2004-2019
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 14:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wie war die Folge?
super 64%  64%  [ 9 ]
geht so 21%  21%  [ 3 ]
blöd 14%  14%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 14
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 18:32 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38559
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Eigentlich fehlt jetzt nur noch, dass Konstantin in Wahrheit ein Profikiller ist, dann kommt Sinn in den Schandlungsstrang.

"Kons der Profi!"

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 11:24
Beiträge: 1402
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Mann, was für ein Beimer! Klaus wird mir echt immer unsympathischer. Er und Andy können sich auch gleich Aluhüte aufsetzen, diese Verschwörungstheoretiker.

Konstantin fand ich echt gruselig. Und Lea war einfach nur extrem penetrant!

Und Anna und Mila können einem echt leidtun. Neyla allerdings auch - kann nicht mehr lange dauern, dann wünscht sie sich Yussuf zurück...

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 19:57 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38559
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
KATI hat geschrieben:
Mann, was für ein Beimer! Klaus wird mir echt immer unsympathischer. Er und Andy können sich auch gleich Aluhüte aufsetzen, diese Verschwörungstheoretiker.


Also 1. geht es um ihren persönlichen Lebensraum und 2. kommen die Infos überaus spärlich (um es mal wohlwollend zu formulieren), und da ist deren Verhalten schon erklärbar.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 19:59 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1053
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Also ich weiß wieder nicht. Jetzt so kurz vor dem Abstellen der Lebenserhaltungsgeräte, wird noch mal was richtig Heißes angefasst. Ich musste mal kurz dran denken, was nach dieser Folge wohl in der ZuPo ausgebrochen wäre.

So gut, wie ich finde, dass es jetzt auch mal so was gibt, vorallem, dass so ein Sympath die Rolle gekriegt hat, wirds doch wieder mit dem Holzhammer präsentiert. Die letzte Szene zum Beispiel wäre an dieser Stelle absolut unnötig gewesen. Da war viel zu viel in eine Folge gepresst. Das hätte man noch viel mehr verteilen können, damit man auch mal auf die nächste Folge gespannt ist. Ich bins jetzt jedenfalls nicht.

Nicht, dass die Folge langweilig war. Aber schon der Anfang kam mir vor, wie gewollt und nicht gekonnt. Ich habe auch das drängende Gefühl, dass die einzelnen Szenen eigentlich eine Anspielung auf etwas sein soll. Aber mir will es nicht einfallen. Da muss es eine Vorlage gegeben haben.

Klaus hat mich schon immer genervt. Den will ich nicht zum Freund. Alles dreht sich um seinen Bauchnabel, der notdürftig in gesellschaftliche Korrektheit verpackt ist.

Für mich waren Andy und Gabi die Einzigen, die mir sympathisch bleiben.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 11:24
Beiträge: 1402
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Seppel hat geschrieben:
Nicht, dass die Folge langweilig war. Aber schon der Anfang kam mir vor, wie gewollt und nicht gekonnt. Ich habe auch das drängende Gefühl, dass die einzelnen Szenen eigentlich eine Anspielung auf etwas sein soll. Aber mir will es nicht einfallen. Da muss es eine Vorlage gegeben haben.


Da hatte ich auch das Gefühl, ich habe die Pointe nicht verstanden. Mein Mann und ich haben uns angeschaut und uns gefragt, was der Blödsinn soll. Als ob sie sonst die Folge nicht voll bekommen hätten.

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 213
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Mir hat heute einiges nicht so gut gefallen.
Schon den Anfang fand ich irgendwie komisch. Wollte man jetzt plötzlich besonders modern sein?
Es passte irgendwie nicht zur Lindenstraße.

Gewundert hat mich Lea. Sie war doch verliebt in Konstantin. Dann gab es so viele Probleme
zwischen den beiden.
Und heute lacht und scherzt Lea über Konstantins Freundin als wäre nie was zwischen ihnen gewesen.
Das fand ich irgendwie seltsam.

Klaus und Andy waren irgendwie nur peinlich. Sie wissen doch, dass nebenan ein Hotel gebaut wird.
Warum muss man dann im Detail wissen, worüber da gesprochen wird.
Ich verstehe immer noch nicht, was an diesem Hotel so ein Problem ist?
Das Hotel steht nebenan, keiner in Haus Nr. 3 muss aus seiner Wohnung. Dieses Verhalten finde
ich sehr übertrieben dargestellt.

Klaus mag ich immer weniger. Er ist so furchtbar selbstgerecht. Jetzt soll Anna auch noch spionieren.
Klaus biegt sich immer alles so, wie er es gerade braucht.
Bei anderen Leuten ist er immer furchtbar ehrlich, z. B. als er die Schwarzarbeiter angezeigt hat.
Er selbst kann aber alles machen, wie er will, ohne sich seiner Schuld bewusst zu sein.
So hat er ja damals auch einfach den Hund überfahren und dann begraben, ohne dafür gerade zu
stehen, und es gab ja noch so einiges, was er sich schon geleistet hat.

Anna tut mir inzwischen leid. Sie kann ja nichts dafür, dass ihr Freund das Hotel baut. Das wusste
sie zunächst nicht einmal. Es ist schon sehr unfair, wie Klaus und die anderen sie behandeln.

Und dann die Geschichte mit Konstantin. Mir ging das irgenwie zu schnell. So eine Geschichte hätte
man langsam aufbauen sollen. Konstantin war immer sehr nett, hatte was mit Lea und anderen Frauen.
Und plötzlich ist er pädophil.
Ich bin gespannt, was man aus dieser Geschichte macht.
Gut finde ich aber, dass man hier Konstantin für diese Geschichte genommen hat und nicht Roland.
Das wäre dann schon wieder zu viel Klischee gewesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 21:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Puuuuh - Da ist ganz schön viel passiert in den letzten drei Wochen.

Das mit Konstantin habe ich ja schon länger vermutet. Eigentlich schon ziemlich am Anfang. Keine Ahnung warum. Irgendwie gab es (für mich) immer wieder mal den Impuls dazu.
Vielleicht schau ich mir ja die Folgen nochmal an, als er in der LiStra angekommen ist.

Klaus ist ein Nerv-Bratz ohne Gleichen :wah: :waaaahhh:
Der hat mit dem kleinen Klausi, der mit Masern im Bett lag gar nix mehr gemeinsam.

Nachtrag zur letzen Folge: Mila hat zu Nastya gesagt, ein Haus würde ihr auch gefallen .... Ihr Opa Hans wäre sicherlich sehr sehr stolz auf sie :mes-hi: :mes-hi:

Neyla ist ein wahres Wunderkind ;-)
Zuerst hat sie gebrochen Deutsch gesprochen - dann wurde das immer besser - und jetzt ist sogar ihr französicher Akzent weg.
*seufz* - wenn doch Gung auch sooooo schnell gelernt hätte, dann würde ich viel mehr von dem verstehen was er immer stammelt :oops: :oops:

Als Emil den Karton mit dem Geschenk geöffnet hat, hat es für mich im ersten Moment so ausgesehen, als wäre es ein kleiner Tisch-Staubsauger :lach.: :lach.: - das hätte ja optimal in diese Wohnung gepasst.
Dabei fällt mir ein: Putzt Anna jetzt eigentlich noch für Geld bei Wolf??



:Tach:

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 20:40 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1053
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
KATI hat geschrieben:
Mein Mann und ich haben uns angeschaut und uns gefragt, was der Blödsinn soll. Als ob sie sonst die Folge nicht voll bekommen hätten.

Vielelicht bestand auch ganz einfach der Sinn darin, dass Eheleute sich mal wieder ansehen … :hmm: :frech:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 20:43 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1053
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Ilsebill hat geschrieben:
Klaus ist ein Nerv-Bratz ohne Gleichen :wah: :waaaahhh:
Der hat mit dem kleinen Klausi, der mit Masern im Bett lag gar nix mehr gemeinsam.

Das ist wohl leider nicht nur ein Beimersches Phänomen. Wie viele Mütter werden schon sehnsuchtsvoll an die Tage zurückgedacht haben, als sich ihr kleiner Scheißer noch mit einem Lolli ruhigstellen ließ.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 931
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
KATI hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:
Nicht, dass die Folge langweilig war. Aber schon der Anfang kam mir vor, wie gewollt und nicht gekonnt. Ich habe auch das drängende Gefühl, dass die einzelnen Szenen eigentlich eine Anspielung auf etwas sein soll. Aber mir will es nicht einfallen. Da muss es eine Vorlage gegeben haben.


Da hatte ich auch das Gefühl, ich habe die Pointe nicht verstanden. Mein Mann und ich haben uns angeschaut und uns gefragt, was der Blödsinn soll. Als ob sie sonst die Folge nicht voll bekommen hätten.


Bei den Anfangsszenen habe ich mir noch gedacht, na ja, da soll halt einfach mal "ein ganz normaler Morgen in der Lindenstraße" gezeigt werden. Aber gegrübelt habe ich dann später, als die Komparsin mit einem Eimer aus dem Supermarkt kam, den Eimer in den Kofferraum eines wartenden Autos stellte, dann einstieg - auf den Beifahrersitz - und mit einem Mann losfuhr. Alles ganz deutlich in Großaufnahme und Schritt für Schritt gezeigt. Beide Figuren haben wir noch nie gesehen. Was wollte uns diese Szene sagen?...
Ich denke wahrscheinlich zuviel...
Oder es ist der Einstieg in einen hammermäßigen neuen Handlungsstrang.
:shock:

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 213
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
BarbaraCT hat geschrieben:
Aber gegrübelt habe ich dann später, als die Komparsin mit einem Eimer aus dem Supermarkt kam, den Eimer in den Kofferraum eines wartenden Autos stellte, dann einstieg - auf den Beifahrersitz - und mit einem Mann losfuhr. Alles ganz deutlich in Großaufnahme und Schritt für Schritt gezeigt. Beide Figuren haben wir noch nie gesehen. Was wollte uns diese Szene sagen?...


Da habe ich mich auch sehr gewundert.
Irgendwas muss sich der Regisseur doch dabei gedacht haben.
Aber ich habe es auch nicht verstanden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 09:27 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 18:24
Beiträge: 2355
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
BarbaraCT hat geschrieben:
KATI hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:
Nicht, dass die Folge langweilig war. Aber schon der Anfang kam mir vor, wie gewollt und nicht gekonnt. Ich habe auch das drängende Gefühl, dass die einzelnen Szenen eigentlich eine Anspielung auf etwas sein soll. Aber mir will es nicht einfallen. Da muss es eine Vorlage gegeben haben.


Da hatte ich auch das Gefühl, ich habe die Pointe nicht verstanden. Mein Mann und ich haben uns angeschaut und uns gefragt, was der Blödsinn soll. Als ob sie sonst die Folge nicht voll bekommen hätten.


Bei den Anfangsszenen habe ich mir noch gedacht, na ja, da soll halt einfach mal "ein ganz normaler Morgen in der Lindenstraße" gezeigt werden. Aber gegrübelt habe ich dann später, als die Komparsin mit einem Eimer aus dem Supermarkt kam, den Eimer in den Kofferraum eines wartenden Autos stellte, dann einstieg - auf den Beifahrersitz - und mit einem Mann losfuhr. Alles ganz deutlich in Großaufnahme und Schritt für Schritt gezeigt. Beide Figuren haben wir noch nie gesehen. Was wollte uns diese Szene sagen?...
Ich denke wahrscheinlich zuviel...
Oder es ist der Einstieg in einen hammermäßigen neuen Handlungsstrang.
:shock:


Ich weiß aus sicherer Quelle, die Dame, die da erst putzte und dann später zu dem (ihren) Mann ins Auto stieg und ihm Kohle gab, ist eine Angestellte beim WDR!
Warum sie jetzt allerdings diese Komparsenrolle bekam, entzieht sich meiner Kenntnis!
Vielleicht war es ja eine Belohnung oder so etwas...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 12:46
Beiträge: 1525
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Ja, das mit dem Putzeimer wunderte mich auch sehr. Vor allem, weil sie gleich 2 Szenen hatte (erst, als sie das Wasser auskippte und dann als sie ins Auto stieg). Für eine Komparsin doch eine recht lange Szene...

Lea hat auch tierisch genervt. Bis vor Kurzem war sie noch bis über beide Ohren verliebt in Konstantin und plötzlich freut sie sich über einen ONS und veräppelt ihn wie ein Kindergartenkind, ob er denn verliebt sei... :auweia:

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 931
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Lea hat auch tierisch genervt. Bis vor Kurzem war sie noch bis über beide Ohren verliebt in Konstantin und plötzlich freut sie sich über einen ONS und veräppelt ihn wie ein Kindergartenkind, ob er denn verliebt sei... :auweia:


Das fand ich auch überhaupt nicht stimmig. Und genervt hat es nicht zu knapp.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 13:00 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38559
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Leas Verhalten wäre erklärbar, wen sie aktuelle eine neue große Liebe hätte. Hat sie aber nicht.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 213
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Lea hat auch tierisch genervt. Bis vor Kurzem war sie noch bis über beide Ohren verliebt in Konstantin und plötzlich freut sie sich über einen ONS und veräppelt ihn wie ein Kindergartenkind, ob er denn verliebt sei...


Ja, das war überhaupt nicht stimmig.
Es hätte besser gepasst, wenn sie ganz traurig gefragt hätte, ob er denn verliebt sei...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14869
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Kesuma hat geschrieben:
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Lea hat auch tierisch genervt. Bis vor Kurzem war sie noch bis über beide Ohren verliebt in Konstantin und plötzlich freut sie sich über einen ONS und veräppelt ihn wie ein Kindergartenkind, ob er denn verliebt sei...


Ja, das war überhaupt nicht stimmig.
Es hätte besser gepasst, wenn sie ganz traurig gefragt hätte, ob er denn verliebt sei...

Ich denke, sie wollte einfach ihre Unsicherheit überspielen. Steh du mal auf einen Typen, der dir einen Korb gibt und dann deine Doppelgängerin abschleppt.
Schade finde ich, dass man auf ihre HIV-Infektion nicht mehr eingeht. Kann man sich so schnell damit arrangieren?

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 17:14 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38559
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Aließ hat geschrieben:
Steh du mal auf einen Typen, der dir einen Korb gibt und dann deine Doppelgängerin abschleppt.


Der Jeans-Hintern der Dame war noch wesentlich vollweiblich runder als der Leahs, was auch deutlich gezeigt wurde. Danach wurde dann Milas noch fast knabenhafter Jeans-Hintern deutlich gezeigt. Das war Absicht, man wollte auf den Kontrast hinweisen.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 09:59
Beiträge: 213
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Aließ hat geschrieben:
Schade finde ich, dass man auf ihre HIV-Infektion nicht mehr eingeht. Kann man sich so schnell damit arrangieren?


Ja, das stimmt. Und so ist es ja leider oft. Ein Handlungsstrang wird nicht fortgeführt, sondern
endet plötzlich wieder.
Ich befürchte, das wird bei Konstantin auch wieder so sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1732 - Viel Lärm um Anna
BeitragVerfasst: 17.09.2019, 17:17 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38559
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Irgendwie auch gut, dass die Serie endet; in ein zwei Jahren wird man sonst konfus; Mila, Leah, Lara... Habe ich einen Jeans-Hintern vergessen?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste


Ähnliche Beiträge

Anna - kurz und bündig
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Hamlet
Antworten: 41
Anna-Ziegler-Party
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: GastX
Antworten: 142
Was war zwischen Gabi und Anna?
Forum: Sonstiges...
Autor: honeyjazz
Antworten: 76
Sorgen um Anna
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: GastX
Antworten: 268
Folge 1539 "Zu viel?" vom 19. Juli 2015
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Diavolezza
Antworten: 56

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz