2004-2019
Aktuelle Zeit: 19.11.2019, 23:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wie war die Folge?
gut 11%  11%  [ 1 ]
mittelgut 11%  11%  [ 1 ]
nicht gut 78%  78%  [ 7 ]
Abstimmungen insgesamt : 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 28.10.2019, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 11:24
Beiträge: 1396
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Seppel hat geschrieben:
Und Daddy, Frau Doktor und der Flugbegleiter waren ganz nett, aber für mich ist es ein bisschen schwer nachzuvollziehen, was der alte Sack da dauernd rumgrantelt. Für mich führt er sich auch ein bisschen zu rabiat auf. Aber das mag in dem Fall vielleicht sogar ganz besonders nah an den Möglichkeiten zu sein.


Na ja, es wird ihn sicher anstinken, dass er bei seinen sanitären Verrichtungen auf den "Drückeberger" angewiesen ist. Und dass ihn seine Gesamtsituation sagen wir mal ankotzt, war ja in der Szene allein in seinem Zimmer gut zu beobachten.

Da haben es die Lindenmacher tatsächlich wieder geschafft, die Zahnbürste ins Spiel zu bringen :lach:

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 28.10.2019, 21:44 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1036
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
KATI hat geschrieben:
Da haben es die Lindenmacher tatsächlich wieder geschafft, die Zahnbürste ins Spiel zu bringen :lach:

Ja stimmt, da hat wohl einer einen Schrubbelfetisch …

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 28.10.2019, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 22:13
Beiträge: 922
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Kim hat geschrieben:
Ich habe das mit den Namen so verstanden, dass Neyla unter dem falschen Namen Abdeldingsbums in der Gosse aufgetaucht ist, genau wie ihr "Bruder" Yussuf.


Genau. Neyla und Yussuf haben die Identitäten eines Geschwisterpaares geklaut, das auf der Flucht im Lastwagen ums Leben gekommen ist. Neyla heißt offiziell Selima Abdeldingenskirchen (Yussufs geklauten Namen hab ich vergessen) und hat kurz vor der Heirat mit Klaus vor dem Einwanderungsbeamten oder Briefträger oder wem auch immer behauptet, Neyla sei ihr Rufname.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 29.10.2019, 22:37 
Offline

Registriert: 21.10.2015, 23:15
Beiträge: 29
Wohnort: Bei Köln
Geschlecht: Männlich
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Hmm
Lieblings-Folge: Alle?
Fan seit: 09.1986
KATI hat geschrieben:
Bei Nico frage ich mich auch, was zur Hölle Angelina an ihm findet. Oder auch die Frauen, die ihn für gewisse Dienste bezahlt haben.


Joo, das frage ich mich auch jedes mal.
Und was diese gut situierten Business-Frauen mit diesem bunt angemalten Micky-Maus-Heftchen anfangen wollten ist mir bis heute absolut schleierhaft.

Eine Verflossene von mir hat dazu immer gesagt: "Stand so im Drehbuch!"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 29.10.2019, 23:35 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1036
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
kiko hat geschrieben:
KATI hat geschrieben:
Bei Nico frage ich mich auch, was zur Hölle Angelina an ihm findet. Oder auch die Frauen, die ihn für gewisse Dienste bezahlt haben.


Joo, das frage ich mich auch jedes mal.
Und was diese gut situierten Business-Frauen mit diesem bunt angemalten Micky-Maus-Heftchen anfangen wollten ist mir bis heute absolut schleierhaft.

Eine Verflossene von mir hat dazu immer gesagt: "Stand so im Drehbuch!"

Sind die Tattoos eigentlich echt oder kann er sich die nach Drehschluss abschminken?

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 30.10.2019, 06:32 
Offline

Registriert: 18.08.2010, 17:08
Beiträge: 595
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: kann mich grad nicht festlegen
Lieblings-Folge: 1122, 1189 und andere
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit Folge 1
Ich denke mal, alle oder fast alle sind echt. Auf den Fotos, wo er als Model posiert, sind sie auch drauf.
https://www.thefashionisto.com/exclusiv ... the-black/
https://www.crew-united.com/de/Jannik-S ... 37721.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 30.10.2019, 14:58 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 17:39
Beiträge: 211
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Seppel hat geschrieben:
Die Jungs Yannik und Simon finde ich so schlecht gar nicht. Die brauchen bloß gescheite Geschichten. Was Yannik für ein Problem mit seiner Mutter hat, war jedenfalls nicht gescheit rausgearbeitet. Ich dachte die ganze Zeit, Anja würde darauf hinarbeiten, dass Yannik ganz in München bleibt, weil sie mit dem Jungen nicht mehr klar kommt oder er nicht mehr in ihr Leben passt.

Ist es eigentlich realistisch, dass so ein vorpupsertierender Jüngling gerne und ausdrücklich mehr Zeit mit seiner Mutter verbringen will? Wenn ich mich so zurückerinnere, dann war das genau das, was ich nicht wollte.
Und Anjas Auftauchen in nahezu Warp-Geschwindigkeit fand ich auch ganz schrecklich unrealistisch. Sie hätte ja innerhalb Berlins erst mal zum Flughafen kommen müssen, dann Ticketkauf, Kontrolle und Eincheckgedöns, Flug, in München wieder vom Flughafen in die Lindenstraße ... also, da hätte es doch streng genommen schon wieder dämmern müssen. Jetzt schaue ich doch glatt mal nach, wie die Flugverbindung von Berlin nach München so ist ...

Edit: Gerade festgestellt, es IST möglich :shock: . Wow.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 30.10.2019, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 5956
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:
Ist es eigentlich realistisch, dass so ein vorpupsertierender Jüngling gerne und ausdrücklich mehr Zeit mit seiner Mutter verbringen will?.


Halte ich für ziemlich unrealistisch. Wie alt ist er? 14? Da ist man normalerweise froh wenn einem
die Eltern nicht auf die Nerven gehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 31.10.2019, 12:30 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38424
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
nubo hat geschrieben:

Halte ich für ziemlich unrealistisch. Wie alt ist er? 14? Da ist man normalerweise froh wenn einem
die Eltern nicht auf die Nerven gehen.


Sehe ich auch so!

Er spioniert der vollbusigen Frisees hinterher und dann jault er nach seiner Mama. Hat der "Mom Help Son" Pornos geguckt?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 31.10.2019, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5137
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
nubo hat geschrieben:

Halte ich für ziemlich unrealistisch. Wie alt ist er? 14? Da ist man normalerweise froh wenn einem
die Eltern nicht auf die Nerven gehen.

Ich nicht. Gerade Pubis, die noch Kind sind, wollen zwar - gut für die Entwicklung - rebellieren gegen die Eltern, sind aber tief verletzt, wenn sie tatsächlich bei den Eltern/einem Elternteil das Gefühl haben, von diesen abgelehnt zu werden. Bei Yannik war es doch so, dass seiner Mutter anscheinend ihr Lover wichtiger ist als Yannik, jedenfalls, was die zu verbringende gemeinsame Zeit betrifft. In der Realität schwierig für alle Beteiligten. Schade, dass so eine Geschichte nicht vor 10 Jahren; als HWG noch nicht das Zepter aus der Hand gegeben hatte, in die Listra aufgenommen wurde, dann wäre sie besser erzählt worden, Pubis hätten sich wiedererkennen können und könnten heute die Quote erhöhen. :alt:



-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 31.10.2019, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2006, 12:03
Beiträge: 3714
Spoilerer: Ja
Mit Klaus und Tom hatten wir das doch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 31.10.2019, 20:20 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1036
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Lunaut hat geschrieben:
Ich denke mal, alle oder fast alle sind echt. Auf den Fotos, wo er als Model posiert, sind sie auch drauf.
https://www.thefashionisto.com/exclusiv ... the-black/
https://www.crew-united.com/de/Jannik-S ... 37721.html

Jetzt hab ich mir doch tatsächlich die Bilder angesehen und festgestellt, dass der Schauspieler ja schon fast 30 ist. Also ich glaube, der schauspielert doch ganz gut. In seiner Rolle würde ich den gerade mal für einen sehr nachpubertierenden knapp 20-jährigen halten. Oder wirkt das auf mich nur so? Ein 30-Jähriger ist doch nicht mehr so kindisch?

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1738 - Desillusionen
BeitragVerfasst: 01.11.2019, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 5137
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Löwenzahn hat geschrieben:
Mit Klaus und Tom hatten wir das doch.

Kann mich nicht erinnern, dass es Probleme gab wie mit Yannik und seiner Mutter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1738 vom 27.10.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz