2004-2020
Aktuelle Zeit: 08.08.2020, 00:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Wie war die Folge?
gut 61%  61%  [ 14 ]
mittel 13%  13%  [ 3 ]
schlecht 22%  22%  [ 5 ]
egal 4%  4%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 23
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Hamlet hat geschrieben:
"Ich hab da irgendwas aufgesammelt" so blöd kann doch selbst Helga auf Eierentzug nicht sein. Und, sie kann nicht unten Papiere aufsammeln und gleichzeitig sehen, was oben passiert. Egal, wie es wirklich war, es war ein vorsätzliche Falschaussage.


Alle können froh sein, dass nicht Stefan Derrick der ermittelnde Beamte war!

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 19:47 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39076
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Rudi123 hat geschrieben:
Dadurch wird's aber unglaubwürdig.

1. Aus Helga Position konne man gar nichts sehen.
2. Angelina hat sich unglaubwürdig gemacht, weil sie ihre Aussage plötzlich ergänzt. Und es war ja kein unwichtiges Detail, was sie das ergänzt hat.


Ja! Warum der Schacht nicht gesichert war, ist auch so ein spezielles Ding, das könnte zB die Vorbereitung zum Mord gewesen sein.

Allerdings wird die Spurensicherung Partikel von Lohmeiers Schuhen an der Kante gefunden haben.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 19:48 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39076
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schrammel hat geschrieben:

Alle können froh sein, dass nicht Stefan Derrick der ermittelnde Beamte war!


Der hätte die Hochnase bis 6 Uhr morgens hart verhört!

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2013, 18:29
Beiträge: 1306
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn
goyangi hat geschrieben:
Schrammel hat geschrieben:
Rudi123 hat geschrieben:
Angelina wieder eiskalt. Aber schon seltsam, dass in der Szene mit Mila und Hase Corona-Nachrichten eingespielt wurden, aber dennoch ist das Akropolis geöffnet.


Mir gefällt es, dass das nicht mehr in eine Aktualisierung aufgenommen worden ist.


Passt allerdings schon. An viel zu vielen Orten ist zu lange alles am Laufen gehalten worden, da wird doch Opa Vasily noch einen Tag drüber öffnen, für die Hausgemeinschaft... Auch wenn schon irgendwer hustet und die Hälfte zur Risikogruppe gehört...


Naja, dann hätte man ja die ganze Folge umschreiben und neu drehen müssen. Das wäre gar nicht machbar gewesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Hamlet hat geschrieben:
Ja! Warum der Schacht nicht gesichert war, ist auch so ein spezielles Ding, das könnte zB die Vorbereitung zum Mord gewesen sein.

Berufsgenossenschaften können so hartnäckig sein, dagegen ist die Kripo Ponyhof.

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 19:56 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39076
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schrammel hat geschrieben:
Wer um 18:00 Uhr schon eingeschaltet hat, konnte noch mal eindrücklich sehen, was die Lindenstraße als Landmarke in der Fernsehwelt gewesen ist. Mach's gut, Gosse..


Nicht nur das. Die Lindenstraße bzw die GFF war auch Pionier im deutschsprachigen Internet! Eines der ersten, vielleicht sogar das erste öffentliche Forum wurde von der GFF gestellt.

Ich hatte eine illegale amerikanische Faxkarte im PC stecken. Die Karte konnte auch einen Akustikkoppler simulieren. Wahnsinnige 400 Baud! Meinen ersten Test machte ich im Forum der Lindenstraße, angeregt durch die Einblendung am Schluss der Sendung "http://www.lindenstrasse.de". Der Eintrag war:

"Der Sohn, der in der Stadt studiert, er liest Mao Tse-tung.
Der Vater auf dem Land dieweil, fährt eine Fuhre Dung."

Das war 1999 und so lernte ich einen gewissen Schneider Nörig kennen.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 19:57 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39076
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schrammel hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Ja! Warum der Schacht nicht gesichert war, ist auch so ein spezielles Ding, das könnte zB die Vorbereitung zum Mord gewesen sein.

Berufsgenossenschaften können so hartnäckig sein, dagegen ist die Kripo Ponyhof.


Ja, und erst die Versicherung! Die zahlt nix!

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Ergänzung meinerseits zu einer fehlenden Corona-Aktualisierung: Dass dies nicht berücksichtigt wurde, finde ich deshalb gut, weil es heute um die letzte Folge der Serie ging und um den Figuren, gerade am Beispiel Helga Beimers zu sehen, diesen würdigen Rahmen auch zu geben. Was soll's denn auch, Virus-Nachrichten fliegen uns doch eh pausenlos um die Ohren und in der Gosse ist mit heute Ende.

_________________
:weise:


Zuletzt geändert von Schrammel am 29.03.2020, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:00 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 561
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Jetzt verstehe ich das auch mit den neuen Nachbarn:

1. Das war Hana Geißendörfer.
2. Der Mann und die Möbelpacker hatten diese komischen Mützen auf, wie Vater Geißendörfer sie auch trägt.
3. Und ich weiß auch nicht, ob das als Witz gedacht ist, dass das ausgeht wie das Märchen von den sieben Geißlein. Am Ende ist der Wolf tot, alle sind glücklich und es wird gefeiert.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:02 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 561
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Schrammel hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Ja! Warum der Schacht nicht gesichert war, ist auch so ein spezielles Ding, das könnte zB die Vorbereitung zum Mord gewesen sein.

Berufsgenossenschaften können so hartnäckig sein, dagegen ist die Kripo Ponyhof.


Nun hat aber der Bauherr selbst den Schaden, und ziemlich dumm sowas. Einen Helm trug er auch nicht.


Zuletzt geändert von Rudi123 am 29.03.2020, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:03 
Offline

Registriert: 02.03.2014, 22:07
Beiträge: 1862
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Schade, dass die Lindenstrasse jetzt vorbei ist.
Es war eine super tolle Folge, die 35 Minuten gingen rasend schnell vorbei. Als Abschluss Helga's 80. Geburtstag und alles sind der Einladung gefolgt, Anna und Helga haben sich versöhnt --> toll. Schön, dass Gung zurück gekommen ist; vielleicht eine WG von Jack und Gung?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:05 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39076
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
knopfi69 hat geschrieben:
vielleicht eine WG von Jack und Gung?


Gung hat Wohnrecht in der Villa. Und für Jack ist Gung ja sowieso so was wie ein Opa.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:06 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39076
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Rudi123 hat geschrieben:
Nun ist der Bauherr hat aber Bauherr selbst den Schaden, aber ziemlich dumm sowas. Einen Helm trug auch nicht.


Seine private Unfallversicherung wird aber auch gewaltig zicken.

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:07 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39076
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Der Saukopp vom Nazifranze, wo kam der denn auf einmal her, den hat er doch damals mit ins Altersheim mitgenommen, oder?

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:08 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1741
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Fänd ich auch gut, Gung hat niemanden sonst. So wird seiner Vereinsamung im Alter wenigstens entgegengetreten. Und im Prinzip für ihn wieder zurück zum Anfang: da wohnte er ja auch in der WG.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:09 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1741
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Hamlet hat geschrieben:
Der Saukopp vom Nazifranze, wo kam der denn auf einmal her, den hat er doch damals mit ins Altersheim mitgenommen, oder?


Irgendwie musste man doch Onkel Franz noch mal würdig/ angemessen einbeziehen.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Hamlet hat geschrieben:
Schrammel hat geschrieben:
Das war 1999 und so lernte ich einen gewissen Schneider Nörig kennen.


Und infolgedessen ward jener Schneider'sche Kommentar geschöpft, der bis heute unumstößlich Teil des Kanons der Lindenkommentatation ist:

"Das ist widerlich, erbärmlichlich und geschmacklos, unterste Schublade, ohne jedes Takt - und Feingefühl!"

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:09 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39076
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schrammel hat geschrieben:
Ergänzung meinerseits zu einer fehlenden Corona-Aktualisierung: Dass dies nicht berücksichtigt wurde, finde ich deshalb gut, weil es heute um die letzte Folge der Serie ging und um den Figuren, gerade am Beispiel Helga Beimers zu sehen, diesen würdigen Rahmen auch zu geben. Was soll's denn auch, Virus-Nachrichten fliegen uns doch eh pausenlos um die Ohren und in der Gosse ist mit heute Ende.


Das Fehlen deiner Marijohon hat dir aber schon etwas weh getan, stimmts?

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:10 
Offline
POWERPOSTER
POWERPOSTER
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 12:55
Beiträge: 39076
Wohnort: 27498
Geschlecht: aber sicher doch
Lieblings-Rolle: Dr. Dressler
Lieblings-Folge: Annas Verurteilung
Spoilerer: Ja
Stimmung: alterszornig
Schrammel hat geschrieben:
"Das ist widerlich, erbärmlichlich und geschmacklos, unterste Schublade, ohne jedes Takt - und Feingefühl!"


WEG !

_________________
Barista, Barista Antifascista!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1758 - Auf Wiedersehen
BeitragVerfasst: 29.03.2020, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005, 18:30
Beiträge: 8061
Wohnort: Oberhessen
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: Kaperfahrt mit Doktor Dressler
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Stimmung: durstig
Schrammel hat geschrieben:
Hamlet hat geschrieben:
Schrammel hat geschrieben:
Das war 1999 und so lernte ich einen gewissen Schneider Nörig kennen.


Und infolgedessen ward jener Schneider'sche Kommentar geschöpft, der bis heute unumstößlich Teil des Kanons der Lindenkommentation ist:

"Das ist widerlich, erbärmlichlich und geschmacklos, unterste Schublade, ohne jedes Takt - und Feingefühl!"

_________________
:weise:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 14 Gäste


Ähnliche Beiträge

Folge 1758 vom 29.3.2020 (allerletzte Folge!)
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Lunaut
Antworten: 31

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz