2004-2019
Aktuelle Zeit: 21.11.2019, 19:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wie war die Folge?
gut 50%  50%  [ 5 ]
geht so 40%  40%  [ 4 ]
schlecht 10%  10%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 17.08.2019, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 12:57
Beiträge: 14428
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Sonntag, 18.8.2019

18:50 Uhr



Folge 1728


Vertraust du mir?


Bild


Buch: Ruth Rehmet
Regie: Dominikus Probst


Wiederholungstermine

So, 18.08., 19:45 Uhr, ONE
So, 18.08., 23:15 Uhr, ONE
Mo, 19.08., 05:50 Uhr, NDR
Di, 20.08., 01:20 Uhr, ONE
Fr, 23.08., 01:35 Uhr, HR
Sa, 24.08., 07:00 Uhr, RBB
Sa, 24.08., 17:15 Uhr, ONE
So, 25.08., 06:00 Uhr, BR
So, 25.08., 08:10 Uhr, WDR





:-$ Was passiert? Vorschau Folge 1728 :-$
Eine Woche lang hat Anna nicht auf Wolfs Nachrichten reagiert. Zugleich muss sie die Anfeindungen von Helga und anderen Nachbarn wegen ihres Verhältnisses mit Wolf ertragen. Dennoch will Anna in der Protestbewegung gegen den Hotelbau aktiv bleiben. Hält sie den Konflikt aus?

Andy lässt nicht locker. Er besteht darauf, dass Jack ihr altes Sofa, das noch immer im Hof steht, endlich entsorgt. Und wenn sie es während ihrer Arbeitszeit macht! Das bekommt Konstantin mit. Er ahnt, dass sich Andy an Jack nur wegen Timos` Verhandlung rächt. Gelingt es Konstantin, zwischen den Streithähnen zu vermitteln?

Mila hadert mit Neyla und der Patchwork-Familie. Mehr aus Langeweile sucht sie im Netz nach Informationen über ihre Mutter, an die sie sich nicht mehr erinnern kann. Und tatsächlich wird sie fündig. Wie wird Klaus darauf reagieren?







Wünsche gute Unterhaltung
:cool:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 18:11 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 19:20
Beiträge: 488
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Sunny die Überfrau, die sogar beim Heruntertragen eines Möbelstückes auf der Treppe Hochhackige trägt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008, 02:43
Beiträge: 23149
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Steinbock
Lieblings-Rolle: Alex Behrend und BTW!
Spoilerer: Ja
Fan seit: 08.12.1985
Stimmung: heiter
Tolle Folge. Besonders gut fand ich, wie Andys Grantelei aufgelöst wurde... er war vor allem wütend auf sich selbst.

_________________
"Dass diese Frau in meinem Alter noch so gut aussieht..."
(Onkel Franz zu Helga über Isolde Pavarotti am 09.09.99)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 18:33 
Offline

Registriert: 02.03.2014, 21:07
Beiträge: 1740
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Super Folge. Das wird noch spannend werden mit Mila, Nastya und Klaus.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 18:35 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 19:20
Beiträge: 488
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Interessant war Milas Gesichtsausdruck bei "Sie war eine Nutte?", "Wie hast du sie kennengelernt?" - Der Gesichtsausdruck fragte: "Warst du ein Freier?"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 18:52 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38432
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Wir hatten hier übrigens mehrmals Bildausfall wg Unwetter.

Wie dreist das Wesen lügt! Das Sperrmüll-Vermehrungs-Phänomen wurde aber gut dargestellt; genau so läuft das ab. Aber was dann da alles weggeworfen wurde, so Sachen stehen in anderen Städten nicht lang rum.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 19:06 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 17:39
Beiträge: 211
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Ich fand es etwas seltsam, dass Mila sich an GAR nichts erinnern kann. So klein war sie schließlich nicht, als Nastya ging, und so wirklich richtig Schlimmes hat sie ja auch nicht erlebt. Zumal es sich ja nun auch um eine jahrelange Amnesie handelt, da weiß ich nicht, wie realistisch das ist.

Uuuuuh, und beim Anblick von Nastya hat's mich wieder gegruselt :spinne: . Das kann ja noch was werden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 19:13 
Offline

Registriert: 02.03.2014, 21:07
Beiträge: 1740
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Hamlet hat geschrieben:
Wir hatten hier übrigens mehrmals Bildausfall wg Unwetter.

Wie dreist das Wesen lügt! Das Sperrmüll-Vermehrungs-Phänomen wurde aber gut dargestellt; genau so läuft das ab. Aber was dann da alles weggeworfen wurde, so Sachen stehen in anderen Städten nicht lang rum.


Stimmt. Als ich 3 x den Sperrmüll angemeldet hatte und die Sachen rausgestellt hatte, waren diese Sachen innerhalb von 2 Stunden komplett weg.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 19:39 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38432
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Was ist "Slackline" ?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2015, 16:20
Beiträge: 449
Wohnort: Wiesbaden (Zugereiste)
Geschlecht: Frau
Lieblings-Rolle: Lisa
Lieblings-Folge: ziemlich viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: fast von Anfang an
Stimmung: mittendrin
Hamlet hat geschrieben:
Was ist "Slackline" ?

So eine Art Seiltanz auf einem etwas breiteren Band.
Das war bei meiner Tochter in der Schule der absolute Renner.
Hier ein freigegebenes Bild aus dem Netz:
Bild
und der Link zu Tante Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Slackline


...zu der Möbel-Sache: Jack hätte besser das neue Sofa in den Müll gegeben... :weißnich:

...und ich pflege meine Schränke ebenfalls ausschließlich in hochhackigen Schuhen die Treppe runter zu tragen... :ohh:

_________________
Wenn du ein Problem hast, das du nicht lösen kannst, such dir einfach ein anderes.


Zuletzt geändert von Vollmilchnuss am 18.08.2019, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 213
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Schön fand ich heute die Geschichte von Mila.
Es ist ganz normal, dass ein Mädchen in ihrem Alter nach ihrer Mutter fragt.
Vielleicht taucht ja Nastya noch mal auf, vielleicht sogar mit Milas Schwester.
Das fände ich schön.

Gar nicht gefallen haben mir Anna und Wolf. Es war so klar, dass die beiden sofort
wieder zusammen sind.
Für mich passen die beiden als Paar gar nicht.

Ich kann auch immer noch nicht verstehen, warum alle so sehr gegen das Hotel sind.
Es entsteht doch in der Nachbarschaft und nicht auf dem Grunstück ihres Hauses.
Die Mieter von Lindenstraße 3 betrifft es doch eigentlich gar nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 922
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
knopfi69 hat geschrieben:
Super Folge. Das wird noch spannend werden mit Mila, Nastya und Klaus.


Ja, ich freue mich auch schon auf das, was da - hoffentlich - noch kommt! Ich vermute ja schon, dass wir Nastya noch mal zu sehen bekommen, denn wofür wären die Szenen heute sonst gut gewesen?... Es sei denn, auf diese Weise soll lediglich Milas Auszug aus der Lindenstraße eingeleitet werden (kein Spoiler), sie besucht im Off ihre Mutter und Schwester in Berlin und zieht dann ganz dahin. Ich möchte aber lieber ein richtig gruseliges, heftiges, zähneklappernerzeugendes Wiederauftauchen von Nasty Nastya in der Lindenstraße und eine Konfrontation zwischen ihr, Klaus und Neyla. *bestell*

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2013, 17:29
Beiträge: 1200
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn
Und Nina!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 213
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
BarbaraCT hat geschrieben:
Ich möchte aber lieber ein richtig gruseliges, heftiges, zähneklappernerzeugendes Wiederauftauchen von Nasty Nastya in der Lindenstraße und eine Konfrontation zwischen ihr, Klaus und Neyla.


Warum den ein gruseliges Wiedersehen?
Für Mila fände ich es schön, wenn sie ihre Mutter und ihre Schwester kennenlernen würde
und sie sich gut verstehen.
Sie sie kann doch trotzdem weiterhin bei Klaus wohnen, aber Kontakt zu ihrer Mutter haben.
Ich mag Mila, und ich würde ihr wünschen, dass sie sich mit Mutter und Schwester versteht.

Es geht ja langsam auch auf das Ende zu, da müssen doch alle Geschichten irgendwie zu Ende
gebracht werden.
Ein offenes Ende fände ich nicht so schön. Ich wünsche mir, dass alle Geschichten irgendwie
zu Ende erzählt werden und es ein versöhnliches Ende gibt, so dass man als Zuschauer mit der
Serie abschließen kann.

Da fände ich eine Versöhnung von Klaus und Nastya schön. Auch wenn sie sich nicht mehr
verstehen, aber sie haben doch zwei Kinder zusammen.
Ich fände es auch spannend, wenn dann Klaus endlich mal seine Tochter kennen lernt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 22:01 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38432
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Kesuma hat geschrieben:
Warum den ein gruseliges Wiedersehen?


Weil: Nastya!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2015, 19:16
Beiträge: 13371
Wohnort: Westlicher Pott
Geschlecht: W
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Käthe, ADI,Phillip
Lieblings-Folge: Fast alle
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Ok
Das alte Sofa war ansehnlicher als das neue - das sah grauslich aus.
Andi weinend- auch ein Novum.
Die Mila Story hat mir gefallen.

_________________
Sach ma nix!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 922
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Kim hat geschrieben:
Und Nina!


:yes:

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 19.08.2019, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 09:17
Beiträge: 3481
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Kesuma hat geschrieben:

Da fände ich eine Versöhnung von Klaus und Nastya schön. Auch wenn sie sich nicht mehr
verstehen, aber sie haben doch zwei Kinder zusammen.
Ich fände es auch spannend, wenn dann Klaus endlich mal seine Tochter kennen lernt.


Eine Versöhnung wäre sehr unrealistisch.
Nastya hat Klaus doch vergewaltigt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 19.08.2019, 03:44 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 17:39
Beiträge: 211
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Hamster hat geschrieben:
Kesuma hat geschrieben:

Da fände ich eine Versöhnung von Klaus und Nastya schön. Auch wenn sie sich nicht mehr
verstehen, aber sie haben doch zwei Kinder zusammen.
Ich fände es auch spannend, wenn dann Klaus endlich mal seine Tochter kennen lernt.


Eine Versöhnung wäre sehr unrealistisch.
Nastya hat Klaus doch vergewaltigt.

Wollte ich auch schreiben. Das ist wahrlich keine Sache, wo man mal eben sagen kann: Och, Schwamm drüber.
Gäbe es Beweise für diese Tat, hätte Nastya auch mit ein paar Jahren Knast zu rechnen gehabt. Aber wie schon gesagt ... Klaus und Nastya hatten ja nicht bloß einen dummen Streit, sondern hier steht ein brutales Verbrechen im Raum und auch die Tatsache, irgendwo ein Kind zu haben, das auf diese Weise gezeugt wurde, stelle ich mir seelisch sehr belastend vor.
Von Menschen mit solch psychopathischem Gewaltpotenzial hält man sich lieber fern und nicht noch die Hand hin :weißnich: .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1728 - Vertraust du mir?
BeitragVerfasst: 19.08.2019, 07:43 
Offline

Registriert: 29.04.2019, 09:11
Beiträge: 34
"Zwei Jahre Knast noch ? Ist doch gar nicht so lang !"

Das ist eine interessante Äusserung von einer Person, die sich allabendlich im Bau in den
Schlaf geselbstmitleidet hat ... :lach.:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1728 vom 18.8.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz