hatte Paul vor den Ohren von Alex die Konzertkarten versprochen, angeblich waren die Karten sogar schon bestellt. Jetzt zu Paul zu sagen, dass er wegen eine möglichen Terrorgefahr nicht ins Konzert gehen darf würde ja auch bedeuten, dass Lisa diesen Aspekt bei ihrem Versprechen bzw. bei der Bestellung nicht berücksichtigt hatte. Ein solcher Fehler darf einer Lisa, die alles perfekt macht, nicht unterlaufen.

Mich befremden solche Appelle, man solle sich nicht einschüchtern lassen, ebenfalls. Noch kurioser wird es, wenn die Attentäter, die ihr Leben opfern, als "feige" bezeichnet werden. Diejenigen aber, die bedroht werden, dürfen keine Angst zeigen. Irgendwie wird hier alles umkehrt.
Eine lesenswerter Artikel dazu findet sich hier:


Vollste Zustimmung Euch beiden. :Gungi: :Gungi: :Gungi:

Diese Swetlana hat ja Nerven - lädt sich zu Iffy ein, um ihr Gelegenheit für eine Entschuldigung zu geben.
Nur gut, dass Iffy die Oberbitch ist und sie gleich rausgeschmissen hat. Und das Croissant in den Müll. :mes-hi:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 16:06 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Hamlet hat geschrieben:
Lisa fordert Murat auf, genau aufzulisten, wie viel Geld er ausgegeben hat, damit sie weiß, wie viele Schulden sie haben. Wäre es da nicht sinnvoller, sie schaut sich den Kontostand an?


Vermutlich: Kontostand und ... unterm Kopfkissen, im Sparstrumpf, irgendwelche Posten Geborgtes bei Onkel Ali etc pp. Nur Konto überziehen wär wahrscheinlich auch Lisa nur ein "ach so, nur knietief im Dispo" wert.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 16:23 
Offline

Registriert: 02.03.2014, 21:07
Beiträge: 1743
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Die Folge hat mir gut gefallen.
Verlässt Nina endgültig die Lindenstraße oder ist sie nur auf einem Auslandseinsatz für eine bestimmte Zeit?
Mal schauen, ob sich Sunny in Tanja verliebt hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2016, 00:14
Beiträge: 524
Wohnort: Eishalle
Lieblings-Rolle: Marek/Sunny
Lieblings-Folge: 1593, 1605, 1608, 1612, 1613 & 1633
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: sonnig
knopfi69 hat geschrieben:

Verlässt Nina endgültig die Lindenstraße oder ist sie nur auf einem Auslandseinsatz für eine bestimmte Zeit?

Sunny sagte, sie käme wieder und so wurde das auch von der Lindenstraße getwittert. Aber das muß ja nicht viel heißen :lach.:

Zitat:
Mal schauen, ob sich Sunny in Tanja verliebt hat.

Hundert pro, die bleiben doch alle unter sich und eine andere steht ja nicht wirklich zur Verfügung :lach:
Ich empfand die Aussage von Sunny, sie sei eifersüchtig, daß Tanja jemanden hätte und sie nicht als Ausrede, um nicht sagen zu müssen, daß sie auf Alexandra eifersüchtig ist.

_________________
"Gab es mal eine Frau, die Du ganz wunderbar fandest oder einfach so nur großartig" - "Kati Witt" Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 18:09 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
Sirie hat geschrieben:
Herzallerliebste hat geschrieben:

.Interessant, dass diese Schwierigkeiten sich in einem Berufssektor abspielen, wo man sie eher nicht vermutet, in der (Natur-)wissenschaft.

Wo Menschen sind, da wird gemenschelt, ob im Labor, im Ärztezimmer oder bei sozialpädagogischen Profi-Stammtischen.

Ja, sicher. Unter Akademikern herrscht genauso ein Konkurrenzdruck, wie in anderen Sparten auch. Und ungerechterweise werden auch nur Frauen mit Attributen wie "zickig" etc. bedacht, wenn sie durchsetzungsfähig sind. Männern hingegen gesteht man Machtinstinkt und gesunde Konkurrenzfähigkeit zu.
Dennoch, so wie Iffi Svetlanas Verhalten beschrieben hat, (insbesondere das Kokettieren mit dem Minirock), fand ich das schon arg klischeehaft. Eine Frau, die als seriöse Wissenschaftlerin Karriere machen möchte, wird solch ein affiges "Weibchenverhalten" möglichst vermeiden, wenn sie ernst genommen werden will. Von daher war mir nicht ganz klar, ob Iffi mit ihren Schilderungen bewusst übertreibt oder ob die Drehbuchschreiber da einem Klischee aufgesessen sind.

@Dia, danke für den link. An Broder scheiden sich ja die Geister. Ich weiß nicht so recht, was ich von ihm halten soll, er ist mir oft zu polemisch. Andererseits ist es sein Verdienst, dass Phrasendrescherei und Plattitüden der selbsternannten Intelligenzia gnadenlos entlarvt werden. Wie eben auch in dem von dir verlinkten Artikel. Auf jeden Fall ist Broder und seine Achse des Guten eine Bereicherung für die hiesige Medienlandschaft, wenngleich ich inhaltlich nicht mit allem einverstanden bin, so z.b. die Haltung der Autoren zum Klimawandel. Aber das ist wieder ein anderes Thema.

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15746
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
@ Herzallerliebste: das mit Broder und der Achse des Guten sehe ich so wie du. Ich finde nicht alles gut, was dort geschrieben wird, bin bei einigen Themen anderer Meinung. Aber der verlinkte Text findet meine volle Zustimmung.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1099: "Frohe Weihnachten"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Messi
Antworten: 111
Folge 139i "Nix, nix und immer noch nix" vom 29.07.2012
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: SirGuinness
Antworten: 18
Vorschau Folge 1543 vom 16.8.15 "Ein heißer Tag"
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 13
folge 1011 "kopflos"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: dani
Antworten: 16
1189 - "Freier Fall"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Vanessa
Antworten: 214

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz