2004-2020
Aktuelle Zeit: 05.12.2020, 00:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wie war die Folge?
super 62%  62%  [ 8 ]
geht so 15%  15%  [ 2 ]
schlecht 23%  23%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 12:33 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1144
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
upss - JJ hat geschrieben:
--- wer ist eigentlich für die Wortschöpfung
"LEICHENSCHMAUS" verantwortlich ? Hannibal Lecter ?

Bei uns heißt das einfach "Fell versaufen" [-o<

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 16.12.2019, 12:33 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 12:40 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1144
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Ich hab die Folge gerade gesehen. Sagt mal, ist das wirklich deren Ernst? Die nächste Folge gibts erst in 3 (drei) Wochen? Keine Schwarzen Raben, kein Sylvestertanz? Kann man einen jämmerlicheren Abgang bekommen? Bei einer ehemaligen Vorzeigesendung? Und das gerade jetzt, wo es endlich, endlich mal wirklich spannend wird?

Seit Jahren wünsche ich mir so eine Handlung, wo es mal nicht um Beziehungsquatsch und Kindermachen geht, sondern einfach um eine spannende Geschichte. Und dazu hat es jetzt die Einstellung gebraucht.

Ich denke ja, Angelina soll das Richtige tun. Und das Richtige soll dann wohl sein, das Testament NICHT anzufechten. Ob sie wohl so hintertrieben ist, das zu durchschauen? Und Tanja wird sich jetzt endlich trauen, mal über ihre verkorkste Beziehung nachzudenken. Am Ende wird Sunny sich eine neue Matratze suchen müssen. Ganz unabhängig vom ausstehenden Erbanteil.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 12:44 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1144
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Aließ hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
upss - JJ hat geschrieben:
--- wer ist eigentlich für die Wortschöpfung
"LEICHENSCHMAUS" verantwortlich ? Hannibal Lecter ?


Ja, seltsame Wortschöpfung.

In meiner alten Heimat nennt man es "Beerdigungskaffee". Da gibt es dann Kaffee und Krümelkuchen. Der Kaffee ist schwarz wie Graberde und der Krümelkuchen trocken wie die Witze, die über den/die Tote/n gemacht werden.

Bei uns in Oberbayern heißt das auch offiziell Leichenschmaus. Das ist sowas von abartig! Ich weigere mich, dieses Wort auszusprechen und sag auch Beerdigungsessen oder -kaffee. :örks:

Das ist doch auch nichts anderes als so eine Formulierung, wie "sich eine Scheibe abzuschneiden". Als Autist stellt man sich da was ganz anderes vor, als das, was gemeint ist. Redewendungen sind meistens uralt, und als sie entstanden sind, hat man das auch so gemeint, wie es eben zu verstehen war.

Beerdigungskaffee ist ja auch nicht gerade lecker. Wird da Graberde aufgegossen? \:D/

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 13:09 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 39132
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Vor allem ist Klaus ein Idiot! Eine elegante und intelligente Frau gegen ein dummes blondes Pummelchen eintauschen, wie doof ist das denn?!

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 13:12 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 39132
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Seppel hat geschrieben:
Das ist doch auch nichts anderes als so eine Formulierung, wie "sich eine Scheibe abzuschneiden". Als Autist stellt man sich da was ganz anderes vor, als das, was gemeint ist.


Das sächsische Nationalgericht "Tote Oma" dient also evt. der Autistenvertreibung?

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 12:46
Beiträge: 1549
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Lieblings-Rolle: Andy, Jack, Erich, Zorro
Spoilerer: Ja
Fan seit: ...ich denken kann
Stimmung: super ;-)
Wer entscheidet denn, welche Taten von Angelina richtig sind? Jack?

Ich hoffe sehr, dass wir noch erfahren, ob für Jack auch was abgefallen ist. Und für Gung. Der Arme ist jetzt schließlich arbeitslos.

Vasily wird sicher was tolles einfallen. Ein "Ludwig-Dressler-Teller" zum Beispiel. Oder ein Gedenken in Form einer Statue im Biergarten :lach.:

_________________
:ohhhm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 14:01 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 39132
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Brown_Eyed_Girl hat geschrieben:
Wer entscheidet denn, welche Taten von Angelina richtig sind? Jack?


Ja. Das ist doch der Witz dabei.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 14:05 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 39132
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Bild

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 14:08 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 11:55
Beiträge: 39132
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Bild

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 15:58
Beiträge: 6626
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Bis Jahresende sollen Dresslers Aufgaben erfüllt sein. Mal gespannt, ob die Auflösungen am 5. Januar nur gestreift oder wirklich aufgearbeitet werden.
Dass Jack und Gung nicht erwähnt wurden, wird hoffentlich im Januar nachgeholt. Ich kann mir nicht denken, dass Dressler beide vergessen hat, im Testament zu erwähnen, da ja nur die beiden sich um ihn gekümmert haben. Jack ist schon bei der Nennung ihres Namens vom Sitz aufgesprungen, ehe sie offiziell wusste, worum es geht. ;-)

Sehr seltsam fand ich, dass Neyla Klaus mitten im Gespräch mit Philipp gefragt hat, wie sein Gespräch mit dem Polizisten war. Völlig fern jeglicher Realität! Klar, die Unterbrechung sollte auf Klausis Liebesgeständnis, was Nina betrifft, hinführen, aber das hätte auch geschickter gedreht werden können.

Ich finde, dass Cosima Viola richtig klasse spielt und hoffe sehr, dass sie weitere Angebote bekommt, sei es auch nur als Nebenerwerb zu ihrem Job als Hundetrainerin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 20:10
Beiträge: 14925
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Seppel hat geschrieben:
Als Autist stellt man sich da was ganz anderes vor, als das, was gemeint ist.


Ich wüsste nicht, dass man bei mir jemals Autismus diagnostiziert hätte und trotzdem hab ich bei Leichenschmaus Kopfkino. :lach.: :übel:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 19:30 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1144
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Aließ hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:
Als Autist stellt man sich da was ganz anderes vor, als das, was gemeint ist.


Ich wüsste nicht, dass man bei mir jemals Autismus diagnostiziert hätte und trotzdem hab ich bei Leichenschmaus Kopfkino. :lach.: :übel:

Na ja, vielleicht mal an der Zeit für 'ne Diagnose ;-)

Nee, ich wollte ja eigentlich nur sagen, dass es noch viel mehr so verquere Redensarten gibt, auf die man sich einen ganz anderen Reim machen kann, was die meisten aber nicht tun, weil es ihnen nicht auffällt. Und beim Kopfkino klatscht man sowieso immer am meisten.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 19:32 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1144
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Sirie hat geschrieben:
Bis Jahresende sollen Dresslers Aufgaben erfüllt sein.

Ist das euer Ernst? Ich dachte ich hätte was von vier Wochen gehört? Das ist doch erst richtig spannend, wie sie sich dabei anstellen. Das hätte man eigentlich das letzte halbe Jahr lang hinziehen können.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 13:20
Beiträge: 10652
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: immer schon
Stimmung: hellwach
Aließ hat geschrieben:
Seppel hat geschrieben:
Als Autist stellt man sich da was ganz anderes vor, als das, was gemeint ist.


Ich wüsste nicht, dass man bei mir jemals Autismus diagnostiziert hätte und trotzdem hab ich bei Leichenschmaus Kopfkino. :lach.: :übel:


--- das Gericht "TOTE OMA" ist bekannt ?

Ja dann .....

--- Tote Oma zum Leichenschmaus. (weia)

_________________
- ich kann den Todeszeitpunkt
einer Wasserleiche am
Geschmack erkennen.
DU NICHT !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 6001
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Sirie hat geschrieben:
Bis Jahresende sollen Dresslers Aufgaben erfüllt sein. Mal gespannt, ob die Auflösungen am 5. Januar nur gestreift oder wirklich aufgearbeitet werden.


Da bin ich in der Tat auch mal gespannt. Zumal man ja in der Folge ja auch noch Weihnachten und Silvester in einem abhandeln wird.

In der Vorschau sieht man schonmal irgendeinen Klamauk mit Helga und William wie sie angeschickert die Plätzchen
zu schwarzen Raben machen. :roll:

Aber wenn sie das so schnell abhandeln wie das verlesen der Aufgaben braucht es ja dafür im Höchstfall
nur eine Minute.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 21:07 
Offline

Registriert: 09.09.2008, 16:34
Beiträge: 389
Geschlecht: w
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Helga Beimer
Lieblings-Folge: der erste Schnee
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
Stimmung: sonnig :-)
Ging hat die letzte Zeit bei Dressler gewohnt.
Ob er die Villa erbt?
Der Doc wird ihn nicht wohnungslos zurück gelassen haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 15:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
StefanM hat geschrieben:
Rudi123 hat geschrieben:
Guter Rat für Tanja. Ludwig hat keinen Bock darauf, zu vererben, wenn es Sunny versäuft oder in so seltsame Projekte wie das Tischleich steckt..

Nein, ich bin mir völlig sicher, dass Dressler Tanja nur testen will. Sie erbt gerade, wenn sie sich NICHT von Sunny trennt für Geld. Dressler testet damit, ob sie käuflich ist und Geld über Liebe stellt. Sie soll rausfinden, wie ernst es ihr mit Sunny ist.

Als Dressler vor kurzem mit allen seinen potentiellen Erben gesprochen hatte, war er auch bei Tanja und hat sie gefragt, ob er ihren Mietvertrag auf die größere Wohnung umschreiben soll, damit sie mit Sunny dort leben kann. Tanja lehnte ab und meinte, es soll alles so bleiben, wie bisher. Daraufhin wurde Ludwig hellhörig und fragte, ob sich Tanja nicht sicher sei, dass das mit Sunny auf Dauer gut geht. Ich habe Tanjas Reaktion dahingehend verstanden, dass Ludwig Recht hatte. Es kann also gut sein, dass Ludwig tatsächlich will, dass Tanja sich nicht länger der Illusion hingeben soll, dass es mit Sunny was Dauerhaftes werden könnte.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 11:19
Beiträge: 6001
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Luckygirl1985 hat geschrieben:
Ging hat die letzte Zeit bei Dressler gewohnt.
Ob er die Villa erbt?
Der Doc wird ihn nicht wohnungslos zurück gelassen haben.


Das war ja nie so ganz klar ob er wirklich da wohnt. Ich hab das auch lange gedacht. Aber wo hat er z.B. damals gewohnt als
Hajo eine Zeit lang bei Dressler gewohnt hat?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 21:37 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 17:13
Beiträge: 1144
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
nubo hat geschrieben:
Luckygirl1985 hat geschrieben:
Ging hat die letzte Zeit bei Dressler gewohnt.
Ob er die Villa erbt?
Der Doc wird ihn nicht wohnungslos zurück gelassen haben.


Das war ja nie so ganz klar ob er wirklich da wohnt. Ich hab das auch lange gedacht. Aber wo hat er z.B. damals gewohnt als
Hajo eine Zeit lang bei Dressler gewohnt hat?

Na im Doppelstockbett unten, wo auch im Knast immer die "Alten" pennen. HaJo musste nach oben :knuddel:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1745 - Das Testament
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 21:43 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 17:39
Beiträge: 262
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Sirie hat geschrieben:
Sehr seltsam fand ich, dass Neyla Klaus mitten im Gespräch mit Philipp gefragt hat, wie sein Gespräch mit dem Polizisten war. Völlig fern jeglicher Realität! Klar, die Unterbrechung sollte auf Klausis Liebesgeständnis, was Nina betrifft, hinführen, aber das hätte auch geschickter gedreht werden können.

Neyla gegenüber hatte Klaus doch behauptet, dass er ein Vorstellungsgespräch hätte. Dass sie an dem Ausgang des Gespräches interessiert ist und mal nachfragt, ist schon nachvollziehbar, finde ich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1745 vom 15.1219
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe, NES, USA

Impressum | Datenschutz