2004-2020
Aktuelle Zeit: 09.04.2020, 02:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wie war die Folge?
gut 25%  25%  [ 3 ]
geht so 50%  50%  [ 6 ]
schlecht 25%  25%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 12
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 13:59 
Offline

Registriert: 17.03.2005, 19:24
Beiträge: 2377
Wohnort: 48147 Wilsberg-City
Ich fand übrigens diesmal den so gar nicht erwähntern Andy klasse!

Fand ich cool, dass er erst den falschen Tisch deckte, (Gabi und er sollten mehr miteinander reden! :-))

und dann wollte er anstatt Sektelchen nur 'ne Pulle Bier Ziegenstädter...

Das erinnert auch so an eine der ersten Folgen der Listra, als damals Henny Schildknecht Sekt auffahren lassen wollte für den Tennistrainer von Tanja, der aber wollte nur ein schnödes kaltes Bier!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 16:15 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1136
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Letzte Woche wie ein Adler gestartet und in dieser Woche wie eine Wildgans auf's Wasser geplumpst. Sie hat mich nicht vom Hocker gehauen diese Folge. Ich hatte wirklich angenommen, Roland ist auf der Strecke geblieben. Das hätte mehr Potenzial für die nächste Zeit gehabt.

Ich weiß nicht, was Alex wirklich will, aber ich kann ihn gut verstehen, wenn er diesen Ben nicht ausstehen kann. Und wieder sitzt der im Schlüpper im Bild rum. Talent durch Anwesenheit.

Und dann gibt's da noch wieder die Nazigeschichte. Na, wenn's schee macht.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 20:44 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38977
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Vielleicht macht Alex den ganzen Mist nur, weil Lisa seine Tabletten ausgetauscht hat?

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 21:17 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1136
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Hamlet hat geschrieben:
Vielleicht macht Alex den ganzen Mist nur, weil Lisa seine Tabletten ausgetauscht hat?

Was nimmt Alex denn für Tabletten?

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
bockmouth hat geschrieben:
Wo tauchte denn auf der Top-Banana-Stuhl?

Ben hat in Jacks Wohnung den Top-Banana-Stuhl zusammengebaut.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Aließ hat geschrieben:
Und Alex, der selbst vor zugegeben langer Zeit eine Depression hatte und obendrein noch drogenabhängig war, keift jetzt gegen Ben und stempelt ihn als verrückt ab - Nein Danke! :auweia:

Das hat nichts mit Bens Erkrankung zu tun. Die ist nur ein Vorwand für Alex. Alex ist krankhaft eifersüchtig auf Ben. Er kann es nicht ertragen, dass Ben sich um Elias kümmert. Er hat Angst dass Elias zu Ben eine enge Beziehung aufbauen könnte, dass er Ben sogar als seinen Papa ansehen könnte, falls Ben und Jack ein Paar werden. Ich finde das sehr gut dargestellt und das passt auch perfekt zur Persönlichkeit von Alex. Falls man bei dem Versager überhaupt von Persönlichkeit sprechen kann. Wovon lebt er eigentlich? Er schmarotzt doch nur bei Iris.

Dieser Handlungsstrang hätte Potential für mehrere Folgen. Schade, dass es dazu nicht kommen wird.

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2020, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2011, 21:10
Beiträge: 14921
Geschlecht: Oide
Sternzeichen: Zwilling
Lieblings-Rolle: Murat, Lisa, Neyla
Lieblings-Folge: Lea sprengt Nico in die Luft
Spoilerer: Ja
Fan seit: seit der 1. Folge
Stimmung: wundert sich über nix mehr
Diavolezza hat geschrieben:
Aließ hat geschrieben:
Und Alex, der selbst vor zugegeben langer Zeit eine Depression hatte und obendrein noch drogenabhängig war, keift jetzt gegen Ben und stempelt ihn als verrückt ab - Nein Danke! :auweia:

Das hat nichts mit Bens Erkrankung zu tun. Die ist nur ein Vorwand für Alex. Alex ist krankhaft eifersüchtig auf Ben.


Ja, Platzhirschgepose erster Güte. :naka:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2020, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
@ Aließ: So ist es.

Was ich mich frage: Warum bewahrt Ben alle seine Tabletten in diese Kapsel auf? Man nimmt doch in einer Medikamentendose immer nur so viel Medis mit, wie man für einen bestimmten Zeitraum braucht und nicht den ganzen Vorrat.Jemand wie Ben, der angeblich so achtsam mit seiner Erkrankung umgeht, der hätte sich zudem - wenn er nur noch so wenige Tabletten wie in der Kapsel hat - schon längst um Nachschub bemüht.

Ach ja, ich weiß, es stand im Drehbuch.... für den Konflikt mit Alex.... Gähn. :auweia:

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2020, 20:54 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1136
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Diavolezza hat geschrieben:
Ach ja, ich weiß, es stand im Drehbuch.... für den Konflikt mit Alex.... Gähn. :auweia:

Hätte man es logischer machen wollen, hätte man sich mehr Zeit nehmen und mehr Gedanken machen müssen. Das ist eben der Preis, den man für die angeblich kurze Aufmerksamkeitsspanne, die der Zuschauer solchen Geschichten widmet, zahlen muss.

Allerdings ist es mir auch schon passiert, dass meine Pillen schneller alle waren, als ich den Nachschub besorgen konnte. Und inzwischen ist es tatsächlich so, dass man sich da rechtzeitig kümmern muss, weil wirklich manches sehr schwer lieferbar ist. Manchmal kommt man sich vor wie in der DDR, selig, wenn es im Konsum Bananen gab. Da musste man auch rechtzeitig in der Schlange stehen, und dann wurde auch noch abgezählt, damit keiner mehr bekam, als Esser am Tisch saßen. Ach, die gute alte Zeit. Es kommt alles wieder … :lach:

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2020, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 237
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Ich bin froh, dass Roland überlebt hat.
Das hätte ich traurig gefunden, wenn er dabei gestorben wäre.
Und Antonia hätte sich dann ihr Leben lang Vorwürfe machen müssen.

Diese Versöhnung ging mir aber zu schnell und zu glatt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2020, 23:52 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 38977
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Kesuma hat geschrieben:

Diese Versöhnung ging mir aber zu schnell und zu glatt.


Keine Zeit mehr ...

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.02.2020, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 237
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Hamlet hat geschrieben:
Keine Zeit mehr ...


Ja, natürlich, es sind ja nur noch 6 Folgen.

Es wundert mich auch, dass man in den letzten Folgen noch mal solche Themen
behandelt wie Klaus und Nina und das Nazinetzwerk oder Konstantin.

Ich hätte eigentlich gedacht, dass man in den letzten Folgen alles irgendwie
zu Ende bringt, so dass jeder Bewohner ein eigenes Ende hat,
also z. B. dass alle irgendwie wegziehen, woanders hingehen, einen neuen Job
oder ein neues Leben anfangen.
Aber es scheint ja alles bis zum Ende normal weiter zu laufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.02.2020, 15:15 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1738
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Die wollen sich vielleicht in irgendeiner Weise die Türen für Spin-Offs etc. offenhalten. Bzw. außer die Straße wäre in einem Feuersturm komplett abgebrannt, wieso sollte das Leben nicht einfach so weitergehen. Finde ich natürlicher. Geschichten müssen offen bleiben, finde ich.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.02.2020, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2015, 16:58
Beiträge: 5416
Geschlecht: w
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1. Folge
goyangi hat geschrieben:
Die wollen sich vielleicht in irgendeiner Weise die Türen für Spin-Offs etc. offenhalten. Bzw. außer die Straße wäre in einem Feuersturm komplett abgebrannt, wieso sollte das Leben nicht einfach so weitergehen. Finde ich natürlicher. Geschichten müssen offen bleiben, finde ich.

Finde ich nicht. Es war eine langjährige Fernsehserie mit mehr oder weniger denselben Familien, die den Zuschauern vertraut wurden. Daher fände ich es schlüssiger, alles zu einem Abschluss zu bringen, wo es halbwegs glaubhaft möglich ist, anstatt mitten im Serienleben einfach abzubrechen bzw. Neues anzureißen. Sollte es tatsächlich eine Fortsetzung irgendwo geben, könnte man neue Geschichten erfinden.

Irgendwo hab ich hier schon geschrieben, dass die jetzige Vorgehensweise mir vorkommt, als hätten die Macher erst vor ganz kurzer Zeit vom Aus der Serie erfahren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.02.2020, 16:48 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1738
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Sirie hat geschrieben:
goyangi hat geschrieben:
Die wollen sich vielleicht in irgendeiner Weise die Türen für Spin-Offs etc. offenhalten. Bzw. außer die Straße wäre in einem Feuersturm komplett abgebrannt, wieso sollte das Leben nicht einfach so weitergehen. Finde ich natürlicher. Geschichten müssen offen bleiben, finde ich.

Finde ich nicht. Es war eine langjährige Fernsehserie mit mehr oder weniger denselben Familien, die den Zuschauern vertraut wurden. Daher fände ich es schlüssiger, alles zu einem Abschluss zu bringen, wo es halbwegs glaubhaft möglich ist, anstatt mitten im Serienleben einfach abzubrechen bzw. Neues anzureißen. Sollte es tatsächlich eine Fortsetzung irgendwo geben, könnte man neue Geschichten erfinden.

Irgendwo hab ich hier schon geschrieben, dass die jetzige Vorgehensweise mir vorkommt, als hätten die Macher erst vor ganz kurzer Zeit vom Aus der Serie erfahren.


Ja, kann man auch so sehen, ich find es aber natürlicher. So geht es doch auch im normalen Leben. Irgendwann bricht der Kontakt ab, man erfährt von den Freunden X oder Y eben nicht mehr, wie es mit Kindern, Hauskauf, Problemchen weitergeht. Das wirkt wie abbrechen ist aber halt so.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.02.2020, 18:32 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 18:39
Beiträge: 260
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
goyangi hat geschrieben:
Sirie hat geschrieben:
goyangi hat geschrieben:
Die wollen sich vielleicht in irgendeiner Weise die Türen für Spin-Offs etc. offenhalten. Bzw. außer die Straße wäre in einem Feuersturm komplett abgebrannt, wieso sollte das Leben nicht einfach so weitergehen. Finde ich natürlicher. Geschichten müssen offen bleiben, finde ich.

Finde ich nicht. Es war eine langjährige Fernsehserie mit mehr oder weniger denselben Familien, die den Zuschauern vertraut wurden. Daher fände ich es schlüssiger, alles zu einem Abschluss zu bringen, wo es halbwegs glaubhaft möglich ist, anstatt mitten im Serienleben einfach abzubrechen bzw. Neues anzureißen. Sollte es tatsächlich eine Fortsetzung irgendwo geben, könnte man neue Geschichten erfinden.

Irgendwo hab ich hier schon geschrieben, dass die jetzige Vorgehensweise mir vorkommt, als hätten die Macher erst vor ganz kurzer Zeit vom Aus der Serie erfahren.


Ja, kann man auch so sehen, ich find es aber natürlicher. So geht es doch auch im normalen Leben. Irgendwann bricht der Kontakt ab, man erfährt von den Freunden X oder Y eben nicht mehr, wie es mit Kindern, Hauskauf, Problemchen weitergeht. Das wirkt wie abbrechen ist aber halt so.

Im Großen und Ganzen bin ich hier bei goyangi. Aber ich hoffe sehrsehrsehr, dass man uns nicht mit 3 oder mehr Cliffhangern entlässt :weißnich: . Das wäre so richtig ScheiBe. Geschichten, deren Weiterführung sich erahnen lässt, wären kein Problem, aber mit so völlig offenen, sich gerade eben akut geänderten Handlungssträngen käme ich erst mal nicht so richtig klar.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.02.2020, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 237
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Sirie hat geschrieben:
Irgendwo hab ich hier schon geschrieben, dass die jetzige Vorgehensweise mir vorkommt, als hätten die Macher erst vor ganz kurzer Zeit vom Aus der Serie erfahren.


Ja, so kommt es mir auch vor.
Die Serie läuft ja schon die ganze Zeit völlig normal weiter, nicht so, als ob es bald zu Ende ist.
Ich habe immer irgendwie darauf gewartet, dass es mal Richtung Ende geht.
Man hätte in den letzten Folgen für jede Figur irgendein richtiges Ende erfinden können,
z. B. Angelina kauft sich mt ihrem Geld irgendwo eine Villa, Klaus nimmt woanders eine Stelle an,
Neyla geht zurück nach Tunesien, Gaby und Andy ziehen weg usw.
Und in der letzten Folge packt Helga ihre Sachen und geht ins Altersheim.

Dann ziehen in das Haus neue Leute ein, die man mal kurz sieht, die man aber nicht mehr kennt.
So ungefähr hätte ich mir das vorgestellt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.02.2020, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15785
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Ich hatte gedacht, dass mit dem Verkauf des Nachbarhauses und dem Bau des Mini-Hotels auch das Ende des Hauses Nr. 3 eingeleitet wird. Mit dem Tod Dresslers erbte Angelina ja das Haus und sie hätte es dann an Wolf verkaufen können. Dann hätten alle Bewohner ausziehen müssen und das Haus wäre abgerissen worden. Das wäre ein logisches Ende gewesen. Aber statt dessen bekommen plötzlich alles Hausbewohner Mietverträge mit der Zusage, dass die Miete nicht erhöht wird...

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.02.2020, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 237
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Diavolezza hat geschrieben:
Ich hatte gedacht, dass mit dem Verkauf des Nachbarhauses und dem Bau des Mini-Hotels auch das Ende des Hauses Nr. 3 eingeleitet wird.


Ja, das wäre auch ein mögliches Ende gewesen.
Oder wenigstens irgendein Ende.
Aber so wie es jetzt aussieht wird die Serie bis zum Ende ganz normal weiterlaufen
und dann einfach aufhören.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.02.2020, 02:05 
Offline

Registriert: 10.12.2015, 18:13
Beiträge: 1136
Spoilerer: Nein
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: geht schon
Also ich lasse mich da im Moment erst einmal ganz einfach überraschen. Wenn das Ende Mist ist, kann ich immer noch meckern. Wenn es jetzt noch sechs Folgen sind, dann kann sich bei der üblichen Schnellabwicklung der Handlungsstränge ja auch noch was tun.

Mal einfach mit einer gewissen Logik gedacht, hätte es Dresslers Testament sein können, das das Ende einleitet und dessen Bestimmungen nach und nach auf's Ende hinführen. Aber wirklich etwas auf lange Sicht zu entwickeln, hat man ja nie gemocht.

Ob wohl Olaf Kling auch noch mal auftaucht? Da würden mir auch noch ein paar Ideen einfallen, falls sich seine Rachgelüste seit seinem Ausstieg noch weiter entwickelt haben.

_________________
Die Leute sagen immer, ich sei eingebildet, dabei gibt's mich wirklich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1717 - Bloß nicht den Zug verpassen
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: dani
Antworten: 62
Folge 1667 - Wer nicht hören will, muss fühlen
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: dani
Antworten: 49
Folge 1383 - Angebote, die man nicht ablehnen kann
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: nubo
Antworten: 186
Folge 1752 vom 16.2.20
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 20
Folge 1368 – Wie kann man nur ...!
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Denkolix
Antworten: 89

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz