2004-2019
Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 18:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wie war die Folge?
gut 56%  56%  [ 5 ]
geht so 22%  22%  [ 2 ]
schlecht 22%  22%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004, 13:57
Beiträge: 14423
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weib
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Berta Griese
Lieblings-Folge: 150,909
Spoilerer: Ja
Fan seit: Jan.87
Stimmung: supi
Sonntag, 22.9.2019

18:50 Uhr



Folge 1733


Absturzgefahr



Bild


Buch: Catrin Lüth
Regie: Iain Dilthey


Wiederholungstermine

So, 22.09., 19:45 Uhr, ONE
So, 22.09., 23:15 Uhr, ONE
Mo, 23.09., 05:50 Uhr, NDR
Mo, 23.09., 09:25 Uhr, ONE
Do, 26.09., 02:05 Uhr, MDR
Fr, 27.09., 01:30 Uhr, HR
Sa, 28.09., 07:00 Uhr, RBB
So, 29.09., 06:00 Uhr, BR
So, 29.09., 07:10 Uhr, WDR
So, 29.09., 10:50 Uhr, ONE





:-$ Was passiert? Vorschau Folge 1733 :-$
Konstantin war die ganze Nacht unterwegs. Betrunken weicht er auf dem Weg nach Hause Mila aus, die auf dem Weg zur Schule ist. Doch wenig später kommt es erneut zu einer Begegnung mit dem Mädchen, bei der Konstantin auf eine harte Probe gestellt wird.

Anna ist bei Wolf untergekommen und lässt es sich bei ihm gut gehen, an diesem Tag muss sie aber in der Lindenstraße bei Dr. Dressler putzen. Carsten bittet sie, in die Lindenstraße zurückzukehren, doch Anna lehnt ab. So lange sie in dem Viertel als Persona non grata gilt, will sie nicht zurück. Da steht Gabi plötzlich in Wolfs Loft. Anna ist gerührt und nach dem Besuch hin- und hergerissen, wo sie und Emil hingehören.

Nina ist in freudiger Erwartung der Geburt ihres Kindes. Ausgerechnet jetzt rückt Johannes mit dem Geständnis heraus, dass er schwarz auf Wolfs Baustelle gearbeitet hat. Nina ist stinksauer und enttäuscht. Als Johannes zur Vorladung beim Zoll geht, kündigen sich bei Nina die ersten Geburtswehen an. Und nur Roland ist gerade zur Stelle.








Wünsche gute Unterhaltung
:cool:

_________________
759/19:02-19:07


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 19:46 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38292
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Nabelschnur durch und im selben Moment wurde einer frisch gefickt...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 19:57 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 475
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Ganz gute Folge. Roland hat recht: Johannes ist ein Hallodri. Ich kann solche Menschen wie Johannes ab. Kenne einige, mit denen ich zwangsläufig zu tun habe im Sportverein. Die Abmachungen mit denen haben keine Handschlagqualität.

Roland wird noch der heimliche Held der Straße: Schwangere Auto bringen, Fahrstühle reparieren, Saunatonnen aufstellen, vegane Mettigel zaubern, Waschbären nachstellen.

Als man Johannes noch für den Waschbären auf dem Dachboden hielt, war er nützlicher für die Gemeinschaft.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15718
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Nina und Klaus wirkten wieder einmal wie ein Paar. Wie Klaus Nina bei der Geburt unterstützt hat, wie sich Nina an Klaus geklammert hat, das wirkte wie in einer sehr engen Beziehung. Und dann schnitt Klaus noch die Nabelschnur durch. Und in dem Moment kommt Johannes dazu...

Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Ich glaube nicht, dass die Beziehung zwischen Nina und Johannes lange Zeit Bestand haben wird. Nina hatte ihm ja am Morgen schon klar gemacht, dass der Kauf einer Babydecke in nicht zum Vater macht, sondern dass Vatersein Verantwortung zu übernehmen bedeutet. Johannes schien gar nicht zu begreifen, was Nina mit "Verantwortung" meint.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 21:27 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38292
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Diavolezza hat geschrieben:
Und in dem Moment kommt Johannes dazu...


... und war gefickt.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 21:35 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38292
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Im Treppenhaus sah man übrigens sehr gut, wie groß Mila ist; sie ist deutlich größer als Gabi, obwohl Gabi Absätze trägt.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 911
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Aha! :idea: DAS war also der Grund, warum wir die Komparsin mit dem Putzeimer letzte Woche so ausführlich präsentiert bekommen haben. Sie ist eine von den schwarz Beschäftigten.

Gute Idee von Nina, hochschwanger unangeschnallt im Auto mitzufahren. :auweia:

Die Geburtsszene mit Klaus: Stimmig und harmonisch. Wirkte so, als ob alles so wäre, wie es sich gehört und jeder an dem Platz, wo er sein sollte. Dass Johannes da so stand wie bestellt und nicht abgeholt, passte 100%ig ins Bild.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 22:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Wolf sollte wohl besser die Zahlenkombination für seine Wohnung öfter ändern - und Anna sollte sie nicht so einfach weiter gehen - trotzdem war Gaby sehr grenzüberschreitend, indem sie einfach in seine Wohnung kommt. Sie hätte auch vor dem Haus auf Anna warten können.
Und dass sie dann einfach zu Anna in die Wohnung geht ..... nein nein ..... geht nicht !!!

Klaus und Nina? *seufz* :heart: :heart:
(Vielleicht ist er ja doch der Vater des Kindes ....... es wäre ja nicht das erste 10-Monats-Kind in der LiStra)



:Tach:

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 23:41 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 475
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
BarbaraCT hat geschrieben:
Gute Idee von Nina, hochschwanger unangeschnallt im Auto mitzufahren. :auweia:


Ich war zwar noch nie schwanger, kann mir aber nicht vorstellen, dass dies angenehm ist. Ich konnte leider im Netz nichts finden, weil alle Beiträge dann nur den uninteressanten Fall beleuchten, dass eine Schwangere selber fährt. Und es geht auch selten um den Fall, dass eine Schwangere auf den Weg in den Kreißsaal ist.

Jeder Verkehrspolizist würde die durchwinken, selbst wenn die kurze Recherche ergeben hat, dass sie wohl eine Ordnungswidrigkeit begangen hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 06:33 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 18:39
Beiträge: 205
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Ilsebill hat geschrieben:
(Vielleicht ist er ja doch der Vater des Kindes ....... es wäre ja nicht das erste 10-Monats-Kind in der LiStra)


Ich wollte auch schon fragen, ob die vage Möglichkeit besteht, dass doch der Hase der Vater sein könnte, denn ich konnte mich nicht mehr erinnern, wie lange die beiden Frohlockereien auseinander lagen :-k . Aber ein ca. 10-Monats-Kind wäre ja wirklich nicht sooooo ungewöhnlich. Jetzt muss man halt abwarten, ob das Baby verantwortungslos oder selbstgerecht ist oder schwarzarbeitet oder hoppelt, dann kennt man auch den Vater :frech: .

Roland und Konstantin waren aber die interessantesten Charaktere in dieser Folge. Und ich verleihe die Goldene Helga an Arne R.s Schauspielkunst :Gungi: .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 911
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Rudi123 hat geschrieben:
BarbaraCT hat geschrieben:
Gute Idee von Nina, hochschwanger unangeschnallt im Auto mitzufahren. :auweia:


Ich war zwar noch nie schwanger, kann mir aber nicht vorstellen, dass dies angenehm ist. Ich konnte leider im Netz nichts finden, weil alle Beiträge dann nur den uninteressanten Fall beleuchten, dass eine Schwangere selber fährt. Und es geht auch selten um den Fall, dass eine Schwangere auf den Weg in den Kreißsaal ist.

Jeder Verkehrspolizist würde die durchwinken, selbst wenn die kurze Recherche ergeben hat, dass sie wohl eine Ordnungswidrigkeit begangen hat.


Es ging mir hier weniger um die Ordnungswidrigkeit als um die Lebensgefahr für Mutter und Kind.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14845
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Roland und Konstantin waren aber die interessantesten Charaktere in dieser Folge. Und ich verleihe die Goldene Helga an Arne R.s Schauspielkunst :Gungi: .


(coffeescreen)
Das stimmt! Die Szenen im Aufzug hatten schon was von einem Kammerspiel.
Wieder Chapeau an Trixi Janson, super gespielt.
Konstantin hatte nicht viel zu sagen, aber die Mimik hat alles rübergebracht.

Gabys Übergriffigkeit, einfach in die Wohnung zu spazieren, fand ich unter aller Kanone. Geht gar nicht, Cousine hin oder her.

Über Nina und Klaus hab ich mich total aufgeregt. Ich an Ninas Stelle hätte die Nabelschnur halt von einer Schwester kappen lassen oder es selbst gemacht (keine Ahnung, ob das geht), aber den Ex - NEIN.
Ich kann Johannes zwar nicht ab, aber leid tat er mir in dem Moment schon.

_________________
ICH WILL KEIN SCHEISS-FINALE!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 12:51 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1007
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Generationen von Autofahrern kannten gar keinen Gurt und sind auch angekommen. Ob so ein Gurt in so einer Situation überhaupt sinnvoll ist, wäre mal eine Frage.

An Konstantins Problem vertehe ich mal wieder nicht, wo es so plötzlich herkommt. So etwas entwickelt sich doch über viele Jahre. Das macht doch nicht plopp und dann ist es da. Schon in der zweiten oder, wenn man gnädig sein will, dritten Folge, ist er so im Eimer, dass er keinen Ton mehr rausbringt. Wieder ein typischer Schnellschuss.

Anna wird mir mit zunehmendem Alter endlich manchmal etwas sympathisch. Obwohl mir diese ganze Wolfsgeschichte zu spinnert ist. Gabi verbringt einfach zu viel Zeit mit Helga, da greift die Übergriffigkeit einfach über. Aufdringlichkeit als Virus.

Wieso musste die Putze denn jetzt auch zur Polizei? Die Razzia war doch nicht im Naro, sondern auf der anderen Straßenseite. Beamte razzien doch nicht da, wo sie nichts zu suchen haben. Die machen doch nur, was man ihnen sagt.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 22:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Seppel hat geschrieben:
An Konstantins Problem vertehe ich mal wieder nicht, wo es so plötzlich herkommt. So etwas entwickelt sich doch über viele Jahre. Das macht doch nicht plopp und dann ist es da. Schon in der zweiten oder, wenn man gnädig sein will, dritten Folge, ist er so im Eimer, dass er keinen Ton mehr rausbringt. Wieder ein typischer Schnellschuss.


Ich bin mir sicher, dass er schon sehr sehr lange von seinem Problem weiß.
Erinnert ihr Euch noch, wie er sich an Antonias Konfirmation die Kante gegeben hat und alles vollgekotzt hat?
Vielleicht hatte das ja gar nix mit Roland zu tun - sondern eher mit Antonia?! :-$


Seppel hat geschrieben:
Wieso musste die Putze denn jetzt auch zur Polizei? Die Razzia war doch nicht im Naro, sondern auf der anderen Straßenseite. Beamte razzien doch nicht da, wo sie nichts zu suchen haben. Die machen doch nur, was man ihnen sagt.


Ich finde den Ausdruck "Putze" sehr unangemessen. [-X

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 14:58 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1007
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Ilsebill hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:
Wieso musste die Putze denn jetzt auch zur Polizei? Die Razzia war doch nicht im Naro, sondern auf der anderen Straßenseite. Beamte razzien doch nicht da, wo sie nichts zu suchen haben. Die machen doch nur, was man ihnen sagt.


Ich finde den Ausdruck "Putze" sehr unangemessen. [-X

Ach ja, den darf man ungestraft nur für Anna gebrauchen. Ich entschuldige mich in aller frisch geputzten Form :Tach:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 16:28 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1007
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Ilsebill hat geschrieben:
Erinnert ihr Euch noch, wie er sich an Antonias Konfirmation die Kante gegeben hat und alles vollgekotzt hat?
Vielleicht hatte das ja gar nix mit Roland zu tun - sondern eher mit Antonia?! :-$
[-X

Sollte so etwas für den Zuschauer nicht zeitnah erklärbar dargestellt sein, noch bevor er sich schon gar nicht mehr daran erinnern kann? Für die Zuschauerin natürlich ebenfalls.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 22:09 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 475
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Seppel hat geschrieben:
An Konstantins Problem vertehe ich mal wieder nicht, wo es so plötzlich herkommt. So etwas entwickelt sich doch über viele Jahre. Das macht doch nicht plopp und dann ist es da. Schon in der zweiten oder, wenn man gnädig sein will, dritten Folge, ist er so im Eimer, dass er keinen Ton mehr rausbringt. Wieder ein typischer Schnellschuss.


Die Probleme kommen und gehen:

- Lottis Kaufsucht
- Murats Spielsucht
- Mareks Trinkproblem und Sunnys Fettleber
- Tanjas Tablettenproblem


Nur bei einer Sache konnte man über all die Jahre sicher sein, dass sie bestand hat: Hansemanns Zeugungsfähigkeit.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 23.09.2019, 22:43 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38292
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Die größten Zuschauerverarsche waren Hajos Niere und Vasilys Krebserkrankung.

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2015, 19:13
Beiträge: 5119
Geschlecht: W
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Helga, Lea, Murat
Lieblings-Folge: Immer die nächste
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Undefiniert
Vasily hatte Krebs??? Wann war das denn?

_________________
Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1733 - Absturzgefahr
BeitragVerfasst: 24.09.2019, 11:26 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38292
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Ophelia hat geschrieben:
Vasily hatte Krebs??? Wann war das denn?



https://www.fernsehserien.de/lindenstra ... ang-108081

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1733 vom 22.9.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz