2004-2019
Aktuelle Zeit: 22.10.2019, 11:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wie war die Folge?
sehr gut 7%  7%  [ 1 ]
ok 57%  57%  [ 8 ]
nicht gut 36%  36%  [ 5 ]
Abstimmungen insgesamt : 14
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1704 - Zukunftsperspektiven
BeitragVerfasst: 26.01.2019, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14423
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Sonntag, 27.1.2019

18:50 Uhr



Folge 1704


Zukunftsperspektiven


Bild
Die Hoffnung stirbt zuletzt


Buch: Tina Müller
Regie: Kerstin Krause


Wiederholungstermine

So, 27.01., 19:45 Uhr, ONE
So, 27.01., 23:15 Uhr, ONE
Mo, 28.01., 05:50 Uhr, NDR
Di, 29.01., 01:40 Uhr, ONE
Do, 31.01., 01:10 Uhr, MDR
Fr, 01.02., 01:00 Uhr, HR
Sa, 02.02., 07:00 Uhr, RBB
So, 03.02., 06:00 Uhr, BR
So, 03.02., 07:25 Uhr, WDR





:-$ Was passiert? Vorschau Folge 1704 :-$
Um seinen Aufenthaltsstatus nicht zu gefährden, hat sich Jamal auf die Forderung von Dr. Dressler eingelassen: Wenn er keinen Dienst hat, hilft er bei Dressler aus. Aber die Begegnungen zwischen den beiden verlaufen alles andere als harmonisch.

Klaus will sich um den Posten einer Ressortleitung bei der "Karlotta" bewerben. Seine Chancen stehen gut, obwohl sich Klaus‘ Chef bei einem Treffen eher für Neylas Geschichte als für Klaus' journalistische Visionen interessiert. Doch plötzlich nimmt der Abend eine unglückliche Wendung …

Nina hat sich damit abgefunden, vorerst Single zu bleiben. Vielmehr beschäftigt sie momentan ihre permanente Müdigkeit. Der Besuch beim Arzt bestätigt ihre Vermutung: Sie ist schwanger! Etwa von dem Typen, der sie vor einigen Wochen geghostet hat?






Wünsche gute Unterhaltung
:warten3:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 05:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2018, 23:00
Beiträge: 707
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht:
Sternzeichen: ♓ (Fischstäbchen)
Lieblings-Rolle: Servus extra rauh 3‐lagig
Lieblings-Folge: die erste nach der letzten
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1966 Raumpatrouille
Stimmung:    ⛅
Ich habe die Folge zwar noch nicht gesehen, aber wenn ich Danis Vorschautext vertrauen kann, und das tu ich, dann hat Hamlet vollkommen recht: wieder und wieder und immer wieder und noch einmal ein Stupid-Frohlocking-Strang.

Und sämtliche Billy-Boys stürzen sich vor Scham wie die Lemminge in die Isar, oder in den Rhein (gleich um die Ecke von Köln-Bocklemünd).

Und unser hausgebackener Troll, wie hieß er noch gleich, ich glaub Erfick2, rauft sich, Herrschaftszeiten und was weiß ich auch immer, vielleicht die Schamhaare an seinem Auspuffkrümmer.

(igitt, morgen hab ich Plaque)
    Spoilerchen

_________________
Es rauscht der Wald… die Bäume hinterher :hmm:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5098
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Huggy Bear hat geschrieben:
Ich habe die Folge zwar noch nicht gesehen, aber wenn ich Danis Vorschautext vertrauen kann, und das tu ich, dann hat Hamlet vollkommen recht: wieder und wieder und immer wieder und noch einmal ein Stupid-Frohlocking-Strang.

Und sämtliche Billy-Boys stürzen sich vor Scham wie die Lemminge in die Isar, oder in den Rhein (gleich um die Ecke von Köln-Bocklemünd).

Und unser hausgebackener Troll, wie hieß er noch gleich, ich glaub Erfick2, rauft sich, Herrschaftszeiten und was weiß ich auch immer, vielleicht die Schamhaare an seinem Auspuffkrümmer.

(igitt, morgen hab ich Plaque)
    Spoilerchen

Nett, dass du betonst, dass du Danis Vorschautext vertraust. Ich sehe in deinem Beitrag keinen Spoiler, keinen "Stupid***Strang". (Es gibt passendere Anlässe, Hamlet recht zu geben.)

Du bringst immer wieder "Erwin2" in Erinnerung, nennst ihn "unseren hausgebackenen Troll".
Das liest sich sehr vertraut. Du scheinst dich ja mit den Ehrlich-Inhalten vor dem 08.03.2018 bestens auszukennen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5098
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Danke für die Eröffnung, Dani. Ich glaube auch, dass sich außerhalb der Öffentlich-Rechtlichen irgendeiner findet, der die Listra mit ins Boot nimmt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15718
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Danke für die Eröffnung, dani. Das ist eine klasse Idee von dir.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5098
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Sirie hat geschrieben:
Huggy Bear hat geschrieben:
Ich habe die Folge zwar noch nicht gesehen, aber wenn ich Danis Vorschautext vertrauen kann, und das tu ich, dann hat Hamlet vollkommen recht: wieder und wieder und immer wieder und noch einmal ein Stupid-Frohlocking-Strang.

Und sämtliche Billy-Boys stürzen sich vor Scham wie die Lemminge in die Isar, oder in den Rhein (gleich um die Ecke von Köln-Bocklemünd).

Und unser hausgebackener Troll, wie hieß er noch gleich, ich glaub Erfick2, rauft sich, Herrschaftszeiten und was weiß ich auch immer, vielleicht die Schamhaare an seinem Auspuffkrümmer.

(igitt, morgen hab ich Plaque)
    Spoilerchen

Ich sehe in deinem Beitrag keinen Spoiler, keinen "Stupid***Strang". (Es gibt passendere Anlässe, Hamlet recht zu geben.)

Spoiler:
Ich glaube nach nochmaligem Lesen, du beziehst dich auf Ninas früheres Frohlocken. Ich dachte, du beziehst den Stupid-Frohlocking-Strang auf die kommende Folge . Entschuldigung, mein Fehler.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:32 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38294
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Oh, Minnimaus ist guter Hoffnung, sie trägt ein Unterpfand seiner Liebe unter ihrem Herzen. Wie ungemein romantisch!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:33 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38294
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Warum legt Klausi den toten Hund nicht einfach vor die Hintertüre des Akropolis, da wäre er 1.weg und 2.nützlich.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2013, 18:29
Beiträge: 1177
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn
Als Klaus meinte, dass "Minnie" auch nicht dabei sein wird, habe ich erst an Nina gedacht. So hat er sie auch früher immer genannt.

Und dann überfährt er einfach das arme Tier und hat ab.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:37 
Offline

Registriert: 25.02.2010, 13:58
Beiträge: 196
Fan seit: von Anfang an!
Aber mal ehrlich: wenn ihr so viel an dem Hündchen liegt, dann sollte sie es nicht einfach raus auf die Straße lassen, oder? Dann nimmt man ´ne Leine und geht mit dem Tierchen ´raus. Es einfach so lange draußen zu lassen (es war ja noch hell, als sie es ´raus ließ), zeugt nicht von besonderer Sorge um das Tierchen.

Aber ich glaube, das Tierchen ist gar nicht Minnie gewesen - also, Klaus hat irgendetwas überfahren, aber nicht dieses Hündchen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15718
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Hamlet hat geschrieben:
Warum legt Klausi den toten Hund nicht einfach vor die Hintertüre des Akropolis, da wäre er 1.weg und 2.nützlich.

Gute Idee!

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5098
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Juhu, die Lindenstraße hat zu ihrem alten Realismus zurückgefunden! Neylas Kleiderfrage an Klaus und ihre darauffolgende Entscheidung war sowas von aus dem Leben gegriffen! :lach.:

Was sollte die Sache mit dem Hund? Die haben doch wohl vor dem Haus oder zumindest in der Nachbarschaft geparkt und da hatten sie keine Angst, dass jemand die Beerdigung mitkriegt? Schaufel hatten sie auch parat.

Die Frau von Klaus' Chef, war das nicht eine halbwegs bekannte Schauspielerin? Der Name fällt mir nicht ein.

Nina- freut mich für sie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:46 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38294
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Ribanna hat geschrieben:
Aber mal ehrlich: wenn ihr so viel an dem Hündchen liegt, dann sollte sie es nicht einfach raus auf die Straße lassen, oder?


Die Liebe zu diesem Hündchen kann auch gespielt gewesen sein. Dieses merkwürdige Ehepaar kam sehr künstlich rüber.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15718
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ribanna hat geschrieben:
Aber mal ehrlich: wenn ihr so viel an dem Hündchen liegt, dann sollte sie es nicht einfach raus auf die Straße lassen, oder? Dann nimmt man ´ne Leine und geht mit dem Tierchen ´raus. Es einfach so lange draußen zu lassen (es war ja noch hell, als sie es ´raus ließ), zeugt nicht von besonderer Sorge um das Tierchen.

Aber ich glaube, das Tierchen ist gar nicht Minnie gewesen - also, Klaus hat irgendetwas überfahren, aber nicht dieses Hündchen...

Ich hab auch nicht verstanden, warum das Tier plötzlich auf der Straße war. Sie hat den Hund doch durch die Balkontür rausgelassen, also in den Garten.

Ebenso hab ich mich gefragt, warum Klaus und Neyla so ewig lange an der Unfallstelle bleiben. Die standen doch mit Sicherheit direkt vor dem Haus. Da muss man doch jederzeit damit rechnen, dass die Gastgeber einen Blick aus dem Fenster werfen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:48 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38294
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Sirie hat geschrieben:
Schaufel hatten sie auch parat.


Das war mehr so ein Sandkastenschäufelchen. Ich habe allerdings _immer_ einen kurzen Spaten im Auto. Damit konnte ich schon oft meine Karre aus Sumpf und Matsch befreien.

Und gegen Streuner und Beißer kann man den Spaten auch gut einsetzen!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Zuletzt geändert von Hamlet am 27.01.2019, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5098
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Hamlet hat geschrieben:
Dieses merkwürdige Ehepaar kam sehr künstlich rüber.

Absolut! :weißnich:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:50 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38294
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Sirie hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Dieses merkwürdige Ehepaar kam sehr künstlich rüber.

Absolut! :weißnich:


Diese weiße Hose sollte Unschuld suggerieren. Ich glaube, die Dame hat es faustdick hinter den Ohren.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14846
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Ribanna hat geschrieben:
Aber mal ehrlich: wenn ihr so viel an dem Hündchen liegt, dann sollte sie es nicht einfach raus auf die Straße lassen, oder? Dann nimmt man ´ne Leine und geht mit dem Tierchen ´raus. Es einfach so lange draußen zu lassen (es war ja noch hell, als sie es ´raus ließ), zeugt nicht von besonderer Sorge um das Tierchen.


Seh ich auch so. Früher auf dem Dorf oder am Stadtrand hat man die Hunde rausgelassen, aber heutzutage macht das niemand, dem an dem Tier angeblich so viel liegt. Minnie war ja wohl auch ein Rassehund.
Außerdem frag ich mich, wie weit Klaus vom Haus weggeparkt hat, weil er in aller Ruhe den Hund begraben hat. Es hätte ja jemand aus der Nachbarschaft sehen können, der die Leute samt Hund kennt.
Er hätte den toten Hund nach Hause bringen können mit der Erklärung, dass er ihn tot gefunden hat.

Plöt :auweia:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5098
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Kim hat geschrieben:
Als Klaus meinte, dass "Minnie" auch nicht dabei sein wird, habe ich erst an Nina gedacht. So hat er sie auch früher immer genannt.

Das fand ich auch seltsam. Wahrscheinlich wissen die neuen Autoren nichts von Nina-Minnie. :???:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2013, 18:29
Beiträge: 1177
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn
Mir gefällt im Moment die Freundschaft zwischen Iffi und Nina gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Loxagon und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1704 vom 27.1.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 23

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz