2004-2019
Aktuelle Zeit: 12.12.2019, 02:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wie war die Folge?
sehr gut 7%  7%  [ 1 ]
ok 57%  57%  [ 8 ]
nicht gut 36%  36%  [ 5 ]
Abstimmungen insgesamt : 14
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5189
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Naja, Neyla ist ja sowieso das Ausnahmetalent. Vor einigen Monaten hatte sie doch sogar einen Roman in einer (für sie) Fremdsprache geschrieben, in dem bloß so'n paar kleine, drollige Formulierungsfehler waren.

Ja, der Roman! Ist da was draus geworden? Vielleicht hab ich es vergessen oder die Autoren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 11:36 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1653
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Sie schreibt bestimmt gerade die Fortsetzung, so in den Pausen in der Abendschule :)
Sorry, absurder Mist, wirklich.
Ich hab viele Flüchtlinge in ihrem Alter unterrichtet. Wenn man sie nach einiger Zeit verstehen kann, ist es toll.
Klar, die hatten alle keinen good looking Klaus B. an der Seite, aber selbst mit dem wären sie vielleicht fehlerfrei, aber würden nie so ein Gespräch wie mit dem Chef verstehen, bzw. schon gar keinen Roman schreiben können. Wer kann das schon als Muttersprachler. Selbst auf Groschenheftniveau?

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 13:21 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Och, meine Cousine (inzwischen verstorben) hatte ein ganz gutes Einkommen als Schreiberin von diesen 60-Seiten-Romanen...

Ich meine, pro Monat für ein Heft 1000 DM....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3718
Spoilerer: Ja
Du schreibst ja auch schön, die vielen Folgengedichte sprechen Bände, das Schreiben liegt deiner Familie bestimmt im Blut, Bockmouth.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 15:28 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1653
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Und jetzt stellt euch das vor, ihr würdet nach England gehen, oder gar auf Arabisch oder Chinesisch schreiben. Viel Erfolg. Das schafft man ... eher nicht.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 928
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Neyla hat ja schon von Anfang an fast perfekt Deutsch gesprochen, weil sie in Tunesien "im Tourismus gearbeitet" hat. Aber um so gut Deutsch zu sprechen wie Neyla von Anfang an gesprochen hat, muss man lange Zeit (mindestens ein Jahr) in dem Land gelebt haben. Uns wurde das doch so verkauft, dass Neyla noch nie in Deutschland gewesen war, zumindest nicht lang. Deshalb ist Neylas deutsche Sprachkompetenz einfach total unglaubwürdig, Talent hin oder her.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5189
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
BarbaraCT hat geschrieben:
.Deshalb ist Neylas deutsche Sprachkompetenz einfach total unglaubwürdig, Talent hin oder her.

Natürlich ist das unglaubwürdig, wie so vieles in der Listra, aber das Gute ist für mich, dass ich sie verstehe, wenn sie spricht. Ganz im Gegensatz zu Gung. Obwohl meine Ohren akzentgeschult sind, konnte ich in der Folge nur erahnen, was er sagen wollte, selbst beim Cliff.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 19:43 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38527
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Bei Gung habe ich manchmal das Gefühl, der ist schlicht besoffen.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 20:19 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1045
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Hamlet hat geschrieben:
schlicht besoffen.

Wassn das? Ich kenne nur nicht besoffen oder richtig besoffen :frech:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ilsebill hat geschrieben:
Gung spricht mittlerweile (wenn er spricht ;-) ) schlechter deutsch als vor 20 Jahren. :weißnich:

So ist es. Inzwischen kann man kaum noch verstehen, was er nuschelt. Man sollte mal über Untertitel nachdenken.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Seppel hat geschrieben:
Hat eigentlich irgendjemand verstanden, was Jamel mit seiner tränenreichen Brandrede gemeint hat? Meinte er, er verdient als Auszubildender nicht genug und alle anderen haben ja so viel mehr als er und er wird ungerecht behandelt? Und Dressler wird auf diese Weise weichgekocht? Mir hat sich wirklich nicht erschlossen, was er sagen wollte. Mal ganz davon abgesehen, dass die Geschichte total schlecht gemacht ist.

Jamal wollte damit sagen, dass die Schlepper ihm und seiner Familie in Tunesien versprochen haben, dass Deutschland ein Land ist, in dem Milch und Honig fließt, dass sie ein eigenes Haus bekommen und jeden Monat 1000 Euro und so weiter. Nun ist die Enttäuschung groß. Ansonsten könnte man sich fragen, warum Jamal mit der Ausbildungsvergütung nicht auskommt. Er wohnt ja mietfrei bei Iris und wird dort auch verköstigt. Das Geld, was er verdient, kann er ja für seine Wünsche ausgeben. Aber das scheint ihm nicht zu reichen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15748
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Sirie hat geschrieben:
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Naja, Neyla ist ja sowieso das Ausnahmetalent. Vor einigen Monaten hatte sie doch sogar einen Roman in einer (für sie) Fremdsprache geschrieben, in dem bloß so'n paar kleine, drollige Formulierungsfehler waren.

Ja, der Roman! Ist da was draus geworden? Vielleicht hab ich es vergessen oder die Autoren.

Klaus hat den Roman bei einem Self-Publishing-Verlag drucken lassen. Er hat also Geld bezahlt, damit das Buch gedruckt wird. Wenn sich die Bücher verkaufen, kann er die Kosten mit dem Erlös wieder reinholen. Diese Bücher werden im Allgemeinen zu sehr niedrigen Preisen wie 0,99€ verkauft. Manche Self-Publishing-Verlage kümmern sich auch um die Werbung. Da kann es schon sein, dass eine Neuerscheinung beworben wird und dann auch einige Exemplare verkauft werden. So war es ja auch bei Neylas Buch. Irgendwann versinkt das Buch dann in den Tiefen der Online-Buchhändler und es gerät in Vergessenheit. So wie bei Neyla. Oft ist es auch so, dass die Bücher nur "on demand", also auf Anfrage gedruckt werden. Es gibt also keine Auflage, sondern nur einzelne, auf Wunsch gedruckte Exemplar. Den Self-Publishing-Verlagen ist auch die Qualität des Buches egal, die lassen sich ja vom Autor bezahlen. Kannst also selbst mal ein Buch schreiben und es veröffentlichen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 928
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Diavolezza hat geschrieben:
Ilsebill hat geschrieben:
Gung spricht mittlerweile (wenn er spricht ;-) ) schlechter deutsch als vor 20 Jahren. :weißnich:

So ist es. Inzwischen kann man kaum noch verstehen, was er nuschelt. Man sollte mal über Untertitel nachdenken.


Das geht mir leider auch so. Und ich kann auch irgendwie nicht unterscheiden, ob der Darsteller lustlos geworden ist, oder ob er den antriebslosen Gung einfach nur so gut spielt?...

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 22:18 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1653
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
BarbaraCT hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Ilsebill hat geschrieben:
Gung spricht mittlerweile (wenn er spricht ;-) ) schlechter deutsch als vor 20 Jahren. :weißnich:

So ist es. Inzwischen kann man kaum noch verstehen, was er nuschelt. Man sollte mal über Untertitel nachdenken.


Das geht mir leider auch so. Und ich kann auch irgendwie nicht unterscheiden, ob der Darsteller lustlos geworden ist, oder ob er den antriebslosen Gung einfach nur so gut spielt?...


Ich wär glaube ich auch langsam antriebslos, wenn ich seit über 30 Jahren einen Vietnamesen spielen müsste, aber im Körper eines Thailänders geboren wäre. Transidentitätsalarm!!! Dann also mal nicht MTF oder FTM sondern VTT (Viet to Thai)... Vielleicht könnten ja alte Dokumente auf Gung kommen, bei denen er erfährt, dass er eigentlich Thailänder war, aber von Boat People gekidnapt wurde, dann in Deutschland als Vietnamese abgestempelt wurde, in die Lindenstraße zwangsverfrachtet und jetzt erst entdeckt er sein thaiisches Herz... Hmm, und diese Umwandlung geht ganz ohne Perücke...

Meines Erachtens: die Rolle ist verkorkst. Gung war mal ne gute Rolle, der hätte durchaus auch ne Frau abkriegen können, aber nein, er wurde irgendwann einfach zum Dresslerschen Lakaien umgeschrieben. Der dümpelt doch nur noch vor sich hin. Man sollte ihm mal empfehlen dem Doc was ins Essen zu mischen oder aus dem Rolli die Luft rauszulassen. "Müssjö Gung", wenn ich das schon höre, krieg ich jedesmal Plaque.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 23:23 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38527
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Der Darsteller ist jetzt 65 Jahre alt. Aber in Rente wird er nicht gehen können, bei seinen paar Röllchen wird er eine beschissene Rente haben.

"Lotti" ja auch.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 23:58 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1045
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
War das nicht so, dass der Schauspieler von Gung keine größere Rolle wollte? Ich meine, da mal was gehört zu haben.

Ohne die Konfuze-Sprüche wäre die Rolle allerdings so richtig vergeigt. Ich glaube aber, dass es wirklich Menschen gibt, die ihr Leben komplett für einen anderen Opfern. Da hat Dagobert Dressler einen richtigen Glüxgriff getan. Bleibt nur abzuwarten, wer zuerst den goldenen Löffel abgibt. Der Doc beim Eier löffeln oder Gung beim Besteck polieren :hehe:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 00:02 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1045
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Diavolezza hat geschrieben:
Jamal wollte damit sagen, dass die Schlepper ihm und seiner Familie in Tunesien versprochen haben, dass Deutschland ein Land ist, in dem Milch und Honig fließt, dass sie ein eigenes Haus bekommen und jeden Monat 1000 Euro und so weiter.

Auf "und so weiter" könnte ich mich notfalls einlassen, aber schon bei Milch und Honig hört's bei mir auf. Bei mir kommt nur kaltes, klares Wasser aus dem Hahn.

Wie ist das eigentlich? Könnte man wirklich glauben, wenn einem erzählt wird, dass man irgendwo auf dieser Welt etwas für umsonst bekommt?

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 00:15 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 00:15
Beiträge: 900
Und dass der Schemel/Schämäääl perfekt Deutsch spricht, wundert euch nicht? [-X Noch dazu so ein dummes Brot ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14866
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Sepulcrum hat geschrieben:
Und dass der Schemel/Schämäääl perfekt Deutsch spricht, wundert euch nicht? [-X Noch dazu so ein dummes Brot ...


:Gungi: :Gungi: :Bernd:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23152
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Mich hat gewundert, dass Dressler Mössjö Gung in dieser Folge geduzt hat.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1704 vom 27.1.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 23

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz