2004-2019
Aktuelle Zeit: 08.12.2019, 14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wie hältst du es mit der Wahrheit?
Ehrlich währt am längsten! 0%  0%  [ 0 ]
Immer Ehrlich, was sonst? 10%  10%  [ 1 ]
Ehrlich, ich lüge fast nie! 50%  50%  [ 5 ]
Ehrlich? Na ja, manchmal! 30%  30%  [ 3 ]
Ehrlich? Ist mir viel zu anstrengend! 10%  10%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 10
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15746
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ehrlich gesagt, deine Eröffnung ist spitze, Herzallerliebste. =D> =D> =D>
Die Aufzählung der Gossenlügen ist genial. :lach:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15746
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Hamlet hat geschrieben:
Also halten wir fest; Iffi wohnt direkt über der Shishashicebar, sie guckt aber über die Straße rüber auf die Bar. Sind die in Köln noch richtig heile unter den Mützen?

Das hab ich mich auch gefragt.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 21:01 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Auf jeden Fall halten wir fest, hat Käte recht getan, ihn zu verlassen. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Wer mit um die 50 schon so auf dem absteigenden "ich bin alt"-Trip ist: man kann es sich ja auch einreden... Eine Schlaftablette sondersgleichen. Und dieses Aufgerege über das Medizinhanf, das muss Carsten grade sagen, der auch nicht alle Regeln beachtet hat als Arzt... Irgendwie schade, dass er sich zu so einem Affen entwickelt hat...

Gabi & Angst & Konstantin & Nagel & Rolandnald: Es nervt. Wer weiß wie das noch endet. Der Dialekt sitzt ja schon ganz gut, aber heute war viel schschschsch. Man kann es eben nicht nachmachen. Entweder bist du Sachse oder nicht. Keine Chance.

Beste Szene war die mit Seghers, als er nicht gleich seinen göttlichen Willen bekam und nicht durch die Kellnerin durchgehen durfte...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 21:01 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Diavolezza hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Also halten wir fest; Iffi wohnt direkt über der Shishashicebar, sie guckt aber über die Straße rüber auf die Bar. Sind die in Köln noch richtig heile unter den Mützen?

Das hab ich mich auch gefragt.


Der Blick sollte doch von Carsten aus weitergehen. Ging aber irgendwie nur in die Hose.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15746
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Als ich das laute Getrappel über Carstens Wohnung gehört habe, hab ich mich gefragt, warum weder Carsten und Käthe noch Timo und Lea mal nachgeforscht haben, was über ihren Köpfen vor sich geht. Hantz und Anna betreiben ihren Hanfanbau ja schon sehr lange. Zunächst waren sie soagr meist nachts oben. Und das ist doch alles andere als normal. Vor allem die ängstliche Lea hätte auf da mal nachforschen müssen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15746
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
goyangi hat geschrieben:

Der Blick sollte doch von Carsten aus weitergehen. Ging aber irgendwie nur in die Hose.

Dann hätte der Blickwinkel aber nicht gestimmt. Carsten wohnt nicht direkt gegenüber, sonder im rechten Winkel dazu.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 21:07 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38504
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
goyangi hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Also halten wir fest; Iffi wohnt direkt über der Shishashicebar, sie guckt aber über die Straße rüber auf die Bar. Sind die in Köln noch richtig heile unter den Mützen?

Das hab ich mich auch gefragt.


Der Blick sollte doch von Carsten aus weitergehen. Ging aber irgendwie nur in die Hose.


Dann hätten die beiden Frauen aber nicht fast gerade aus durch die
Lamellen gucken dürfen.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 21:07 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Diavolezza hat geschrieben:
Als ich das laute Getrappel über Carstens Wohnung gehört habe, hab ich mich gefragt, warum weder Carsten und Käthe noch Timo und Lea mal nachgeforscht haben, was über ihren Köpfen vor sich geht. Hantz und Anna betreiben ihren Hanfanbau ja schon sehr lange. Zunächst waren sie soagr meist nachts oben. Und das ist doch alles andere als normal. Vor allem die ängstliche Lea hätte auf da mal nachforschen müssen.


Und die beiden Kiffer gleich :Pfanne8: müssen...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 21:12 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38504
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
goyangi hat geschrieben:
Irgendwie schade, dass er sich zu so einem Affen entwickelt hat...



Der war schon immer so. Aber bei _der_ Mutter....

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 21:46 
Offline

Registriert: 02.03.2014, 21:07
Beiträge: 1743
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Schrammel hat geschrieben:
Sorry, ich kann heute keine Lindenstraße sehen, ich hab wichtige Termine, jetzt ehrlich!


Da hast Du auch nichts verpasst.

Carsten's Aussprache wird auch immer undeutlicher, habe ihn kaum verstanden.

Nina im Dienst alleine unterwegs? Normalerweise sind doch immer zwei Polizisten zusammen im Einsatz.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 21:48 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 19:20
Beiträge: 492
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
knopfi69 hat geschrieben:
Nina im Dienst alleine unterwegs? Normalerweise sind doch immer zwei Polizisten zusammen im Einsatz.


Sie hatte doch Feierabend und ging noch mal runter. Sie sieht richtig klasse aus in der Uniform.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 22:16 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Hallo Leute!

Nina findet als Nikolausgeschenk nur Obst und Früchte,
aber keine Schokolade für Süßigkeitsgelust und -süchte!
Iffi erklärt ihr, das ist auf Antonias Mist gewachsen,
das Kind macht in de Pubertät so manche Faxen!
Das Handy läutet, Iffi hat das Gespräch angenommen:
"Okay, in 30 Minuten werde ich vorbeikommen!"
Zu Nina gewandt: "Das war Seegers seine Bürokraft,
hab vielleicht doch einen guten Eindruck beli ihm gemacht!"
Gabi im grünen Schutzanzug und Mundschutz im Krankenhaus,
Über Konstantins Leber läuft noch immer eine Laus!
Gabi muss sich aber richtig schinden,
des kranken Konstantins Zweifel zu überwinden,
der will nicht so recht ihre Stammzellenspende annehmen,
denn ihre Angsstörung pflegt ihn echt zu grämen.
Er nimmt sogar sein baldiges Ableben in Kauf.
Doch Gabi redet ihm das aus mit guten Argumenten zuhauf.
"Es ist so schlimm, wenn die Eltern ihr Kind verlieren,
das geht denen ein Leben lang an Herz und Nieren.
Bitte Konstantin, ich werde die Narkose schon locker schaffen!"
Konstantin denkt nach und scheint das Argument zu raffen.

Karsten sich auf dem Sofa herumlümmelt,
er hat sich in eine wärmende Decke eingemümmelt.
Mal wieder ein gutes Buch zur Hand,
doch sein Blick geht dauernd unverwandt
zum Bücherregal, dort steht von Käthe eine Fotographie,
Karsten kriegt einen Moralischen, so intensiv wie nie.
So viele Erinnerungen kommen ihn in den Sinn
seine Gedanken gehen zurück bis zur Hochzeit hin.
Ringe wurden ausgetauscht, dann der Vermählungskuss,
damals war das Leben für beide noch ein Hochgenuss!
Doch diese Zeiten sind längst abgeschlossen,
Carsten wirkt traurig und recht verdrossen.

Iffi ist also bei Phil Seegers angetanzt,
der hat sich vor sie leger hingepflanzt.
"Wissen Sie was, Frau Zenker, ihre Beschwerde gegen die Shisha-Bar,
juckt mich nicht mehr, ist Ihnen das klar!?
Die ganze Lindenstraße dafür plädiert,
dass von meiner Seite gegen die Einrichtung nix mehr passiert!
Wenn Ihnen das nicht passt, dann reagiere ich ganz scharf,
bitte beachten Sie § 540, ein gewisser Paragraph,
der Ihnen grundsätzlich verbietet,
dass Sie haben Ihre Wohnung an Frau Zöllig haben untervermietet!"
Iffi ist sprachlos, vor Ärger, Wut und Zorn,
der Seegers hat sie total genommen aufs Korn!
Der will nur, dass Iffi pünktlich ihre Miete abdrückt
und nicht weiter überflüssig herumzickt!

Andy hatte bei Dagdelens das Rohr gereinigt,
Gabi sitzt zu Haus auf dem Sofa und wirkt stark gepeinigt.
"He Gabi, einmal darfst du raten,
was bei Dagdelens für Dinge aus dem Rohr zutage traten!"
Doch die hat dafür kein CI-Gehör anzubieten, die Frau voller Angst.
Andy unterbricht sich und meint: "Und wenn du weiter krankst
an der Sache, dann blasen wir die Spende ab...!"
Doch Gabi meint nur: "Papperlapapp...!
Natürrrlich kriege ich das hin für Konstantin,
das werde ich eisern dann durchzieh'n!"
Der Friseursalon ist mal wieder zu sehen,
dort, wo immer die vielen Events geschehen.
Lotti hat dort gerade die Oberaufsicht,
vermutlich hat Tanja dann die nächste Schicht
Carsten erscheint: "Hallo Lotti, Alter, das ist ja schön!
Bitte einmal nachschneiden und dann einmal durch die Frisur mit dem Fön!"
Lotti: "Oh gerne doch, lieber Carsten, ist ja auch bald Weihnachtsstimmung!"
und er will gerade beginnen mit der Frisurentrimmung.
Carsten fragt ihn, was er Weihnachten vorhat, er selber sei vakant.
Lotti: "Gehe mit Freunden aus in den kleinen "Gaylord", das ist der aktuelle Stand.
Flöter den Salon grummelnd verlässt.
Er scheint solche Szenelokale wie den Gaylord zu hassen wie die Pest.

Murat ist wieder zurück aus der Türkei, seiner Heimat,
er befindet sich wieder im bayrishen Freistaat.
Lara und Jamal kondolieren ihm voller Schmerz
zum Tode seiner Tante, er drückt sie an sein Herz.

Höflich erkundigt sie sich nach Iris, die nun zur Reha fährt
und zu Weihnachten zur Listra dann zurückkehrt!
Auch Lisa ist dabei, sie ist nun frohen Mutes,
Murat möchte Lara kräftig knuddeln, ja, er tut es.
"Du hast mir mit deiiner Aktion den A*sch gerettet, aber fett,
sonst stände ich ohne Bar auf der Straße, ich wett'!"
Im Blickfeld der Gruppe steht Ali Kassar, der nervige Typ.
Erst äusserte er sich mit keinem Piep.
Aber Murat sprach ihn an und er wie ein Wasserfall erzählte,
als sei er der Held aller Leute, der reinste Auserwählte!
Nach langen und ewigen Zeiten,
liess sich Carsten mal wieder von dem Gedanken leiten,
seinen alten Ziehvatter Doc Dressler zu besuchen um zu plaudern.
Und der freute sich sehr, ohne lange zu zaudern.
Er packte gerade Geschenke ein für Jonas, seinen Enkel.
Weihnachten fährt er gar nach Kölle, das ging Carsten auf den Senkel.
Murmelte was von verordneter Weihnachtsstimmung plus Konsumterror im Kreise
der Familie und verabschiedete sich übellaunig auf unhöfliche Weise.

Das Narkosegespräch im Hospital -
damit es für Gabi war keine zu große Qual -
erschien Andy mit in der Szene,
die Aufklärungsärztin war wirklich eine bajuwarisch Schöne!
Sie nahm Gabi weg fast alle Angst so kompetent,
toll gemacht, dafür ein dickes Kompliment!
Iffi kommt heim, vor der Shisha-Bar
lungert herum dieser Knilch Ali Kassar.
Er bedrängt Iffi, er sie voll ins Gesicht rotzt
und sie dazu noch bedrohlich anmotzt:
"He Alte, machst du noch einmal eine Aktion gegen die Bar,
dann ist dein Leben mächtig in Gefahr!"
Iffi ist angeekelt, sie drängt sich vorbei an dem Schuft,
sie ist voll eingeschüchtert, sie schnappt nach Luft!

Carsten und Anna treffen sich im Treppenhaus. "Hallo Frau Zenker!",
er macht um die mit einem Wäschekorb tragende Anna einen Schlenker.
"Was machen Sie eigentlich ständig auf dem Dachboden,
das sind seit einiger Zeit ja völlig neue Moden!"
Ich höre Sie da auf Schritt und Tritt,
in meiner Wohnung darunter kriege ich das alles mit!
"Ach, ich muss ständig waschen für unseren Kleinen,
mächtig viel Arbeit, das will ich meinen!"
Carsten: "Na, das ist komisch, ich Sie schon länger beobachte,
und ich immer nur das selbe Wäschestück betrachte!"
Anna: "Nun ja, wir haben eine Sondergenehmigung erhalten,
und dürfen auf dem Dachboden die ganze Wäsche zusammenfalten!
Klingt alles nicht so plausibel, aber das geht Carsten an - mit Verlaub:
einen Dreck geht ihn das an, einen feuchten Staub!!

Iffi ist immer noch mit den Nerven zu Fuß, Nina will wissen,
wie es ihr geht, Iffi meint nur: "Besch..."
Und sie erzählt ihrer Polizistenfreundin klipp und klar,
was mit ihr vor einer Stunde vor der Haustür geschah.
Nina beruhigt sie, Alis drohende Handbewegung
sei nur eine muslimisch religiöse Regung.
Keinesfalls ein Zeichen pro Islamischer Staat.
Nina ihre Freundin Iffi um Verständnis dafür bat!
Iffi schildert weiter die Bedrohung und das Bespucken:
"Ich muss immer noch zusammenzucken...!"
Sie zeigt ihr den Kerl, der unten mal wieder vor der Bar sitzt.
Ihre Rachegelüste klingen natürrrlich sehr erhitzt!
Nina: "Was dieser Bursche sich nur denkt,
dem zeige ich mal, wo der Hammer hängt!"

Carsten hat sich leicht beruhigt, er wühlt in alten CD-Scheiben
und will sich dann wieder ein gutes Buch einverleiben.
Es klingelt, Anna Zenker macht einen auf Nachbarschaft,
doch Carsten sofort ihr freundliches Getue voll rafft:
"Nee Frau Zenker, ich will meine Wäsche selber waschen,
ich falle nicht herein auf ihre so freundlichen Maschen!"
Er knallt ihr die Tür vor die Nase mit Caracho,
da benimmt er sich aber wie ein elender Macho.
Oh, auch Lotti ist vor der Shisha-Bar zu finden,
Ali auch, ob der scheint einen Schwulen gut zu finden!?
Jamal strebt auch aus dem Bus zum Raucherlokal,
trotz Dezemberkälte sitzt draussen eine stattliche Anzahl.
Siehe, da kommt auch schon Nina, die Polizeihauptkommissarin:
Zu Ali: "Hallo, wie ist dein Name, ich PHK Zöllig bin!"
Ali: "Ist das ein Verhör, Sie müssten es doch wissen, oder was!
Vor 14 Tagen wurde ich wegen Bombenalarm verhaftet, das war krass!"
Nina: Sei du mal nicht so vorlaut, du hast Iffi Zenker bedroht!"
Ali: "Nee, bin doch nicht ein solcher Idiot!"
Nina: "Warte nur ab, dann packe ich dich am Schlafittchen,
und dann wanderst du erstmal eine Zeit lang ins Kittchen!"
Sie zieht von dannen und Jamal ist verwirrt,
er ängstlich seinen Kumpel Ali anstiert!
Der: "Nee, bin doch nicht doof, die Zenker spinnt,
die doch nur grundlos auf meine Verhaftung sinnt!"

Etwas später sich im Treppenhaus Alex und Iffi sich über Weg laufen,
Alex hat Sorgen wegen Iris und wegen des TKD einen ganzen Haufen!
Iffi spricht ihn an, er solle den Pflegesohn Jamal warnen,
denn dieser Ali täte ihn dauernd umgarnen,
dieser Ali, der ihr sie mit Mord bedrohte...
Alex schaut sie an, als hätte sie erzählt eine deftige Zote.
"Iffi, dein Verhalten ist nicht nur einfach panisch,
nein, so langsam aber sicher wird es manisch!"
Lässt sie stehen einfach "im Regen!,
Iffi kann sich vor Schreck kaum noch bewegen...
Carsten hat sich wieder mal beruhigt und liest,
schon wieder Schritte und Gequietsche auf dem Dachboden, was ihn verdriesst.
Unterdessen wundert sich die Termite, was Iffi da macht,
Die hat wohl ein neues Wohnungstürschloss angebracht!
"Antonia, ich habe auch Angst um dich mein Kind.
Hier in der Gegend so viele dubiose Gestalten sind!
Nina hat mir angeraten, uns besser zu schützen,
die kann uns in Sicherheitsfragen gut unterstützen.
Möchtest du gleich ansehen einen romantischen Film für unter 18,
koche dir auch einen schönen Kakao mit Sojamilch, bitteschön!"
Doch die Termite zeigt sich renitent,
sie einfach in ihr Zimmer rennt...

Andy sitzt am Basteltisch und rödelt an einer Fensterdekoration,
elektrisch ist die, aber keine Batterie ist dabei, was für ein Hohn!
Auch Gabi ist da, trautes Heim, es klingelt laut.
Andy ist davon so gar nicht erbaut!
Wer ist es? Ah ja, Roland, Gabis Vetter.
Für Andy ist dessen Besuch kein wirklich netter!
Der ist bewaffnet mit einem Strauß Blumen so winterbunt,
er schenkt sie Gabi und bedankt sich bei ihr volles Pfund,
dass sie nun wirklich ihre Zellen an Konstantin abdrückt.
Gabi ist ganz überwältigt und ganz entzückt!
Roland sieht die unbeleuchtete Deko am Fenster kleben,
sich bei Andy einzuschmeicheln, das ist sein Bestreben!
"Oh, dir fehlt die spezielle Batterie für dieses Kunstgeflecht!"
Er klaubt eine aus seiner Werkstatttasche, es leuchtet nicht schlecht!
Da ist Andy aber voll eingenommen,
als wäre der handgreifliche Streit neulich nie vorgekommen.
Trotz seiner Neonazi-Tiraden wurde er wieder aufgenommen
im verwandtschaftlichen Kreise der Zenker-Sippe,
schmerzt Andy denn nicht mehr die geprellte Rippe!?

Auf dem Dachboden rumort es wie wild,
Carstens Neugier ist natürrrlich noch lange nicht gestillt.
Er schleicht sich hoch, die Tür ist gar offen fast sperrangelweit.
Hans(z) zu Anna: "Schliess die Tür, bist du noch gescheit!"
Zu spät, schon steht Flöter im Türrahmen
und er kennt wahrlich kein Erbarmen:
"Aha, eine Cannabis-Plantage soweit das Auge reicht,
diesen Gesetzesbruch zeige ich an aber leicht!
Ich hatte Ihnen zwar erzählt, eine kleine Ration
lindert die Beschwerden bei Morbus Parkinson.
Aber doch nicht ein ganzer Dachboden,
was sind das nur für kriminelle Methoden!"
Hans(z) bittet verzweifelt um Verständnis für die Lage.
"Ich die Verantwortung dafür trage,
wollte anderen Kranken helfen, die an Parkinson leiden...!"
Carsten: "Dass lässt sich durch Zuwendungen der Krankenkasse vermeiden!"
Er rennt die Treppe runter, wohl etwas zu flink,
denn er plötzlich zu schreien anfing:
"Aua! Aua! - hab mich verletzt...!"
Man sah es nicht - aber hat Anna ihm etwa einen Stoss versetzt?
Die Frau ist ja erfahren in solchen Sachen,
also, dass Männer von irgendwo herunterkrachen...

Die Folge heute "NOTLÜGEN"
machte mir nicht so ein großes Vergnügen.
32 Jahre läuft die Lindenstraße nun,
früher war nicht alles besser, aber es gibt kein Vertun!
Liebe Autoren, ihr recherchiert oft lausig,
manche Szenen sind einfach nur grausig!
Ich möchte nicht näher drauf eingehen,
wegen des Jubiläums lass ich es einfach geschehen!

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 213
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Ich finde auch dieses Hin- und Her bei der Knochenmarkspende nicht gut dargestellt.

In der Realität gibt es zu wenige Spender, und es werden immer wieder Spender gesucht.
Wenn solch eine Spende hier jetzt als lebensgefährlich für den Spender dargestellt wird, dann werden immer mehr Menschen Angst davor haben und sich nicht testen lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2012, 23:54
Beiträge: 50
Spoilerer: Ja
Warum nimmt Dressler Carstään denn nicht mit nach Köln? Er und Frank kennen sich doch bzw sind doch sozusagen Stief-Brüder und verstanden sich gut oder nicht?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 213
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Na ja, er ist bei Frank eingeladen. Da kann er doch nicht einfach jemanden mitbringen.
Das gehört sich eigentlich nicht.
Frank ist dann ja gar nicht darauf eingestellt, und er hat vielleicht auch nicht so viel Platz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2012, 23:54
Beiträge: 50
Spoilerer: Ja
Zu Carsten und Anna: Ich habe mal eine alte Folge geschaut in der Anna sich für Carstens und Käthes Ziehsohn Felix total "engagiert" eingesetzt hat in der Schule (vor natürrlich bösen heimattümelnden Bayern in Tracht :roll: ) und das ist nun der Dank von der Tucke? :wah:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2012, 23:54
Beiträge: 50
Spoilerer: Ja
Kesuma hat geschrieben:
Na ja, er ist bei Frank eingeladen. Da kann er doch nicht einfach jemanden mitbringen.
Das gehört sich eigentlich nicht.
Frank ist dann ja gar nicht darauf eingestellt, und er hat vielleicht auch nicht so viel Platz.

Naja etwas Kleingeld für ein kleines Hotel/Pensionszimmer für Carsten wird Dressler wohl haben. Und wenn er mit Frank über Carsten's Einsamkeit redet dürfte das doch klar gehen. Carsten hat Frank doch auch in seiner Junky-Zeit beigestanden wenn ich mich recht erinnere. Aber naja, alte gute Taten scheinen in der Gosse nicht viel zu gelten. :auweia:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 10:44 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38504
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Ne, Leute, Ludwig will _fröhliche_ Tage mit seinem Enkel und seinem Sohn verbringen. Da verbietet sich so eine kranke Motzfresse wie Carsten doch von alleine.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 11:52 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38504
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Ich würde ja zu gerne mal wissen, warum der Jammerossi "Doppel E" Batterie sagte. Selbst wenn die Autoren und der Regisseur technische Blindgänger wären, spätestens der Kameramann oder die Beleuchter hätte da doch was merken müssen. Wenn Roland vorher der jüngeren Panowarotti im Treppenhaus begegnet wäre, dann könnte man "Doppel E" noch als freudsche Fehlleistung interpretieren. Aber zZ läuft in der Gosse doch nix rum, was solche Dimensionen vor sich her trägt, denn auch Helgas spezieller Charme ist doch arg abgeflacht.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 12:35 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38504
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Übrigens; Andy und Gabi sind das letzte "normale" ältere Ehepaar in der Gosse. (Hantzs und Anna als normales Ehepaar zu bezeichnen, fällt mir extrem schwer). Bisschen wenig Normalität für eine TV-Serie mit Realitätsanspruch.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1053: "Fragen"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 36
Folge 1402 - "Dienst nach Vorschrift"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Hamlet
Antworten: 124
Folge 1135: "Unterdrückt"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Northstar
Antworten: 141
Folge 1436: "Wohin ?"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: MünchnerBua
Antworten: 160
Folge 1131: "Zweite Wahl"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Steinburger
Antworten: 90

Tags

Deutschland, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz