2004-2019
Aktuelle Zeit: 22.10.2019, 10:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Was war das für Euch für eine Folge?
die Folge war „Gold und Silber“, also sehr gut 14%  14%  [ 2 ]
fand die Folge eher so „nix Süßes und nix Saures“ 29%  29%  [ 4 ]
nun ja, ob ich nach der Folge noch zwischen „Sekt oder Selters“ wählen kann 21%  21%  [ 3 ]
war nix, ich war nach der Folge vollkommen „Fix und Foxi“ 7%  7%  [ 1 ]
Gruselig! Nach dem Anschauen der folge schwebe ich zwischen „Leben und Tod“ 29%  29%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 14
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 12:38 
Offline

Registriert: 14.11.2008, 19:38
Beiträge: 209
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: Männlich
Lieblings-Rolle: Harry
Spoilerer: Ja
Fan seit: von Anfang an
Stimmung: Frühjahrsmüde
Folge 1670
15. April 2018
Klaus und Neyla


Wiederholungstermine:
So, 15.04., 18:50 Uhr, Das Erste
So, 15.04., 19:45 Uhr, ONE
So, 15.04., 23:15 Uhr, ONE
Mo, 16.04., 05:50 Uhr, NDR, Radio Bremen
Do, 19.04., 01:35 Uhr, MDR
Fr, 20.04., 01:20 Uhr, HR
Sa, 21.04., 07:00 Uhr, RBB
Sa, 21.04., 17:30 Uhr, ONE
So, 22.04., 06:00 Uhr, BR
So, 22.04., 08:00 Uhr, WDR

Inhalt:
Obwohl sie große Gefühle gegenüber Klaus hegt, entscheidet sich Neyla gegen ihn und bereitet ihre Ausreise mit Yussuf nach Tunesien vor. Gelingt es Helga, die ihren Sohn und Neyla leiden sieht, zu vermitteln?

Zu Jacks Überraschung meldet sich ihr Halbbruder Ludwig noch einmal und bittet sie um ein Treffen. Das, was er über ihre gemeinsame Kindheit erzählt, wühlt beide sehr auf, bringt sie aber auch einander nahe. Jack ist allerdings sauer auf Timo, der dieses Treffen eingefädelt hat.

Als Dr. Dressler sein Empfehlungsschreiben für die Jury der Dr.-Conellystiftung vorbereitet, die hohe Summen für Baumaßnahmen in Kliniken verteilt, taucht unangemeldet Sarah Marquardt, die Verwaltungschefin der Leipziger Sachsenklinik, bei ihm auf. Ihr Ziel: Seine Stimme für ihre Klinik zu gewinnen.



Der Folgentitel lässt ja schon Einiges vermuten. Um wen sich die Handlung hauptsächlich dreht und welche Darsteller mitspielen. Doch ansonsten ist der Folgentitel ja ziemlich neutral und kann Wenig oder Vieles bedeuten. Eventuell Klaus und Neyla als Pärchen (kein Spoiler)? Schauen wir doch mal, welche „Pärchen“ es denn sonst so gibt und gab und wie könnten sich diese in die Folge einordnen lassen?



Leo und Charlotte:


Mir fällt bei dem Folgentitel spontan die Miniserie (6 Folgen) „Leo und Charlotte“ ein. Die deutsche Erstausstrahlung war am 17.09.1991 im WDR. Kennt ihr die noch? Hauptdarstellerin war Katja Flint (Charlotte) und der Hauptdarsteller war Klaus J. Behrendt (Leo). Ferner waren noch Dietmar Bär (also schon damals das Kölner Tatort-Gespann als dicke Kumpels zusammen), Martina Gedeck und Rolf Becker dabei. Fand die Serie damals sehr gut. Weiß natürlich nicht, wie ich sie heute finden würde. Also lieber WDR, wiederholt diese doch bitte mal, alleine schon deshalb, um die Darsteller mal wieder in ihren jungen Jahren zu sehen.

Leo und Charlotte haben sich geliebt mit allen Höhen und Tiefen. Weiß gar nicht mehr, ob es ein Happy End gab.

Und lieben sich nun Klaus und Neyla auch so intensiv oder funkt da wieder ein anderer Mann (evtl. Yusuf?) dazwischen? Wir werden sehen...





Al Bano Carrisi & Romina Power:


Ja, unser italienisches „Stamm-Pop-Duo“. Immer im Kontrast zur „rockenden Reibeisenstimme“ Gianna Nannini. Das Traumpaar für alle Italienbegeisterte schlechthin. Dann die Trennung als Gesangsduo und als Ehepaar. Dann das Drama um die verschwundenen Tochter, die noch heute unauffindbar ist. Seit 2013 treten die beiden jedoch wieder zusammen auf.



Also, wird Neyla zwar nicht nach Italien, sondern nach Tunesien zurückkehren? Werden die Beiden ein Drama erleben welches mit Yussuf zu tun hat? Eine Assoziation zwischen „Pop-Duo“ und „Liebespaar“ verkneife ich mir an dieser Stelle (das wird eh mit zwei „p“ geschrieben)...




Die Schöne und das Biest:


Seufz, da schwirrt mir doch gleich als Disney-Liebhaber ein schönes Lied im Kopf herum. Oft verfilmt in Zeichentrick und Real. Aufgeführt als Musical und Theaterstück. Der Traum davon, dass sich ein Mensch in einen anderen Menschen verlieben kann, nur aufgrund des Charakters, auch wenn er oder sie noch so kacke Aussehen (sorry für den Ausdruck). 



Also wer ist nun hier die oder der Schöne und wer ist das Biest? Ist Klaus der Schöne und Neyla entwickelt sich zum Biest weil sie ihre Familie verteidigt? Oder ist Neyla die Schöne und Klaus wird biestig, weil es nicht so nach seinen Vorstellungen läuft? Und ja, ich assoziiere auch hier nicht Klausis Bauch mit dem Biest. Das war ja so ganzkörperlich -äh- komisch anzusehen.




Gitti und Erika:


Was? Nein! Das sollte hier nicht rein, das passt nicht! Vergesst es. Punkt 4 ist gestrichen!



Thelma und Louise:


Da fällt mir ein, muss ich mal wieder schauen. Einer der passesten Soundtracks zu einem Film ever, der das „Feeling“ der Story wunderbar herüberbringt. Ridley Scott führte Regie und neben den bekannten Songs, lieferte der Frankfurter Bub Hans Zimmer die Musik. Irgendwie denke ich, dass ist der Film über die Midlifecrisis von Frauen. Ja, die haben scheinbar nicht nur wir Männer.


Es wird doch wohl hoffentlich wie im Film nicht „aus Versehen“ einen Toten geben? Flippt Yussuf
oder Klausi aus? Und am Ende reiten beide, Klaus und Neyla, in den Sonnenuntergang und fahren nicht über die Klippe?!




Einen hab ich noch (nein nicht Quasimodo und Esmaralda) - Von dem Fischer un syner Fru (Vom Fischer und seiner Frau):


Klaus, der mit seiner Frau Neyla in der Lindenstraße lebt, angelt in der Isar einen Fisch der als verwunschener Oberinspektor der Ausländerbehörde um sein Leben bittet. Klaus lässt ihn wieder frei. Als Neyla, die Frau von Klaus, das hört, fragt sie ihn, ob er sich denn im Tausch gegen die Freiheit des Beamten nichts von ihm gewünscht hätte. Sie drängt Klaus den Staatsdiener erneut zu rufen, um sich eine Niederlassungserlaubnis für die Familie zu wünschen. Diese Wünsche erfüllt ihm der Beamte nicht.

Na ja, so oder so ähnlich soll es sich zugetragen haben. Gibt leider kein Happy End, da ein deutscher Beamter unbestechlich ist und lieber in der Isar ersäuft.

Angelt sich Klaus nun wirklich seine Neyla oder springt sie ihm vom Haken? Was macht Jamal? Akzeptiert er nun Klaus als beimerischer Angler (von Damen) so wie er ist oder ist er für ihn ein Looser, weil er den Fisch wieder zurück ins Gewässer geschmissen hat?






So, dass sind meine Gedanken zur Folge. Fallen Euch auch bekannte Pärchen ein, die zur Folge passen? Wenn die Folge ausgestrahlt wurde, wäre es doch ganz spannend und interessant, wenn ihr passende Pärchen zu den einzelnen Handlungssträngen findet und den Zusammenhang zur Folge nennt. Habt ihr Lust dazu?

Grüße ins Forum
Bonestone


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2009, 16:22
Beiträge: 7943
Geschlecht: weiblich
Lieblings-Rolle: Amelie, Iffi, Isolde
Lieblings-Folge: Elses Abschied
Spoilerer: Ja
Fan seit: schon immer
Stimmung: Heiter geht's weiter!
bonestone hat geschrieben:
Fallen Euch auch bekannte Pärchen ein, die zur Folge passen? (...) wäre es doch ganz spannend und interessant, wenn ihr passende Pärchen zu den einzelnen Handlungssträngen findet (...)


Klaus & Neyla: Dick & Doof :lach:

Jack & Ludwig: Brüderchen & Schwesterchen

Sarah Marquardt & Dr. Dressler: Hase & Igel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 01:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 14:20
Beiträge: 10569
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann
Sternzeichen: Schütze
Lieblings-Rolle: Olli und Olaf
Spoilerer: Ja
Fan seit: immer schon
Stimmung: hellwach
Hantz & Anna: Arsch auf Eimer

_________________
- ich kann den Todeszeitpunkt
einer Wasserleiche am
Geschmack erkennen.
DU NICHT !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 22:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Timo: Dr. Jekyll und Mr. Hyde



:Tach:

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 15:38 
Offline

Registriert: 03.01.2016, 20:20
Beiträge: 475
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Ninchen
Ein Traumpaar: Jussuf und das Kamerastativ. Erinnert mich an Elmer Fudd und sein Gewehr.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 19:20 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Na ja. Klaus und Neyla müssen sich wieder duschen. Oder nur Neyla. Aber die Wasserrechnung steigt, garantier ich euch.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2014, 22:07
Beiträge: 1735
Wohnort: Radolfzell
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Gaby
Lieblings-Folge: alle
Spoilerer: Nein
Fan seit: seit Folge 1
Stimmung: gut
Gung hatte heute mal endlich mal etwas mehr zu sagen. Wäre echt schön, wenn er mehr sprechen dürfte.

Neyla und Klausi finde ich ein schönes Paar. Ich hoffe, Neyla entscheidet sich doch noch dafür, hier zu bleiben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 19:30 
Offline

Registriert: 08.06.2017, 16:28
Beiträge: 90
Geschlecht: Weiblich
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Jack
Lieblings-Folge: Hinter der Tür
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 2010 mit Pause
Stimmung: Abenteuerlustig
Der Folgentitel "Jack und Ludwig" hätte heute besser gepasst als "Neyla und Klaus".

Die Szenen zwischen Jack und Ludwig fand ich ganz toll, gefällt mir richtig gut, dass man etwas mehr von Jacks Zeit vor der Lindenstraße erfährt.

Schade, dass man zwar Dschämääl gesehen hat, aber nicht klar wurde, welche Auswirkung Laras Entscheidung hatte.

_________________
"Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 19:38 
Offline

Registriert: 30.11.2013, 12:22
Beiträge: 1652
Lieblings-Rolle: Dr. Iris Brooks :)
Lieblings-Folge: Die, in der Momo sein Zimmer zerdeppert
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1985
Sachenqliniq.
Das wiederum ist auch unrealistisch. Ein Ausländer, der derartig lange unter Deutschen gelebt hat und praktisch permanent Deutsch spricht - und man sieht Gung auch nie mit Vietnamesen (was Nr.2 an unrealistisch ist) - dürfte nach 33 Jahren nicht mehr so bescheiden Deutsch sprechen, sorry. Wenn Elena in ihrer Küche nur mit Vasily Griechisch gesprochen hat und nie besser werden konnte, geschenkt, aber Gung hat doch nie irgendwen gehabt, der mit ihm "Vietnamesisch" sprechen konnte.

_________________
:Gungi: Konfuse sagt: Lieber arm dran als Schwanz ab. :Gungi:
(Gung zu Olaf, Folge 799 "Konfuzes Rache")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 12:19
Beiträge: 5951
Geschlecht: m
Lieblings-Rolle: Hubert RIP
Lieblings-Folge: Hilfe!, Der erste Schnee
Spoilerer: Nein
Fan seit: ich denken kann
Was soll das für eine Stiftung sein um die es da geht? Und warum ist Carsten da Jury Mitglied und darf sogar Ludwig als weiteres Jury Mitglied empfehlen? Wenn Ludwig Carsten vermittelt hätte ok, aber umgekehrt?
In meinen Augen ist die ganze Story konstruierter Blödsinn.

Kann man nur hoffen das die angedachte Quotenerhöhung dabei raus kommt.

Irgendwie hat mich alles an der Folge genervt.

Klaus der nur an das blöde Buch denkt wenn er darüber spricht das Neyla zurück geht oder nicht. Ich glaube wenn sie bleibt winkt Ihr der Literaturnobelpreis. Muss ein Meisterwerk sein. :roll:

Auch komisch wie relativ locker Neyla das ganze mit der Abschiebung nimmt. Sie ist immerhin unter Lebensgefahr und unter schwierigsten Bedingungen geflüchtet und nun bucht sie sich locker nen Flug und geht halt zurück. So what. Dann kanns ja so schlimm in Tunesien nicht gewesen sein.

Die Geschichte mit Jack beginnt mich zu nerven. Sie sollen es bitte einfach endlich auflösen.

Was mich auch wundert ist das Jacks Bruder Ihr bis jetzt ziemlich wurscht war und nun wird auf Familie gemacht. Ok, ist schon klar das sie Ihn jetzt braucht wegen der Amnesie, aber wenn ich weiß das ich einen Bruder habe, würde ich vielleicht auch schon früher mal den Kontakt suchen.

Das einzig positive was ich heute anmerken kann: Sunny war nicht zu sehen.

Folge hat sich auch wieder ewig gezogen.

Vielleicht bin ich zu hart, aber ich muss sagen die Lindenstrasse begleitet mich nun fast mein ganzes Leben und ich glaube nie
war mir sie so egal wie heute.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2015, 20:16
Beiträge: 13313
Wohnort: Westlicher Pott
Geschlecht: W
Sternzeichen: Krebs
Lieblings-Rolle: Käthe, ADI,Phillip
Lieblings-Folge: Fast alle
Spoilerer: Ja
Fan seit: Von Anfang an
Stimmung: Ok
Hab ich da was verpasst? Was ist das für eine Stiftung?
Einzig die Geschichte um Jack hat für mich gewisses Potential.
Der Bruder von Jack ist mir nicht geheuer.

_________________
Sach ma nix!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2016, 12:24
Beiträge: 1386
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Lieblings-Rolle: Murat, Anna
Lieblings-Folge: viele
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1988
Stimmung: heiter bis wolkig
Anni hat geschrieben:
Schade, dass man zwar Dschämääl gesehen hat, aber nicht klar wurde, welche Auswirkung Laras Entscheidung hatte.


Das ist mir auch aufgefallen, und ich habe mich gefragt, ob Sweetie etwa immer noch nicht mit ihm geredet hat.

Jack und Ludwig fand ich auch sehr fesselnd. Nur blöd, dass sie Ludwigs Rückkehr Stalker-Timo zu verdanken hat.

Den Saxnklinik Schajß hätte ich nicht gebraucht.
Und bei Neyla habe ich nur gedacht, dass sie besser wirklich hierbleibt. Wenn sie nämlich mit Yussuf so umspringt wie heute mit dem Hasen, packt der direkt das Kamerastativ wieder aus...

_________________
Ja, an irgendnem Tag wird es enden - aber an allen anderen nicht! (Joris)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2017, 10:59
Beiträge: 204
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: Folge 1
Ich bin fest davon überzeugt, dass Neyla nicht zurück nach Tunesien geht.
Sie bleibt bei Klaus, da könnte ich wetten.
Schade, irgendwie ist immer alles so vorhersehbar.

Jamal war heute auch kurz dabei.
Aber ohne Lara.
Ich hätte nun gerne gewusst, ob Lara ihm gesagt hat, dass sie nach Amerika geht
und wie er darauf reagiert hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 20:17 
Offline

Registriert: 22.01.2017, 18:39
Beiträge: 205
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Ja
Fan seit: Beginn aller Zeiten
Musste außer mir eigentlich noch jemand an "Total Recall" denken, als Klaus und Neyla ein paar Mal "zwei Wochen" wiederholten? ;-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 17:41
Beiträge: 3331
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
13 Beiträge bis hierhin und noch niemand hat was zu dieser tollen Eröffnung von bonestone geschrieben. Ganz tolle Eröffnung, bonestone. Ein neues Talent wächst heran!
=D> =D> =D>

Zur Folge kann ich noch nix schreiben, weil ich sie noch nicht gesehen habe. Werde ich aber jetzt gleich nachholen.

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 20:47 
Offline

Registriert: 08.06.2017, 16:28
Beiträge: 90
Geschlecht: Weiblich
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Jack
Lieblings-Folge: Hinter der Tür
Spoilerer: Ja
Fan seit: ca. 2010 mit Pause
Stimmung: Abenteuerlustig
nubo hat geschrieben:
Sie ist immerhin unter Lebensgefahr und unter schwierigsten Bedingungen geflüchtet und nun bucht sie sich locker nen Flug und geht halt zurück. So what. Dann kanns ja so schlimm in Tunesien nicht gewesen sein.


Exakt mein Gedanke. Wie sie da so am Laptop saß, hätte man meinen können, sie bucht den nächsten Sommerurlaub. Und das der Sohnemann (trotz aller guten Zukunftschancen) in Deutschland bleibt, scheint sie auch nicht so sehr zu bekümmern. Zumindest wirkt es halt so.

Die Sachsen-Story finde ich auch arg konstruiert. Da musste man sich für den "Gegenbesuch" schnell was aus dem Ärmel schütteln.

PS: Die Eröffnung ist wirklich sehr gut gelungen! :Gungi:

_________________
"Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2009, 23:13
Beiträge: 912
Wohnort: Panik-Hauptstadt
Geschlecht: weiblich
Spoilerer: Nein
Fan seit: 1991
Stimmung: barbarisch
Kesuma hat geschrieben:
Ich bin fest davon überzeugt, dass Neyla nicht zurück nach Tunesien geht.
Sie bleibt bei Klaus, da könnte ich wetten.
Schade, irgendwie ist immer alles so vorhersehbar.


Ja, das Meiste schon, das finde ich auch. Es könnte auch sein, dass Neyla erst mal brav nach Tunesien abdüst und dann kurze Zeit später wie der Geist aus der Flasche wieder auf der Matte steht.

Die Szenen mit Jack und Ludwig haben mir auch gut gefallen. Ich fände es allerdings interessanter, wenn Jacks Amnesie nun doch durch etwas ganz anderes ausgelöst worden wäre als durch diese Kindheitsgeschichte... Ich hoffe noch auf eine überraschende Wendung!

Der andere Ludwig war dafür umso langweiliger. :zz:

_________________
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
(U.L.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2008, 16:37
Beiträge: 15718
Geschlecht: w
Sternzeichen: Skorpion
Lieblings-Rolle: Lisa, BTW
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1989
Stimmung: super
Danke für die tolle Eröffnung, Bonestone!

nubo hat geschrieben:
Was soll das für eine Stiftung sein um die es da geht? Und warum ist Carsten da Jury Mitglied und darf sogar Ludwig als weiteres Jury Mitglied empfehlen? Wenn Ludwig Carsten vermittelt hätte ok, aber umgekehrt?
In meinen Augen ist die ganze Story konstruierter Blödsinn.

Stimmt. Diese Story ist nur eines - konstruierter Blödsinn. Ausgerechnet Carsten gehört zur Jury dieser Stiftung??? Und Dressler spielt seit neuem Golf??? Im hohen Alter fängt er als Rollifahrer mit einer Sportart an, die Körperbeherrschung voraussetzt???

_________________

"Toleranz, mein Lieber. Bist doch auch sonst immer so ein Gutmensch."
(Hajo zu Hantz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2010, 17:41
Beiträge: 3331
Wohnort: North Cothelstone Hall
Geschlecht: mmmmmhhhh
Sternzeichen: JungfrauMän
Skype: sirguinness (mit Voranmeldung)
Lieblings-Rolle: Adi sein Komödien-Stadel
Lieblings-Folge: alle, ausser 2
Spoilerer: Ja
Stimmung: Rentnergruss: "Koi Zeit"
... fand ich nicht gut, dass diese Frau Marquardt während dem Autofahren am Handy telefoniert. Kostet 100 Euro und 'n Punkt in Flensburg.
Und Helgas Übergriffigkeit geht mir auch so ziemlich auf den Geist. Kommt unter 'nem Vorwand und stiert dann in den Küchenschränken rum. :waaaahhh: Da fällt mir nix mehr dazu ein. :Platt:
Emma ist ja schon ganz schön gross geworden. Zack der Hai ...

_________________

Irene Fischer: "In Fan-Kreisen nennen sie mich Fliederschubse" © by SirGuinness

... der frühe Wurm hat doch 'nen Vogel ...

"... und jetzt kommt Christian Wetter mit dem Häckl ..." (Originalton Peter Kloeppel)

Zu allem, was ich hier schreibe, gibt es grundsätzlich immer Ausnahmen ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1770: Klaus und Neyla
BeitragVerfasst: 15.04.2018, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 22:58
Beiträge: 254
Wohnort: 91***
Geschlecht: w
Sternzeichen: Waage
Lieblings-Rolle: Severus Snape
Spoilerer: Ja
Fan seit: Folge 1
Stimmung: basst scho
Und niemand bezahlt den Parkschein. Niemand. :weißnich: Obwohl der Bezahl-Automat genau vor dem Haus Nr. 3 steht.


Als Ludwig Jack erzählt hat, dass sie im Schrank eingesperrt wurde, hat man ja ihre Erinnerungen gesehen. Warum sah sie da so aus wie jetzt? Zumindest hat man die Tattoos an der Hand klar und deutlich gesehen.
Ist das ein Fehler - oder erinnert sich an eine Situation im Schrank, die noch gar nicht so lange zurückliegt? Und durch die ihre Amnesie hervorgerufen wurde ......

_________________


Immer wenn wir lügen, stirbt irgendwo ein Einhorn


___________________________

Follow the yellow brick road


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Ähnliche Beiträge

Nastya und Klaus
Forum: ...und weiter gehts in der Lindenstraße
Autor: Steinburger
Antworten: 132
Nastya und Klaus
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Vanessa
Antworten: 505
Christian Brenner/Klaus Nierhoff
Forum: Ehemalige Darsteller
Autor: Helgalein
Antworten: 31
Klaus "Hase" Beimer/Moritz A. Sachs
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: Northstar
Antworten: 457
Klaus Kinski
Forum: Laberecke
Autor: Anonymous
Antworten: 9

Tags

Forum, NES, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz