2004-2020
Aktuelle Zeit: 05.07.2020, 22:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Wie war die Folge?
sehr gut 50%  50%  [ 6 ]
ok 25%  25%  [ 3 ]
schlecht 25%  25%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 15.12.2019, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Kaperfahrt mit Doktor Dressler und Randale im Frisörsalon - alle Himmel in die er nun aufgefahren ist, war das göttlich!

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 15.12.2019, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Hamlet hat geschrieben:
Bild


Elisabeth, der Nächste bitte! Tsähähä...

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 15.12.2019, 14:32 
Online
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39067
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
- Drehbuch -

In der Dresslerwohnung. Die Vorhänge sind vorgezogen, Ein Tisch mit der aufgebauten Modelleisenbahn steht im Zimmer, überall Gläser und Geschirr mit Essensresten, leere Weinflaschen stehen in den Zimmerecken, das Zimmer ist unordentlich und düster.

Dr.Dressler trägt Schlafanzug und Morgenmantel, er dreht an seiner Stereonalage, Wagner ist zu hören, der Gesang der Sieglinde aus der "Walküre". Es klingelt an der Wohnungstür und kurz darauf hört man einen Schlüssel im Schloß drehen.

Angelina Buchstab betritt die Wohnung mit zwei schweren Einkaufstaschen.

Dr. Dressler wirft die Arme hoch.

"Ah, meine gute Fee bringt das Frühstück. Flüssig zwar, aber äußerst nahrhaft, nicht wahr. Nahrhaft für Körper und Geist - ich werde schweben und Musik hören - Harmonie!"

Er hustet, schüttelt sich, ist kurz davor sich zu übergeben.

Angelina schaut ihn vorwurfsvoll aber auch mitleidig an, reicht ihm eine Packung Underberg.

Dr. Dressler greift zittrig und gierig danach, kann aber das Papier um das Fläschchen nicht entfernen. Die Buchstab erledigt es für ihn, hält die geöffneten Fläschchen hin.

Dressler nach dem dritten Fläschchen:

"Ah, das tut gut, es ist ein Gesundheitstrank mit äusserst gesunden Kräutern, da braucht sich niemand was dabei zu denken, nicht wahr. Was, beste Frau Buchstab, halten Sie davon, wenn Sie mich heute Abend ins Akropolis begleiten. Wir machen uns einen schönen Abend, trinken ein Gläschen kühlen Wein zusammen und reden über Saufen -äh- die Hausverwaltung, hm, was meinen Sie? Natürlich werden wir auch etwas essen, natürlich - haben Sie den Wodka bekommen?"

Die Buchstab holt diverse Flaschen Wodka und Wein aus der Tasche, auch eine Flasche Vitaminsaft ist dabei und ein Glas Rollmöpse.

Angelina:

"Im Akropolis haben Sie doch Lokalverbot, erinnern Sie sich nicht? Sie hätten Frau Sarikakis nicht ständig an den Po greifen sollen. Und daß Sie den Schaden bezahlten, den Sie mit dem Flaschenwerfen angerichtet haben, ist ja lobenswert, und Herr Sarikakis hätte ihnen auch schon fast verziehen aber da - na, das wissen sie doch sicher, das hätten sie dann nicht sagen sollen!"

Dr.Dressler setzt ruckartig die Wodkaflasche ab, stiert Angelina blöde an.

Dr.Dressler:

"Was, was hätte ich nicht sagen sollen, was habe ich denn gesagt, sagen sie mir, was ich gesagt habe, sagen sie's."

Angelina:

"Hm, nun, hm, sie wollten Sandra die Tausend Euro nur geben, wenn sie sich auf den Tisch stellt und sie dann ihre -hm, sie wissen schon was- von unten sehen können. Sie sagten, sie wollten endlich mal wissen, warum Frau Sarikakis beim Gehen nicht mit dem Arsch wackelt wie andere frauen in ihrem Alter. Und dann fingen Sie an, an ihrem Rock herumzuzerren. Und als Frau Sarikakis ein paar Schritte von ihnen weg ging, da beschimpften Sie sie als eine alte Nutte und eine frigide Drogenschlampe. Und das hätten sie nicht sagen dürfen, als Sie Drogen sagten, kam Carsten angerannt, nahm den Tausender und schob sie einfach raus."

Dr. Dressler setzt wieder die Wodkaflasche ab. Er hat wieder etwas Farbe im Gesicht.

" Wa-was? Ach so, ja, das war ein rein medizinisches Interesse, ich wollte nur wissen, warum sie die Beine immer so komisch zusammenklemmt. Zugegeben, es fällt nicht ganz in mein Aufgabengebiet als Allgemeinmediziner, aber ich hätte gegebenenfalls eine Überweisung zu einem kompetenten Gynäkologen veranlasst, das glauben sie mir doch, verehrte Frau Buchstab?"

Buchstab:

"Sicher, Herr Doktor, sicher. Und sie wollten doch heute noch mal meinen Ar -äh- After genauer untersuchen, ob ich eine Überweisung zum Proktologen brauche. Aber bitte nicht wieder so heftig, mein Ar -äh- also das tut mir noch von gestern weh. Und danach helfe ich ihnen dann auch bei der Schreibtischarbeit - die Post und die Bankauszüge sortieren, das Testament neu schreiben - sie wissen schon, muß alles mal gemacht werden. Ach ja, ich brauche dann für die Einkäufe noch eine Kontovollmacht."

Dr.Dressler stellt die halbleere Wodkaflasche auf den Tisch. Wirft die Arme euphorisch hoch:

"Machen wir, liebe Frau Buchstab, machen wir. Doch jetzt zur nötigen Untersuchung, wir wollen doch nichts verschleppen, nicht wahr."

Angelina zieht den Pulli etwas hoch, öffnet den Hosenbund und dreht sich um.

-SCHNITT-

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1744 - Doktor Dressler
BeitragVerfasst: 14.01.2020, 00:55 
Offline

Registriert: 27.07.2009, 00:38
Beiträge: 1153
Rudi123 hat geschrieben:
Turrican4D hat geschrieben:
Wo sind Antonia und Mila seit Wochen?


Bei Konstantin im Keller vermutlich.

(coffeescreen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1258: "Doktor Stadler" vom 10.01.2010
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Suze
Antworten: 407
Frank Dressler/Christoph Wortberg (Daniel Haidu)
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Gast9
Antworten: 143
Rücktritt des Professor Doktor Knallus von Knall
Forum: Laberecke
Autor: Prof. Dr. Knall
Antworten: 56
Dr. Ludwig Dressler/Ludwig Haas
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Northstar
Antworten: 565
Folge 1744 vom 8.12.19
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 21

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz