2004-2019
Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 21:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wie war die Folge?
super 10%  10%  [ 1 ]
mittelgut 60%  60%  [ 6 ]
schlecht 30%  30%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2018, 23:00
Beiträge: 707
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht:
Sternzeichen: ♓ (Fischstäbchen)
Lieblings-Rolle: Servus extra rauh 3‐lagig
Lieblings-Folge: die erste nach der letzten
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1966 Raumpatrouille
Stimmung:    ⛅
Ilsebill hat geschrieben:
Diavolezza hat geschrieben:
Merkwürdig war auch die Szene, als Anna die empfindlichen Gardenien pflegte. Die standen mitten auf dem Tisch, weit weg vom Fenster. Brauchen die denn kein Licht?


Die haben ausgesehen wie Plastikblumen :???:

Waren es wahrscheinlich auch. Und die sollten nicht in der Sonne stehen, weil sie sonst ausbleichen. :laughing:

_________________
Es rauscht der Wald… die Bäume hinterher :hmm:


Zuletzt geändert von Huggy Bear am 04.03.2019, 00:42, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 00:39 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 439
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Diavolezza hat geschrieben:
Als das Sonnensternchen nach Jacks Bemerkung, dass sie zwei Kinder von zwei verschiedenen Väter hätte und dass Alex und sie nur Freunde seien, meinte, solch eine Familienkonstellation hätten sie in der Kita noch nicht gehabt, da dachte ich: Liebes Sonnensternchen, das ist nur die Spitze des Eisberges. Dein Gesicht möchte ich sehen, wenn du erfahren würdest, dass Jack nicht die leibliche Mutter von Emma, sondern nur die Leihmutter war. Dass Alex gleich drei Kinder mit drei verschiedenen Müttern hat, dass eines seiner leiblichen Kinder inzwischen adoptiert wurde und somit nicht mehr sein Sohn ist. Und dass keines seiner drei Kinder ein Wunschkind war, sondern alles nur Pannen...


Und dass ein damaliger potentieller Vater von Elias Büstenhalter, Hochhackige und langhaarige Perücken trägt. :lach.: Das Zebra hätte Saltos gemacht wäre Sunny erschienen und hätte sie das auch erfahren. :happy:


Zuletzt geändert von Rudi123 am 04.03.2019, 00:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 00:55 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 439
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Hamlet hat geschrieben:
Andy zahlte also 15 Euro für 5 Flaschen 0,33er Fingerfuddelbier zum Mitnehmen. Ne. is klar...


Sonst ist der Bursche ja immer blank, hat aber auch eine Bude in Italien. Realistisch waren die in Gelddingen nie. Bekommt Anna denn keine Witwenrente? Und warum vermietet sie nicht per AirBnB ("AirHorst") ein, zwei Zimmer. Ist das nicht immer noch die Wohnung, wo die Beizis zeitweise mit vier Kindern und einem Kindermädchen lebten? Und Hans lebte da noch. Haben die Kinderzimmer in Luft aufgelöst?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 01:04 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38056
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Rudi123 hat geschrieben:
hat aber auch eine Bude in Italien.


Wurde die nicht verkauft?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 01:06 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 439
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Hamlet hat geschrieben:
Rudi123 hat geschrieben:
hat aber auch eine Bude in Italien.


Wurde die nicht verkauft?


Das weiß ich nicht. Hat die Italienerin das Haus nicht an die Zenkers verkauft und da dachte ich mir schon: Wo hat der jetzt das Geld her, wenn er doch immer klamm bei Kasse ist


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 02:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2018, 23:00
Beiträge: 707
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht:
Sternzeichen: ♓ (Fischstäbchen)
Lieblings-Rolle: Servus extra rauh 3‐lagig
Lieblings-Folge: die erste nach der letzten
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1966 Raumpatrouille
Stimmung:    ⛅
BarbaraCT hat geschrieben:
Ich dachte schon, der rumorende Waschbär auf dem Dachboden hieße Johannes. Aber dem war wohl doch nicht so...
In dem Thread "Vorschau Folge 1709 vom 3.3.19", der ja nun seinen Spoilerstatus verloren hat, wurden auch "Spekulationen" angestellt über das Wesen auf dem Dachboden.
Bild
Ab hier geht's los:

_________________
Es rauscht der Wald… die Bäume hinterher :hmm:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 08:11 
Offline

Registriert: 25.02.2010, 13:58
Beiträge: 195
Fan seit: von Anfang an!
Rudi123 hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Andy zahlte also 15 Euro für 5 Flaschen 0,33er Fingerfuddelbier zum Mitnehmen. Ne. is klar...


Sonst ist der Bursche ja immer blank, hat aber auch eine Bude in Italien. Realistisch waren die in Gelddingen nie. Bekommt Anna denn keine Witwenrente? Und warum vermietet sie nicht per AirBnB ("AirHorst") ein, zwei Zimmer. Ist das nicht immer noch die Wohnung, wo die Beizis zeitweise mit vier Kindern und einem Kindermädchen lebten? Und Hans lebte da noch. Haben die Kinderzimmer in Luft aufgelöst?


Es ist nicht die gleiche Wohnung. Sarah hat in der alten W2ohnung damals eine WG gegründet, und Hans und Anna sind umgezogen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 09:56 
Offline

Registriert: 09.09.2008, 17:34
Beiträge: 385
Geschlecht: w
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Helga Beimer
Lieblings-Folge: der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Stimmung: sonnig :-)
Rudi123 hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Andy zahlte also 15 Euro für 5 Flaschen 0,33er Fingerfuddelbier zum Mitnehmen. Ne. is klar...


Sonst ist der Bursche ja immer blank, hat aber auch eine Bude in Italien. Realistisch waren die in Gelddingen nie. Bekommt Anna denn keine Witwenrente? Und warum vermietet sie nicht per AirBnB ("AirHorst") ein, zwei Zimmer. Ist das nicht immer noch die Wohnung, wo die Beizis zeitweise mit vier Kindern und einem Kindermädchen lebten? Und Hans lebte da noch. Haben die Kinderzimmer in Luft aufgelöst?


Das war die Wohnung, die jetzt entweder von Angelina mit Nico oder von Marcella bewohnt wird, genau hab ich das nicht mehr auf dem Schirm, ich glaube aber, die Marcella-Wohnung.
Die aktuelle Wohnung der Beizis müsste die ehemalige Koch-Wohnung mit vermutlich 3 Zimmern sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 09:57 
Offline

Registriert: 09.09.2008, 17:34
Beiträge: 385
Geschlecht: w
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Helga Beimer
Lieblings-Folge: der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Stimmung: sonnig :-)
Als Gaby ihre Panikattacken hatte und den Münchner Flughafen lahmgelegt hat, kam Andy aus Bonnasola. Ob er die Wohnung verkauft hat oder nur nach dem rechten gesehen, ist mir nicht mehr in Erinnerung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14807
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Antonia, Adi
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Ilsebill hat geschrieben:
Bei dem Begriff Sonnensternchen bekomme ich Brechreiz. :pukeright:

Erstens weil es sich anhört, wie der Name einer Sekte
Zweitens weil ich es irgendwie immer mit "Sternenkindern" in Verbindung bringe. :neutral:
Da haben die Autoren wohl gar nicht nachgedacht. :weißnich:


Ging mir ebenso. Kein Wunder, dass Jack den Laden ganz unten auf der Kita-Liste stehen hatte.
Ich fand diese Faschingsparty total überzogen, die Kostüme unrealistisch aufwändig und dass die halbe Listra dran teilnimmt, erst recht. :auweia:
Die ganzen Katastrophen am Schluss und die Demaskierung der tollen Patchworkfamiliy war allerdings ganz großes Kino. :evil6:
Iris die Superärztin stellt nur an Elias Augen fest, dass ihm nichts fehlt. Sie hätte wenigstens erwähnen können, dass man das Kind vorerst gut beobachten und bei Erbrechen u.a. Auffälligkeiten in die Klinik bringen soll. :roll:
Sunny ist mir heute sowas von auf den Senkel gegangen mit ihrem Craftbeer und dem Vegangedöns! Ganz übler Charakter, dieses Mensch. Vasiliy konnte einem echt leid tun. Sunny ist wohl die bisher größte Katastrophe, die das Akropolis je heimgesucht hat. Das gibt ihm den Rest.
Genial fand ich dagegen die Idee mit dem Pappewaschbären. :lach:
Hamlet hat geschrieben:
Kompliment: Anna als Leichenfliege war wirklich gut durchdacht!


Genau auch mein erster Gedanke! :lach:

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 884
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Huggy Bear hat geschrieben:
BarbaraCT hat geschrieben:
Ich dachte schon, der rumorende Waschbär auf dem Dachboden hieße Johannes. Aber dem war wohl doch nicht so...
In dem Thread "Vorschau Folge 1709 vom 3.3.19", der ja nun seinen Spoilerstatus verloren hat, wurden auch "Spekulationen" angestellt über das Wesen auf dem Dachboden.
Bild
Ab hier geht's los:


Ah, OK. Den Hantz-Poltergeist hätte ich aber auch gut gefunden... :laughing:

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 12:11 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2334
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Vielleicht spielt Anna ja demnächst die Hauptrolle im Remake „Die Fliege“ (USA 1958 mit Vincent Price).

Ein genialer Horrorstreifen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 12:39 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38056
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
bockmouth hat geschrieben:
Vielleicht spielt Anna ja demnächst die Hauptrolle im Remake „Die Fliege“ (USA 1958 mit Vincent Price).

Ein genialer Horrorstreifen!


Es gibt schon ein Remake!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 12:43 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38056
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Es gibt Braunbären, Waschbären, Johannesbären...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2015, 19:13
Beiträge: 5064
Geschlecht: W
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Helga, Lea, Murat
Lieblings-Folge: Immer die nächste
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Undefiniert
Bin ich froh, dass meine Kinder in einem „öffentlich rechtlichen“ Kindergarten waren. Diese ganzen privaten Kitas, in denen sich die Eltern einbringen müssen... Das war wirklich realistisch dargestellt. Die Tochter von unseren Bekannten war auch in so einem „Sonnensternchen“, die hatten kaum noch ein freies Wochenende!!!
Alex hatte doch eigentlich das Faschingsfest als Nachbarschaftsfest organisiert und die Kita durfte vorbei kommen und eine Spendenbox aufstellen... schrecklich wie sie das ganze an sich gerissen haben.

Von wem ist denn jetzt das ganze Gerümpel auf dem Dachboden?

_________________
Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 17:09 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Die Anmerkung zu "Sonnensternchen" und die Assoziation zu den Sternenkindern war auch mein erster Gedanke. Aber vermutlich sind andere Namen wieder markenrechtlich geschützt, so von Regenbogen bis Lilalaune kannste als Autor nix nehmen...
Auf jeden Fall recht so, wenn dem Schweizer Bürschl jetzt noch dieses Kind abhanden kommt.

Craftbeer und das ewige Scheiß-Gegrille. Anstatt, dass man zu den traditionellen Sachen immer mehr Zeugs anbietet, nein, Holzhammermethodensunny... Und dass es floppt, hätte man auch länger ausdehnen können, aber na ja "schnellere Erzählweise". Würde die Serie weitergehen, bekäme Jack (ah, zwei Väter?) ihr nächstes Kind [dann wahlweise von Lotti oder doch mal Timo] in der gleichen Folge in der sie es auch empfangen hätte. Aber so.

Gabi mit Ökobio[haha]-Krapfen "mit Glutén"... Da hätte nur noch eine Mutter im Hintergrund einen Hechtsprung hinlegen und das Teufelszeug mit einer Explosion gekonnt entsorgen müssen...

Waschbär...
Diese Szene mit Dressler. Schlimmer stell ich mir Machtbonzen nicht vor "Zenker, machen Sie ihre Arbeit" man oh man... Was für ein Ton, aber na ja. Woher der ganze Müll kam, tja, vielleicht schon ein Hinweis aufs Serienfinale aka "Andy ist von Dressler und dem Waschbär so genervt, dass er den ganzen Plunder anzündet..."

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 19:00 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 439
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
goyangi hat geschrieben:
Diese Szene mit Dressler. Schlimmer stell ich mir Machtbonzen nicht vor "Zenker, machen Sie ihre Arbeit" man oh man... Was für ein Ton, aber na ja. Woher der ganze Müll kam, tja, vielleicht schon ein Hinweis aufs Serienfinale aka "Andy ist von Dressler und dem Waschbär so genervt, dass er den ganzen Plunder anzündet..."


Fand ich passend im Ton. Wenn ein Problem akut ist, dann darf man ja wohl erwarten, dass sofort geprüft wird. 'Ne Arbeit von fünf Minuten, einfach mal nach dem Rechten zu sehen. (In die gleiche Kategorie gehört das Wechseln einer Glühlampe!) Als Hausmeister kann er ja auch ein paar mal im Jahr routinemäßig auf dem Dachboden nachschauen, um nicht nach etlichen Jahren feststellen zu müssen, dass die Hausbewohner ihren Müll dort abstellen und Hanf anbauen.

Fauler Busche dieser Andi Zenker. Niemand hat von ihm verlangt, dass er alles stehen und liegen lässt und durch die halbe Stadt düst, um dem Poltern nachzugehen. Er erfuhr davon, als er sich bei Sunny Biernachschub besorgte. Er war doch schon auf den Weg in die Wohnung... Bier kurz abstellen, auf den Dachboden gehen und nachschauen.

Ich spekuliere: Dressler wirft den Zenker raus und stellt den Prepper ein. Der kann sowieso mehr und hält die Kosten gering.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 10:58 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38056
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Rudi123 hat geschrieben:
Fauler Busche dieser Andi Zenker.


Der könnte glatt aus dem Osten stammen. Oder wie meinst du das jetzt?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 19:22 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 439
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Hamlet hat geschrieben:
Rudi123 hat geschrieben:
Fauler Busche dieser Andi Zenker.


Der könnte glatt aus dem Osten stammen. Oder wie meinst du das jetzt?


Nö. Die Menschen im Osten sind nicht faul. Die DDR ist nicht an der Faulheit seiner Leute zugrundegegangen, sondern am Wirtschaftssystem, welches leider viele Leute immer noch für eine "gute Idee" halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1709 - Tierisch gut
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 09:04 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38056
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Rudi123 hat geschrieben:
Die DDR ist nicht an der Faulheit seiner Leute zugrundegegangen, sondern am Wirtschaftssystem, welches leider viele Leute immer noch für eine "gute Idee" halten.


Das ist aber jetzt fast 30 Jahre her. Und alle die neueren Jahre haben sie ein anderes Wirtschaftssystem. Warum meckern die denn dann trotzdem ständig?

Mal ganz abgesehen davon, dass das Hauptproblem der DDR der Rohstoffmangel war, und für den zeichneten die kapitalistischen Länder verantwortlich und nicht der Sozialismus.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1709 vom 3.3.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 27

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz