2004-2019
Aktuelle Zeit: 22.02.2019, 07:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wie war die Folge?
gut 54%  54%  [ 7 ]
geht so 31%  31%  [ 4 ]
schlecht 15%  15%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 09:54 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1511
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Außer die Wohnung ist zu groß für seinen Anspruch

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 113
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Diavolezza hat geschrieben:
Wenn er aber kein Geld mehr verdient und die Miete nicht mehr zahlen kann, dann wird der Vermieter ihm kündigen.


So einfach kann man niemandem kündigen.
Ich bin auch Vermieter, und ich weiß, wie schwer man jemanden aus der Wohnung bekommt.

Zunächst mal müsste man eine Räumungsklage machen. Das zieht sich lange hin.
Ein Gerichtsvollzieher muss dann die Wohnung räumen lassen.
Wenn er der Mieter einwendet, dass er kein Einkommen mehr hat, dann übernimmt das Amt die Miete.
Er bekommt Wohngeld usw.
Sobald die Miete nachgezahlt ist, ist die Räumungsklage hinfällig.

Ich weiß, dass es in Deutschland viele Menschen gibt, die obdachlos sind.
Das hat viele Gründe, aber nicht, weil ihm alles gepfändet wurde. So wie er die Geschichte hier
erzählt hat kann das nicht stimmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 10:21 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 37470
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Kesuma hat geschrieben:
Die Wohnung darf man ihm nicht pfänden, auch die Möbel und alles, was er zum Leben braucht
bleibt ihm.


Er wird die Miete über Monate weg nicht bezahlt haben. Der korrekte Text wäre dann aber:

"Pfändung, Räumungsklage, dös goanze Brogramm...!"

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 10:23 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 37470
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Lohrih hat geschrieben:
Ein Marder im Akropolis? Wie hat der denn unbemerkt das Kabel anfressen können? Viel Zeit hatte er ja nicht
und sehr klein ist so ein Tier auch nicht. Und, wo ist er hergekommen?


Da wird halt einer der Gyros-Marder noch lebendig gewesen sein...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 10:26 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 37470
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Habt ihr den 110er gesehen? Da haben sie es "umgekehrt" gemacht, sie haben die "Schwanzfrauen" von zwei weiblichen Weibern spielen lassen. Also, das haut auch nicht hin.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 113
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Hamlet hat geschrieben:
Kesuma hat geschrieben:
Die Wohnung darf man ihm nicht pfänden, auch die Möbel und alles, was er zum Leben braucht
bleibt ihm.


Er wird die Miete über Monate weg nicht bezahlt haben. Der korrekte Text wäre dann aber:

"Pfändung, Räumungsklage, dös goanze Brogramm...!"


Ist schon richtig, aber gepfändet wird wirklich nur das, was einen Wert hat.
Und das ist meistens nicht viel.
Normale Sachen bringen nichts, und alles was zum Haushalt gehört, darf nicht gepfändet werden.

Für mich ist diese ganze Geschichte nicht stimmig.
Johannes ist ja auch sehr gut organisiert, er geht ins Fitness-Studio zum Duschen,
auf die Toilette zum Rasieren, schläft immer mal bei Frauen, die er kennenlernt.
Er ist also kein Süchtiger oder Alkoholiker, der nichts mehr auf die Reihe kriegt.
Dann wäre er sicher auch in der Lage, zum Amt zu gehen und Hartz 4 zu beantrgen, oder
Wohngeld oder was ihm sonst noch so zusteht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 10:58 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 37470
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Das Wesen im Spacehorst-Wahn, schrecklich! Als wenn Vassily aktuell keine anderen Sorgen hätte. Aber was interessiert sich das Wesen auch für die Sorgen der Mitmenschen? Vielleicht sollte Tanja beim Pegging mal einen Gang zurück schalten? Oder zulegen? Oder ganz lassen?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 4540
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Lohrih hat geschrieben:
Ein Marder im Akropolis? Wie hat der denn unbemerkt das Kabel anfressen können? Viel Zeit hatte er ja nicht
und sehr klein ist so ein Tier auch nicht. Und, wo ist er hergekommen?
.

Ist es in der Gastronomie tatsächlich üblich, sich bei den Lebensmittelkontrolleuren selbst anzuzeigen? Kommt mir seltsam vor. Ich könnte mir eher vorstellen, dass solche Vorkommnisse eher vertuscht werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 12:19 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 37470
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Es besteht Meldepflicht.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2013, 17:29
Beiträge: 1090
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn
Sirie hat geschrieben:
Lohrih hat geschrieben:
Ein Marder im Akropolis? Wie hat der denn unbemerkt das Kabel anfressen können? Viel Zeit hatte er ja nicht
und sehr klein ist so ein Tier auch nicht. Und, wo ist er hergekommen?
.

Ist es in der Gastronomie tatsächlich üblich, sich bei den Lebensmittelkontrolleuren selbst anzuzeigen? Kommt mir seltsam vor. Ich könnte mir eher vorstellen, dass solche Vorkommnisse eher vertuscht werden.


Roland wollte das ja, aber Vassili war dagegen. Er sprach dann ja noch den Ärger wegen der Feldsalat-Geschichte an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 4540
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Hamlet hat geschrieben:
Habt ihr den 110er gesehen? Da haben sie es "umgekehrt" gemacht, sie haben die "Schwanzfrauen" von zwei weiblichen Weibern spielen lassen. Also, das haut auch nicht hin.

Ich fand schon, dass "Paulina" glaubwürdig rüberkam und habe mir noch gedacht, dass eine Schauspielerin des Typs Alessija Lause auch "Sunny" viel besser verkörpert hätte als Martin Walde. (Kurzes Interview mit ihr über die Rolle
https://www.daserste.de/unterhaltung/kr ... o-100.html )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 12:24 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 37470
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Sirie hat geschrieben:
Ich fand schon, dass "Paulina" glaubwürdig rüberkam


Ihr Spiel auf jedem Fall.

Aber Hüften und Hintern waren zu weiblich. Ja, gut, sie hätte ja auspolstern können?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 4540
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Kim hat geschrieben:
Sirie hat geschrieben:
Lohrih hat geschrieben:
Ein Marder im Akropolis? Wie hat der denn unbemerkt das Kabel anfressen können? Viel Zeit hatte er ja nicht
und sehr klein ist so ein Tier auch nicht. Und, wo ist er hergekommen?
.

Ist es in der Gastronomie tatsächlich üblich, sich bei den Lebensmittelkontrolleuren selbst anzuzeigen? Kommt mir seltsam vor. Ich könnte mir eher vorstellen, dass solche Vorkommnisse eher vertuscht werden.


Roland wollte das ja, aber Vassili war dagegen. Er sprach dann ja noch den Ärger wegen der Feldsalat-Geschichte an.

Eben, Vassili ruft sich bei der Überwachung wieder "in Erinnerung". Vielleicht hatte er aber auch Angst, dass sie gerade an dem Tag unangemeldet kämen.
Edit: fehlender Artikel eingefügt.


Zuletzt geändert von Sirie am 11.02.2019, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 4540
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Hamlet hat geschrieben:
Sirie hat geschrieben:
Ich fand schon, dass "Paulina" glaubwürdig rüberkam


Ihr Spiel auf jedem Fall.

Aber Hüften und Hintern waren zu weiblich. Ja, gut, sie hätte ja auspolstern können?

Für Hüfte und Hintern fehlt mir der geübte Kennerblick ;-) , ich dachte an den Gesamteindruck.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 13:50 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 37470
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Nun gut, wenn sie das Auspolstern beherrscht, war sie auf jedem Fall realistischer als unser Wesen. Aber dieser Realismus wird durch das Wissen, dass die Darstellerin eine "natural geborene" Frau ist, erheblich getrübt.

Im Falle der Lindenstraße kommt ja noch hinzu, dass er/sie/es ja nun das Geld für eine Operation hätte, aber statt Operation bevorzugt er eine Frau als Sexpartnerin.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 113
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Hamlet hat geschrieben:
Im Falle der Lindenstraße kommt ja noch hinzu, dass er/sie/es ja nun das Geld für eine Operation hätte, aber statt Operation bevorzugt er eine Frau als Sexpartnerin.


Ich hatte es so verstanden, dass Sunny eine Operation nicht mehr möchte, wegen der Nebenwirkungen.
Die Hormone hatte er ja auch nicht vertragen, und ich glaube, das Thema ist inzwischen erledigt.
Es scheint ihm ja zu genügen, Frauenkleidung zu tragen und sich eine Perrücke aufzusetzen.

So ganz logisch erscheint mir das nicht, wenn er sich immer schon als Frau gefühlt hat, dann
müsste der Wunsch nach einer Geschlelchtsumwandlung doch recht stark sein.
Man hat aber das Gefühl, dass er jetzt mt dieser Situation ganz glücklich ist.
Das liegt aber vielleicht auch an Tanja, die ihn so akzeptiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2013, 17:29
Beiträge: 1090
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn
Die Hormone hat Sunny wegen eines Leberschadens nicht mehr genommen.
Der hindert ihn komischerweise aber nicht daran, Alkohol zu trinken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 14:27 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 37470
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Kesuma hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Im Falle der Lindenstraße kommt ja noch hinzu, dass er/sie/es ja nun das Geld für eine Operation hätte, aber statt Operation bevorzugt er eine Frau als Sexpartnerin.


Ich hatte es so verstanden, dass Sunny eine Operation nicht mehr möchte, wegen der Nebenwirkungen.


Hat er das so gesagt? Und welche Nebenwirkung soll das sein; dickere Oberschenkel, weniger Muskeln und ein Arsch? Ja, so was hat eine Frau aber.

Echte Transfrauen hassen ihren Penis und den Hodensack, die würden wer-weiß-was ertragen, wenn das Gebammel endlich weg ist.

Bleibt also als Resümee nur: Die Autoren haben den Unterschied zwischen Tranny und Transfrau nicht begriffen.

Da Sunny mit Tanja Sex hat, ist es eine typische Tranny mit GF Situation. Allerdings auch mit dem erheblichen Makel, dass Sunny keine Brustimplantate hat. Jaaaha, ich weiß, so ein Implantat birgt Risiken. Ja, Grundgütiger, seine Sauferei aber auch!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 14:29 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 37470
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Kim hat geschrieben:
Die Hormone hat Sunny wegen eines Leberschadens nicht mehr genommen.
Der hindert ihn komischerweise aber nicht daran, Alkohol zu trinken.


Ja, eben, sogar Schnäpse hat es wieder gekippt. Außerdem kam die Belastung der Leber ja da her, dass er die doppelte Dosis genommen hat damit es schneller geht.

Das ist doch alles drehbuchtechnischer Maximalkappes.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1706 - Kalt erwischt
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 113
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Hamlet hat geschrieben:
Kesuma hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Im Falle der Lindenstraße kommt ja noch hinzu, dass er/sie/es ja nun das Geld für eine Operation hätte, aber statt Operation bevorzugt er eine Frau als Sexpartnerin.


Ich hatte es so verstanden, dass Sunny eine Operation nicht mehr möchte, wegen der Nebenwirkungen.


Hat er das so gesagt?


Ich meine, er hatte damals so etwas gesagt, als er die Hormone nicht vertragen hat.
Da meinte er doch, er müsse sich eben damit abfinden, dass es dann auch keine Operation gibt.

Ich finde es ja auch unlogisch. Wenn der Wunsch nach einer Geschlechtsumwandlung so groß ist,
dann findet man sich nicht einfach damit ab.
Dann versucht man alles, z. B. andere Hormone oder eine geringere Dosis oder sonst irgendwas.

Im Moment hat man das Gefühl, dass es für ihn so okay ist. Selbst die Perrücke stört ihn nicht,
obwohl das eigentlich auch sehr unbequem ist.
Ja, beim Drehbuch passt so manches nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Ähnliche Beiträge

Vorschau 1706 vom 10.2.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 42

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz