2004-2019
Aktuelle Zeit: 24.08.2019, 05:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Wie war die Folge?
supi 27%  27%  [ 3 ]
geht so 55%  55%  [ 6 ]
schlecht 18%  18%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 11
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.02.2019, 08:15 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 18:39
Beiträge: 191
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Ihr habt jetzt schon genau das geschrieben, was ich auch schreiben wollte, nämlich, dass Nina die Karten sofort auf den Tisch hätte legen müssen. Stattdessen hatte sie so einen "Na, freust du dich mich zu sehen?"-Blick aufgesetzt, gefolgt von Schweigen. Das ist wahrlich nicht die beste Methode, jemandem, der einen ganz offensichtlich nicht mehr sehen will, mitzuteilen, dass er Vater wird.

Witzig war für uns dann noch die Prepper-macht-vegane-Hühnersuppe-Szene. Der Gatte fragte entsetzt: "Was sollen denn Linsen in einer Hühnersuppe?" und der Prepper hat's dann brav erklärt :mes-hi: .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.02.2019, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 4953
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Nina hätte ihm wenigstens sagen können "Ich muss dir was Wichtiges sagen", als er aufstand. Er ist ja nicht sofort losgestürmt. Als sie dann später zu Klaus sagte: "Das ist nicht fair", dachte ich, dass der Fake-Account auch alles andere als fair war.

Ich fand, Neyla hat etwas irritiert geguckt, als sie Klaus und Nina im Auto gesehen hat, als er ihr gerade den Abschiedskuss gibt. Die beiden sind wirklich sehr vertraut miteinander. Ich finde ja immer noch, dass die beiden besser zusammen passen als Neyla und Klaus. Ob die beiden (Nina und Klaus) auch probiert haben, ein Kind zu bekommen, weiß ich gar nicht mehr. Ich kann mich nur noch an die Versuche mit Enzo erinnern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 4953
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Gab es schon einmal eine Szene im Polizeipräsidium? Ich kann mich nicht erinnern. Da haben sie sich bestimmt bei SOKO-Köln eingemietet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15702
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Sirie hat geschrieben:
Gab es schon einmal eine Szene im Polizeipräsidium? Ich kann mich nicht erinnern. Da haben sie sich bestimmt bei SOKO-Köln eingemietet.

Ja, gab es schon viele. Und ich denke, die drehen das in ihren eigenen Büros.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15702
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Neylas Verhältnis zur Wahrheit ist interessant. Solange es um ihren Vorteil geht, hat sie keinerlei Skrupel zu lügen. So hat sie den deutschen Behörden ein Märchen über ihre Herkunft und den Grund ihrer Flucht erzählt und hat zudem ihre Papiere gefälscht und einen falschen Namen angegeben. Obwohl sie mit Jussuf verheiratet ist, hat sie behauptet, dass sie ledig sei und lebt nun in Bigamie. Sie verleugnet ihren Sohn Jamal.

Als Klaus vor einer Woche den kleinen Hund überfahren hat, war sie es, die darauf drängte, die Besitzer nicht zu informieren und stattdessen den Hund zu beseitigen. Es war ihr völlig egal, ob die Hundebesitzerin nun verzweifelt nach ihrem Liebling sucht.

Bei der Flucht-Story hingegen ist Neyla schwer empört, weil die Redaktion Kleinigkeiten geändert hat und damit die Story nicht mehr ganz dem entspricht, was Neyla erzählt hat. Dass die Story ohnehin schon Unwahrheiten enthält, ist ihr dabei egal, denn diese Lügen hat sie ja selbst in die Welt gesetzt (Jussuf und Jamal sind in der Story ja nur Bekannte von ihr und wer weiß, was noch alles gefaked ist.) Aber nein, Neyla ist empört, weil sie ihrer Meinung nach in falschem Licht erscheint. Sie hängt sich daran auf, dass eine Zwischenüberschrift meint: "Was sind schon einige Tage Flucht gegenüber einer Zukunft in Sicherheit und Wohlstand". Was ist da so schlimm daran? Weil sie auf der Flucht fast gestorben wäre? Okay, das war ein traumatisches Erlebnis. Aber weder sie noch ihr Mann und Sohn haben Verletzungen von dem brennenden LKW davongetragen. Sie sind also alle mit heiler Haut davon gekommen. Und was war denn ihr Ziel in Deutschland? Sicherheit, Wohlstand, eine gute Zukunft. Stimmt doch alles. Und jetzt fordert Neyla von Klaus, dass er den Artikel zurückzieht. Ist ihr klar, dass er damit seinen Job gefährdet? Oder ist es ihr egal? Scheint so. Da soll sie mal schauen, welche Lügen sie erzählt hat - nur um ihres Vorteils willen.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 186
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Diavolezza hat geschrieben:
Neylas Verhältnis zur Wahrheit ist interessant. Solange es um ihren Vorteil geht, hat sie keinerlei Skrupel zu lügen.


Ja, sehe ich genauso.
Sie lügt von Anfang an, und immer zu ihrem Vorteil.

Ich finde auch, dass sie und Klaus nicht zusammen passen.
Sie sieht auch viel älter aus als Klaus.

Ich fände es schön, wenn Klaus und Nina wieder zusammen kommen würden.
Und dann wünsche ich mir, dass Neylas Lügen auffliegen und sie abgeschoben wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14809
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Antonia, Adi
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
@Dia und @Kesuma: Ich stimme euch voll zu. :Gungi:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15702
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Kesuma hat geschrieben:
Ich fände es schön, wenn Klaus und Nina wieder zusammen kommen würden.
Und dann wünsche ich mir, dass Neylas Lügen auffliegen und sie abgeschoben wird.

:yes:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 20:30 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 964
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Kesuma hat geschrieben:
Ich finde auch, dass sie und Klaus nicht zusammen passen.
Sie sieht auch viel älter aus als Klaus.

Also ich bin da unsicher. Könnte es nicht auch sein, dass Klaus jünger aussieht? :weißnich: :hehe:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 886
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Aließ hat geschrieben:
@Dia und @Kesuma: Ich stimme euch voll zu. :Gungi:


Ich ebenfalls. Das wünsche ich mir als richtig schön aufgebaute, dramatische, spannende Story...

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 22:31 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38074
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Kesuma hat geschrieben:

Ich finde auch, dass sie und Klaus nicht zusammen passen.
Sie sieht auch viel älter aus als Klaus.


Wie bitte?!

Im Vergleich zu Neylas fast elfenhafter Erscheinung sieht Klausi aus wie ein alter Wurzelsepp. Eine Frau wie Neyla hat Klausi doch gar nicht verdient. Er sollte mit Sarah zusammen sein, DIE passt zu ihm!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 02:07 
Offline

Registriert: 19.09.2012, 01:15
Beiträge: 883
Diavolezza hat geschrieben:
Neylas Verhältnis zur Wahrheit ist interessant. Solange es um ihren Vorteil geht, hat sie keinerlei Skrupel zu lügen. So hat sie den deutschen Behörden ein Märchen über ihre Herkunft und den Grund ihrer Flucht erzählt und hat zudem ihre Papiere gefälscht und einen falschen Namen angegeben. Obwohl sie mit Jussuf verheiratet ist, hat sie behauptet, dass sie ledig sei und lebt nun in Bigamie. Sie verleugnet ihren Sohn Jamal.

Als Klaus vor einer Woche den kleinen Hund überfahren hat, war sie es, die darauf drängte, die Besitzer nicht zu informieren und stattdessen den Hund zu beseitigen. Es war ihr völlig egal, ob die Hundebesitzerin nun verzweifelt nach ihrem Liebling sucht.

Bei der Flucht-Story hingegen ist Neyla schwer empört, weil die Redaktion Kleinigkeiten geändert hat und damit die Story nicht mehr ganz dem entspricht, was Neyla erzählt hat. Dass die Story ohnehin schon Unwahrheiten enthält, ist ihr dabei egal, denn diese Lügen hat sie ja selbst in die Welt gesetzt (Jussuf und Jamal sind in der Story ja nur Bekannte von ihr und wer weiß, was noch alles gefaked ist.) Aber nein, Neyla ist empört, weil sie ihrer Meinung nach in falschem Licht erscheint. Sie hängt sich daran auf, dass eine Zwischenüberschrift meint: "Was sind schon einige Tage Flucht gegenüber einer Zukunft in Sicherheit und Wohlstand". Was ist da so schlimm daran? Weil sie auf der Flucht fast gestorben wäre? Okay, das war ein traumatisches Erlebnis. Aber weder sie noch ihr Mann und Sohn haben Verletzungen von dem brennenden LKW davongetragen. Sie sind also alle mit heiler Haut davon gekommen. Und was war denn ihr Ziel in Deutschland? Sicherheit, Wohlstand, eine gute Zukunft. Stimmt doch alles. Und jetzt fordert Neyla von Klaus, dass er den Artikel zurückzieht. Ist ihr klar, dass er damit seinen Job gefährdet? Oder ist es ihr egal? Scheint so. Da soll sie mal schauen, welche Lügen sie erzählt hat - nur um ihres Vorteils willen.


Paradebeispiel eines Schuldkonflikts (von Neyla aktiv verarbeitet). Im Gegensatz zu Sunny ist die Pathologie der Neyla in sich stimmig. Ein Hoch an die Autoren, auch wenn diese Figur einen extrem hohen Nervfaktor hat! =D>


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 08:23 
Offline

Registriert: 25.02.2010, 13:58
Beiträge: 195
Fan seit: von Anfang an!
Kesuma hat geschrieben:
[
Ich finde auch, dass sie und Klaus nicht zusammen passen.
Sie sieht auch viel älter aus als Klaus.


Ich denke, da wir Klaus(i) von Kind an kennen, wirkt er auf uns jünger. Geht mir oft so
bei Menschen, die ich schon kannte als sie noch Kind waren, die sind in meiner Vorstellung immer noch Kind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 13:33 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2334
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Als sich der Hase und Nina im Auto kurz küssten und Neyla sah das, hielt ich das auch schon für den Beginn eines großen Eifersuchtsdramas! Ob da noch was nachkommt!?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 4953
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
bockmouth hat geschrieben:
Als sich der Hase und Nina im Auto kurz küssten und Neyla sah das, hielt ich das auch schon für den Beginn eines großen Eifersuchtsdramas! Ob da noch was nachkommt!?

Zu HWGs Zeiten wäre ich mir sicher gewesen, dass Neylas Blick auf etwas in späteren Folgen Kommendes hingewiesen hätte, aber zu Hana G.s Zeiten nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15702
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Sepulcrum hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Neylas Verhältnis zur Wahrheit ist interessant. Solange es um ihren Vorteil geht, hat sie keinerlei Skrupel zu lügen...


Paradebeispiel eines Schuldkonflikts (von Neyla aktiv verarbeitet). Im Gegensatz zu Sunny ist die Pathologie der Neyla in sich stimmig. Ein Hoch an die Autoren, auch wenn diese Figur einen extrem hohen Nervfaktor hat! =D>


Interessant. Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass das in sich stimmig ist. Aber da scheinen sich die Autoren mal informiert zu haben. Oder vielleicht sind es auch eigene Erfahrungen? :-k

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.02.2019, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2018, 23:00
Beiträge: 707
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht:
Sternzeichen: ♓ (Fischstäbchen)
Lieblings-Rolle: Servus extra rauh 3‐lagig
Lieblings-Folge: die erste nach der letzten
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1966 Raumpatrouille
Stimmung:    ⛅
Diavolezza hat geschrieben:
... Ich bin gespannt, ob der Hund noch eine Rolle spielen wird. Erwähnt wurde ja, dass der Hund verschwunden ist. Ob noch ans Tageslicht kommt, was mit dem Hund passiert ist?

Selbst den heutigen Autoren (wenn überhaupt noch jemand von den mittlerweile gefrusteten G's die Traute gehabt hat, diese mal auszuwechseln, die beste alleren, die Fischerin, will ja wohl auch nicht mehr so recht) traue ich nicht zu, dass die Hündchen-tot-fahr-Geschichte nur ein belangloses Intermezzo war, da steckt wohl doch noch etwas mehr dahinter; sonst ergäbe die Kurzgeschichte doch überhaupt keinen Sinn mehr.

Irgendwann wird sich vermutlich jemand verplappern oder die Sache wird anderweitig auffliegen, womöglich durch Klaus' Konkurrentin, und Klaus ist seinen Job los... Und wie bei seinem Vater gehts dann wieder von vorne los, oder eben halt nicht (mehr).

Der Gedanke, dass der veterinärmedizinisch wohl doch nicht sehr fachgerecht exekutierte Hund des mobilen Schlachthofs "Beimer/Bakkousch" nicht mehr den Einzug durch den Hintereingang der "Akropolis" geschafft hat, und somit (wegen unentschuldigter Abwesenheit) wohl doch nicht die Abschlussprüfung zur Aufnahme in die Speisekarte des Restaurants bestanden hat, betrübt mich ein wenig.

Vielleicht hätte Vasily doch als einer der Nachfolger von Peter Lustig endlich mit einem Vorurteil aufräumen und demonstrieren können, dass Katze und Hund sich zusammen eben doch vertragen können! Wenn auch nur zur Probe erstmal, zusammen in einer Gyrospfanne. Aber das Thema ist leider schon abgegrast und sollte nicht weiter aufgewärmt werden. Tschuldigung, miamm, schleck und miau, und jetzt auch noch wau wau!

_________________
Es rauscht der Wald… die Bäume hinterher :hmm:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.02.2019, 18:51 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38074
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
"Herr Beimer, leider müssen wir Sie entlassen."

"Der Scheißladen hier stinkt mit eh schon lange. Und nur, damit Sie's wissen, ich habe euren blöden Hund damals überfahren und verbuddelt."

So wird das evt. laufen.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1027: "Keine Hochzeit"
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Northstar
Antworten: 10
Gibt es in diesem Jahr keine Jahresvorschau?
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Ribanna
Antworten: 119
Keine Folge am 04. August
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: sixten
Antworten: 10
Keine Lindenstraße am 29. Juli 2012!
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Aließ
Antworten: 67
Folge 1705 vom 3.2.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz