2004-2019
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 09:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5184
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Folge 1641 "Mann und Frau" vom 10.09.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 17:30
Beiträge: 8044
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Klausewitz sollte sich tänzerisch auf Klammerblues beschränken.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 17:30
Beiträge: 8044
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
...und der Convenience-Grieche hat sich heute wieder selbst übertroffen, auch das Hanfsüppchen für Hantz Beimer sah vorzüglich aus.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 13:20
Beiträge: 10590
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: immer schon
Stimmung: hellwach
Die Lindensträssler feiern fröhlich eine Scheinhochzeit. Mutter Beimer ist glücklich und bewirtet die Polizisten mit Kuchen. Der PoLizist mümmelt natürlich den Kuchen weg (ohne zu krümeln). Fröhliches tanzen, lachende Gesichter, zwischendurch Klärung sämtlicher Abschiebungsprobleme am Telefon in 3 Min. Und Käthe beeinflusst (nach Transgender-Beratung) die Bundestagswahl.

ALLES TOTAL BESCHEUERT !!!

_________________
- ich kann den Todeszeitpunkt
einer Wasserleiche am
Geschmack erkennen.
DU NICHT !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5184
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Wie Neyla in der Anfangsszene wie hingegossen im Bett lag.... Gut, dass der Hase das nicht gesehen hat. Eine dermaßen verunsicherte Braut muss doch selbst dem Langsamsten auffallen. Die Standesamtsszene war der GFF wohl doch zu heiß...
Sollte jemand von euch Probleme in der Patchworkfamilie haben, wendet euch an die Klaus: Mila hat innerhalb einer Woche akzeptiert, dass sie eine neue Familie sind. Ich dachte zuerst, sie wäre eingeweiht. Das ist sie ja nicht, wie am Schluss klar wurde.
Helgas Kleid....sie wurde mal wieder als absolute Trutsche vorgeführt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 17:30
Beiträge: 8044
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Ertragen habe ich diese Folge dank einer ausgezeichneten trockenen Scheurebe des rheinhessischen Weingutes Wernersbach aus Dittelsheim. Meine ausdrückliche Empfehlung!

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 927
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Helga war super! :lach:
"Hier wird niemand mitgenommen! Probieren Sie doch den leckeren Kuchen!"
Egal, ob das realistisch gesehen Quatsch ist, mir hat's gefallen! ;-)

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 20:32 
Offline

Registriert: 02.03.2014, 21:07
Beiträge: 1743
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Das ganze mit der Hochzeit war schon sehr an den Haaren herbeigezogen, ebenso die Affäre von Käthe in der eigenen Wohnung, wo noch Carsten anwesend war.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
knopfi69 hat geschrieben:
Das ganze mit der Hochzeit war schon sehr an den Haaren herbeigezogen, ebenso die Affäre von Käthe in der eigenen Wohnung, wo noch Carsten anwesend war.

Stimmt. Die ganze Hochzeitsgeschichte ist so unrealistisch. Innerhalb von einer Woche klappt es, dass Klaus und Neyla heiraten können. Und selbst Mila, die sonst alles durchschaut, glaubt, dass Klaus und Neyla aus Liebe heiraten...

Das Beste an der Hochzeit war die Rede von Hantz. Ausgerechnet er spricht davon, dass heute so viele Ehen auseinander gehen... Nun ja, er hat da ja Erfahrung. :lach:

Die Käthe-Affäre scheint sich zu einer Politik-Klamotte zu entwickeln. Wahlkampf mit Hilfe von Sex. :auweia: Und nach der Wahl kehrt Käthe reumütig zu Carsten zurück?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 21:07 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!


Neyla sich frühmorgens im Bette wälzt hin und her.
Positive Gedanken zu ihrer Vermählung fallen ihr schwer.
Ihre Frisur ist drapiert wie einst bei Marsha Hunt,
aus den Siebzigern ist dieses Bild ja wohlbekannt!
Sie macht sich natürrrlich riesengroße Sorgen,
fühlt sie sich bei dem Hasen wirklich rundum geborgen!?
Hat sie sich mit diesem abstrusen Plan verrannt,
sie schaut aufs tuneische Famielenfoto ganz gebannt.
Nur Jamal hat einen tiefen Schlaf,
als trübe ihn kein Wässerchen, so lieb und brav.
Unterdessen macht Carsten große Wäsche, 60 Grad.
Grüne Slips, da Käthe naht.
"Siehste Käthe, bin ganz praktisch veranlagt!"
Doch das bringt Eschweiler auch nicht in Fahrt!

Alex und Bräutigam Klaus sortieren in der allerletzten Stunde
vor der Trauung Urkunde um Urkunde.
Wo ist denn nur dieses verflixte Aufenthaltsformular?
Klausi ist natürrrlich hypernervös, das ist doch klar!
Aber der Schweizer ist kein bisserl nervös.
Er findet den Wisch und überreicht es ganz generös.
Die Braut Neyla wird ein Stockwerk tiefer geführt,
von ihrer Schönheit ist Klaus ganz tief berührt.
"Du bist so wunderschön, oh Frau aus Nordafrika...!"
Was man halt so sagt aus Liebes-Blababa...
Aber es stimmt schon, Neyla ist sehr attraktiv,
fragt sich nur, lieben sich beide wirklich so intensiv!?

Käthe begibt sich ganz beschwingt
in den Event-Salon, er will dort unbedingt
mit Sunny, Tanja und Lea ein Flascherl Sektelchen kippen,
die Kundschaft im Laden sind für ihn keine Klippen.
Nun ja, er lässt die Gläser voll eingießen,
und erzählt von Thomas, seinem neuen Süßen.
Die Trinkschwestern sagen zwar: Oh weh, oh weh!",
als sie hören, sein Schwarm ist Politiker der NAP.
Doch Käthe erwähnt nur die erwachte Leidenschaft
und sein Verhältnis zu Carsten tritt ausser Kraft.
Nun denn, die Belegschaft nimmt es listramäßig zur Kenntnis
und machen weiter keinen großen überflüssigen Aufriss.

Also sich Klaus und Neyla zum Standesamt bgeben,
Alex, Iris und Mila wollen das natürrrlich live miterleben.
Da kommt ihnen Helga in die Quere,
sie wittert sofort die große Affäre.
"Nein, es gibt keine Feier im Familienbund!",
wettert Bräutigam Klaus da volles Pfund.
"Wir heiraten einfach schnell ohne Brimborium!",
das haut allerdings die stärkste Helga um.
"Nicht mal Abendessen darf ich offerieren?"
Alex: "Los jetzt, wir haben keine Zeit nun zu verlieren!"
Leider fand die Heiratszeromie nur statt im Off,
man sah gar nichts von dem ganzen Handlungsstoff!
Man sah nur einen nervigen Zeitraffer,
aber klar, wir Zuschauer sind ja schliesslich keine Gaffer!
Kleiner Witz, das Brautpaar fuhr mit Nummernschild M-AR,
hört sich nach "MAR-ried an, bitte sehr!
Der Schweizer indess lenkte den PKW M-AB,
ich daraus seinen Namen Alex Behrendt erseh!
Helga erwartet sie sehnsüchtig,
wird deswegen Neyla nochmals flüchtig!?
Nein, sie ladet gegen alle Absprache zum Sektumtrunk
ins Akro, Klaus nickt ergeben, er will keinen weiteren Stunk!
Ein Großteil der Bewohner ist dort versammelt und singt
ein Hochzeitsständchen ganz munter und beschwingt.
Neyla fallen bald aus den prächtigen Haaren die Schuppen,
sie darf sich keinesfalls als Spielverderberin entpuppen.
Also spielte sie das Spielchen als Braut einfach mit,
egal wie weit sie darunter litt.

Carsten pennt und Käthe kommt heim leicht duhn,
sein Handy läutet und Carsten kann nicht weiter ruh'n.
Es ist NAP-Thomas, der hat großes Verlangen,
auch in Käthes Stimme so einige Liebestöne schwangen.
"Carsten, mir es es egale Lage,
ob du hierbleibst oder gehst, für mich kene Frage.
Meine Trennung von dir ist ausgemacht,
zwischen uns ist einfach Schicht im Schacht!
Carsten: "Dass du mit diesem Nazi anbandeln wllst,
dass du so einfach unsere bisherige Beziehung killst...!"
Im Akro hat Vasily spontan reagiert,
er hat so gekocht, wie es sich für eine Hochzeitsfeier gebührt.
Natürrrlich hat da auch Helga ihre Finger im Spiel dabei
egal, ob das den anderen Personen gefällt, ist ihr einerlei.
Kurz vor der Festtafel sind sich einig die Brautleute:
"Es hilft nichts, wir müssen anlügen die ganze Meute!"

Beim ersten Klingeln muss Käthe sofort die Tür aufreissen,
doch bevor Thomas anfängt, sich an ihn ranzuschmeissen,
muss er erst Käthe informieren und aufklären,
er hatte früher so einige Darkroom-Affären.
Und nun möchte er auch Ehefrau Antje abservieren,
das geht Käthe emotional mächtig an Herz und Nieren.
Sie fallen nun übereinander her.
Thomas: "Georg, ich so mich nach dich verzehr!"
Derweil ist die Stimmung im Akro fast am Siedepunkt.
Mila aber gelangweilt das Fladenbrot in die Suppe tunkt.
Auch Lealein, die bestimmt bald zukünftige Braut,
andauernd nur auf ihr Smartphone schaut....
Helga fragt nach nordafrikanischen Hochzeitssitten,
Neyla lässt sich nicht lange bitten.
Sie kriegt so gerade die Kurve und sie erzählt den Gästen
nicht von ihrer Heirat sondern von der ihrer Freundin, ihrer besten.
"400 Gäste hatten wir... äh sie eingeladen...",
spinnt sie weiter ihren Phantasiefaden.
Nun fühlt sich Hans(z) auch noch in der Pflicht,
eine Rede zu halten, Anna behagt das gar nicht!
Nur Exfrau Helga froh und heiter,ein pa
von Sekt zu Sekt wird sie auch immer breiter!
Hans(z) jedenfalls improvisiert Satz für Satz,
seine warmen Worte sind gar nicht so fehl am Platz.
Doch Eheweib Anna drängt ihn zum Ende,
ihr genervter Blick spricht wahrlich viele Bände!
Das Brautpaar soll sich nun laut Gabi Z. auch küssen,
ein Hochzeitsritual, was sie aber beherrschen müssen.
Nun ja, ein Filmkuss ist dagegen ein heißer Schmatzer,
von den Anwesenden sieht aber niemand diesen Patzer!
Jamal jedoch sieht diese angetäuschte Erotik
mit Skepsis und mit finsterem Blick.
Das bemerkt wiederum Neyla, sie ihm erklärt
das Szenario und ihn bestärkt
Baba Yussuf allein zu besuchen im Knast,
für den Knaben ist das alles eine Last!
Nun gibt es im Lokal den Hochzeitswalzer,
der Hase tanzt so cool, man sieht es mit Zungenschnalzer.
Er bringt seiner neuen Gattin die Tanzschritte bei,
sie hat es kapiert nach Umdrehungen so Stücker drei!
Doch was ist das, zwei Polizeibeamte entern das Wohnhaus.
Man ahnt es, sie erklimmen die Stufen zu Neylas Bleibe, oh Graus!
Aber dort ist niemand, ist ja klar.
Doch trotzdem herrscht für die Tunesierin höchste Gefahr!
Nun sitzt Carsten im Event-Salon,
er spricht vom Knatsch mit Käthe im traurigen Ton:
"Der Kerl ist einfach ein elender Racker,
der v*gelt jetzt einen Nazi-Macker!"
Geschäftsfrau Tanja ist da leicht pikiert,
welch' Ausdrücke da Carsten vor der Kundschaft verliert!

Yussuf also im Knast seinen Sprößling empfängt,
darf ein Minderjähriger alleine dahin, jedenfalls Babba seine Stimme senkt.
Er spricht zu Jamal: "Ich habe dafür Verständnis, du bist allein.
Deine Mutter soll erstmal mit dem Beimer glücklich sein!
Aber natürrrlich wollen wir alle zusammenbleiben,
wir lassen uns als Familie nicht auseinandertreiben!"
Beim Griechen sie einen auf Foklore machen,
Sirtaki wird getanzt, da hört man eine amtliche Stimme krachen.
"Hallo, hier spricht die Polizei, wir suchen Frau Abdenour,
sie soll sich bereit machen möglichst schnell zur
Abschiebehaft, alle Gäste sind vor Furcht ganz bleich,
doch uns Helga reagierte total clever gleich.
Sie redet auf die Beamten ein, sie pflegt lächelnd die Zähne zu blecken,
Neyla konnte sich im Tohuwabohu schnell irgendwo im Akro verstecken.
Helga preist den Polizisten an Stücke der Hocheitstorte,
und stopft ihnen somit das Maul, den fehlen die Worte!
Klar, und Alex und Iris haben mit ihrem Anwalt Kontakt aufgenommen..
Logo, die Bleiberechtsurkunde war bei der Behörde nicht angekommen.
Die beiden Münchner Ordnungshüter
beruhigen auch nun alle aufgewühlten Gemüter.
Nach Rücksprache mit ihrem vorgesetzten Kollegen,
gibt die Behörde erst mal zum Bleiberecht ihren Segen.
Doch die werden die Dinge im Auge behalten.
Die beiden gehen und nun freudige Rufe erschallten.
Doch des Brautpaares oberste Devise:
"Das war unsere erste gefährliche Krise!"

Zur gleichen Zeit hat Carsten Tortenzutaten erworben,
für ihn ist die Beziehung zu Käthe noch nicht gestorben.
Er backt, dekoriert mit Obst, er den Teig rührt.
Ist es ein Kuchen, der Käthe noch verführt
und seine Trennung vergessen wird,
Carsten noch oberste Tortenschicht liebevoll verziert.
Käthe kommt herbei: "Oh, Kuchen für mich?
"Nee nee, Carsten, ich glaub, du hast 'nen Stich!"
Carsten: "Georg, mach es doch nicht noch schlimmer,
möchte mit dir gerne reden und essen im Wohnzimmer.
Vielleicht können wir noch was retten...!"
Käthe: "Nö, da kannste Gift drauf wetten.
Du bist allemal absolut nicht mein Therapeut!
Meine Entscheidung steht!" Käthe keine Worte scheut!
"Auch wenn du mich anbettelst und mich lobst.
Ich will auch deine Torte nicht mit dem ganzen Obst!"

Die Nacht naht, Neyla und Klaus müssen als Ehepaar leben.
Sie müssen sich bei den Nachbarn als vertrautes Paar ausgeben.
doch schon an diesem ersten Abend man muss erkennen,
sie wollen noch nichtmals in einem gemeinsamen Zimmer pennen.
Mila schläft schon, aber auch die wollen sie weiter anlügen.
Nennt man so etwas Ehe, so wie Klaus und Neyla wollen betrügen?
Derweil Käthe sich nochmals mit Sunny und Tanja trifft in ihrer Wohnung,
nochmals gibt es ein Sektelchen zur allgemeinen Belohnung.
Kthe erzählt den beiden, was es auf sich hat mit Thomas.
Ein NAP-Mann kurz vor der Wahl, das ist ja voll krass.
Sunny meint: "Jepp, schmeiss dich an ihn ran,
gehe eine Beziehung ein, liebe ihn .... und dann
macht eure Liason bekannt im ganzen Land.
Ihr seid dann des Glückes Unterpfand.
Der gemeine Wähler wählt dann nicht die NAP aus Protest.
Am 24. September ist das dann für Deutschland ein wahres Fest!"

Die Folge heute "MANN UND FRAU"
fand ich nasagenwirmal ziemlich mau.
Liebe Autoren, so viele Ungereimtheiten
taten sich in der ganzen Folge ausbreiten.
So viele Gesetze wurden gebrochen,
so geht es mit der Flüchtlingssache schon seit Wochen!
So spielt ihr den "NAP"-Typen doch in die Karten
mit so abstrusen Storys mit Menschen aus Kriegsstaaten!

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 11:24
Beiträge: 1401
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Ok, wie Helga mit Kuchen die Welt rettet, das macht ihr so schnell keiner nach. Aber den Vogel abgeschossen hat definitiv Tanja: "Das ist ein seriöser Salon!"

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 11:24
Beiträge: 1401
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Am Ende tat mir Carsten ja fast ein wenig leid. Und dabei sah die Torte echt lecker aus...

Sunny hat ja tolle Ideen... :auweia:

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 22:47 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38518
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
So, nun habe ich es auch gesehen (scheiß Augenmigräne am frühen Abend...)

Käthe: Analsexeinsatz für Deutschland!

Klaus: Wenn der seitlich gefilmt durch die Tür geht, kommen 50 Frames Bauch und dann zwei Frames er selbst.

Waschilie: Hatte einen spontanen Anfall von Ehrlichkeit - "Das ist mein Laden hier!"

Neyla: Und wenn sie fett und hässlich wäre, säße sie im Flieger....

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 22:48 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38518
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
KATI hat geschrieben:
Und dabei sah die Torte echt lecker aus...



Die war ohne Tortenguss!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 03:14 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38518
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Man bzw frau sitzt also beim Frisör und von der Seite her brüllt ein krank und verlebt aussehendes Falott: "Mein Mann fickt mit einem Nazi!" zur Frisöse rüber. Dann stellt sich heraus, dass die Frisöse mit diesem seltsamen Zeitgenossen befreundet ist. Da geht man bzw frau doch jederzeit gerne wieder hin.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 07:20 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 17:39
Beiträge: 217
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
KATI hat geschrieben:
Am Ende tat mir Carsten ja fast ein wenig leid. Und dabei sah die Torte echt lecker aus...

Ja, da tat er mir auch leid. Er gibt sich - im Rahmen seiner Möglichkeiten - Mühe und wird ohne richtige Erklärung abgewiesen :-(. "Du hast gar nichts begriffen" empfinde ich jedenfalls nicht als Erklärung.
Aber kann es sein, dass Carsten wieder etwas besser aussah? Ich fand schon.

Vasily hat ja den Brüller gebracht: "Für Klaus' Hochzeiten" richtet er doch gerne die Feiern aus :lach: .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 12:46
Beiträge: 1518
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Ich musste ja fast lachen, als Neyla "natürrrlich" sagte :lach: Sollte das an Nastya erinnern? ;-)

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2012, 12:23
Beiträge: 264
Wohnort: in Schaumburg
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Else + Hubertchen
Spoilerer: Ja
Fan seit: 2009
Stimmung: geht so
Sirie hat geschrieben:
...
Helgas Kleid....sie wurde mal wieder als absolute Trutsche vorgeführt.

Helga IST ne Trutsche. Schon immer gewesen.

Hamlet hat geschrieben:
Man bzw frau sitzt also beim Frisör und von der Seite her brüllt ein krank und verlebt aussehendes Falott: "Mein Mann fickt mit einem Nazi!" zur Frisöse rüber. Dann stellt sich heraus, dass die Frisöse mit diesem seltsamen Zeitgenossen befreundet ist. Da geht man bzw frau doch jederzeit gerne wieder hin.

Ja, das liebe ich besonders, wenn sich Frisörinnen, Kassiererinnen oder Arzthelferinnen über meinen Kopf hinweg unterhalten und ich zum Arbeitsmaterial degradiert werde. :motz:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 11:56 
Offline

Registriert: 27.08.2015, 12:25
Beiträge: 12887
Geschlecht: w
Lieblings-Rolle: die Doppelschubse
Lieblings-Folge: Der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Helau!
KATI hat geschrieben:
Ok, wie Helga mit Kuchen die Welt rettet, das macht ihr so schnell keiner nach. Aber den Vogel abgeschossen hat definitiv Tanja: "Das ist ein seriöser Salon!"

Den Satz von Tanja fand ich auch zum Wiehern! :laughing: Ausgerechnet ihr Eventsalon, wo schon morgens gepichelt wird, was das Zeug hält.

Ansonsten sollte sich Neyla vielleicht mal zu einem Anflug von Lächeln durchringen. Wenn sie immer guckt wie ein angeschossenes Reh, nimmt ihr doch niemand die verliebte Braut ab. Und Klausi ist echt dick geworden, du meine Güte! Das sah unfreiwillig komisch aus, als er mit Neyla tanzte. Dabei hat er doch damals bei "Let's Dance" bewiesen, was er tänzerisch drauf hat.
Dass die kluge Mila die angebliche Liebesheirat ohne Nachfragen akzeptiert hat, fand ich unglaubwürdig.

Regelrecht schade finde ich das Aus zwischen den Schnuckis. Vor allem ohne irgendeine vorhergehende Handlung, die das Beziehungsende plausibel erscheinen ließe. Die Bemerkung von Sunny am Schluß fand ich völlig überflüssig und der eifrigen Absicht der politischen Volkserziehung mal wieder zu viel des Guten. Ich hätte es wesentlich interessanter und spannender gefunden, wenn sich Thomas in dem Widerspruch zwischen propagiertem Familienbild und eigenem Handeln immer mehr verheddert hätte, so dass dem Zuschauer diese Widersprüchlichkeiten und die damit einhergehende Heuchelei nach und nach offenbart worden wäre. So aber fürchte ich, werden wir wieder mit der Nase in die Geißendörfersche Erzählabsicht hinein gestupst. Ich mag das nicht!

_________________
"Eingebildete Goaß!" (Folge 583 - Olaf über Anna)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1641 Mann und Frau
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5184
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Herzallerliebste hat geschrieben:
Ansonsten sollte sich Neyla vielleicht mal zu einem Anflug von Lächeln durchringen. Wenn sie immer guckt wie ein angeschossenes Reh, nimmt ihr doch niemand die verliebte Braut ab. Und Klausi ist echt dick geworden, du meine Güte! Das sah unfreiwillig komisch aus, als er mit Neyla tanzte. Dabei hat er doch damals bei "Let's Dance" bewiesen, was er tänzerisch drauf hat.
Dass die kluge Mila die angebliche Liebesheirat ohne Nachfragen akzeptiert hat, fand ich unglaubwürdig.

Regelrecht schade finde ich das Aus zwischen den Schnuckis. Vor allem ohne irgendeine vorhergehende Handlung, die das Beziehungsende plausibel erscheinen ließe. Die Bemerkung von Sunny am Schluß fand ich völlig überflüssig und der eifrigen Absicht der politischen Volkserziehung mal wieder zu viel des Guten. Ich hätte es wesentlich interessanter und spannender gefunden, wenn sich Thomas in dem Widerspruch zwischen propagiertem Familienbild und eigenem Handeln immer mehr verheddert hätte, so dass dem Zuschauer diese Widersprüchlichkeiten und die damit einhergehende Heuchelei nach und nach offenbart worden wäre. So aber fürchte ich, werden wir wieder mit der Nase in die Geißendörfersche Erzählabsicht hinein gestupst. Ich mag das nicht!

:Gungi: Ähnliches wollte ich auch gerade schreiben.

Tanjas Bemerkung, was den "seriösen Salon" betrifft habe ich aufgrund ihres Lippenspiels eher als Ironie aufgefasst. Wie dem auch sei, der Drehbucheinfall hat mir gefallen, da sie den Event-Salon auf die Schippe nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], nubo, Rudi123 und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

Vorschau Folge 1641 vom 10.9.17
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: laury
Antworten: 5
Frau Schuster
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: listrafan gera
Antworten: 5
Folge 1696 - Der Mann im Aufzug
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: dani
Antworten: 47
Schwuler verliebt sich in eine Frau
Forum: Laberecke
Autor: Löwenzahn
Antworten: 138
Frau Lehmann ist jetzt auch hier
Forum: Neu hier ?
Autor: Frau Lehmann
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz