2004-2019
Aktuelle Zeit: 22.10.2019, 11:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wie war die Folge?
gut 10%  10%  [ 1 ]
mittel 60%  60%  [ 6 ]
beschissen 30%  30%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 12.08.2019, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 912
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Stimmt, Lisa hat schon so viel Bockmist gebaut. Im realen Leben wäre sie schon hundert Mal geflogen. Damals schon bei Carsten, jetzt bei Iris.


Lisa ist bei Carsten schon mal geflogen, gemeinsam mit Andrea Neumann, nachdem die beiden sich bei einem Zickenkrieg mal mit Urinproben beworfen hatten. :fies: Aber Lisa hat schnell gehandelt, sich in der Not mit Andrea verbündet und dafür gesorgt, dass beide wieder eingestellt wurden.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 12.08.2019, 23:02 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38294
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
BarbaraCT hat geschrieben:

Dass der Unternehmer-Tünnes auf einmal so verächtlich zu Anna war, fand ich auch unpassend zu seiner bisherigen Charakterisierung - zeigt er jetzt sein wahres Gesicht? Oder (eher wahrscheinlich) drehen die Autoren die Charaktere halt so, wie sie grade zur Handlung passen?


Für mich kam das so rüber, als würde er es nur spielen um Anna vor ihren Nachbarn neutral da stehen zu lassen.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 12.08.2019, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2018, 23:00
Beiträge: 707
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht:
Sternzeichen: ♓ (Fischstäbchen)
Lieblings-Rolle: Servus extra rauh 3‐lagig
Lieblings-Folge: die erste nach der letzten
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1966 Raumpatrouille
Stimmung:    ⛅
Kesuma hat geschrieben:
… Das ist für mich auch nicht glaubwürdig. So ein reicher Geschäftsmann verliebt sich ausgerechnet in
seine Putzfrau! Wie oft kommt so was wohl in der Realität vor?

Er könnte viele Frauen haben. Angelina würde doch gut zu ihm passen.
Zu Punkt 1: Nun ja, in der Realität vielleicht nicht, aber vielleicht im Märchen (Cinderella etc.) Und bei „Pretty Woman“ damals haben ja wohl auch die wenigsten gemault, oder? Na gut, Vivian war zwar keine Putzfrau, aber im direkten Vergleich zu Anna immerhin eine … Last Euch das lieber von Hamlet erklären, der hat das besser drauf (und auf'm Schirm)!

Zu Punkt 2: Kesuma, das gleiche habe ich auch gedacht, als die ganze Mannschaft bei Dressler aufgelaufen ist; die beiden passen doch zusammen wie „Faust auf's Auge“, ähnlich wie meine damals schon favorisierte Konstellation Angelina D. & Robert Engel. Retro gefällig?

BarbaraCT hat geschrieben:
… Dass der Unternehmer-Tünnes auf einmal so verächtlich zu Anna war, fand ich auch unpassend zu seiner bisherigen Charakterisierung - zeigt er jetzt sein wahres Gesicht? Oder (eher wahrscheinlich) drehen die Autoren die Charaktere halt so, wie sie grade zur Handlung passen?
Dies ist auch meine Meinung zu der doch recht plötzlichen und (Vorsicht: zunächst einmal) unglaubwürdigen Charakterwandlung des Wolfes. Dass Lohmaiers Wölfchen Anna, obwohl er von Ihrer emotionalen und moralischen Zerrissenheit und Zwickmühle wusste, sie unbedingt vor versammelter Mannschaft vorführen und ihre Beziehung ausplaudern musste? Was soll man von solch einem Typen halten oder kann man – aus Annas Perspektive – noch erwarten? Ich bin mal gespannt, wie es zwischen den beiden weitergeht.

Hamlet hat geschrieben:
… Für mich kam das so rüber, als würde er es nur spielen um Anna vor ihren Nachbarn neutral da stehen zu lassen.
Hä hä :laughing: , Vielleicht hast Du sogar Recht und schon 'ne halbe Ecke weiter gedacht. Ich hab nicht gespoilert und bin daher sehr gespannt, wie es weitergeht. Hoffentlich vermasseln sie's nicht wieder.

_________________
Es rauscht der Wald… die Bäume hinterher :hmm:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 13.08.2019, 02:58 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38294
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Habt ihr eigentlich Annas nuttigen Dominagang bemerkt? Jaja, die alte Schule, die kommt immer wieder durch...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 13.08.2019, 18:50 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 18:39
Beiträge: 205
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Also, die Abstimmung finde ich aber ein bisschen zu hart :-s . Gleich dreimal "beschissen" hat die Folge in meinen Augen wirklich nicht verdient :weißnich: . Dafür war schon Helgas Spruch viel zu gut und Pauls akuter Krankheitsanfall und noch einige weitere Kleinigkeiten, die einen zum Schmunzeln brachten :lol: .

Dass der WoLo Anna helfen wollte, kann ich mir gar nicht vorstellen, denn dann hätte er doch die Beziehung gar nicht erwähnt. So ist Anna aber definitiv unten durch bei den Mietern. Aber vielleicht steckt da ja auch wieder ein gewiefter Plan hinter, den ich noch nicht begreife.

Den Doc fand ich unmöglich! Immerhin geht es quasi um die Existenzen der Mieter, und Meister Großkotz betont erst mal, dass das alles seine Sache sei und er jetzt in den Urlaub fährt. Da hätte ich ihn ja am liebsten *zensiert**piiiiiep**trööt**auch zensiert*.

Es bleibt spannend.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 13.08.2019, 19:40 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 204
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Den Doc fand ich unmöglich! Immerhin geht es quasi um die Existenzen der Mieter


Na ja, die Existenzen der Mieter sind ja nun nicht bedroht, wenn sie ihre Garage verlieren.
Um die Wohnungen geht es ja nicht.

Und bei so was gibt es ja immer verschiedene Meinungen. Einige werden sich ärgern, wenn es keine
Garagen mehr gibt, andere werden sich über den Garten freuen.
Außerdem sind es ja nur ein paar Garagen, da hat nicht mal jeder Meiter eine Garage.
Also sind noch nicht mal alle Mieter betroffen.

Wenn ich in so einem Mietshaus mitten in der Stadt wohnen würde, dann wäre ich froh, wenn es
im Hof mal ein bisschen grün ist und dort vielleicht ein paar Blumen blühen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 13.08.2019, 19:58 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 18:39
Beiträge: 205
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Kesuma hat geschrieben:
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Den Doc fand ich unmöglich! Immerhin geht es quasi um die Existenzen der Mieter


Na ja, die Existenzen der Mieter sind ja nun nicht bedroht, wenn sie ihre Garage verlieren.
Um die Wohnungen geht es ja nicht.

Und bei so was gibt es ja immer verschiedene Meinungen. Einige werden sich ärgern, wenn es keine
Garagen mehr gibt, andere werden sich über den Garten freuen.
Außerdem sind es ja nur ein paar Garagen, da hat nicht mal jeder Meiter eine Garage.
Also sind noch nicht mal alle Mieter betroffen.

Wenn ich in so einem Mietshaus mitten in der Stadt wohnen würde, dann wäre ich froh, wenn es
im Hof mal ein bisschen grün ist und dort vielleicht ein paar Blumen blühen.

Ja, aber es kam doch auch die Frage auf, ob das Haus jetzt doch noch verkauft werden soll. Und da geht es ja dann schon ans Eingemachte. Und die Angst davor wurde noch geschürt, weil Marcella WoLo und Angelina zusammen gesehen hat, und das kann ja nichts Gutes bedeuten ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 13.08.2019, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2014, 22:07
Beiträge: 1735
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Die männliche Sprechstundehilfe fand ich toll, hätte mich gefreut, wenn er geblieben wäre.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 06:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 12:24
Beiträge: 1386
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Ich hatte bei Wolf einen ganz anderen Eindruck. Er war ja in der Szene untypisch unlocker. Ich glaube, er fühlte sich von Anna verraten. Das hat ihn offenbar getroffen, weil er sie wirklich mag, und er hat zurück geschlagen.

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 10:30 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1008
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
BarbaraCT hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:
Ich hab schon wieder vergessen, weshalb Timo in U-Haft sitzt. Hatte der jemanden umgebracht? So lange U-Haft gibts doch nur bei Mord und bei fünf Euro zwanzig Steuerhinterziehung.


:laughing6:

Ich musste da auch erst überlegen. Wusste nur noch, dass er Jack gestalkt hatte und kapierte erst nicht, wieso Konstantin Timo überhaupt so gut kannte, als es mir wieder einfiel, dass Timo Konstantin eingesperrt (und k.o. geschlagen??) hatte. Und er hat Jack samt Kindern mit dem Messer bedroht, damit sie mit ihm weggehen. Als Roland helfen wollte, hat Timo diesen dann noch mit dem Messer an der Hand erwischt (Unfall oder nicht, weiß ich jetzt nicht mehr).

Dass der Unternehmer-Tünnes auf einmal so verächtlich zu Anna war, fand ich auch unpassend zu seiner bisherigen Charakterisierung - zeigt er jetzt sein wahres Gesicht? Oder (eher wahrscheinlich) drehen die Autoren die Charaktere halt so, wie sie grade zur Handlung passen?

Danke für die Auffrischung. Da kommt ja doch eine ganze Latte zusammen. Ein bisschen plötzlich kam nur Andys großes Besorgnis deswegen. Seit das alles passiert war, war Timo ja überhaupt kein Thema mehr, oder ich habs einfach gleich wieder vergessen.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 12:44 
Offline

Registriert: 22.05.2010, 08:47
Beiträge: 706
Wohnort: Grünberg (Hessen)
Geschlecht: männlich
Spoilerer: Ja
Fan seit: späte 80er mit Pause
Kesuma hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Ja, eben, wegen der Garagen geht das doch nicht.


Das käme jetzt wiederum darauf an, wie die Mietverträge gestaltet sind.
Wenn die Garagen einzeln vermietet sind, also jeweils in einem gesonderten Mietvertrag,
dann kann man sie leicht kündigen.
Für Garagen gibt es keinen besonderen Mieterschutz.

Wenn aber die Garagen zusammen mit der Wohnung vermietet sind, also in einem Mietvertrag
(z. B.: 2 Zimmer, Küche, Bad und Garage), dann ist es nicht so leicht kündbar.
Dann müsste man den gesamten Mietvertrag kündigen, also auch die Wohnung,
und da gibt es dann Mieterschutz und das wird nicht so leicht möglich sein.

Ich denke mir aber immer wieder, dass sich die Drehbuchschreiber um solche rechtlichen
Dinge keine großen Gedanken machen. Sie wollen einfach nur eine Geschchte erzählen,
mehr nicht.

Kesuma sagt ja schon eine ganze Menge wichtiges zu dem schwachsinnigen Hof-Kauf.
Dazu aber noch eine ganz entscheidende Ergänzung:
Das alles sah so aus, als säßen die da gerade zur Vertragsunterzeichnung zusammen, und nicht nur in irgendwelchen Verhandlungsgesprächen.
Genau das wäre aber wieder mal Schwachsinn.
Ein Immobilienkauf - und darunter fällt auch der Hof - geht nur notariell! Hätte man nicht einfach einen Statisten als Notar (der bei Dressler Hausbesuche macht) dazu setzen können?
Dazu kommen eine Menge Sachen mit dem Grundbuchamt usw. "Schnell" wäre da sowieso nichts gegangen. Gerade wenn noch die angesprochenen Grundstücksteilung durchgeführt werden müsste, eventuelles Miteigentum von Brenner besteht usw. Die ganze Eile machte Null Sinn.

Klar machen die sich keine rechtlichen Gedanken - sollten sie aber, um es nicht völlig bescheuert wirken zu lassen.

Immerhin hat man bei Lisa an die Sperre beim Arbeitsamt gedacht. Die geht aber 3 Monate, ist also nicht "bald vorbei".
Schwachsinnig aber, dass Lisa, die keine Sprechstundenhilfe ist, sondern Examinierte Krankenschwester KEINE Stelle findet. Ne Arztpraxis ist da noch die schlechteste Alternative. Zumindest Altenheime, Pfelegedienste usw würden die sofort nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 13:01 
Offline

Registriert: 22.05.2010, 08:47
Beiträge: 706
Wohnort: Grünberg (Hessen)
Geschlecht: männlich
Spoilerer: Ja
Fan seit: späte 80er mit Pause
Kesuma hat geschrieben:
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Und dann auch noch Anna mit ihrem Lover. Ist für mich auch zu soapig. Der Kerl könnte jede haben...


Das ist für mich auch nicht glaubwürdig. So ein reicher Geschäftsmann verliebt sich ausgerechnet in
seine Putzfrau! Wie oft kommt so was wohl in der Realität vor?

Er könnte viele Frauen haben. Angelina würde doch gut zu ihm passen.


Da muss ich ehrlich gesagt widersprechen.
Warum heißt "reicher Geschäftsmann" gleich, man muss auf sowas wie Angelina stehen?
Weder optisch, noch charakterlich, noch vom Alter her.

Ich bin zwar kein "reicher Geschäftsmann", aber sollte ich plötzlich dazu mutieren, ändert sich doch mein GEschmack, was Frauen angeht, nicht plötzlich grundlegend.
Warum sollte man plötzlich was 20 Jahre jüngeres wollen? Könnte ich persönlich mir nicht vorstellen. Mir wären auch Iris oder Nina (in meinem Alter) lieber, als sowas wie Lea. Kleines Mädchen, mit der ich nicht wirklich was anfangen könnte.
Und so ne zugekleisterte, gepiercte Tussi (Angelina) würde mich persönlich eher anekeln, als sexuell anziehen. Bäh. Ist zwar nur mein Geschmack, aber warum sollte Lohmeier auf sowas stehen?

Und Anna "nur Putzfrau"?
An Anna würde mich alleine von ihrer Art ne Menge stören, aber ihr Job? Ist ja nicht so, dass sie "nur" Putzfrau ist, weil sie für alles andere zu blöd wäre.
Sie ist ausgebildete Erzieherin, hat sogar schon Führungspositionen gehabt, also kein klischeehaftes Putzfrauen-Niveau.

Optisch? Jo, Anna muss einem nicht gefallen, aber kann ja sein Typ sein. Er ist ähnlich dürr, vielleicht zieht in das ja an. Andere Frauen in der Serie in Annas Alter waren meistens deutlich massiger. Finde ich also nicht soooo unrealistisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 14:13 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 204
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
StefanM hat geschrieben:
Das alles sah so aus, als säßen die da gerade zur Vertragsunterzeichnung zusammen, und nicht nur in irgendwelchen Verhandlungsgesprächen.
Genau das wäre aber wieder mal Schwachsinn.
Ein Immobilienkauf - und darunter fällt auch der Hof - geht nur notariell!


Ja richtig, er hatte ja schon den Stift in der Hand und wollte gerade unterschreiben, als die Mieter
hereingeplatzt kamen.
Dann legte er den Vertrag weg und sagte, er müsse es sich nochmal überlegen.

Das sah wirklich so aus, als wäre das schon eine Vertragsunterzeichnung.
Und das geht nicht ohne Notar.

Ich habe schon so oft gedacht, dass die Drehbuchschreiber sich doch mal ein wenig
rechtlich beraten lassen könnten, damit nicht immer solche Fehler passieren.

Genau dasselbe ist es mit dem Wohneigentum. Es ist auch kein Thema mehr, dass das
Haus in Eigentumswohnungen umgewandelt wurde, weil Brenner eine Wohnung kaufen wollte.
Heute heißt es einfach wieder, Dressler ist der Hauseigentümer. Das stimmt ja so nicht ganz.
Er ist nur Eigentümer von mehreren Wohnungen.
Er kann nicht mehr allein entscheiden, weil es einen Miteigentümer gibt.
Natürlich hätte er mehr Stimmen und könnte Brenner immer überstimmen. Aber zumindest
müsste mal eine Eigentümerversammlung einberufen werden und es müsste über solche
Dinge abgestimmt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 912
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
StefanM hat geschrieben:
Und Anna "nur Putzfrau"?
An Anna würde mich alleine von ihrer Art ne Menge stören, aber ihr Job? Ist ja nicht so, dass sie "nur" Putzfrau ist, weil sie für alles andere zu blöd wäre.
Sie ist ausgebildete Erzieherin, hat sogar schon Führungspositionen gehabt, also kein klischeehaftes Putzfrauen-Niveau.


Und auch bei Putzfrauen muss man überhaupt nicht davon ausgehen, dass sie "für alles andere zu blöd" wären. (Das gilt übrigens genauso für Putzkräfte, die vorher keinen Job als ausgebildete Was-auch-immer hatten, mit oder ohne Führungsposition.) Was weiß man schon, warum jemand dieser Tätigkeit - die nebenbei gesagt wichtig und verantwortungsvoll ist - nachgeht?

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 16:12 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 204
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
StefanM hat geschrieben:
Da muss ich ehrlich gesagt widersprechen.
Warum heißt "reicher Geschäftsmann" gleich, man muss auf sowas wie Angelina stehen?

Und Anna "nur Putzfrau"?
An Anna würde mich alleine von ihrer Art ne Menge stören, aber ihr Job? Ist ja nicht so, dass sie "nur" Putzfrau ist, weil sie für alles andere zu blöd wäre.


Hat ja auch niemand gesagt, dass Anna blöd ist.
Aber es ist nun mal eine ganz andere Gesellschaftsschicht.
Das gibt es zwar im Märchen oder bei Pretty Woman,
aber ich bezweifle, dass es in der Realität oft vorkommt, dass ein Geschäftsmann sich
in die Frau verliebt, die bei ihm putzt.

Für mich wirkt diese Geschichte überhaupt nicht glaubwürdig.
Ich frage mich auch, ob Anna so schnell über den Tod von Hans hinweg ist?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1727 - Der Hof
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15718
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ich denke, dass Wolf Anna bloß gestellt hat, weil er einen Keil zwischen Anna und die anderen Hausbewohner treiben will. Anna muss sich nun entscheiden - bleibt sie bei Wolf, in den sie verknallt ist, oder trennt sie sich und stellt sich auf die Seite der anderen Hausbewohner.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kesuma, Kim, LinSuchti und 15 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1727 vom 11.8.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz