2004-2019
Aktuelle Zeit: 25.05.2019, 21:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wie war die Folge?
gut 64%  64%  [ 7 ]
mittel 18%  18%  [ 2 ]
schlecht 18%  18%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 11
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 00:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2015, 17:20
Beiträge: 447
Wohnort: Wiesbaden (Zugereiste)
Geschlecht: Frau
Lieblings-Rolle: Lisa
Lieblings-Folge: ziemlich viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: fast von Anfang an
Stimmung: mittendrin
Tanja / Sunny:
Wahrscheinlich hat Tanja arge Entzugssymptome, weil sie sich dermaßen an Sunny klammert und Angst hat, verlassen zu werden, sobald Sunny ein Verkaufsgespräch für ihr "Beer" hat - denn vernünftig gesehen, ist es wohl der schnellste Weg, einen Partner loszuwerden, indem man ihm sein Leben / seinen Beruf / seine Karriere versaut.
Und Sunny, sonst so ichbezogen wie es nur geht, verzichtet auf den Termin und eilt nach Hause, wo Tanja sie "braucht".
Komplett unlogisch: die von Lotti vorgeschlagene Therapie winkt Sunny ab und fällt von einem Extrem ins andere: beim Wegfahren noch der große Schwur, Tanja niemals im Stich zu lassen und beim Heimkommen dann die komplette Kehrtwendung. Natürlich kann es so, wie es an diesem Tag war, nicht weiter gehen - aber andere Alternativen (zum Beispiel eine Therapie) werden gar nicht angedacht / besprochen.

Angelina / Nico:
Yeah, heute keine Tattoos! :yes:
Ich finde es sehr schön, dass die geldgeile Angelina plötzlich vor eine Situation gestellt wird, in der ihr andere Dinge wichtiger wären als die Kohle. Wobei sie ja eigentlich die ganze Geschichte mit verursacht hat durch ihre Forderung an Nico, das Geld sofort zurück haben zu wollen.
Schön die Szene mit Nico vor dem Spiegel: ich frag mich dann immer, was die Person gerade denkt beim Blick in den Spiegel - jede Menge Lyrik basiert auf genau solch einer Szene.
Und bei Nico braucht man gar keine vielen Worte, was er wohl denkt: nichts, absolut nichts... :Ballon:
Ich fand Iffi eigentlich gar nicht so übergriffig; wahrscheinlich würde bei jeder Mutter der Puls zu rasen beginnen, sobald diese feststellt, dass sich ihr Kind prostituiert. Letztendlich mündete ihre Mütterlichkeit dann in dem Rat, dass Nico gut auf sich aufpassen soll. Das ist ja eigentlich ziemlich gelassen.
Im Gegensatz zu Lisa natürlich...

Murat / Lisa / Paul / Deniz:
Deniz war klasse; sie ist jetzt die einzige, mit der Paul noch redet, weil die Eltern ihn nicht so sein lassen, wie er ist.
Lisa denkt anscheinend, wenn sie Paul nur genügend Mädels serviert, wird er schon nicht schwul bleiben. Also, DAS nenn ich übergriffig.
Und Paul durchschaut ihre Schmierenkomödie natürlich.
Murat war wieder mal genial - Spruch des Tages: "Sind wir im Kindergarten?" :laughing:

_________________
Wenn du ein Problem hast, das du nicht lösen kannst, such dir einfach ein anderes.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14760
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Antonia, Adi
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Die beiden Dagdelen-Kinder fand ich auch super. Die selbstbewusste Deniz wird sicher noch Kriege mit ihrer Mutter haben, wenn sie mal in die Pubertät kommt (bittebitte ich will das noch erleben!!!).

An Paul fand ich so klasse, dass er seinen Frust nicht an dem Mädchen ausgelassen hat und trotzdem nett zu ihr war. Auch seine Entwicklung würde ich so gerne noch viele Jahre verfolgen können.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15687
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Vollmilchnuss hat geschrieben:
Tanja / Sunny:
Wahrscheinlich hat Tanja arge Entzugssymptome, weil sie sich dermaßen an Sunny klammert und Angst hat, verlassen zu werden, sobald Sunny ein Verkaufsgespräch für ihr "Beer" hat - denn vernünftig gesehen, ist es wohl der schnellste Weg, einen Partner loszuwerden, indem man ihm sein Leben / seinen Beruf / seine Karriere versaut.
Und Sunny, sonst so ichbezogen wie es nur geht, verzichtet auf den Termin und eilt nach Hause, wo Tanja sie "braucht".
Komplett unlogisch: die von Lotti vorgeschlagene Therapie winkt Sunny ab und fällt von einem Extrem ins andere: beim Wegfahren noch der große Schwur, Tanja niemals im Stich zu lassen und beim Heimkommen dann die komplette Kehrtwendung. Natürlich kann es so, wie es an diesem Tag war, nicht weiter gehen - aber andere Alternativen (zum Beispiel eine Therapie) werden gar nicht angedacht / besprochen.
:

Ich denke, Sunny hatte es tatsächlich ernst gemeint, dass sie Tanja nicht im Stich lassen würde. Vielleicht hat sie sich auch selbst damit motiviert, Tanja beizustehen. Denn für Sunny dürfte Tanjas Verhalten eine ziemliche Belastungsprobe sein. Tanja versucht ja schon seit einigen Wochen, von den Medikamenten wegzukommen. Das heißt, diese Probleme bestehen schon recht lange, vermutlich seit Dezember. Und das ist zermürbend, auch für die Partnerin. Am Morgen des Tages bekommt Sunny als erstes den Kostenvoranschlag für Alex' Autoreparatur vor die Nase geknallt. Tanja hat nicht genug Geld, also wird Sunny das bezahlen dürfen. Dann bekommt Sunny kurz vor dem wichtigen Verhandlungsgespräch einen Anruf von Tanja, lässt Tanja zuliebe das Gespräch sausen und fährt nach Hause. Tanja klammert, nimmt Sunny die Luft zum Atmen. Am Abend dann geht es weiter. Sunny hat einen Termin mit einem Kunden im Akropolis, kommt wegen Tanjas Klammerei zu spät. Das Geschäft kann sie vergessen. Wer weiß, wie viele solche Situationen es in den letzten Wochen schon gab. Der verpasste Termin im Akro war dann der Tropfen, der das Fass zum überlaufen brachte. Bei aller Sorge für die Partnerin - Sunny hat auch ihr eigenes Leben. Das beste wäre, wenn Tanja eine Therapie machen würde. Warum Sunny das nicht angesprochen hat, frage ich mich auch.

Was ich mich auch frage - was waren das für Tropfen, die Sunny Tanja am Morgen gab und woher hat Sunny diese Tropfen?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14760
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Antonia, Adi
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Sunny wurde mittlerweile zur Ersatzdroge für Tanja. Ich fand es sehr beklemmend. An Sunnys Stelle hätte ich ihr dabei beigestanden, einen Therapieplatz zu suchen und bei der Entgiftung in einer Klinik.
Sowas ist nichts für Laien.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 12:48 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 37820
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Diavolezza hat geschrieben:
Was ich mich auch frage - was waren das für Tropfen, die Sunny Tanja am Morgen gab und woher hat Sunny diese Tropfen?


Wenn das Baldrian war, wundert es nicht weiter, dass Tanja nicht durchhält.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15687
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Aließ hat geschrieben:
Sunny wurde mittlerweile zur Ersatzdroge für Tanja. Ich fand es sehr beklemmend. An Sunnys Stelle hätte ich ihr dabei beigestanden, einen Therapieplatz zu suchen und bei der Entgiftung in einer Klinik.
Sowas ist nichts für Laien.

Das stimmt. Aber da muss Sunny erst einmal selbst begreifen, dass sie Tanja nicht helfen kann. Bisher dachte sie ja, sie hat die Lage im Griff. Vielleicht hat ja gestern bei ihr ein Umdenken eingesetzt?

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2015, 19:13
Beiträge: 4992
Geschlecht: W
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Helga, Lea, Murat
Lieblings-Folge: Immer die nächste
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Undefiniert
Ich muss jetzt mal eine Lanze für unsere beiden ungeliebten Charaktere brechen. Gestern fand ich Nico, das erste Mal erträglich. Auch in seiner Darstellung.
Sogar für Sunny konnte ich endlich mal Verständnis aufbringen. Ich fand ihr Auftreten in keinster Weise egoistisch. Sie wollte wirklich für Tanja da sein, hat ihr wichtiges Gespräch für sie verschoben etc. Letztendlich hat sie dann doch gemerkt, dass sie es nicht alleine schafft, für Tanja dazusein. Und das kann man ihr nicht übel nehmen. Sie muss ihr Leben auch am Laufen halten (wobei ich nicht verstehe, wie sie im Moment Umsatz macht).

_________________
Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15687
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ophelia hat geschrieben:
Ich muss jetzt mal eine Lanze für unsere beiden ungeliebten Charaktere brechen. Gestern fand ich Nico, das erste Mal erträglich. Auch in seiner Darstellung.
Sogar für Sunny konnte ich endlich mal Verständnis aufbringen. Ich fand ihr Auftreten in keinster Weise egoistisch. Sie wollte wirklich für Tanja da sein, hat ihr wichtiges Gespräch für sie verschoben etc. Letztendlich hat sie dann doch gemerkt, dass sie es nicht alleine schafft, für Tanja dazusein. Und das kann man ihr nicht übel nehmen. Sie muss ihr Leben auch am Laufen halten (wobei ich nicht verstehe, wie sie im Moment Umsatz macht).

Geht mir genauso.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 4909
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Ophelia hat geschrieben:
(...)
Sogar für Sunny konnte ich endlich mal Verständnis aufbringen. Ich fand ihr Auftreten in keinster Weise egoistisch. Sie wollte wirklich für Tanja da sein, hat ihr wichtiges Gespräch für sie verschoben etc. Letztendlich hat sie dann doch gemerkt, dass sie es nicht alleine schafft, für Tanja dazusein. Und das kann man ihr nicht übel nehmen. Sie muss ihr Leben auch am Laufen halten (wobei ich nicht verstehe, wie sie im Moment Umsatz macht).

Das sehe ich auch so. Sunny sah sich gezwungen, die Reißleine zu ziehen, um von Tanja durch deren Suchtverhalten nicht vollständig vereinnahmt zu werden und ihr eigenes Leben aufzugeben. Ich denke, dass Sunny "im Laufe der Woche" sicher mit Tanja über eine Therapie sprechen wird. Mal sehen.
Ich fand das Spiel von Frau Waury sehr gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 18:07 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1640
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Oder es wird wieder nur ein Hin und Her-Geeiere, bis es die Autoren vergessen haben, Tanja am Ende mit Murat im Bett aufwacht und Sunny von Lisa geheilt wurde...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 20:31 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 928
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
knopfi69 hat geschrieben:
Wenigstens hatte Nico heute keine Nuckelflasche dabei. Wenn er seine Haare etwas länger hätte, käme er vieleicht besser rüber.


Ich finde auch, er sollte sich seinen Scheitel mal mehr nach rechts kämmen.

Mir hat praktisch nur Paul & Family gefallen abzüglich die nervige Lisa. Aber dass sie wieder so hinterfotzig Strippen zieht, sieht er wieder total ähnlich. Ich fand das anfangs doch eher verstörend, dass die sich so leicht damit abgefunden haben wollen.

Tanja wird wohl die ewig heulende Nervensäge bleiben. Wie man das so viele Jahre durchstehen kann. Und dann auch noch immer Leute findet, die sich um sie kümmern? Was hat die Frau nur an sich?

Weshalb war Angelina gleich noch mal knautschig?

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Zuletzt geändert von Seppel am 14.01.2019, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2019, 21:02 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 37820
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Seppel hat geschrieben:

Weshalb war Angelina gleich noch mal knautschig?


Eine andere hat ihr Spielzeug in den Mund genommen.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.01.2019, 09:30 
Offline

Registriert: 14.11.2008, 19:38
Beiträge: 187
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: Männlich
Lieblings-Rolle: Harry
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Frühjahrsmüde
Fand die Folge sehr gut.

Dagdelen-Paul hat gedaddelt. Lisa kennt da aber auch gar nichts oder? Lauscht an der Tür, Paul äussert ein "ja, jaa, jaaa" (oder so ähnlich) und platzt dann einfach ins Zimmer rein.

Hatten wir schon das Thema: Tanja ist ja sooooo egositisch ;-)

Wenn ich Iffi und Nico sehe will es mir immer noch nicht in den Kopf, dass das Mutter und Sohn ist. Ich kann gar nicht sagen woran es liegt aber es "fühlt" sich komisch und unstimmig an.

Tja liebe Angelina, was nun? Du hast Dir doch Deinen Toyboy so erzogen das er spurt. Scheinbar spurt er deshalb auch bei anderen Frauen die mit ihm spielen wollen :lach:
Und hier noch extra für die Antisexistischfraktion in der Spoilermaske versteckt (also Empfindsame bitte nicht anklicken):
Er spurt quasi mit der Kufe... ;-)

Deniz war echt super. Haben wir nun jedesmal an Nuspli oder an Nutella gedacht als das Wort Schokocreme oder deren Glas vorkam?

Darf Alex denn auch erfahren worauf sein leiblicher Sohn so steht? Lisa: "So Alex, wegen Dir mag Paul jetzt keine Frauen mehr. Warum musst Du ihm so ein schlechtes Vorbild im Umgang mit Frauen sein"?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.01.2019, 09:32 
Offline

Registriert: 14.11.2008, 19:38
Beiträge: 187
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: Männlich
Lieblings-Rolle: Harry
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Frühjahrsmüde
Hamlet hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:

Weshalb war Angelina gleich noch mal knautschig?


Eine andere hat ihr Spielzeug in den Mund genommen.


Die Nuckelflasche? ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.01.2019, 11:05 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2018, 23:00
Beiträge: 530
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht:
Sternzeichen: ♓ (Fischstäbchen)
Lieblings-Rolle: Servus extra rauh 3‐lagig
Lieblings-Folge: die allerletzte
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1966 Raumpatrouille
Stimmung:    ⛅
Hamlet hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:

Weshalb war Angelina gleich noch mal knautschig?


Eine andere hat ihr Spielzeug in den Mund genommen.

Bist Du Dir da sicher?
1000 Europataler, um an einem tätowierten Lolli zu lutschen?

Ich vermute, ihr "Spielzeug" sollte wohl eher das "Souterrain" der Anderen renovieren und ihm nebenbei einen neuen Innenanstrich verpassen - mit Alpina Taxiweiß (Hellelfenbein (RAL 1015)).

_________________
Es rauscht der Wald … die Bäume hinterher :hmm:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.2019, 21:48 
Offline

Registriert: 09.10.2012, 14:57
Beiträge: 259
Spoilerer: Ja
Huggy Bear hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:

Weshalb war Angelina gleich noch mal knautschig?


Eine andere hat ihr Spielzeug in den Mund genommen.

Bist Du Dir da sicher?
1000 Europataler, um an einem tätowierten Lolli zu lutschen?

Ich vermute, ihr "Spielzeug" sollte wohl eher das "Souterrain" der Anderen renovieren und ihm nebenbei einen neuen Innenanstrich verpassen - mit Alpina Taxiweiß (Hellelfenbein (RAL 1015)).


Oder sie ist überrascht, wie viele Frauen auf Volltrottel im Bett stehen. Das absolute Minimum sollte ja schon Intelligenz sein. Die liegt bei Nico aber eben bei Null, aber schon immer. Und Tanja? Naja, ich sehe da auch sehr viel Egoismus. "MIR geht es schlecht, spring gefälligst!"

Ich meine, sie hätte ja auch mal ausnahmsweise wen anders bitten können, ihr beizustehen, aber ne, es MUSS Sunny sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.2019, 22:39 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 928
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Loxagon hat geschrieben:
Das absolute Minimum sollte ja schon Intelligenz sein.

Ah, komm! Wo in diesem Land geht es denn noch um Intelligenz? Und bei gewissen Freizeitbeschäftigungen steht Intelligenz doch eher im Weg, als dass sie gefragt wäre? Ein dümmlicher Hundeblick ist immer noch sexier als die neueste Klugscheißerbrille von Ray Ban :Tach:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 4909
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Loxagon hat geschrieben:
Und Tanja? Naja, ich sehe da auch sehr viel Egoismus. "MIR geht es schlecht, spring gefälligst!"

Ich meine, sie hätte ja auch mal ausnahmsweise wen anders bitten können, ihr beizustehen, aber ne, es MUSS Sunny sein.

Dass Egoismus Tanjas ausgeprägtester Charakterzug ist, hatte bereits Nastja nach der Auswertung eines Society-Fragebogens festgestellt ;-) . Habe ich gerade bei ONE gesehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 19:53 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 37820
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Sirie hat geschrieben:
Dass Egoismus Tanjas ausgeprägtester Charakterzug ist, hatte bereits Nastja nach der Auswertung eines Society-Fragebogens festgestellt ;-) . Habe ich gerade bei ONE gesehen.


Interessant!

Gefolgt von Selbstmitleid. Mit ihrem Rumgeheule könnte die doch im Zirkus auftreten.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 20:08 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1640
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Seppel hat geschrieben:
Loxagon hat geschrieben:
Das absolute Minimum sollte ja schon Intelligenz sein.

Ah, komm! Wo in diesem Land geht es denn noch um Intelligenz? Und bei gewissen Freizeitbeschäftigungen steht Intelligenz doch eher im Weg, als dass sie gefragt wäre? Ein dümmlicher Hundeblick ist immer noch sexier als die neueste Klugscheißerbrille von Ray Ban :Tach:


Intelligenz... Das war noch nie gefragt. Früher höchstens hinterherlaufen, heute ist eher gefragt zu machen was man will. Aber Intelligenz...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 18 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1237 - Lügen und Geheimnisse
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Cosima
Antworten: 165
Folge 1702 vom 13.1.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 1
Folge 1228: Lang gehütete Geheimnisse
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: GastX
Antworten: 196

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz