2004-2019
Aktuelle Zeit: 26.08.2019, 07:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wie war die Folge?
gut 60%  60%  [ 9 ]
mittel 33%  33%  [ 5 ]
schlecht 7%  7%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 15
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2016, 01:14
Beiträge: 524
Wohnort: Eishalle
Lieblings-Rolle: Marek/Sunny
Lieblings-Folge: 1593, 1605, 1608, 1612, 1613 & 1633
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: sonnig
Ich habe die Seppelmütze, die Hans aufhaben soll, zweimal kurz gesichtet. Am Ende der Szene, wo alle an der Kappelle ankamen, ganz am Ende hinten rechts und dann als Anna und Emil am Grab standen, lief er hinten links auf dem Weg.

Der Ober im Akropolis sah ein bissel aus wie Marek und warum war Nina wieder so schnell von ihrem Großeinsatz zurück, daß sie am Leichenschmaus teilnehmen konnte?

_________________
"Gab es mal eine Frau, die Du ganz wunderbar fandest oder einfach so nur großartig" - "Kati Witt" Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 20:15 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
MünchnerBua hat geschrieben:
Seufz... ich war ein Häuflein Elend hinterher... die Story mit Jack hätte man prokrastinieren können... stattdessen hätte ich mir Worte von Jack zu Hantz gewünscht, schließlich hat er sie von der Straße geholt. Auch eine Rede von der weis(s)en Eminenz Dresdler und einen Lebensrückblick hätte ich gern gesehn...
Trotzdem sehr gute Folge... Abwesenheit von Marion und Söfchen plausibel erklärt. War schön, den etwas angemoppelten Tom wiederzusehen. 30 ist er fast.


Stimmt. Das hätte man schön für ein Ende ihrer Amnesie nutzen können. Jack ist so emotional aufgeladen, dass sie sich ab dieser Folge langsam wieder an Dinge aus ihrer Jugend erinnert...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 20:27 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38078
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Ribanna hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Der Rabe war Hantzs selbst!


Sorry, aber Raben sind hochintelligent...


... und haben Sozialverhalten.

Guter Einwand. Dann war es evt. Harry!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 186
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Dass Anna nicht mal auf die Beerdigung ihres Mannes geht finde ich wirklich sehr schwach von ihr.
Das schafft normalerweise jede Ehefrau, trotz Trauer.
Anna wird mir immer unsympathischer.

Schade fand ich, dass es nicht mal ein paar Rückblicke auf Hans langes Leben in der Lindenstraße gab.
Das hätte ich mir gewünscht.

Immerhin waren Sarah, Tom, Martin und ganz kurz Sophie dabei. Das fand ich schön.
Dass Marion nicht da war ist schade. Aber gut, krank sein kann ja jeder mal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 20:35 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38078
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Kesuma hat geschrieben:
Dass Anna nicht mal auf die Beerdigung ihres Mannes geht finde ich wirklich sehr schwach von ihr.


Immerhin hat sie es zum Barhocker geschafft.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 03:43
Beiträge: 23133
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Ich glaube, den Rückblick wirds geben, wenn Anna oder Helga demnächst Fotoalben durchblättern.
Anna suhlt sich im Selbstmitleid... sie war sich immer schon selbst am nächsten.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 20:53 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38078
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Witwe Anna!

Bild

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 21:02 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38078
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Auch nicht schlecht; Flaschenhantzs...

Bild

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 889
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
goyangi hat geschrieben:

4: Neyla & Sarah unterhalten sich übers Deutschlernen, na klar.



Wenn ich mich richtig erinnere, war das Marcella, mit der Neyla sich unterhalten hat. Marcella sagte, sie sei auf der deutschen Schule gewesen.

Wegen Ninas wundersam schnell verlaufenen Großeinsatzes: Nina hat so schnell und undeutlich genuschelt, dass ich es auch beim zweiten Mal Hören nicht ganz verstanden habe, aber ich glaube, sie hat gesagt: "Seit Chemnitz..." etc., also nicht dass sie heute nach Chemnitz musste, sondern dass die Ereignisse in Chemnitz zu weiteren Demos o. ä. geführt haben. Zu schnell zurück war sie trotzdem, auch wenn der Großeinsatz in München war.

Ich hab doch geflennt, obwohl ich es mir nicht hatte vorstellen können, weil ich doch alles andere als ein Hantsßz-Fan war. :wah: Aber solche Stimmungen stecken mich irgendwie immer an.

Tom hätte ich auch nicht wiedererkannt!

Ich habe zuerst nicht kapiert, warum Helga plötzlich am Stock geht, aber dann ist mir das mit dem Knöchel wieder eingefallen.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 22:14 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 883
Nachdem die Tanja wieder hetero geworden ist, wirds der Carsten bestimmt auch bald.

Schade, dass Marion nicht kam. Sie hätten ja eine andere Schauspielerin einspannen können.

Die Helga nimmt die Beileidsbezeigungen an, die schwarze Witwe mit den schwarzen Raben.

Die Anna hat sich letzten Endes sogar erbarmt und die Entschuldigungen der Helga gönnerhaft angenommen, wenngleich mir nicht so recht in den Kasten will, wofür und weswegen sie sich eigentlich entschuldigt hat.

Die Nina war nervig wie eh und je, die gute alte Kotzkanne der Serie ...

Der Timo wird wohl bald aussteigen; sein Verfall wird schrittweise vorbereitet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 23:47 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 442
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Sepulcrum hat geschrieben:
Die Nina war nervig wie eh und je, die gute alte Kotzkanne der Serie ...

Der Timo wird wohl bald aussteigen; sein Verfall wird schrittweise vorbereitet.[/color]


Ninchen ist nie nervig. Nur das, was man ihr Aktualitätsgründen in den Mund gelegt hat, hat genervt, das mit den Nazis und Chemnitz. Es pfeifen doch die Spatzen schon lange von den Dächern, dass die Medien total übertrieben haben. Der Hass auf dem von Campino organisierten Konzert, mit Bands wie "Feine Sahne Fischfilet" und "K.I.Z" war viel heftiger.

Timo nervt und ist ein geistiges Wrack. Den sollten die wirklich mal aus der Serie schreiben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 23:53 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 442
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
laury hat geschrieben:
Der Ober im Akropolis sah ein bissel aus wie Marek und warum war Nina wieder so schnell von ihrem Großeinsatz zurück, daß sie am Leichenschmaus teilnehmen konnte?


Wahrscheinlich hat die Antifa gepennt und die "Neonazis" haben friedlich demonstrieren können. :lach.:

Die "Neonazis" sind deshalb in Anführungszeichen, weil jeder, der nicht in die in linke Hegemonie einstimmen will, zum Neonazi erklärt wird, also Konservative, Liberale, Bürgerliche, Nationalliberale und auch viele gemäßigte AfDler. Und wer Polizisten kennt, der kennt deren Meinung zu linken und rechten Demos. Die erleben das Verhalten der Demonstranten ohne den Medienfilter.

Die Hamburger Polizisten mögen die Großeinsätze am Rande von HSV-Spielen auch viel lieber als die St.-Pauli-Spiele.

Eine schöne Geste wäre es gewesen, wenn Nico Zenker auch am Grab gestanden hätte, um noch ein bisschen Gras ins Grab zu werden. Das selbst das versaut dieser Hallodri.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 00:06 
Offline

Registriert: 12.12.2015, 21:27
Beiträge: 235
Geschlecht: w
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Lisa, Anna, Andy
Lieblings-Folge: Ollilympia
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 200
Stimmung: gut
Ich finde, das war eine schöne Folge, eine schöne Trauerfeier und ein Wiedersehen mit Ehemaligen.
Und doch bleiben wieder einige Fragen offen: Z.B. warum hatten so viele einen Regenschirm auf dem
Friedhof dabei? Es war doch ein herrlicher Sommertag! :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2016, 01:14
Beiträge: 524
Wohnort: Eishalle
Lieblings-Rolle: Marek/Sunny
Lieblings-Folge: 1593, 1605, 1608, 1612, 1613 & 1633
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: sonnig
Rudi123 hat geschrieben:
laury hat geschrieben:
Der Ober im Akropolis sah ein bissel aus wie Marek und warum war Nina wieder so schnell von ihrem Großeinsatz zurück, daß sie am Leichenschmaus teilnehmen konnte?


Wahrscheinlich hat die Antifa gepennt und die "Neonazis" haben friedlich demonstrieren können. :lach.:

Die "Neonazis" sind deshalb in Anführungszeichen, weil jeder, der nicht in die in linke Hegemonie einstimmen will, zum Neonazi erklärt wird, also Konservative, Liberale, Bürgerliche, Nationalliberale und auch viele gemäßigte AfDler. Und wer Polizisten kennt, der kennt deren Meinung zu linken und rechten Demos. Die erleben das Verhalten der Demonstranten ohne den Medienfilter.

Die Hamburger Polizisten mögen die Großeinsätze am Rande von HSV-Spielen auch viel lieber als die St.-Pauli-Spiele.

Eine schöne Geste wäre es gewesen, wenn Nico Zenker auch am Grab gestanden hätte, um noch ein bisschen Gras ins Grab zu werden. Das selbst das versaut dieser Hallodri.

Ja, die Rechten und ihre Gefolgschaft sind ja alle so harmlos, nur die Linken sind die Bösen. Liest Du Dich eigentlich selber? Nur weil das jahrelang so gelesen wurde, sind wir heute da, wo wir sind. Der Rechtsruck geht gespentisch durch ganz Europa, selbst in Schweden. Ich las irgendwo mal, alle 80 Jahre wiederholt sich die Geschichte. Dieses Jahr gedenken wir des 80tes Jahrestages der Reichsprogromnacht, klingelt da irgend etwas?

_________________
"Gab es mal eine Frau, die Du ganz wunderbar fandest oder einfach so nur großartig" - "Kati Witt" Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 02:54 
Offline

Registriert: 27.07.2009, 00:38
Beiträge: 1109
Tja, Rudi123 entweder absichtlich wieder munter dabei, nichts zu blicken, oder es ist boshafter Rassismus, der ihn zu diesen Ergüssen bringt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 03:31 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 883
Rassismus? Gehts noch? :auweia:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 05:19 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
BarbaraCT hat geschrieben:
goyangi hat geschrieben:

4: Neyla & Sarah unterhalten sich übers Deutschlernen, na klar.



Wenn ich mich richtig erinnere, war das Marcella, mit der Neyla sich unterhalten hat. Marcella sagte, sie sei auf der deutschen Schule gewesen.


Ja, stimmt, Marcella... :auweia:

Und ja, nicht direkt Chemnitz als Polizeieinsatzort, aber ich fand auch, dass ein München-Einsatz länger gedauert hätte...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 13:46
Beiträge: 1489
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Ich musste keine Tränen verdrücken... Auch diese Folge habe ich mir emotionaler vorgestellt. Bin ich die einzige, die das so sieht?

Ich habe schon - bevor ich die Folge als Wiederholung nachts angeschaut habe - gelesen, wo Hans zu sehen war. Als Anna weinend am Grab steht. Bin ich blind oder war er wirklich nur von Weitem zu sehen und eigentlich gar nicht richtig zu erkennen?

Die Story mit Timo gefällt mir immer mehr. Ist ausbaufähig!

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 186
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Ich musste keine Tränen verdrücken... Auch diese Folge habe ich mir emotionaler vorgestellt. Bin ich die einzige, die das so sieht?


Mir ging es auch so.

Das lag vielleicht auch an Anna, die einfach im Bett liegen bleibt am Tag der Beerdigung,
so als wäre die Beerdigung nicht besonders wichtig.
Auch bei den anderen Personen kamen die Emotionen nicht so richtig rüber.
Selbst Helga hat sich nur bei Anna entschuldigt, statt einmal richtig über ihre Zeit mit Hans nachzudenken.

Aber das kommt vielleicht auch davon, dass vorher schon so viel verraten wurde.
Ich lese nie die Vorschau, aber der Tod von Hans stand ja überall. Wenn sein Tod eine Überraschung
gewesen wäre, dann wären wir sicher alle geschockt und auch die Beerdigung hätte uns dann viel mehr
mitgenommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1686 - Gute Reise, Hans
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 4953
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Mir hat die Folge viel besser gefallen als die letzte. Die Trauer von Klaus, Helga und Anna am Grab kam für mich richtig echt rüber, besonders Klaus' Tränen.
Gabi hat Helga angeblafft, weil sie die Beileidsbezeugung des Mannes angenommen hat. Ja, was hätte sie denn tun sollen? Ihn zurückweisen? So ein Blödsinn. Der Mann war auf Hans' familiärer Beerdigung, er kannte ihn somit und wird sich schon etwas dabei gedacht haben, seiner Ex-Frau zu kondolieren. Diese Gabi hat ihren verkniffenen Mund aber auch überall drin.

Klaus kümmerte sich um die Sitzordnung im Akropolis beim "Leichenschmaus" (fürchterliches Wort)? Tischordnung unter Nachbarn? Find ich seltsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Gute Wünsche für Anna
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: GastX
Antworten: 39
Gute Wünsche für die Lindensträßler
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: puckster
Antworten: 48
Helga, Hans & Anna
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Anonymous
Antworten: 102
Vorschau Folge 1686 vom 9.9.18
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 46

Tags

Reise

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz