2004-2020
Aktuelle Zeit: 05.07.2020, 21:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wie war die Folge?
sehr gut 50%  50%  [ 6 ]
ok 25%  25%  [ 3 ]
schlecht 25%  25%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 22:53 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Die Mumie hat geschrieben:

Und dass es einen roten Faden gibt, Dinge aus dem Privatleben der Schauspieler in die Sendung zu tragen, ist mir auch neu.


Dafür ist HWG sogar berüchtigt!

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 10.12.2019, 22:55 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Die Mumie hat geschrieben:
Dir sind halt auf halber Strecke die Argumente ausgegangen - das kann ja schon mal vorkommen. Dann aber den Diskussionspartner als Querulanten darstellen - naja.


Dass du als Wiedergänger eines geschassten Users nur auftauchst um zum motzen und zu meckern, ist wahrlich offensichtlich.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 11.12.2019, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2015, 00:52
Beiträge: 362
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Tante Betty und Herr Fuß
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Stimmung: A-Dur
Hamlet hat geschrieben:
Dass du als Wiedergänger eines geschassten Users nur auftauchst um zum motzen und zu meckern, ist wahrlich offensichtlich.

Auweia, nächste Ausfahrt Paranoia, oder wie?

Sorry, aber ich habe beim besten Willen keine Ahnung, was Du meinst, wer dieser geschasste User sein soll und was ich mit ihm zu tun haben könnte. Ich schreibe hier seit 4 Jahren hin und wieder, vorher ab und zu auch bei der offiziellen ZuPo, immer unter demselben Namen.

Und mitnichten motze und meckere ich nur, sondern hatte hier wie dort schon manchen freundlichen und informativen Austausch, sowie auch ein paar schärfer geführte Diskussionen mit Usern, die die Dinge anders sehen als ich.

Das geht aber natürlich nur, wenn beide Seiten an einem Meinungsaustausch interessiert sind und gegebenenfalls auch mal zurückrudern oder sich sogar entschuldigen. Ich nehme einfach mal an, dass Du privat ein netter Kerl bist, aber Dein Online-Gebaren macht wenig Lust darauf, das herauszufinden. Und wenn Kritik und Gegenrede ein so großes Problem für Dich sind, sind ziellose Anschuldigungen auch keine Lösung.

Ich will Dir wirklich nichts Böses und finde einige Deiner Beiträge auch gut und interessant, aber wie Du Dich hier zuweilen aufführst, ist für mich ehrlich gesagt etwas traurig. Ich würde Dir dringend raten, da mal was dran zu ändern - denn mehr, als hier nur den miesgelaunten Forums-Schrat zu geben, hast Du doch allemal drauf.

Nichts für ungut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 12.12.2019, 14:15 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1143
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Sehr schöne Folge, eigentlich. Bisschen schade, dass der Doc schon vor der letzten Folge ausgestiegen ist, wo er doch von Anfang an dabei war. Aber vielleicht taucht er ja in Verkleidung und auf zwei gesunden beiden Beinen noch mal auf. Auf die Testamentseröffnung und ihre Folgen bin ich sehr gespannt. Auf das Rumgeheule, was sich daraus wahrscheinlich wieder ergibt, aber nicht.

Bleibt das jetzt bei dem einen Auftritt von Isolde und Bruno? Wäre schade. So ein bisschen angelaufener Charme tut richtig gut. Aber was hat der Doc eigentlich mit Bonobo-Ben zu tun gehabt? Ich habe irgendwie alles vergessen und nur noch im Gedächtnis, dass der mich unglaublich genervt hat.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 12.12.2019, 14:24 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1143
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Frau_Klingeling hat geschrieben:
Coole Aktion von Jack! Aber ich war schon etwas entsetzt, wie sie zunächst erfolglos hausieren gegangen ist, und ihr alle eine Abfuhr erteilt haben. Auch ohne das Wissen um Ludwigs Krankheit hätte Tanja, Carsten und Anschelina klar sein müssen, dass man bei einem Mann in diesem Alter nicht immer alles auf morgen verschieben kann. Besonders Anschelina hat den Doc ja schon seit Wochen auflaufen lassen. Ob ihr das jetzt leidtun wird?

Also, ob man jetzt immer gleich Zeit für jemanden haben muss, der schon ein paar Tage auf dem Buckel hat, wage ich mal infrage zu stellen. Was soll das für ein Leben sein, wenn man immer denkt: Oh, der stirbt jetzt vielleicht gleich, da muss ich hin? Es soll da Leute geben, die legen es förmlich darauf an, ihre Liebsten damit zu erpressen. Und dass Schlangelina ganz andere Interesse hat, als dem Doc eine gute Adoptivtochter zu sein, hätte einer der nicht so selbstverliebt i̶s̶t̶ war, eigentlich schon merken müssen, bevor er die Adoptionsurkunde unterschrieben hat.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 12.12.2019, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 994
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Seppel hat geschrieben:
Aber was hat der Doc eigentlich mit Bonobo-Ben zu tun gehabt? Ich habe irgendwie alles vergessen und nur noch im Gedächtnis, dass der mich unglaublich genervt hat.


Das war damals diese (meiner Meinung nach hirnrissig konstruierte) Story, dass der Bonobo-Ben der Sohn von Sonia war, der seine Mutter rächen wollte und deshalb eine Knarre im Gepäck hatte. Nina konnte den Schuss im allerletzten Moment noch verhindern (ich glaube, sie wurde sogar verletzt dabei).
Deshalb Dresslers Worte: "Ich weiß, dass Geld Ihre Mutter nicht zurückbringen wird" oder so.

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 12.12.2019, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2015, 00:52
Beiträge: 362
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Tante Betty und Herr Fuß
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1987
Stimmung: A-Dur
BarbaraCT hat geschrieben:
Das war damals diese (meiner Meinung nach hirnrissig konstruierte) Story, dass der Bonobo-Ben der Sohn von Sonia war, der seine Mutter rächen wollte und deshalb eine Knarre im Gepäck hatte.

Genau, er war deshalb ja sogar in die Wohnung gegenüber von Tanja gezogen. Ich fand die Story damals ganz spannend gemacht, aber Schwachsinn vor dem Herrn war's natürlich trotzdem. :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 12.12.2019, 22:54 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1143
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
BarbaraCT hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:
Aber was hat der Doc eigentlich mit Bonobo-Ben zu tun gehabt? Ich habe irgendwie alles vergessen und nur noch im Gedächtnis, dass der mich unglaublich genervt hat.


Das war damals diese (meiner Meinung nach hirnrissig konstruierte) Story, dass der Bonobo-Ben der Sohn von Sonia war, der seine Mutter rächen wollte und deshalb eine Knarre im Gepäck hatte. Nina konnte den Schuss im allerletzten Moment noch verhindern (ich glaube, sie wurde sogar verletzt dabei).
Deshalb Dresslers Worte: "Ich weiß, dass Geld Ihre Mutter nicht zurückbringen wird" oder so.

Ah ja, das wars. Danke für die Aufklärung.

Jetzt kann man sich auch denken, dass Dressler sich mit einem schönen Sümmchen aus seiner Hinterlassenschaft vom Höllenfeuer wird freigekauft haben. Also Bonobo-Ben ist der erste Erbe. Wer erbt noch? Wo sind noch Rechnungen offen gewesen?

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 13.12.2019, 00:10 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Guckst du hier:


Bild

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 13.12.2019, 00:16 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 561
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Die Mumie hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Dass du als Wiedergänger eines geschassten Users nur auftauchst um zum motzen und zu meckern, ist wahrlich offensichtlich.

Auweia, nächste Ausfahrt Paranoia, oder wie?

So ist er eben. Vielleicht meint er "benno", der aber nicht meines Wissen nicht gechasst wurde, sondern einfach keinen Bock mehr auf "Hamlet" mit einer pathologischen Ossifeindlichkeit hat und hinter jedem Stein einen Nazi vermutet und mit Nazi-Vorwürfen nur um sich schleudert.


Zitat:
Ich will Dir wirklich nichts Böses und finde einige Deiner Beiträge auch gut und interessant, aber wie Du Dich hier zuweilen aufführst, ist für mich ehrlich gesagt etwas traurig. Ich würde Dir dringend raten, da mal was dran zu ändern - denn mehr, als hier nur den miesgelaunten Forums-Schrat zu geben, hast Du doch allemal drauf.

Nichts für ungut.


Er kommt aus seiner Rolle als Schrat nicht mehr heraus. Wenn ich mir "Hamlet" als echte Person vorstelle, denke ich an Ralf "Pöbel-Ralle" Stegner. Vielleicht ist er es tatsächlich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 13.12.2019, 00:29 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
BarbaraCT hat geschrieben:

Das war damals diese (meiner Meinung nach hirnrissig konstruierte) Story, dass der Bonobo-Ben der Sohn von Sonia war, der seine Mutter rächen wollte


Das war schon deshalb Schwachsinn, weil Sonja das Betäubungszeugs von Dressler erpresst hat und dann damit Suizid beging.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 13.12.2019, 00:30 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Wer nicht als Nazi gelten will, sollte nicht daher reden wie einer.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 13.12.2019, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 994
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Seppel hat geschrieben:
BarbaraCT hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:
Aber was hat der Doc eigentlich mit Bonobo-Ben zu tun gehabt? Ich habe irgendwie alles vergessen und nur noch im Gedächtnis, dass der mich unglaublich genervt hat.


Das war damals diese (meiner Meinung nach hirnrissig konstruierte) Story, dass der Bonobo-Ben der Sohn von Sonia war, der seine Mutter rächen wollte und deshalb eine Knarre im Gepäck hatte. Nina konnte den Schuss im allerletzten Moment noch verhindern (ich glaube, sie wurde sogar verletzt dabei).
Deshalb Dresslers Worte: "Ich weiß, dass Geld Ihre Mutter nicht zurückbringen wird" oder so.

Ah ja, das wars. Danke für die Aufklärung.

Jetzt kann man sich auch denken, dass Dressler sich mit einem schönen Sümmchen aus seiner Hinterlassenschaft vom Höllenfeuer wird freigekauft haben.


Nein, eben nicht, Ben wollte das Geld ja offenbar nicht haben. Deshalb hat der Doc sich ja verabschiedet mit den Worten: "Wenn ich also nichts für Sie tun kann, machen Sie's gut."

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 13.12.2019, 18:08 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 561
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Hamlet hat geschrieben:
Wer nicht als Nazi gelten will, sollte nicht daher reden wie einer.


Und Sie wissen wie ein Nazi redet? Alles klar!

Wie nennt man die Leute, die auf ihr Recht beharren, zu Afrikaner "Neger" sagen zu dürfen, weil das schon die Eltern und Großeltern gehandhabt haben?

search.php?keywords=Neger&terms=all&author=Hamlet&sc=1&sf=all&sk=t&sd=d&sr=posts&st=0&ch=300&nxu=20934508nx3903&t=0&submit=Suche


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 14.12.2019, 00:35 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Rudi123 hat geschrieben:
Wie nennt man die Leute, die auf ihr Recht beharren, zu Afrikaner "Neger" sagen zu dürfen, weil das schon die Eltern und Großeltern gehandhabt haben?



Ah, ich verstehe, du bist zu blöd für Satire und Sarkasmus.

Darf ich frage, wo du her kommst?

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 14.12.2019, 01:31 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 561
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Hamlet hat geschrieben:
Rudi123 hat geschrieben:
Wie nennt man die Leute, die auf ihr Recht beharren, zu Afrikaner "Neger" sagen zu dürfen, weil das schon die Eltern und Großeltern gehandhabt haben?



Ah, ich verstehe, du bist zu blöd für Satire und Sarkasmus.

Darf ich frage, wo du her kommst?


Naja, mein Sensorium für Sarkasmus und Ironie ist gut, jedoch erkenne ich es nicht allen Ihren Äußerungen, wenn Sie das N-Wort nutzen. Wo soll denn bitte Sarkasmus oder Ironie sei bei "Der Neger war mir eh nicht geheuer." oder bei dem Ausdruck, einen "Neger abzuseilen". Das zwanghafte Verwendung des N-Wortes, nur um zu provozieren. Nur mal so um Rande: Mir haben Sie ja mal Nazisprech unterstellt, weil das Wort Mainstream verwendet habe. Oder als ich den Lindenstraßen-Plot direkt aufgriff, und Neyla scherzhaft als Bauchtänzerin bezeichnete.

Ehrlich gesagt halte ich Sie für ein ziemlich armes Würstchen, wenn Sie Ihre Zeit vergeuden, hier die Leute ständig beleidigen und das Forum zumüllen. Ich bin ja nicht die einzige Person, die Sie beleidigt haben. Ein Wunder, dass die Forumsmoderation Sie gewähren lässt.

Sie sind vollkommen ungebildet und trotz offenbar fortgeschrittenen Alters sehr unreif. Wie die FFF-Jugend können Sie nur pöbeln und moralisieren. Wenn man keine Nazis hat, muss man sie erfinden, selbst wenn es Konservative in der CDU sind. Sie sind ja leider nicht die einzige Person, die derart mit Nazi-Vorwürfen um sich schmeißt. Damit geht einher die Verharmlosung der historischen Nazis und der Neonazis, die ich aus meiner Jugendzeit übrigens auch vom Sehen her kannte.

Sie wissen, dass die Nazis Schwule und Juden systematisch ermordet haben? In Ländern, wo der Islam die vorherrschende Religion, geht es den Juden und den Schwulen häufig an den Kragen. Wer das erwähnt und sich wegen der Zunahme des Islam in Europa und Deutschland Sorgen macht, soll man Nazi sein? Das ist Ihre Haltung und die vieler Medien, die davon sprechen, "Islamophobie" hätte den Antisemitismus abgelöst.

Ganz ehrlich: Sie sowohl im Dritten Reich als auch in der DDR Ihr Fähnchen. Moralisieren, anklagen und pöbeln können Sie, aber nicht denken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 15.12.2019, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Hamlet hat geschrieben:
Praktisch ist die Lindenstraße heute gestorben.


Ja, das ist für mich tatsächlich auch so: Der Große Geist der Gosse ist gegangen! Es war zuletzt stets mein Gedanke, dass es mir zudende ist, wenn er geht. Und trotz seines betrüblichen Heimgangs bin ich ob der Art und Weise dankbar; er geht selbstbestimmt und voller Würde, er geht mit einem großen Wein* und er geht mit einfachen Worten, denen er durch seine unerreichte Aura dennoch Größe zu verleihen vermag: Schüttet Liebe über eure Kinder! Das "deine", gewendet an die in diesem Moment großartige Tschäck, dürfen wir hier gerne ausweiten, es ist in seinem Sinne... auf immer mein Gigant!


*ich hätte ihn hier aber liebend gerne mit einem erhabenen deutschen Weltklasse-Riesling gesehen ;-)

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 15.12.2019, 14:03 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Bild

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 15.12.2019, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
... und den Vorrednern, die das Erscheinen der seinerzeitgen Grand Dame der Münchner Gastronomie, der Isoldetta di Pizzarotti in dieser Folge loben, möchte ich mich gerne anschließen. Das hat mich auch gefreut!

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 15.12.2019, 14:18 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Bild

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1258: "Doktor Stadler" vom 10.01.2010
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Suze
Antworten: 407
Folge 1744 vom 8.12.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 21
Rücktritt des Professor Doktor Knallus von Knall
Forum: Laberecke
Autor: Prof. Dr. Knall
Antworten: 56
Dr. Ludwig Dressler-Norris
Forum: Sonstiges...
Autor: Viech
Antworten: 47
Elisabeth Dressler / Dagmar Hessenland
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Die Mumie
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz