2004-2019
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 09:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wahrheit oder Pflicht?
immer die Wahrheit 62%  62%  [ 8 ]
meistens Wahrheit, muß ja nicht ganz stimmen 15%  15%  [ 2 ]
beides im Wechsel 15%  15%  [ 2 ]
tendiere eher zur Pflicht 0%  0%  [ 0 ]
immer Pflicht! ich erzähl doch nichts von mir! 8%  8%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 13
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 11:24
Beiträge: 1401
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Sirie hat geschrieben:
Waren das Folterwerkzeuge, die er da ausgepackt hat?

Jo. Und demnächst gibt es dann "50 Shades of Momo" :laughing: .


Oder 50 Slices of Bob...

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 11:24
Beiträge: 1401
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Schrammel hat geschrieben:
Flöp: "Boah, dieser Trump ist wirklich nicht zu ertragen, wie kann so einer bloß US-Präsident werden?"
Momo: "Robert Engel. Ich sag es dir, das war Robert Engel!"


:lach: :lach: :lach:

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 11:24
Beiträge: 1401
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Diavolezza hat geschrieben:
Klasse, wie Robert Engel Momo jetzt immer mehr fertig macht. Ich glaube schon, dass Engel in der Vergewaltigungssache die Fäden gezogen hat. Er wusste, wie Momo drauf ist, dass er schwanzgesteuert nicht von seinem Objekt der Begierde ablassen wird, ganz gleich, was passiert. Aber auch wenn Engel Momo in die Falle gelockt hat, so war es doch Momo, der Svetlana gepimpert hat. Als er merkte, dass es Svetlana nicht gut geht und dass sie sich gegen den Sex zu wehren versucht, hätte er von ihr ablassen müssen.

Ich bin gespannt, wie sich Iffi nun, nachdem sie die Wahrheit weiß, verhalten wird. Ob sie Momo rausschmeißt?

Was hat Momo mit den Ketten, Vorhängeschlössern und dem Elektroschocker vor? Will er Engel fesseln und foltern? Momo wirkt immer mehr wie ein Psychopath. Irgendwann werden bei ihm die Sicherungen durchbrennen.


Danke Dia, du hast mir ne Menge Schreibarbeit abgenommen - 100 % Zustimmung! :Gungi:

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:27 
Offline

Registriert: 26.07.2009, 23:38
Beiträge: 1126
Diavolezza hat geschrieben:
Als er merkte, dass es Svetlana nicht gut geht und dass sie sich gegen den Sex zu wehren versucht, hätte er von ihr ablassen müssen.
Von Wehren war keine Rede und auch nicht davon, dass Momo "gemerkt habe, dass Svetlana den Sex nicht (mehr) wollte. Das hat Flip dazugedichtet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Turrican4D hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Als er merkte, dass es Svetlana nicht gut geht und dass sie sich gegen den Sex zu wehren versucht, hätte er von ihr ablassen müssen.
Von Wehren war keine Rede und auch nicht davon, dass Momo "gemerkt habe, dass Svetlana den Sex nicht (mehr) wollte. Das hat Flip dazugedichtet.

Ich frag mich, warum du Momo so verteidigst. :-k


Upps, ich vergaß, du hast selbst so aufregenden Sex, dass du dabei einschläfst.... :mes-hi:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:32 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!

Es ist noch tiefstes morgengrauen,
Momo muss ins Licht der funzligen Straßenlaterne schauen.
Er sinniert über die vergangenen Wochen,
aber noch ist er nicht seelisch zusammengebrochen.
Die Themen Robert Engel, Svetlana und Antonias Abneigung,
so langsam bedarf es ihm keine weitere Steigung!
Auch früh am Morgen, Neylas Sorgen sind anderer Natur,
neben ihr pennt Jamal, so tief wie bei einer Schlafkur.
Seine Mutter hat wegen der Flüchtlingsanhörung Sorgen
und sucht im Handy hilfreiche Nummern, sie fühlt sich nicht geborgen!
Iffi am PC hört Momo heimschleichen,
kann sie ihn verbal überhaupt erreichen?
"Momo, ich werde mit Antonia reden, dass sie ihre Vorbehalte stoppt.
Aber auch dann wird sie in der Schule wegen dir weitergemobbt.
Momo: "Bin kein Ver[sgewaltiger und danke, das du zu mir hältst,
dass du mir nicht auch noch in den Rücken fällst.

Sunny zum Dienst ins Tischlein-klick-dich strebt,
er telefoniert, da plötzlich seine Stimme erbebt.
Auf Englisch spricht, nein schreit er mit Amsterdam,
zornesrot schwillt ihm der Kamm.
Man könnte glauben, er telefoniert gar nicht,
sondern er brüllt in die Niederlande, so enorm laut er spricht!
Am TKD angekommen, er Flöp und Alex informiert,
ersterer merkt schon, dass die Website ist abgeschmiert.
Die Homepage wurde voll gehackt und voll verhunzt,
"Tischlein, f*ck dich", findet bei den Usern wohl kaum Gunst.
Derweil fragt Iffi Momo, ob es was bringt,
wenn Momo beobachtet Robert Engel tagelang und unbedingt.
"Ja, der hat am Stadtrand von München sein Anwesen,
dort pflegt er bei seinen Trash-Romanen wohl Korrektur zu lesen.
Werde ihn noch genauer ausspionieren,
der will uns auseinanderreissen, das soll aber nicht passieren.
Iffi: "Na okay, Momo, aber magst du uns ein leckeres Abendessen zubereiten?"
Momo: "Jepp, ich fange damit an beizeiten!"

Iris mit Afrolook-Frisur, sie Neyla berät,
zeigt ihr ein Video, wie es bei der Flüchtlingsberatung abgeht.
Strichmännchen hier und Comic-Figuren zuhauf,
nehmen das wirklich viele Asylanten in Kauf!?
Wenig später ist auch der Flüchtlingsberater vor Ort,
er gibt ihr den Tip, sie möge gefährdet sein wegen Selbstmord.
Doch das scheint Neyla nicht einzuleuchten,
beide Personen auch bald diese blöde Idee verscheuchten.
Flöp und Momo halten zweites Frühstück im Straßencafé und
für beide läuft das Gespräch nicht so rund.
"Momo, du solltest Svetlana um Verzeihung bitten,
für das, was sie hat durch dich durchlitten.
K.-O.-Tropfen von Robert Engel hin oder her,
du hast sie sexuell missbraucht, das wiegt sehr schwer.
Du schiebst auf Robert Engel all' deine Probleme,
das ist es, wofür ich mich wegen dir so schäme.
Von mir hast du keine Hilfe mehr zu erwarten,
eventuell morgen früh werde ich nach Amsterdam dann starten.
Unsere Filiale kriegt das Hacker-Problem nicht in den Griff,
ich werde denen auch beibringen den letzten Schliff.
Neyla sich erinnert per Rückblende,
sie sieht vorm geistigen Auge Yussufs Geschenk an einer der Wände.
"Die helfende Hand von Fatima",
Ihr Gesichtsausdruck wird traurig und starr.
Tatsächlich ist Holland in Not,
die EDV dort im TKD ist gar nicht im Lot,
so soll Flöp wirklich morgen in die Stadt der Grachten,
Alex und Sunny dazu eine Pulle Heineken aufmachten!

In einem Waldstück oder einer Parkanlage
beobachtet nun Momo den Engel am hellichten Tage.
Diese Szenerie war etwas undurchsichtig,
man weiß nicht, wie weit für die Handlung wohl wichtig!
Vorbei ist schon das Zuckerfest,
was manches Zahnfleisch sicher locker fräst.
Jedenfalls Neyla für Yussuf eine Tüte füllt,
Jamal nascht daon wie wild.
Im Knast dann, in sogenannter Strafhaft sitzt
Yussuf, er eifrig seine Ohren spitzt,
was Jamal zu erzählen hat,
in arabischer Sprache nimmt er vor dem Mund kein Blatt.
Er beleidigt den Justizbeamten im Raum
das ist so infam, man glaubt es kaum.
Doch der versteht natürrrlich nicht Arabisch,
dieses Verhalten Yussufs ist einfach barbarisch!
Vater und Sohn jedenfalls beratschlagen,
wie Neyla in Deutschland bleiben kann, es gibt noch noch einige Fragen.
Jamal: "Unser Klaus Beimer, schlägt vor für Neyla eine Scheinehe!"
Yussuf: "Aber nicht doch, wenn ich da nur das Ende sehe...!"

Momo kommt zurück von seinem Beobachtungsposten,
war das eventuell am Stadtrand in Münchens Osten?
Egal, jedenfalls sieht er die Herren vom TKD ein Amstel-Bier trinken,
er bemüht sich, seinen Bruder Flöp herbeizuwinken.
Der kommt und entgegnet sogleich: "Ich fliege morgen mit KLM-Flug,
denn ich habe Angst vor dir, Bruderherz, habe von dir einfach genug!"
Momo: "Ach Flöp, sieh doch mal genauer hin, dieser Robert Engel, dieser
Ganove will unsere Familie zerstören, das ist ein Verbrecher, ein ganz fieser!"
Doch Flöp lässt sich nicht beirren, nicht überzeugen,
Momo muss sich den neuen Verhältnissen leider beugen.
"Tja, Philipp, dir dann mit dem niederländischen Volk,
einen guten geschäftlichen Erfolg!"
Abends dann zuhause klagt Momo Iffi sein Leid,
dass Flöp ist sofort zur Abreise nach Amsterdam bereit.
"Oh, das ist aber superschei*e,
ich das überhaupt nicht für gut heiße!
Werde mal, da bleib ich nicht still,
Flöp fragen, warum er seine Familie quasi verraten will!"
Gesagt, getan, sie macht sich auf den weiten Weg zum TKD,
wo Alex, Flöp und Sunny machen einen Zigarettendreh.
"Jepp, menno Flöp, wir hoffen, du wirst nicht so weit dann sinken,
und in Amsterdam nach irgendwelchen Drogen stinken.
Dabei lassen die drei Kerle die Fluppe rumkreisen,
sie tun so, als seien sie der Rat der Weisen!
Iffi kommt dazwischen, sie holt Flöp aus der Runde
und erhofft sich von ihm aufklärerische Kunde.
Der Glatzkopf schildert ihr, was Momo ihm gestand,
er habe mit Svetlana rohen Sex gehabt, auch Vergewaltigung genannt.
Iffi ist natürrrlich wahrlich schockiert,
Flöp hat ganz schön Zweifel in ihr geschürt.

Jamal ist wieder bei Mutter Neyla eingetroffen,
die wartete auf ihn mit Bangen und Hoffen.
Er schildert ihr Yussufs brillante Idee, sie hört beflissen,
aber erst muss Jamal noch nehmen einen Bissen.
Dann meint er, Neyla soll annehmen die Identität
einer Lesbe, und erklärt ihr, wie das geht.
Damals im brenndenen LKW war eine lesbische Frau,
Neyla kann sich erinnern ziemlich genau.
die hatte sich für die Homosexuellen eingesetzt.
Neyla: "Ist ja okay, aber wenn du dich da mal nicht verschätzt.
Die ist ja dann in den Flammen umgekommen!"
Jamal: "Ja, das habe ich vernommen!"
Neyla: "Aber wenn ich annehme ihre Identität und ihre Papiere,
ist das denn ein Grund, dass ich meinen Status hier dann nicht verliere!"
"Ja Mutter, ich kann dann auch bleiben in Deutschland!"
Oder redet Jamal wie gegen eine sture Wand!?
Denn Neyla meint: "Ach, lieber Sohn, ich gehe besser nach Tunesien zurück.
Und du bleibst hier und lernst, nur das dient deinem Glück!"

Eine Szene, fast wie bei Mr. Bean,
haben die Autoren dort diese Szene ausgelieh'n?
Momos Zitronenhuhn, aussen noch roh,
entgleitet ihm auf den Fußboden, dass macht den Koch nicht froh.
Vom Nebenzimmer hört man Antonia krakeelen:
"Warum muss ich mich wegen Momo nur so quälen.
Will auch nicht bei Gabi und Andy zu Abend essen,
meine Teilnahme könnt ihr alle vergessen!"
Seufzend Momo den Gummiadler wirft in den Müll,
da Iffi auch lieber Pizza speisen will.
Bei Brooks erteilt Lara an Jamal Geschichtsunterricht,
denn in punkto deutscher Nachkriegsgeschichte ist er ein kleines Licht.
Lara: "Der erste Bundeskanzler war Konrad Adenauer!"
Das macht Jamal ein wengerl schlauer!
Mittendrin in der Lektion,
erscheint in der Tür ein Postillon.
Ein Einschreiben für Jamal, was er sofort zu lesen pflegt:
"Bin Pflegediensthelfer!" Alle sind freudig erregt.

Es klingelt bei Momo, wieso macht er auf?
Robert Engel stolziert herein, das nimmt der Flohbus in Kauf?
Der aalglatte Ganove, er beschreibt Momos Zukunft sehr düster:
"Na, wieviele Jahre als Vergewaltiger verbüsst er!?
Auch Tochter Antonia könnte werden eine schlimme Person,
wird sie mal ein Junkie?", näselt Engel in ironischem Ton.
Mit Mühe kann ihn Momo herausbugsieren,
am liebsten durch des Hauses sämtliche Türen.
Neyla und Iris wollen den Anhörungstermin verschieben beim Anwalt,
der solle zurückrufen dann möglichst bald.
Sie wollen nämlich Zeit gewinnen,
denn ihre Zeit die rauscht von hinnen.
Unterdessen hat Momo Schlösser und Türketten besorgt aus Stahl,
Sicherungsobjekte in riesiger Anzahl.
Er hofft, dass der Engel niemals wieder in der Wohnung erscheint,
der ist nun mal sein allerärgster Feind!

Der Anwalt rüft zurück, der Termin wird nicht verschoben,
Neylas Aufenthaltsprobleme sind daher nicht aufgehoben.
Sie wird auch von Iris etwas bedrängt,
weil diese korrekterweise von Jamals Folgeschicksal anfängt!

Die Folge heute "WAHRHEIT ODER PFLICHT",
damit gehe ich nicht zu hart ins Gericht.
Liebe Autoren, ihr habt euch ehrlich abgemüht,
aber man weiß nicht, was nach dem Sommer der Serie blüht!

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5184
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Turrican4D hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Als er merkte, dass es Svetlana nicht gut geht und dass sie sich gegen den Sex zu wehren versucht, hätte er von ihr ablassen müssen.
Von Wehren war keine Rede und auch nicht davon, dass Momo "gemerkt habe, dass Svetlana den Sex nicht (mehr) wollte. Das hat Flip dazugedichtet.

Das hat Philipp nicht dazu gedichtet. Momo hat zugegeben, dass er merkte, dass Svetlana nicht mehr wollte. Daher hat Philipp - mit vollem Recht - von Vergewaltigung gesprochen. Ich glaube, es war sogar heute in der Rückblende zu sehen.
Momo sagte doch noch, dass das jeder Mann gemacht hätte. Flip darauf sinngemäß: "Eben nicht!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 21:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Diavolezza hat geschrieben:
Turrican4D hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Als er merkte, dass es Svetlana nicht gut geht und dass sie sich gegen den Sex zu wehren versucht, hätte er von ihr ablassen müssen.
Von Wehren war keine Rede und auch nicht davon, dass Momo "gemerkt habe, dass Svetlana den Sex nicht (mehr) wollte. Das hat Flip dazugedichtet.

Ich frag mich, warum du Momo so verteidigst. :-k


Upps, ich vergaß, du hast selbst so aufregenden Sex, dass du dabei einschläfst.... :mes-hi:


Daumen hoch :lach.:

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2016, 00:14
Beiträge: 524
Wohnort: Eishalle
Lieblings-Rolle: Marek/Sunny
Lieblings-Folge: 1593, 1605, 1608, 1612, 1613 & 1633
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: sonnig
bockmouth hat geschrieben:
Es ist noch tiefstes morgengrauen,
Momo muss ins Licht der funzligen Straßenlaterne schauen.
Er sinniert über die vergangenen Wochen,
aber noch ist er nicht seelisch zusammengebrochen.
Die Themen Robert Engel, Svetlana und Antonias Abneigung,
so langsam bedarf es ihm keine weitere Steigung!
Auch früh am Morgen, Neylas Sorgen sind anderer Natur,
neben ihr pennt Jamal, so tief wie bei einer Schlafkur.
Seine Mutter hat wegen der Flüchtlingsanhörung Sorgen
und sucht im Handy hilfreiche Nummern, sie fühlt sich nicht geborgen!
Iffi am PC hört Momo heimschleichen,
kann sie ihn verbal überhaupt erreichen?
"Momo, ich werde mit Antonia reden, dass sie ihre Vorbehalte stoppt.
Aber auch dann wird sie in der Schule wegen dir weitergemobbt.
Momo: "Bin kein Ver[sgewaltiger und danke, das du zu mir hältst,
dass du mir nicht auch noch in den Rücken fällst.

Für mich spielten die ersten drei Szenen am Mittwochabend und nicht im Morgengrauen des Donnerstag. Momo fragt Iffi, wie es Toni heute ergangen ist, dazu gähnt Iffi, Neyla legt sich nach Recherche zum Schlafen hin und nächsten Morgen sinniert Momo, wann Robert Engel immer zu Bett geht.

Schade, daß es keine Aktualisierung zu den Ereignissen der abgelaufenden Woche gab.

_________________
"Gab es mal eine Frau, die Du ganz wunderbar fandest oder einfach so nur großartig" - "Kati Witt" Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 21:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
laury hat geschrieben:
Für mich spielten die ersten drei Szenen am Mittwochabend und nicht im Morgengrauen des Donnerstag. Momo fragt Iffi, wie es Toni heute ergangen ist, dazu gähnt Iffi, Neyla legt sich nach Recherche zum Schlafen hin und später sinniert Momo, wann Robert Engel immer zu Bett geht.


Da hast Du recht. Ist mir beim Anschauen gar nicht so aufgefallen.

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14866
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Lunaut hat geschrieben:
Ich habe die Vermutung, dass die Wohnung verwanzt ist, so gut wie Engel über alles Bescheid weiß.


:Gungi: :Gungi: :Gungi:

KATI hat geschrieben:
Ophelia hat geschrieben:
Sicher, dass Robert tatsächlich in der Wohnung war? Vielleicht steigert sich Momo auch so hinein, dass er schon Halluzinationen hat?!


Den Gedanken hatte ich auch...


Ich auch, aber der Auftritt von beiden war derart gut, dass ich nur noch gekichert und gehofft habe, dass Momo nicht träumt. :XD:
Einfach genial, wie Momos Wahn und laut Flip "seine dunkelsten Seiten" langsam hervorkommen. Dafür kriegt die Folge heute von mir Bestbewertung.
Schrammel hat geschrieben:
Flöp: "Boah, dieser Trump ist wirklich nicht zu ertragen, wie kann so einer bloß US-Präsident werden?"
Momo: "Robert Engel. Ich sag es dir, das war Robert Engel!"


:lach: (coffeescreen) :prust: :lach2:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 927
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Schrammel hat geschrieben:
Dass Robert Engel ein eiskalter Köter ist, muss nicht betont werden, aber dieser (zugegeben erfrischender) provozierende Auftritt in Moritz Sperlings Wohnung... musste er nicht damit rechnen, von einem Flohbus in dieser Verfassung einfach abgestochen zu werden?


Ich habe auch gedacht, jeden Moment greift Momo zum Messer! :grusel:
Heute mal wieder eine richtig gute Folge - hätte noch ewig weitergucken können!

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 22:00 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Ilsebill hat geschrieben:
laury hat geschrieben:
Für mich spielten die ersten drei Szenen am Mittwochabend und nicht im Morgengrauen des Donnerstag. Momo fragt Iffi, wie es Toni heute ergangen ist, dazu gähnt Iffi, Neyla legt sich nach Recherche zum Schlafen hin und später sinniert Momo, wann Robert Engel immer zu Bett geht.


Da hast Du recht. Ist mir beim Anschauen gar nicht so aufgefallen.


Das sehe ich mit meinem Tunnelblick auch nicht so präzise, da ich ja mehr auf die UT achte...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14866
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
BarbaraCT hat geschrieben:
Schrammel hat geschrieben:
Dass Robert Engel ein eiskalter Köter ist, muss nicht betont werden, aber dieser (zugegeben erfrischender) provozierende Auftritt in Moritz Sperlings Wohnung... musste er nicht damit rechnen, von einem Flohbus in dieser Verfassung einfach abgestochen zu werden?


Ich habe auch gedacht, jeden Moment greift Momo zum Messer! :grusel:
Heute mal wieder eine richtig gute Folge - hätte noch ewig weitergucken können!


:Gungi: :Gungi: :Gungi: Hab ichs doch gewusst, dass ich ein Zitat vergessen hatte. Danke, Barbara.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.07.2017, 06:56 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
Sirie hat geschrieben:
Turrican4D hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Als er merkte, dass es Svetlana nicht gut geht und dass sie sich gegen den Sex zu wehren versucht, hätte er von ihr ablassen müssen.
Von Wehren war keine Rede und auch nicht davon, dass Momo "gemerkt habe, dass Svetlana den Sex nicht (mehr) wollte. Das hat Flip dazugedichtet.

Das hat Philipp nicht dazu gedichtet. Momo hat zugegeben, dass er merkte, dass Svetlana nicht mehr wollte. Daher hat Philipp - mit vollem Recht - von Vergewaltigung gesprochen. Ich glaube, es war sogar heute in der Rückblende zu sehen.
Momo sagte doch noch, dass das jeder Mann gemacht hätte. Flip darauf sinngemäß: "Eben nicht!"

Yepp, genau so war es. Und es ist mir schleierhaft, dass ein Mann, der doch ansonsten gern seine linke humanistische Gesinnung wie im Bauchladen vor sich herträgt, so wenig Unrechtsbewusstsein hat. Dabei handelt es sich bei einer Vergewaltigung um die übelste, menschenverachtende Form der Ausbeutung.

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.07.2017, 07:27 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38518
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Moment mal, von "sie wollte nicht mehr" war doch nicht die Rede, oder? Er hat doch angegeben, dass sie "weggetreten" war und er "total besoffen".

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.07.2017, 07:40 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
Danke, Laury. Wieder ein schöne Folgeneröffnung mit witzigem Bewertungssystem. Und Danke auch an Bocki. Deine Folgenzusammenfassung war mal wieder ein Gedicht!

Ansonsten, eine richtig gute Folge! Spannend und dicht erzählt von Anfang bis Ende. Flöp hat mir richtig gut gefallen, wie er dem selbstgerechten Momo eingeschenkt hat. Was für ein Arschloch! :Nicht Wirklich:
Steigt Phillip Neubauer jetzt eigentlich aus der Serie aus? Weiß das jemand? Wäre jedenfalls schade.

Der Plot um Familie Bakkoush hat mir ebenfalls gefallen. Mir ist allerdings nicht klar, was die Autoren damit bezwecken. Die Geschichte taugt m.E. nicht, um bei der Bevölkerung um Verständnis für die Situation von Kriegsflüchtlingen zu werben, sondern im Gegenteil. Der Flüchtlingshelfer, der Neyla bewusst zum Lügen animiert, bestätigt doch eher das Misstrauen in Teilen der Bevölkerung, dass bei der Beurteilung, ob jemand rechtmäßig als Flüchtling nach der GFK anerkannt ist, gemauschelt wird.
Nichtsdestotrotz nimmt die Geschichte langsam Fahrt auf und ich bin gespannt, wie es weitergeht.
Da die Bilder der Wochenschau ja bereits verraten, dass Neyla mit dem Hasen eine Scheinehe eingeht, frage ich mich, ob da wohl auch Liebe im Spiel sein wird. Und wie wird Neylas Familie damit umgehen. Dschämääl wollte dem Hasen ja schon neulich ans Fell wegen seiner Mutter. Das wird bestimmt noch lustig! Und der arme Yussuf sitzt im Knast und kann gar nix machen. :hehe:

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.07.2017, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2016, 00:14
Beiträge: 524
Wohnort: Eishalle
Lieblings-Rolle: Marek/Sunny
Lieblings-Folge: 1593, 1605, 1608, 1612, 1613 & 1633
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: sonnig
Herzallerliebste hat geschrieben:
Steigt Phillip Neubauer jetzt eigentlich aus der Serie aus? Weiß das jemand? Wäre jedenfalls schade.

Bei den aktuellen Webcambildern ist er wieder zu sehen, also nein.
http://www1.wdr.de/daserste/lindenstras ... on-49.html

_________________
"Gab es mal eine Frau, die Du ganz wunderbar fandest oder einfach so nur großartig" - "Kati Witt" Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.07.2017, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Herzallerliebste hat geschrieben:
Der Plot um Familie Bakkoush hat mir ebenfalls gefallen. Mir ist allerdings nicht klar, was die Autoren damit bezwecken. Die Geschichte taugt m.E. nicht, um bei der Bevölkerung um Verständnis für die Situation von Kriegsflüchtlingen zu werben, sondern im Gegenteil. Der Flüchtlingshelfer, der Neyla bewusst zum Lügen animiert, bestätigt doch eher das Misstrauen in Teilen der Bevölkerung, dass bei der Beurteilung, ob jemand rechtmäßig als Flüchtling nach der GFK anerkannt ist, gemauschelt wird.

Um Verständnis für Kriegsflüchtlinge geht es ja auch nicht, denn die Familie stammt aus Tunesien und da herrscht kein Krieg. Ich denke, es soll eher eine Abbildung der Realität sein. Die meisten Flüchtlinge sind Wirtschaftsflüchtlinge und versuchen, mit solchen Lügengeschichten hier Asyl zu beantragen. Die Menschen, die in den Kriegsgebieten in Syrien leben, haben doch gar keine Chance mehr, nach Europa zu gelangen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.07.2017, 09:59 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
"Und Danke auch an Bocki. Deine Folgenzusammenfassung war mal wieder ein Gedicht!"


Vielen Dank für das Lob! Dass ich die @Ehrlich-Folgeneröffnungen am besten finde, brauche ich ja gar nicht zu betonen! Dieses Metier beherrsche ich wiederum nicht... :Tach:

Die Figur des Yussuf finde ich völlig ätzend! Aber warum ihm die Autoren noch ein unflätiges Schimpfwort auf Arabisch gegen den Zellenwärter in den Mund legten, kapiere ich nicht...Das war äusserst übertrieben und unnötig..


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nubo, Rudi123 und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1200: "Hetzkampagne"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Norbert
Antworten: 85
Folge 1238: "Ramadan"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 232
Vorschau Folge 1534 "Gefühle und Taten" vom 14.06.2015
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Aließ
Antworten: 15
Folge 1143: "Paul zuliebe"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 118
Folge 1563 vom 10.01.2016 "Ein schrecklicher Verdacht"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Aließ
Antworten: 86

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz