2004-2019
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 09:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wie war die Folge?
super 11%  11%  [ 1 ]
geht so 56%  56%  [ 5 ]
schlecht 33%  33%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1741 - Die Diagnose
BeitragVerfasst: 20.11.2019, 07:28 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38518
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Vermögen kann man kreativ umschichten, speziell aufteilen oder verwalten lassen.

Da gibt es viele Möglichkeiten, den Erben gründlich in Erinnerung zu bleiben...

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1741 - Die Diagnose
BeitragVerfasst: 20.11.2019, 18:15 
Online

Registriert: 03.01.2016, 19:20
Beiträge: 496
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Seppel hat geschrieben:
Ich hätte es immer toll gefunden, wenn mal aufgeklärt worden wäre, aus welchen dunklen Kanälen seine unerschöpflichen Fantastillionen eigentlich kommen. Ich hatte immer so gedacht, dass er an den Medikamententests in der DDR beteiligt gewesen sein könnte. Das würde gut zu seiner Ich-will-doch nur-euer-Bestes-Attitüde passen.


Man muss eigentlich nur gut verdienen und ein paar Jahr lang sparsam leben und in Aktien investieren.

Der Parkplatzwächter schaffte es mit dem Mindestlohn zu mehreren 100000 €, einem Haus und ein paar Kindern:
https://youtu.be/Nqg-k7VhcC8

Das Video dauert sechs Minuten. Es ist eigentlich eine Ohrfeige für jene, die weit besser verdienen und angeblich nichts anhäufen können.

Ich bin ja auch ein eifriger Sparer und Investor und investiere mein überschüssiges Geld in Aktien. Ich bekomme ständig irgendwelche Dividenden. Ich habe heute 315000 € in Aktien und bin noch keine 40. Weitere 40 Jahre und ich wäre so alt wie der Doc. Bei 8 % per annum: 1,08^40 * 315000 € = 6,8 Mio €. Das heißt, ich müsste nichts mehr aus meinem Gehalt etwas dazu tun, sondern heute mein Gehalt komplett verballern.

8 % Rendite (Summe aus Dividende u. Kurswachstum) )ist historischer Durchschnitt am Aktienmarkt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1741 - Die Diagnose
BeitragVerfasst: 21.11.2019, 14:35 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 38518
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
nubo hat geschrieben:
Jack mit "Mal wieder vögeln wäre schon ganz schön"


Hat Enzo kein Motorradel mehr?

_________________
Mein Opa war ADAC Mitglied im Opel Rekord, ich weiß Bescheid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nubo, Rudi123 und 10 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1741 vom 17.11.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz