2004-2019
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 20:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wie bombig war die Folge?
1) Explosiv 22%  22%  [ 2 ]
2) Rechtzeitig entschärft 33%  33%  [ 3 ]
3) Rohrkrepierer 44%  44%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 9
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15732
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Folge 1652
Angst vor der Bombe


Sendetermin
So, 26.11.2017 | 18:50 Uhr

Buch:
Ruth Rehmet
Regie: Kerstin Krause
SchauspielerInnen:
Cosima Viola, Aaron Rufer, Sarah Masuch, Dunja Dogmani, Andrea Spatzek,
Jo Bolling, Axel Holst, Daniel Toos, Toni Snétberger, Rebecca Siemoneit-Barum,
Jacqueline Svilarov, Anna Sophia Claus, Elke Bludau, Hans-Günter Brünker,
Daniel Breitfelder, Stefan Fietzek u.a.



Bomben waren schon einige Male Thema in der Lindenstraße...

So wurde es vor einigen Jahren eine Fliegerbombe in der näheren Umgebung entdeckt, alle Häuser wurden evakuiert.
Nur Ludwig Dressler blieb wegen eines Stromausfalls mit seinen Treppenlift stecken und konnte das Haus nicht mehr verlassen, woraufhin er in Panik geriet.
Erinnerungen an den Krieg versetzten ihn in Panik.

Timo betätigte sich als Bombenbastler.
Wäre Andy nicht dazwischen gekommen, so hätte seine Bombe sicher nicht nur am Auto des Generals, sondern in weiten Teilen der Linden- und Kastanienstraße großes Unheil angerichtet.

Handgranaten sind kleine Bomben.
Aber auch mit diesen spielt man nicht. Das mussten Olli Klatt und Olaf Kling schmerzhaft erfahren.
Als die beiden eine Sexparty mit Damen aus dem Alpenverein schmissen, ließ Olli sich von der Bombenstimmung so mitreißen, dass er mit den Handgranaten jonglierte.
Eine dieser Handgranaten explodierte und verletzte Olaf schwer.

Eisbomben sind zwar harmlos und lecker, aber trotzdem löste das Wort "Eisbombe" bei Gung Panik aus, denn es erinnerte ihn an den Krieg in Vietnam.




Bomben sind Müll.

Sie richten schlimmes Unheil an.
Manch ein Bombenbastler deponiert seinen Sprengsatz im Mülleimer, da dieser eine gute Tarnung ist.


Bild



Vielleicht sollte man daher die Mülleimer weiter entfernt platzieren.


Bild



Bomben sind Müll. Doch vor der Entsorgung sollte man die Bomben entschärfen, sonst geht es so aus...


_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5137
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Klasse Dia! =D> Vielen Dank für die bombenstarke, vielschichtige Eröffnung. Dresslers Panik im Treppenlift hatte ich völlig vergessen. Hoffen wir mal, dass die Folge kein Rohrkrepierer wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14860
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Vielen Dank für die tolle Eröffnung, Dia. Erinnert mich auch sehr an Orkan, der immer "ist ja Bombe" gesagt hat. Dann hoffe ich mal, dass die Folge so bombig wird wie die Eröffnung. :indeckung:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 17:56 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 19:20
Beiträge: 485
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Ich möchte eine Prognose abgeben: Es wird sich negativ zu Lindner und zur FDP geäußert, wegen Verantwortung und so. Ich tippe auf Gabi oder den Hasen. Das links-grüne Weltbild der Listra-Macher kommt dann ganz eindeutig zum Vorschein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 21:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Super Eröffnung

Ganz tolle Fotos



Ein ganz liebes Dankeschön dafür an Dich :heart:

Wenn die Folge nix wird, dann erfreuen wir uns eben weiterhin an Deinen Fotos und Deinem Text.



:Tach:

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2013, 17:29
Beiträge: 1191
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn
Rudi123 hat geschrieben:
Ich möchte eine Prognose abgeben: Es wird sich negativ zu Lindner und zur FDP geäußert, wegen Verantwortung und so. Ich tippe auf Gabi oder den Hasen. Das links-grüne Weltbild der Listra-Macher kommt dann ganz eindeutig zum Vorschein.



Iris wars :lach.:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14860
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Am besten war die filmende Trulla Lea mit ihrer Angst vor einem Terroristen in der Lindenstraße! :lach: :lach: :lach:
Und dieses Mal war sogar mir die grünrote Moralkeule zu heftig.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15732
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Die Jamal-Bomben-Story war ja ein Schwachsinn. Nachdem klar war, das in der Tasche nur Jamals private Sachen waren, war es völlig hirnrissig, dass er zum Verhör mitgenommen wurde. Und dass man zudem noch sein Handy durchsucht, das dürfte gar nicht gestattet sein. Ja, klar, die Polizei hat sonst keine anderen Probleme und Zeit für solche Spielchen. :auweia: Außerdem hätte man ihm gestatten müssen, einen Anwalt hinzuzuziehen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 11:24
Beiträge: 1396
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Da hat Jack Enzo ja sauber ausgetrickst. Klar, ist nicht die feine englische Art, aber aus ihrer Sicht so ne Art Notwehr.

Roland beginnt schon, mir auf den Geist zu gehen. Nicht wegen seiner "Festnahme" von Jamal, das könnte man ja noch unter Zivilcourage verbuchen. Aber seine Sprüche später... und was soll der Sch... mit dem Notstromaggregat?

Interessante Idee, ein Wellness Wochenende auf Rügen. Mal so eben von München aus. Geht's noch?

Und Jamals neuer Freund sollte sich am besten ganz schnell wieder verkrümeln.

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15732
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
KATI hat geschrieben:
... und was soll der Sch... mit dem Notstromaggregat?

Vielleicht bereitet er sich auf den Weltuntergang vor? :auweia:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2013, 17:29
Beiträge: 1191
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn
KATI hat geschrieben:

Interessante Idee, ein Wellness Wochenende auf Rügen. Mal so eben von München aus. Geht's noch?
.


Naja, sie müssen ja irgendwie auf der Rückfahrt in Leipzig landen.
(Kein Spoiler, ich weiß nicht, ob das nächste Woche mal Thema wird.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14860
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Ehrlich gesagt interessiert mich nur der Handlungsstrang um Jack. Wenn der nicht wäre, würde ich mal eine Gossenpause einlegen. Das hab ich noch nie gesagt oder geschrieben, aber jetzt ist es so weit.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5137
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Da hat Jack ja prompt reagiert. Das Päckchen hätte ich aber per Einschreiben geschickt. Gaby fand ich zu aufdringlich.

Jamal wurde dargestellt wie ein 12jähriger, als er an den Lippen des großspurigen Ali hing. Kennt Jamal Nina denn nicht? Als die Polizisten auf das Telefongespräch zu sprechen kamen und die Zeugen erwähnten, dachte ich, jetzt kommt raus, dass er laut und deutlich "Mama" gesagt hat und dass seine angebliche Komplizin seine Mutter ist. War aber nix.

Mal gespannt, was aus der Roland-Geschichte wird. So ein Panikmacher würde mir auf den Geist gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 5955
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Diavolezza hat geschrieben:
Die Jamal-Bomben-Story war ja ein Schwachsinn. Nachdem klar war, das in der Tasche nur Jamals private Sachen waren, war es völlig hirnrissig, dass er zum Verhör mitgenommen wurde. Und dass man zudem noch sein Handy durchsucht, das dürfte gar nicht gestattet sein. Ja, klar, die Polizei hat sonst keine anderen Probleme und Zeit für solche Spielchen. :auweia: Außerdem hätte man ihm gestatten müssen, einen Anwalt hinzuzuziehen.


Das Verhalten der Polizei war wirklich ziemlich lächerlich. Absolut Absurd. Hatte was von Satire.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 21:09 
Offline

Registriert: 02.03.2014, 21:07
Beiträge: 1739
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Die Story um Jack finde ich super, mal schauen, ob Enzo wirklich der Vater ist.

Für die Handy-Durchsuchung hätte die Polizei beim Amtsgericht einen schriftlichen Antrag per Fax stellen müssen, diese muss dann gleich bei Gericht eingetragen werden und dem zuständigen Strafrichter vorgelegt werden, dieser entscheidet dann darüber und dann geht es per Fax an die Polizei. Ich nehme an, dass dies auch in Bayern so ist.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15732
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Danke für die Info, Knopfi. Ich glaube kaum, dass ein Strafrichter unter diesen Voraussetzungen die Genehmigung für die Handy-Durchsuchung gegeben hätte. Eine vergessene Tasche mit privatem Inhalt dürfte dafür nicht reichen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 21:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Gleich in der ersten Szene dachte ich "Huch - wer ist das denn?" - :auweia: Ich hab mich an den "neuen" Jamal einfach noch nicht gewöhnt. :oops:

Iffi benimmt sich unmöglich. :frechheit: Und dass sie niemand aus dem Café geworfen hat, verstehe ich nicht.

Gabi erzählt einen Schmarrn. [-X Sie spendet nicht für ihren Neffen, sondern für den Sohn ihres Cousins.

Jamals neuen Freund mag ich nicht.
War er nicht vorher in der Shishabar? Was machte er den bei der Polizei? Alles irgendwie unlogisch. Genauso, dass sie sich auf deutsch unterhalten haben. Glaub ich nicht. Die würden arabisch sprechen.




Aber noch schlechter als die heutige Folge war der heutige Tatort.



:Tach:

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 22:10 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2351
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!

Frühmorgens hat Jack ein Päckchen zur Hand,
alle Utensilien für eine DNA-Probe, sie starrt drauf gebannt.
Enzo pennt auf der Couch, er hat einen unruhigen Schlaf,
Jack nicht so richtig mit dem Wattestab seine Mundhöhle traf.
Der Halbitaliener wacht auf mit erschrecktem Schrei
und fluchte dabei so allerlei.
"Was soll das Jack, was machst du da mit mir?"
Jack: "Du stöhntest so laut nach den vielen Flaschen Bier!
So viel Bier pflegte deine Kehle herunterzurinnen,
wollte nach dir sehen!" "Jack, du beginnst zu spinnen!"

Jamal und Iris beim Frühstück sich echauffieren und sich ausmalen,
was wohl wäre, wenn es gäbe in Deutschland nun Neuwahlen.
Bundespräsident Steinmeier ging das Parteiengerangel auf den Trichter,
er ist Koordinator, Vermittler, aber nicht der Parteien Richter!
Iris: "Jepp, die Deutschen brauchen auch eine Gesundheitsreform,
wie es momentan aussieht, das nervt mich enorm!
Jamal: "Ja, auch bei uns im Hospital,
ist der Verwaltungsaufwand die reinste Qual!
Nur zwei Minuten für die Körperpflege,
ich allerdings keinen Wert drauf lege,
dass der Patient wollte einiges vom Weltkrieg Zwo berichten,
Hauptsache, ich hab Zeit für meine dienstlichen Pflichten!
Und hier habe ich einen Flyer erhalten
über ausländische rumlungernde Gestalten,
initiiert von dieser Iffi Zenker aus dieser Gegend!"
Iris liest das und ist sich darüber zu Recht aufregend!
Ganz schön unterschwellig wird da gegen Ausländer gehetzt.
Da fühlt sich die Halb-Ami-Frau Iris ziemlich verletzt!

Wie um das zu unterstreichen, geht Iffi neuerdings in alle Lokale,
sie bittet um Unterschriften gegen Lärmbelästigung und Randale.
Im Cafè Bayer ist sie besonders erfolgreich,
unterschrieben doch dort etliche Gäste gleich.
Nicht nur das, die taten auch gleich ausländerfeindlich motzen,
auch wenn man Iffis Sorgen versteht, es ist einfach zum K*tzen!
Klaro, Ausländer seien sowieso nur Diebe, Vergewaltiger und Terroristen,
wie kann man so ein Gedanken"gut" am besten ausmisten!?
Sie will bei Hausbesitzer Seegers Eindruck schinden,
dass der verbietet die Shisha-Bar in der Straße der Linden!
Aushilfe Neyla ist von der Unterschriftenaktion auch nicht erbaut,
sie fühlt sich momentan gar nicht wohl in in ihrer Haut!

Frühstückszeit ist auch bei Zenkers samt Cousin Roland angesagt,
an Gabis Erscheinung die fürchterliche Angst nagt.
Sie sitzt auf der Badewanne und sie laut betet:
"Lieber Gott, hilf mir!", sie dabei die Finger knetet.
"Ich muss Konstantin meine Stammzellen spenden,
bitte lass mich meine Angst beenden!"
Dann kommt sie zum Frühstückstisch,
Roland hatte gebacken leckeres Brot ganz frisch.
Andy fragt, ob alles ist im grünen Bereich.
Gabi nickt das ab sogleich.
Jack ist bei Iris in der Praxis und fragt sie schüchtern:
"Können Sie mir just Blut abnehmen, bin gerade nüchtern!"
"Nee, das darf ich nicht so einfach, das mir auch nicht behagt,
wir sind ja hier schliesslich kein Supermarkt!"
Doch Jack sie ganz schnell unterbricht:
"Sie haben doch hier Schweigepflicht!
Ich bin schwanger und will nur wissen pränatal,
wer ist der Vater, das ist mir ja nun nicht egal!"
Iris zögert erst und sie sich windet,
doch dann sie einen Lösungsweg rasch findet.
Doch Jack erwähnt, der Vater will aber keinen pränatalen Test,
daher Iris die Finger von der Blutabnahme lässt.

Jamal kommt aus seinem Dienst zurück mit dem Linienbus,
wäre er besser den Weg gegangen einfach zu Fuß!
Geschäftig er mit dem Handy telefoniert,
laut und plärrend auf arabisch, so jugendlich ungeniert,
erzählt er Mutttern Neyla von seinem Ausbildungsplatz,
fast hätte er seine Station verpasst mitten im Satz.
Er springt aus dem Bus, seine Tasche vergisst er.
Nach wenigen Metern sie vermisst er.
Doch inzwischen ist im Bus die Hölle los.
Hektik und Panik erfassen die Fahrgäste riesengroß.
Denn sie vermuten mit ängstlichen Gefühlen,
eine Bombe in der Tasche, die Erregung lässt sich nicht abkühlen.
Der Busfahrer stoppt sein Riesengefährt,
in Windeseile hat sich der Bus geleert.
Eine Passantin schreit: Da ist der Terrorist, der uns wollte töten!"
Jamal ist perplex, er schwebt in tausend Nöten!
Roland, der gerade in den Bus einzusteigen bezweckte,
den jungen Tunesier einfach niederstreckte.
Sieh an, auch dat Lealein ist mit von der Partie,
sie filmt das Wirrwarr so gründlich wie noch nie!
Die blonde Maid ist eine blöde Ziege,
sie symbolisiert diese unsägliche Gaffer-Riege!
Momentan ist Andy bei Iris wegen Gabis Ängsten vorstellig,
Frau Doktor ist auch ganz gefällig
und rät ihm, sich zu wenden an den Arzt für die Operation,
sie hören von draussen vom Martinshorn den schrillen Ton.
Polizei rast herbei, Iris sieht Jamal da involviert,
sie da keine Sekunde an Zeit verliert,
blafft dat filmende Lealein an: "Bist du bescheuert?"
Doch die latscht weiter durch das Chaos wie ferngesteuert.
Jack ist gerade bei Gabi im Café Bayer zum Erwerb von Brot,
als sich auch ihnen dieses Durcheinander bot.
Gabi hatte gerade Jack angeworben:
"Ohne Stammzellenspende wären schon viele Leute gestorben!
Bitte mach doch mit bei dieser Aktion!" und sie übergab
an Jack Aichinger einen riesigen flauschigen Wattestab.
"Einfach eine Speichelprobe aus dem Mund- und Rachenraum,
der Spender merkt diese Kleinigkeit kaum!"
Erst war Jack ja skeptisch, doch nun wird sie helle.
Sie bedankt sich bei Gabi auf alle Fälle!

Riesiges Polizeiaufgebot, alles ist abgesperrt.
Allen Beteiligten wird der Abgang und der Zuritt verwehrt.
Ein junger Araber steht da herum gelangweilt,
ein Polizist ihm die Aufforderung zum Mitkommen erteilt.
Der bequemt sich erst nach einigem Warten,
erst dann kann die Polizei zur Wache starten.
Iffi kommt vorbei, sie kritisch Jamal anschaut,
ob sie dem wohl einen Terroranschlag zutraut?
Iris kommt hinzu: "Das sind Instinkte, so unterirdisch niedrig,
im Prinzip ist das schon wirklich sittenwidrig!"
Auf dem Polizeirevier sind sie gelandet inzwischen,
der Vernehmungsbeamte lässt sich keine Lüge auftischen.
Er vernimmt Jamal, was der hat im Bus ins Telefon gesprochen.
"Mit meiner Mutter geredet, ich habe nichts verbrochen!"
Der Beamte will das gar nicht glauben,
und verpasst Jamal symbolische Daumenschrauben.

Gabi sich die Narkosebeschreibung selber vorliest,
die Risiken dort ihre restliche Stimmung vermiest.
Andy: "Spende deine Stammzellen nicht, das wäre gescheiter!"
Gabi: "Aber Andy, ohne diese lebt der Konstantin nicht weiter!"
Andy: "Schon, aber wenn dein schwaches Herz hört auf zu schlagen,
mus ich dann nämlich dein Ableben beklagen!"
Auf der Polizeiwache freundet sich der junge Araber Ali mit Jamal an,
der zieht ihn sofort in seinen Bann.
"He Spasti, bist du ein Terrorist?
Ich war schon 10x mal hier, aber immer entschlüpft voller List!"
Sie tauschen ihre Handy-Nummern aus gänzlich unbeobachtet.
Kein Aufpasser der Polizei nach ihrem Tun da trachtet!
Endlich kommt Iris wieder und sie holt Jamal ab von der Wache.
Alle haben natürrrlich die Nase voll von dieser vertrackten Sache.

Jack kommt heim, Enzo sucht am PC eine dienstliche Tätigkeit.
Er seufzt: "Im Winter findest du in der Stadt keinen Job weit und breit!"
Jack dazwischen: "Willst du mal was Gutes tun für solche Kranken,
die Stammzellen brauchen, die würden es dir danken,
wenn du mal eben etwas Speichel abdrückst,
so ist irgendein Patient vielleicht sehr beglückt!"
Enzo: "Ja ja, mach schon, hab eigentlich andere Dinge im Kopf!"
Jack mit dem Riesenwattestab nahm die Gelegenheit beim Schopf.
Enzo den Wattestab mit Speichel beleckt,
das hatte ja Jack auch nur voll bezweckt!
Iris fährt Jamal nach Hause, der ist noch voll sauer.
"Vor diesen Deutschen musst du liegen stets auf der Lauer!
In diesem Land leben wohl nur Intolerante,
diese fixe Idee sich in seinen Schädel brannte.
Angekommen in der Listra sieht Iris Enzo und Jack zusammen,
sie denkt sich ihren Teil, woher Jacks Vermutungen stammen.
Enzo geht gerade von dannen in die andere Richtung,
Jack hat den Briefkasten in ihrer Sichtung.
Hinein das Päckchen mit Enzos DNA-Abstrich, schnell wie der Blitz
es passt gerade so eben durch den Brieflkastenschlitz!

Jamal ist bei seiner Mutter und er sich beschwert
und gegen alle Deutsche schweres Geschütz auffährt.
Die beruhigt ihn und kann ihn ein bisserl aufklären,
und pflegt ihn etwas über die Ansichten dieser Leute zu belehren.
Und Lara kann ihm momentan nicht behilflich sein, oh Mist!
Diese nämlich aufgrund ihrer Klausurarbeit sehr eingespannt ist!
Jamal ruf halt Ali an, seinen neuen Mitstreiter
im Kampf gegen dumm-deutsche Sprücheverbreiter!
Derweil wird auch bei Zenkers heftig gestritten,
was hat nur den Cousin Roland da geritten!?
Er fetzt recht heftig gegen Ausländer, vor allem Araber,
für Andy und Gabi klingt das nur nach rassistischem Gelaber.
Dieser Mann aus Görlitz an der Neiße,
schwätzt rechte Parolen, so totale Neonazi-Schice...

Jamal und Ali treffen sich in der Shisha-Bar,
an den Wasserpfeifen zogen sie, das ist ja klar!
Ali ist geboren im Libanon im Nahen Osten,
es scheint, als lebe der gern auf anderer Leute Kosten.
Scheint kein besonders guter Umgang für Jamal zu sein.
Ein Filou, ein Windhund, ein Schnorrer nach allem Anschein.
er hält Jamal einen Vortrag über die "deutsche" Lara, so stur,
so eigensinnig, Jamal ist beeindruckt von Alis Redetour.
Roland will alle Bewohner anfragen,
welche elektrischen Geräte kommen bei denen zum tragen.
Damit in einem Katastrophenfall,
es nicht kommt zum großen Elektroknall!

Jamal und Ali sitzen immer noch und rauchen,
sie viele vorurteilenden Sprüche sie da gebrauchen.
Da kommt schon wieder ein Polizeiwagen angerauscht.
Ali vor allem steht auf, beobachtet und lauscht.
Die Polizisten gehen in welches (?) Haus,
und Ali holt aus der Hosentasche sein Messer raus.
Er schleicht sich an den Wagen und er in den Reifen sticht.
Er gibt Jamal das Messer: "Na, trauste dich denn nicht!"

Die Folge heute "ANGST VOR DER BOMBE" war hochexplosiv,
denn mit den Vorurteilen lagen Deutsche sowie Ausländer schief!
Liebe Autoren, dieses Dilemma habt ihr gut dargestellt,
eine Folge heute, die hoffentlich vielen Zuschauern gefällt.
Allerdings die Arbeit der Polizei wurde nicht gut aufgezeigt,
diese Chance habt ihr vergeigt!
Aber sonst ist die Listra auf dem aufsteigenden Ast.
Gut ist die Stimmung in Schland worden erfasst!

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15732
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
@ Ilsebill: Warum Jamals neuer Freund auch bei der Polizei war, habe ich auch nicht verstanden. Als Jamal festgenommen wurde, stand er am Zaun vom Akropolis und wurde dann auch festgenommen. Nur weil er Araber ist? Das ist doch Schwachsinn.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15732
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Warum braucht Jack eine Blutprobe, wenn beim mutmaßlichen Vater eine Speichelprobe für den Vaterschaftstest reicht? Und was will Jack mit der Blutprobe anstellen? Das Blut an das Institut schicken?

Soweit ich weiß, reicht für einen Vaterschaftstest bereits ein Haar aus. Das hätte Jack sich von Enzo leicht besorgen können. Das Theater mit der Speichelprobe hätte sie sich also auch sparen können.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1157: "Die Muräne"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 212
Vorschau Folge 1610 vom 01.01.2017 "Der Investor"
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Aließ
Antworten: 12
Folge 1078: "Bösartig"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Messi
Antworten: 141
Folge 1481: "Spa muss sein"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 50
Folge 1063 "Das Rennen"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 79

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz