2004-2019
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 17:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wie war die Folge?
super 10%  10%  [ 1 ]
geht so 70%  70%  [ 7 ]
schlecht 20%  20%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 25.08.2019, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14418
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Sonntag, 25.8.2019

18:50 Uhr



Folge 1729


Seiltanz


Bild


Buch: David Gruber
Regie: Dominikus Probst

Wiederholungstermine

So, 25.08., 19:45 Uhr, ONE
So, 25.08., 23:15 Uhr, ONE
Mo, 26.08., 05:50 Uhr, NDR
Di, 27.08., 01:25 Uhr, ONE
Do, 29.08., 01:05 Uhr, MDR
Fr, 30.08., 00:45 Uhr, HR
Sa, 31.08., 07:00 Uhr, RBB
Sa, 31.08., 17:50 Uhr, ONE
So, 01.09., 06:00 Uhr, BR
So, 01.09., 08:10 Uhr, WDR





:-$ Was passiert? Vorschau Folge 1729 :-$
Trotz seines Jobs als Paketbote hat Johannes das Gefühl, Nina und ihrem noch ungeborenen Kind finanziell nichts bieten zu können. Als er einen der Arbeiter von der Hotelbaustelle kennenlernt, kommt ihm eine Idee. Vielleicht könnte er sich dort - schwarz - etwas dazuverdienen?

Mila zögert, ob sie ihrer Mutter wirklich schreiben soll, nach allem, was Klaus über Nastya erzählt hat. Beim Slackline-Kurs berät sie sich mit Konstantin und folgt seinem Rat, Nastya bei Spacehorst zu schreiben …

Klaus und die Hausgemeinschaft Nr. 3 überlegen, wie sie Dr. Dressler davon abbringen können, den Hof an Lohmaier zu verkaufen. Als Roland das mitbekommt, lässt er sich zu einem Spruch hinreißen, der Konstantin verärgert. Nach einem kurzen heftigen Wortwechsel zwischen Vater und Sohn kommt Roland eine Idee.







Wünsche gute Unterhaltung
:grin:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 25.08.2019, 19:27 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 461
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Ich wette, Roland freut sich schon aufs Saunieren und er ist der einzige, dem ich zutrauer, dass im Adamskostüm in die Saunatonne steigt, dass es jeder im Hof auch sieht. :grin: Interessant ist, dsss, obwohl fast alle Linderstraßler finanziell keine großen Sprünge machen können, Roland plötzlich 2000 € für eine Saunatonne (kurze Google-Recherche ergab so einen Preis) ausgeben kann. Aber das sind die immerwährenden Geheimnisse der Lindenstraße.

Iffy fand ich nervig. Nun weiß die doch, dass Johannes Schulden hat wie ein Stabsoffizier. Ist doch logisch, dass er Geld ranschaffen muss. Warum muss ein Mann bei der Hebamme dabei sein?

Die Giftereien gegen Roland kann ich nicht verstehen. Die tun alle so, als sei er eine unmögliche Person. Hat Andy vergessen, wer versucht hatte, Timo seelisch aufzubauen? Und ich dachte, das Verhältnis zwischen Roland und Sohn wäre mittlerweile auch wieder besser, nachdem Roland Timo stellen konnte. Konstantins Vorwurf an Roland, Gemeinschaft sei ihm egal, war total daneben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 25.08.2019, 19:56 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 18:39
Beiträge: 200
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Rudi123 hat geschrieben:
Und ich dachte, das Verhältnis zwischen Roland und Sohn wäre mittlerweile auch wieder besser, nachdem Roland Timo stellen konnte. Konstantins Vorwurf an Roland, Gemeinschaft sei ihm egal, war total daneben.

So langsam möchte ich auch mal wissen, wieso Konstantin so dermaßen abweisend ist. Immerhin gibt sich Roland ja seit Konstantins Auftauchen in der Serie die allergrößte Mühe mit ihm. Ich find's immer richtig schlimm, wenn Roland sich beim Anblick seines Sohnes total freut und dann bekommt er eine Breitseite von diesem.

Huuh, und dann ist da noch Nastya ... da gruselt es mich jetzt schon :jason:. Schade, dass auf den Fotos Smilla nicht mit drauf war. Hoffentlich lernen wir sie noch kennen.

Überhaupt ist mir aufgefallen, dass der Hase ja schon wieder ein Bett hat, an das man ihn prima fesseln könnte. Das hatte er doch mal ausgetauscht. Aus bekannten Gründen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 25.08.2019, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 22:58
Beiträge: 250
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Eine schöne Folge.

Da wir letzte Woche Stromausfall hatten :wah: ( während der Lindenstraße war ein schrecklicher Sturm - und plötzlich war alles finster) hab ich beide Folgen erst dieses Wochenende gesehen.

Dass Klaus nie mit Mila über ihre Mutter gesprochen hat, finde ich sehr schwach von ihm. Komisch aber auch, dass Mila nie gefragt hat.
Klar, dass sie wissen möchte, wer ihre Mutter ist. Dabei könnte sie Klaus schon unterstützen - egal wie traumatisiert er immer noch ist.
Anfangs hatte Helga doch noch Kontakt mit Nastya. Sie hat doch sogar ein Geschenk zur Geburt von Smilla geschickt. Auch komisch, dass sie das dann nicht weiterhin gemacht hat.

Dieser Slackline-Kurs war ja wohl ein Witz. Konstantin baut ein paar Seile auf und hilft den Kindern drüber zu laufen. Kurs geht anders!!!

Iffi hat mir gefallen. Sie zeigt offen, dass sie Johannes nicht mag. (Das hat sie mit mir gemeinsam - ich mag ihn auch nicht).
Aber ein Kinderwagen für 500 EUR :weißnich: - wie gestört ist Nina, dass sie sowas haben will??
Sie könnte ja Jack fragen und den Kinderwagen von Elias nehmen. Ich glaube, einem Baby ists wurscht, wie teuer die Karre war, in dem es liegt.

Weiß eigentlich jemand, was aus Rolands Prepper-Vorräten in der Garage geworden ist? Liegen die noch da eingelagert?

Und was ist eigentlich aus Tanja geworden? Man hört und siehr gar nix meh von ihr. Hat sie ihre Tablettensucht überwunden?



Sehr interessant finde ich, dass wir bei den Wiederholungen auf ONE gerade da angekommen sind, wie Klaus von Nastya vergewaltigt wurde und sie schwanger mit Smilla ist.



:Tach:

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 25.08.2019, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 892
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Nina kann nicht alleine in den Kurs der Hebamme gehen. :auweia:

Der Kinderwagen für 500 Euro war ja sogar noch die "billige" Gebrauchtversion. Neu hätte der ja 1200 gekostet. :auweia: :auweia:

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 26.08.2019, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14820
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
BarbaraCT hat geschrieben:
Nina kann nicht alleine in den Kurs der Hebamme gehen. :auweia:

Der Kinderwagen für 500 Euro war ja sogar noch die "billige" Gebrauchtversion. Neu hätte der ja 1200 gekostet. :auweia: :auweia:


Danke, Barbara. Ich dachte schon, dass ich total vom Mond komme, als man die Preise für die Kinderwägen erfuhr. Müssen die so teuer sein? Was für Mängel haben die günstigeren Teile? Rost? Bremsen? Giftstoffe? :hmm:
Ich kann den Johannes zwar auch nicht leiden, aber die Abfälligkeit, mit der Iffy ihn behandelte, war unter aller Sau und Nina mit ihrem Gequengel nervt mich sowieso. In dieser WG erscheint Roland ja als echter Sympathieträger. :auweia:
Ich finde es auch sehr schwach von Klaus Beimer, dass er das Thema Nastya nie zusammen mit Mila aufgearbeitet hat. Sonst so ein Gscheidhaferl, aber im nahen Umfeld den Kopf im Sand. Erinnert mich sehr an seinen Vater.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 26.08.2019, 09:07 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38182
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Mit "Sau-nah-Tonne" hat der Bröbbör ja Erfahrung.

Zur feierlichen Eröffnung dann:

"Isch daufe disch auf den Nämen IFFI, mögesd dü immer allzeit breid, heiß ünd feuschd sein, PRÖSD!"

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 26.08.2019, 09:08 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38182
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
BarbaraCT hat geschrieben:

Der Kinderwagen für 500 Euro war ja sogar noch die "billige" Gebrauchtversion. Neu hätte der ja 1200 gekostet. :auweia: :auweia:


Für das Geld kriegt man einen Bausatz für eine Gartenhütte. Die stellt man im Hof auf, Kind rein, feddisch.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 26.08.2019, 21:45 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 975
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Wer kauft denn einen gebrauchten Kinderwagen für über 500 Euro? Ist der Euro inzwischen wirklich so wertlos? Da sieht man mal wieder, dass Frauen nicht rechnen können und Männer, wenns um Frauen und den Nachwuchs geht, keinen Verstand haben.

Wie lange liegt so ein Kind denn im Wagen? Das sind doch bloß ein paar Monate. Da kommt man auf Kosten je Kilometer, dagegen ist ein Rolls Royce ein Unterklassefahrzeug.

Ansonsten möchte ich bei allem, was Nastya heißt, am liebten abschalten. Wieso kommt Olaf nicht zurück? Der hat doch die Straße bereichert. Überhaupt will mir gerade keiner einfallen, den ich wiedersehen will, jedenfalls keiner von denen, die noch leben.

Und der Zwangsintellektuelle Klaus mit seiner Frieda kann mir auch gestohlen bleiben.

Roland bleibt im Moment auch noch mein Held. Aber wieso holt er die Sauna vom Baumarkt als Fertigbausatz? So was baut ein echter Prepper selbst. Der schlachtet im Wald sogar selbst den Baum für das Holz. Wieder überhaupt nicht stimmig.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 26.08.2019, 21:49 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 975
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Frau_Klingeling hat geschrieben:
So langsam möchte ich auch mal wissen, wieso Konstantin so dermaßen abweisend ist. Immerhin gibt sich Roland ja seit Konstantins Auftauchen in der Serie die allergrößte Mühe mit ihm. Ich find's immer richtig schlimm, wenn Roland sich beim Anblick seines Sohnes total freut und dann bekommt er eine Breitseite von diesem.

Recht haste. Es bleibt völlig unklar, woher diese krasse Abneigung kommt. Obwohl es mich ziemlich nervt, wenn Roland sich immer so anschleimt. Der sollte lernen, etwas Distanz zu halten. Wieso fragt Iffy nicht mal, was denn eigentlich der Grund für Konstantins Verhalten ist? Woran ist die Frau eigentlich interessiert?

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 26.08.2019, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15708
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Was für eine blöde Idee ist denn das mit dem Saunafass im Hinterhof? Wer soll sich da reinsetzen? :auweia:

Ich frage mich auch, warum ein kleines Cityhotel einen Wellnessbereich mit Garten benötigt? Diese kleinen Hotels mitten in der Stadt dienen doch nur zum Übernachten für Touristen und Geschäftsreisende.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 26.08.2019, 23:01 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 975
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Diavolezza hat geschrieben:
Diese kleinen Hotels mitten in der Stadt dienen doch nur zum Übernachten für Touristen und Geschäftsreisende.

Und für die Lindenstraßenfans, die nach dem Ende in Scharen dorthin pilgern werden, um ihrer Straße zu huldigen. Die kommen höchstens noch bis zur Kastanienstraße. Das wars dann aber auch schon. Die werden so richtig Umsatz machen. Da hat der Lohmeyer schon den richtigen Riecher gehabt mit seinem Wellnessbereich :auweia:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 26.08.2019, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 22:58
Beiträge: 250
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Diavolezza hat geschrieben:
Was für eine blöde Idee ist denn das mit dem Saunafass im Hinterhof? Wer soll sich da reinsetzen? :auweia:

Ich frage mich auch, warum ein kleines Cityhotel einen Wellnessbereich mit Garten benötigt? Diese kleinen Hotels mitten in der Stadt dienen doch nur zum Übernachten für Touristen und Geschäftsreisende.


Selbst wenn es so etwas gäbe ...... also ich möchte nicht in diesem Wellnessbereich entspannen, wenn ich von Menschen aus dem sozialen Wohnungsbau ;-) dabei beobachtet werden würde.



:Tach:

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 05:29 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38182
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Selbstverständlich gibt es das!

https://www.amazon.de/FinnTherm-Fass-Sa ... B07PLLVH77

Mich kriegen da aber keine 10 Pferde rein.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 05:31 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38182
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Diavolezza hat geschrieben:
Was für eine blöde Idee ist denn das mit dem Saunafass im Hinterhof? Wer soll sich da reinsetzen?


Na, wer schon, Dr. Dressler. Das ist die Idee; Dressler ist so begeistert von diesem Saunafass, dass er den Hof nicht verkauft.

Dumm ist die Idee nicht!

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 21:36 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 461
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Aließ hat geschrieben:
BarbaraCT hat geschrieben:
Nina kann nicht alleine in den Kurs der Hebamme gehen. :auweia:

Der Kinderwagen für 500 Euro war ja sogar noch die "billige" Gebrauchtversion. Neu hätte der ja 1200 gekostet. :auweia: :auweia:


Danke, Barbara. Ich dachte schon, dass ich total vom Mond komme, als man die Preise für die Kinderwägen erfuhr. Müssen die so teuer sein? Was für Mängel haben die günstigeren Teile? Rost? Bremsen? Giftstoffe? :hmm:
Ich kann den Johannes zwar auch nicht leiden, aber die Abfälligkeit, mit der Iffy ihn behandelte, war unter aller Sau und Nina mit ihrem Gequengel nervt mich sowieso. In dieser WG erscheint Roland ja als echter Sympathieträger. :auweia:
Ich finde es auch sehr schwach von Klaus Beimer, dass er das Thema Nastya nie zusammen mit Mila aufgearbeitet hat. Sonst so ein Gscheidhaferl, aber im nahen Umfeld den Kopf im Sand. Erinnert mich sehr an seinen Vater.


Wenn ich google, finde ich bereits neue Kinderwagen für 300 €. Außerdem weiß doch jeder, dass man Baby-Zeug vornehmlich gebraucht kauft. Da gibt's extra Flohmärkte für. Die Lindenstraßler sind ständig blank, aber konsumieren vollkommen irrational. Hansemann kauft sich nicht irgendein Funktionsshirt, sondern "das beste". Johannes kauft Bio-Lebensmittel, obwohl er Schulden hat wie ein Stabsoffizier. Nina muss unbedingt den Kinderwagen für 1200 € haben, den es gebraucht für 500 bis 600 € gibt. Als Polizistin muss sie doch nach etlichen Jahren genug Geld zusammenhaben, um sowas aus der Portokasse zahlen zu können, trotz der hohen Miete, die sich ja wenigstens mit Iffy teilt.

Tja, der Roland ist von den allen noch der vernünftigste. Man stelle sich vor, er hätte nicht den Prepper-Tick. Wo hat er das Zeug eigentlich jetzt gelagert? Wenn die Lindenstraßler ab kommenden Sommer auf der Straße sind, ist genau einer auf ein Leben in der Wildnis vorbereitet. Da ließe sich doch ein Spin-Off machen: "Der Waldsachse". :lach.:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 21:46 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 461
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Überhaupt ist mir aufgefallen, dass der Hase ja schon wieder ein Bett hat, an das man ihn prima fesseln könnte. Das hatte er doch mal ausgetauscht. Aus bekannten Gründen.


Aber nun hat er ja eine Bauchtänzerin, die etwas schafft, das die Boxerin nicht schaffte: Die Nudel bleibt stehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 28.08.2019, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2010, 10:17
Beiträge: 3464
Geschlecht: w
Sternzeichen: Stier
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1985
Rudi123 hat geschrieben:
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Überhaupt ist mir aufgefallen, dass der Hase ja schon wieder ein Bett hat, an das man ihn prima fesseln könnte. Das hatte er doch mal ausgetauscht. Aus bekannten Gründen.


Aber nun hat er ja eine Bauchtänzerin, die etwas schafft, das die Boxerin nicht schaffte: Die Nudel bleibt stehen.


Boah jetzt fängst du auch an mit „Bauchtänzerin“. Gehts noch?!
:motz:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 28.08.2019, 18:54 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 461
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Hamster hat geschrieben:
Rudi123 hat geschrieben:
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Überhaupt ist mir aufgefallen, dass der Hase ja schon wieder ein Bett hat, an das man ihn prima fesseln könnte. Das hatte er doch mal ausgetauscht. Aus bekannten Gründen.


Aber nun hat er ja eine Bauchtänzerin, die etwas schafft, das die Boxerin nicht schaffte: Die Nudel bleibt stehen.


Boah jetzt fängst du auch an mit „Bauchtänzerin“. Gehts noch?!
:motz:


Das nennt sich ironisch-süffisanter Humor.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1729 - Seiltanz
BeitragVerfasst: 28.08.2019, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2008, 16:41
Beiträge: 4103
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Das ist weder ironisch noch süffisant. Und Humor lässt es auch nicht erkennen.
Das ist allenfalls, wenn man geneigt sein will, als pubertär zu bezeichnen.

_________________
"Ich bin vor Lebensfreude schon ganz benommen.."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1729 vom 25.8.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz