2004-2019
Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 08:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wie war die Folge?
super 54%  54%  [ 7 ]
geht so 31%  31%  [ 4 ]
schlecht 15%  15%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 13
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 12:57
Beiträge: 14427
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Sonntag, 5.5.2019

18:50 Uhr



Folge 1718


Der Fisch in der Steckdose



Bild


Buch: Patrick Gurris
Regie: Herwig Fischer


Wiederholungstermine

So, 05.05., 19:45 Uhr, ONE
So, 05.05., 23:15 Uhr, ONE
Mo, 06.05., 05:50 Uhr, NDR
Di, 07.05., 01:25 Uhr, ONE
Do, 09.05., 01:20 Uhr, MDR
Fr, 10.05., 01:30 Uhr, HR
Sa, 11.05., 07:00 Uhr, RBB
Sa, 11.05., 18:00Uhr, ONE
So 12.05., 06:00 Uhr, BR
So, 12.05., 07:25 Uhr, WDR





:-$ Was passiert? Vorschau Folge 1718 :-$
Der Kampf um Nicos Fitnessstudio geht weiter: Angelina ist noch immer sauer auf Nico, weil er ihren Plan vereitelt hat, und Ludwig kann Angelinas Verhalten nicht verstehen, weil sie nur aus Hass auf Seegers handelt. Wer wird aus dieser Geschichte als Gewinner herausgehen?

Da Roland zu Iffi gezogen ist, will Lea unbedingt Konstantin als neuen Mitbewohner gewinnen. Konstantin zögert, denn er spürt, dass Lea dabei ist, sich in ihn zu verlieben. Schließlich sagt er doch zu und zieht bei ihr ein.

Antonia leidet unter der miesen Stimmung in der WG. Die Erwachsenen sind aufeinander stinkig, das Bad ist ständig besetzt. Und dann taucht auch noch die Gerichtsvollzieherin auf und fordert horrende Summen von Johannes. Wie wird das bloß weitergehen?







Wünsche gute Unterhaltung
:grin:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 18:39 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 19:20
Beiträge: 486
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Iffy geht mir langsam auf den Zeiger. Sie weiß doch genau, dass Johannes knapp bei Kasse ist. Zudem sollte Nina als Beamtin genug Geld auf der hohen Kante haben. Wegen Antonia so einen Stress zu machen und Nina aus dem Bett zu klingeln, ist einfach unmöglich.

Schulden bei Krankenkasse sind ein gutes Thema, was jetzt mal aufgegriffen wurde. Der Zinssatz ist mir damals schon übel aufgestoßen, als ich mal darüber las:

https://www.welt.de/finanzen/versicherungen/article114124994/Wenn-die-Krankenkassen-zur-Schuldenfalle-werden.html

Ob das jetzt tatsächlich auch von 60 % auf 12 % p.a. gesenkt wurde, weiß ich nicht. 12 % ist aber auch noch 'ne Menge.

Das Johannes trotz seiner Geldknappheit für Nina diesen blöden und superteuren Saft kauft, finde ich auch unmöglich. Da konnte ich Iffys missbilligenden Gesichtsausdruck sehr gut verstehen. Unverständlich finde ich, dass dann alle Angst haben, die Zöllner könnten auch die Gegenstände, die Johannes nicht gehören, pfänden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2015, 19:16
Beiträge: 13366
Wohnort: Westlicher Pott
Geschlecht: W
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Käthe, ADI,Phillip
Lieblings-Folge: Fast alle
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Ok
Mir hat die Folge seit langem mal wieder gut gefallen. Gut gemacht waren die schnellen Schnitte.
Die Zollgeschichte fand ich aufgesetzt. Der Zoll treibt Geld für die Krankenkasse ein???
Das Gesicht von Phil am Schluss- sehenswert

_________________
Sach ma nix!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2008, 15:41
Beiträge: 4107
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Rudi123 hat geschrieben:
. Zudem sollte Nina als Beamtin genug Geld auf der hohen Kante haben.



Das Johannes trotz seiner Geldknappheit für Nina diesen blöden und superteuren Saft kauft, finde ich auch unmöglich.



Zum ersten: Es ist ein Trugschluss, dass alle Beamte genug "auf der hohen Kante" haben. Gerade einfache Polizeibeamte, wie Nina eine ist, verdienen nicht besonders gut. Und wenn sie dann noch in einer teuren Stadt wie München wohnen (müssen), dann bleibt oft echt nicht mehr viel übrig.

Zum zweiten: Warum? Er hat seine Miete gezahlt, also scheint er jetzt genug Geld zum Leben zu haben. Und das wird bestimmt nicht besonders viel sein. Aber, wofür er das Weniige ausgibt, das ist nunmal seine Sache. Dass der Saft superteuer war, ist im Übrigen auch nur deine Vermutung.

Und btw, finde ich es zehnmal mehr unterstützenswert, dass er Bio-Saft für Ninchen kauft, als z.B. Alkohol für sich.

_________________
"Ich bin vor Lebensfreude schon ganz benommen.."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2008, 15:41
Beiträge: 4107
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
[quote="FrauQ
Die Zollgeschichte fand ich aufgesetzt. Der Zoll treibt Geld für die Krankenkasse ein???[/quote]


Ja, die Krankenkassen bauftragen das jeweils zuständige Hauptzollamt mit der Zwangsvollstreckung.

_________________
"Ich bin vor Lebensfreude schon ganz benommen.."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 19:36 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Und wieder eine Folge

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 20:20 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38417
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Zoll treibt Geld von säumigen Versicherten ein

Bei den gesetzlichen Krankenkassen häufen sich Fälle von Versichterten, die nicht zahlen. Nun soll der Zoll die ausstehenden Beiträge eintreiben.

https://www.morgenpost.de/wirtschaft/ar ... n-ein.html

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2015, 19:16
Beiträge: 13366
Wohnort: Westlicher Pott
Geschlecht: W
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Käthe, ADI,Phillip
Lieblings-Folge: Fast alle
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Ok
Danke für die Info, das wusste ich wirklich nicht

_________________
Sach ma nix!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2008, 15:41
Beiträge: 4107
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Gern geschehen

_________________
"Ich bin vor Lebensfreude schon ganz benommen.."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3481
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Die Wand hat gewackelt, als Lea die Wohnungstür zugemacht hat. :mes-hi:

Toni fand ich unmöglich, wie fordernd sie bei Nico und Angelina aufgeschlagen ist.
Überhaupt, ihre schlechte Laune mag zwar momentan verständlich sein. Aber es ist ja Dauerzustand bei ihr. Pubertät ist schon gruselig. :waaaahhh:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 21:43 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 11:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Hamster hat geschrieben:
Die Wand hat gewackelt, als Lea die Wohnungstür zugemacht hat. :mes-hi:

Toni fand ich unmöglich, wie fordernd sie bei Nico und Angelina aufgeschlagen ist.
Überhaupt, ihre schlechte Laune mag zwar momentan verständlich sein. Aber es ist ja Dauerzustand bei ihr. Pubertät ist schon gruselig. :waaaahhh:


Ach komm schon, das ist wenig gegenüber dem was ihre Mutter in dem Alter abgezogen hat... Und zudem wenigstens eine normale Sache Nicht so wie die Fischaktion in der Einmannmuckibude. Dass es da dann weiter so mieft? Na ja, nur in meiner Logik vermutlich...

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 22:38 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 19:20
Beiträge: 486
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
nonoever hat geschrieben:
Zum zweiten: Warum? Er hat seine Miete gezahlt, also scheint er jetzt genug Geld zum Leben zu haben. Und das wird bestimmt nicht besonders viel sein. Aber, wofür er das Weniige ausgibt, das ist nunmal seine Sache. Dass der Saft superteuer war, ist im Übrigen auch nur deine Vermutung.


1. Nein, er hat seine Miete nicht gezahlt, sondern hat doch beim Frühstück gesagt, er würde Geld abheben müssen. Er ist ja erst seit letzter Woche Mieter, d.h. Mai ist Mietbeginn.

2. Das Problem in Deutschland ist diese Denkweise: "Es ist doch seine Sache." - Nein, ist es nicht. Wenn jemand Schulden hat und sich schon durchschnorrt, dann soll er gefälligst sparsam leben. Der Biosaft kostet bestimmt mehr. Man sollte von dem ausgehen, was naheliegend ist (Iffys Gesichtsausdruck sagte: Biosaft ist teuer) und nicht vom Ausnahmefall, dass ein Bioprodukt plötzlich weniger kostet. Sie möchten doch auch nicht, dass jemand, der Ihnen Geld schuldet und auf Aufschiebung seiner Raten bittet, woanders auf dicke Hose macht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 22:39 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38417
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Seegers wird alt. Noch vor wenigen Jahren wäre das so gelaufen:

"Kann es sein, dass hier mal ein Fischgeschäft drin war?!"

"Naiiin, Frau Buchstab ist nur sehr nasagenwirmal weiblich ausgerüstet. Antschelina, würdest du bitte mal raus gehen?"

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 22:45 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38417
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
nonoever hat geschrieben:

Zum ersten: Es ist ein Trugschluss, dass alle Beamte genug "auf der hohen Kante" haben. Gerade einfache Polizeibeamte, wie Nina eine ist, verdienen nicht besonders gut. Und wenn sie dann noch in einer teuren Stadt wie München wohnen (müssen), dann bleibt oft echt nicht mehr viel übrig.


Gerade in München haben Polizisten überdurchschnittlich oft einen Nebenjob (nachts an der Tanke usw) um über die Runden kommen zu können.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 22:46 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38417
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Also für mich ist das zinslose Darlehn ein sehr starkes Indiz dafür, dass Antschelina an anderen Wochentagen noch gewisse Handreichungen bei Dressler vornehmen muss.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2015, 19:16
Beiträge: 13366
Wohnort: Westlicher Pott
Geschlecht: W
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Käthe, ADI,Phillip
Lieblings-Folge: Fast alle
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Ok
Baa, Hamlet!!! Schäm dich ein bisschen!!!!
Ich war letztendlich froh, den Sendetitel verstanden zu haben. Fisch in der Steckdose klingt ja n bisschen so wie Fisch ohne Fahrrad. Beides irrational.
Und: na sagen wir mal war war eindeutig Erichschillerspeak

_________________
Sach ma nix!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 23:25 
Offline

Registriert: 26.07.2009, 23:38
Beiträge: 1124
nonoever hat geschrieben:
Ja, die Krankenkassen bauftragen das jeweils zuständige Hauptzollamt mit der Zwangsvollstreckung.
Was komplett bescheuert ist, da bei den Leuten sowieso nichts zu holen ist. Zudem kann man als Betroffener nun nicht auch noch zusätzlich diese Baustelle gebrauchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 23:28 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38417
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Mag sein, aber die Formalien müssen nun mal eingehalten werden. Sonst ufert der Missbrauch ja aus.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 23:38 
Offline

Registriert: 26.07.2009, 23:38
Beiträge: 1124
Ich habe z.B. eine völlig unfähige Sachbearbeiterin im Jobcenter. Die hat widerrechtlicher Weise Dokumente im Rahmen der Antragsstellung auf ALG2 gefordert, auf die sie kein Recht hat. Nun wurde hierdurch nicht nur die Antragsbewilligung um über vier Monate hinausgezögert, sondern die Dame hat mir (ebenfalls rechtswidrigerweise) drei volle Monate überhaupt nicht bewilligt.

Hierdurch fehlt mir derzeit nicht nur mein menschenwürdiges Existenzminimum für volle drei Monate, so dass ich Schulden machen musste, sondern das Jobcenter hat für denselben Zeitraum keinerlei Beiträge an Kranken- und Pflegeversicherung gezahlt, auch nicht nachträglich.

Die Krankenkasse hat nun das Hauptzollamt mit der Vollstreckung gegen mich beauftragt, obwohl sie über die Situation und den laufenden Rechtsstreit gegen das Jobcenter im Bilde ist. Den Rechtstreit werde ich zwar lt. Anwalt gewinnen, da ich aber über keine Zeitmaschine verfüge, nützt mir das jetzt im Moment auch nicht viel.

So einfach entstehen Schulden bei der Krankenkasse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.05.2019, 08:28 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38417
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Iffis Bauch ist flacher geworden. Ja, so ein Koch kennt sich mit Fleisch kloppen eben aus...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1718 vom 5.5.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz