2004-2020
Aktuelle Zeit: 05.07.2020, 20:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wie war die Folge?
sehr gut 50%  50%  [ 6 ]
ok 25%  25%  [ 3 ]
schlecht 25%  25%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 09.12.2019, 22:19 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Rudi123 hat geschrieben:
Und Anna hat ja nach einer Provokation im Affekt gehandelt


Mit einer schwer befüllten Handtasche, die sie sonst nie dabei hat...

Und die Polizei hat sie auch nicht gerufen.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2015, 00:52
Beiträge: 362
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Tante Betty und Herr Fuß
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Stimmung: A-Dur
Hamlet hat geschrieben:
Menschen werden krank und bisweilen sterben sie daran, das gehört zum Leben dazu. Und jetzt spiel' wieder mit deinen rosa Plastikeinhörnern.

Ach was - stell Dir vor, aber dieser Belehrung hätte es nicht bedurft.

Gelegentlich macht aber auch der Ton die Musik. Ich an Ludwig Haas' Stelle würde derlei nicht so gerne über mich lesen - dass es halb-anonym im Internet geschieht, macht es dann auch nicht besser.

Deinen zuweilen arroganten Ton brauche ich übrigens auch nicht, aber jeder so, wie er mag.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 00:18 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Die Mumie hat geschrieben:
Deinen zuweilen arroganten Ton brauche ich übrigens auch nicht, aber jeder so, wie er mag.


Schauspieler stehen nun mal in der Öffentlichkeit, das ist Teil ihres Berufes, man nennt es "Prominenz".

Wenn du dir die aktuelle Historie der "Arroganz" anschaust, wirst du feststellen, dass du der Initiator der Performance bist.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 03:58 
Offline

Registriert: 27.07.2009, 00:38
Beiträge: 1153
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Rudi123 hat geschrieben:
Welches Mädchen war denn in der Dressler-Runde? War das Deniz oder Emma? Ich kann die schwer auseinanderhalten. Und wo war Elias?

Das Mädchen war Deniz. Sie kam ja auch mit Lisa und Murat. Da Vasily nun aber auch anwesend war, ist es tatsächlich eine drängende Frage, wo denn Emma war.
Ähhm, Emma war doch auch dabei. Wo sind Antonia und Mila seit Wochen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 13:46
Beiträge: 1549
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Wo war denn Emma? Ich muss mir die Folge nochmal angucken und genau aufpassen, welche Kinder dabei waren. Emma und Deniz kann man wirklich nur sehr schwer auseinanderhalten.

Es ist das erste Mal seit langer Zeit, dass ich mich wieder auf die nächste Folge freue und richtig gespannt drauf bin. Ich bin sehr gespannt, was Ludwig in seinem Testament verfügt hat. Er hat sich wohl einiges einfallen lassen.

Edit:
Emma war tatsächlich dabei. Man sah sie ganz kurz neben Vasily sitzen.

Als ich die letzte Szene nochmal gesehen habe, sind mir tatsächlich nochmal die Tränen gekommen. Cosima Viola hat die Szene so toll gespielt. Ich vermute fast, ihre Tränen waren echt. Trauer um das Ende der Lindenstraße und traurig, sich von einem langjährigen Kollegen zu verabschieden. Richtig toll gespielt.

Bei Hansemanns Tod war nicht mal ansatzweise eine Träne im Anmarsch. Das war der wohl emotionsloseste Tod in der Lindenstraßen-Geschichte. Für so ein Urgestein doch recht unwürdig.

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 13:46
Beiträge: 1549
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Ich habe mich allerdings schon gefragt, was das für Tabletten sind, die Dressler einfach so mit Rezept in der Apotheke bekommt, eine nimmt und sofort stirbt?!

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5817
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Ich habe mich allerdings schon gefragt, was das für Tabletten sind, die Dressler einfach so mit Rezept in der Apotheke bekommt, eine nimmt und sofort stirbt?!

Er hatte ja vorher anscheinend schon jede Menge Beruhigungsmittel genommen. Ich denke, er hatte diese Mittel mit Rezept in der Apotheke geholt. Ansonsten.... Lindenstraßenkosmos...
Ich hatte auch den Eindruck, dass Cosima Viola die Trauer nicht spielen musste.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 14:40 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 561
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Turrican4D hat geschrieben:
Wo sind Antonia und Mila seit Wochen?


Bei Konstantin im Keller vermutlich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 14:47 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 561
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Den "Wert" oder die "Wichtigkeit" verstorbener Personen gegeneinander aufzuwiegen finde ich nun allerdings nicht nur geschmacklos sondern auch völlig unnötig.


Ich wiege nichts auf. Ich fand es nur reichlich absurd, wie man glauben konnte, dass die Lindenstraße sich zu einer Hommage an einer Halbweltgestalt wie Walter Freiwald verpflichtet sehen könnte.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5817
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Ich denke, die Listra hat sich an dem alten Spruch, den es auch auf Karten gibt, "Mathe ist ein Arschloch" orientiert.
Super finde ich, dass der Gigant in seiner Verzweiflung sämtliche Contenance über Bord geworfen hat und auch etwas humorvoll zugegeben hat, dass er übergriffig war.
Wie ich schon sagte, ich finde den Ausstieg von Ludwig Haas sehr gelungen und dem Schauspieler gerecht werdend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 17:38 
Offline

Registriert: 22.05.2010, 08:47
Beiträge: 722
Wohnort: Grünberg (Hessen)
Geschlecht: männlich
Spoilerer: Ja
Fan seit: späte 80er mit Pause
Sirie hat geschrieben:
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Ich habe mich allerdings schon gefragt, was das für Tabletten sind, die Dressler einfach so mit Rezept in der Apotheke bekommt, eine nimmt und sofort stirbt?!

Er hatte ja vorher anscheinend schon jede Menge Beruhigungsmittel genommen. Ich denke, er hatte diese Mittel mit Rezept in der Apotheke geholt. Ansonsten.... Lindenstraßenkosmos...

Hatte nicht Tenge-Wegemann was besorgt? Der wird schon Möglichkeiten haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 13:46
Beiträge: 1549
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Ja, aber Jack hat ihm die Tabletten morgens abgenommen. Ludwig hat sich dann von Angelina in die Apotheke fahren lassen. Da scheint er sich neue geholt zu haben...

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 20:50 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 18:39
Beiträge: 262
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Ja, aber Jack hat ihm die Tabletten morgens abgenommen. Ludwig hat sich dann von Angelina in die Apotheke fahren lassen. Da scheint er sich neue geholt zu haben...

Ja, aber sie hat ihm nur eine Sorte abgenommen. Der Doc hatte ja einen Mix aus mehreren Präparaten (das hat man in der vorherigen Folge gesehen).
Ich interpretiere es so, dass nur eine Komponente für den tödlichen Cocktail fehlte, und dass diese allein genommen nicht tödlich ist und somit auch frei in der Apotheke erworben werden kann. Das ergibt für mich den meisten Sinn.


Zuletzt geändert von Frau_Klingeling am 10.12.2019, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2015, 00:52
Beiträge: 362
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Tante Betty und Herr Fuß
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Stimmung: A-Dur
Hamlet hat geschrieben:
Schauspieler stehen nun mal in der Öffentlichkeit, das ist Teil ihres Berufes, man nennt es "Prominenz".

Was dann jeden Schwachsinn und jede Taktlosigkeit rechtfertigt?

Ist halt leicht gesagt, wenn man selbst nicht prominent ist. Für Dein oder mein Privatleben interessiert sich ja auch niemand.

Dass es Dir in diesem Fall so eklatant an Feingefühl mangelt, tut mir allerdings ehrlich und ganz ironiefrei leid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 21:21 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Die Mumie hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Schauspieler stehen nun mal in der Öffentlichkeit, das ist Teil ihres Berufes, man nennt es "Prominenz".

Was dann jeden Schwachsinn und jede Taktlosigkeit rechtfertigt?


Welche Taktlosigkeit?

Aufmerksamen Zuschauern ist schon vor etlichen Wochen aufgefallen, dass "Dressler" bisweilen nuschelt und Mühe hat, deutlich zu sprechen. Weiter ist die GFF dafür bekannt, bisweilen private Umstände der Akteure in der Serie zu thematisieren. Ueckers ausschweifender Lebenswandel zB wurde hinreichend thematisiert. usw usw

Du willst doch nur wieder meckern und stänkern, darum geht es in Wahrheit.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 21:23 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Ich interpretiere es so, dass nur eine Komponente für den tödlichen Cocktail fehlte, und dass diese allein genommen nicht tödlich ist und somit auch frei in der Apotheke erworben werden kann.


Für Dressler dürfte ein Rezept doch kein Problem darstellen.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 21:27 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Rudi123 hat geschrieben:

Ich wiege nichts auf. Ich fand es nur reichlich absurd, wie man glauben konnte, dass die Lindenstraße sich zu einer Hommage an einer Halbweltgestalt wie Walter Freiwald verpflichtet sehen könnte.


Da stimme ich dir mal zu.

Dass dieser Typ überhaupt Fans hatte, finde ich reichlich bizarr. Der Typ hat völlig überteuerten Plunder verhökert.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2015, 00:52
Beiträge: 362
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Tante Betty und Herr Fuß
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Stimmung: A-Dur
Hamlet hat geschrieben:
Welche Taktlosigkeit?

Aufmerksamen Zuschauern ist schon vor etlichen Wochen aufgefallen, dass "Dressler" bisweilen nuschelt und Mühe hat, deutlich zu sprechen. Weiter ist die GFF dafür bekannt, bisweilen private Umstände der Akteure in der Serie zu thematisieren. Ueckers ausschweifender Lebenswandel zB wurde hinreichend thematisiert. usw usw

Du willst doch nur wieder meckern und stänkern, darum geht es in Wahrheit.


Herr Haas ist 86 Jahre alt - da von einem gelegentlichen Nuscheln auf eine Krebserkrankung zu schließen, finde ich schon bemerkenswert. Das hat m.E. so ungefähr BILD-Format.

Und dass es einen roten Faden gibt, Dinge aus dem Privatleben der Schauspieler in die Sendung zu tragen, ist mir auch neu. Auf Dein "usw usw" wäre ich gespannt. (Aber bitte ohne Screenshots von Herrn Uecker.)

Dass ich hier als Meckerer gelte, finde ich allerdings interessant - it takes one to know one?

Dir sind halt auf halber Strecke die Argumente ausgegangen - das kann ja schon mal vorkommen. Dann aber den Diskussionspartner als Querulanten darstellen - naja.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 994
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Ja, aber Jack hat ihm die Tabletten morgens abgenommen. Ludwig hat sich dann von Angelina in die Apotheke fahren lassen. Da scheint er sich neue geholt zu haben...

Ja, aber sie hat ihm nur eine Sorte abgenommen. Der Doc hatte ja einen Mix aus mehreren Präparaten (das hat man in der vorherigen Folge gesehen).
Ich interpretiere es so, dass nur eine Komponente für den tödlichen Cocktail fehlte, und dass diese allein genommen nicht tödlich ist und somit auch frei in der Apotheke erworben werden kann. Das ergibt für mich den meisten Sinn.


Ich denke, der Doc wird sich die fehlenden Tabletten einfach durch Vorzeigen seines Arztausweises in der Apotheke geholt haben. Dann brauchte er kein Rezept.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 22:51 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
BarbaraCT hat geschrieben:
Ich denke, der Doc wird sich die fehlenden Tabletten einfach durch Vorzeigen seines Arztausweises in der Apotheke geholt haben. Dann brauchte er kein Rezept.


So was in der Art.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Ähnliche Beiträge

Frank Dressler/Christoph Wortberg (Daniel Haidu)
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Gast9
Antworten: 143
Rücktritt des Professor Doktor Knallus von Knall
Forum: Laberecke
Autor: Prof. Dr. Knall
Antworten: 56
Folge 1744 vom 8.12.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 21
Elisabeth Dressler / Dagmar Hessenland
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Die Mumie
Antworten: 1
Dr. Ludwig Dressler/Ludwig Haas
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Northstar
Antworten: 565

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz