2004-2019
Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 04:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2005, 15:34
Beiträge: 278
Wohnort: Schönbuch
Mich würde mal interessieren, welche Lindenstraßen-Geschichten bzw. Handlungsstränge ihr besonders gut findet und welche besonders schlecht.


GUT fand ich
- Iffy wird mit 15 schwanger
- die Marion-und-der-Pfarrer-Story
- Lisa schmeißt sich an Hajo ran und keiner merkts
- Benno's Aidserkrankung (damals super gespielt von B. Tauber!)
- die Anna-Friedhelm-Story
- Valle und die Nazivergangenheit Deutschlands


Richtig SCHLECHT dagegen waren für mich:
- eigentlich alles was irgendwie ins Leere lief. Top Favorit ist dabei diese unsägliche Seifenkistensache und das mit Jaloha!
- Viktor Wedekamp (ich hab immernoch nicht kapiert, was der soll :roll: )
- Momo haut mit Nico nach Australien ab
- Mary kommt wieder
- ganz generell so lahme Aufgüsse wie das mit dem Tanzwettbewerb oder diese Alkohol-/Hasch-Geschichte von Irina


...gibt bestimmt auf beiden Seiten noch mehr, aber das sind so die, die mir spontan einfielen

_________________
Kenndisch graad verriggd wern!


Zuletzt geändert von honeyjazz am 08.07.2007, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 11:23 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
....meine Favoriten unter den guten Storys der Lindenstraße sind...:

- Hubertchen und sein Windrad
- Carstens Outing gegenüber seiner Mutter
- Bennos Aidserkrankung mit dem leider traurigen Ende
- die Liebesgeschichte zwischen Iffi und Kurt
- die Liebesgeschichte zwischen Anna und Hans
- Lisa konvertiert zum Islam
- die Atomstory
- die Aktion "Wählt Gung" zur Bundestagswahl 1998.


Richtig schlechte Folgen der Lindenstraße erinnere ich nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 11:31 
Offline
Jünger Dresslers
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 16:48
Beiträge: 2238
Wohnort: Back home!
Geschlecht: m
Skype: wastedintheheat
Lieblings-Rolle: Doktor Dressler
Lieblings-Folge: 369
Spoilerer: Ja
Fan seit: 1996/97?
Richtig gute Stories, die noch nicht erwähnt wurden:

-Der Verfall und Tod des Franz Schildknecht
-Olafs Mordplan
-Klaus, Nina und Nastya
-Roberto und Jack
-Carstens Abhängigkeit
-Urszula und Paolo mit weitreichenden Konsequenzen
-Die Geschichte um Majas Darmkrebs
-Die Robert Engel-Affäre
-Steinbrücks Ende
-Vasily/Mary/Olaf
-Vasilys aplastische Anämie

Richtig schlechte Stories:

-Das Seifenkistenrennen
-Die Rennep-Geschichte
-Die WM-Karten
-Oma Rosi bezichtigt Mary des Diebstahls

_________________
"Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2005, 15:34
Beiträge: 278
Wohnort: Schönbuch
aaaah stimmt, carstes outing hat mir auch gefallen, vor allem cinderellas reaktion darauf. :laughing: und was tatsächlich auch gut war, war die hans-und-anna-story (ich oute mich hiermit: ich begreife nicht, was so viele gegen anna haben).

mir ist beim sehen der alten folgen positiv aufgefallen, dass sich das ganze über so einen langen zeitraum hinzog. ich wusste gar nicht mehr, dass hans die affäre zwishenzeitlich beendet hatte und nochmal locker ein jahr bei helga und den kindern geblieben war. das würden die heute nie und nimmer hinbekommen, die autoren. heute muss ja immer alles innerhalb weniger wochen aufgelöst werden.

die atomsache hab ich damals nicht mitbekommen, wann war das in etwa?
ich war mal längere zeit wegen des studiums auswärts und kam nicht so zum listragucken. ich hab nur mitbekommen, dass auf einmal die wohnung der zenkers renoviert war wegen irgendwelcher verseuchungen. :shock:

_________________
Kenndisch graad verriggd wern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2005, 15:34
Beiträge: 278
Wohnort: Schönbuch
NBTB: die jack und roberto-geschichte war so gut, dass sie schon fast wieder schlecht ist. weil sie so früh abgebrochen wurde! :angry4:

was war das mit rennep? :?:
etwa das mit harrys vater? (mir fällt hier zum ersten mal auf, dass rennep penner rückwärts gelesen ist, nej wat originell)

und franz, richtig... den hab ich auch immer gemocht. ich fand es damals sie grausam, dass sie den auch haben sterben lassen und tanja somit gar niemanden mehr hatte. der verfall an sich war aber gut dargestellt.

_________________
Kenndisch graad verriggd wern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 11:37 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 12:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Die Geschichte um Claudia, ihre Heimat und Stasivergangeheit hat mir auch absolut gut gefallen..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 11:40 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 12:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
Ganz schlimm fand ich die Story um Isoldes Gesangskarriere. Ton aus, sag ich da nur!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2005, 15:34
Beiträge: 278
Wohnort: Schönbuch
och, bei isolde damals fand ich das eigentlich noch erträglich, zumal der gute topolino ja so rührend die platten heimlich slebst gekauft hat. immerhin hat sich ja so dann auch die bekanntschaft zu berta und hajo entwickelt.

nerviger waren dann vielmehr alle anderen sangesambitionen wie zB die von mary und mikis. von der boygroup letztens fang ich mal besser gar nicht erst an. :motz:

_________________
Kenndisch graad verriggd wern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 12:15 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
honeyjazz hat geschrieben:
...die atomsache hab ich damals nicht mitbekommen, wann war das in etwa?...

Die Atomstory war richtig klasse gemacht und eine einzige Anklage gegen die Tricks und Machenschaften der Atomindustrie. Die Atomstory bekann im November 2000.

Hier kannst Du alles nachlesen, honeyjazz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 12:16 
Offline
Onkel
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 12:36
Beiträge: 16214
Spoilerer: Nein
honeyjazz hat geschrieben:
och, bei isolde damals fand ich das eigentlich noch erträglich


Hab immer den Ton ausgemacht oder gar weggeschalten. :evil:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2005, 15:34
Beiträge: 278
Wohnort: Schönbuch
Schneidi° hat geschrieben:
Die Atomstory war richtig klasse gemacht und eine einzige Anklage gegen die Tricks und Machenschaften der Atomindustrie. Die Atomstory bekann im November 2000.

Hier kannst Du alles nachlesen, honeyjazz.


ja das kommt zeitlich gut hin, ich war 2000 für ein halbes jahr studiumsbedingt in hamburg. in meiner wg, wo ich übergangsweise untergebracht war, gabs keine fernseher, so dass ich ein halbes jahr lang fast keine listra gucken konnte. in diese zeit fiel auch diese komische "entmannung" olafs durch mary, ich konnte bis heute nicht richtig rauskriegen was da nun war.

aber diese atmonstory klingt für mich etwas arg weit hergeholt, ist sowas denn realistisch??

_________________
Kenndisch graad verriggd wern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 12:34 
honeyjazz hat geschrieben:
ja das kommt zeitlich gut hin, ich war 2000 für ein halbes jahr studiumsbedingt in hamburg. in meiner wg, wo ich übergangsweise untergebracht war, gabs keine fernseher, so dass ich ein halbes jahr lang fast keine listra gucken konnte. in diese zeit fiel auch diese komische "entmannung" olafs durch mary, ich konnte bis heute nicht richtig rauskriegen was da nun war.

aber diese atmonstory klingt für mich etwas arg weit hergeholt, ist sowas denn realistisch??

Das war eine der unrealistischsten Stories in der Listra überhaupt! Irgendwie hatte Andy einen Unfall mit dem geheimnisvollen Atom-Laster, aus dem dann glibbriges grünes Zeug rausgetropft ist. Danach wurde die Wohnung der Zenkers "dekontaminiert" und den Zenkers ein Schweigegeld bezahlt, das berühmte "Atomgeld", das seither die Haupteinnahmequelle der Familie darstellt.

Ein richtiger Schmarren also...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2005, 15:34
Beiträge: 278
Wohnort: Schönbuch
Goedel hat geschrieben:
Das war eine der unrealistischsten Stories in der Listra überhaupt! Irgendwie hatte Andy einen Unfall mit dem geheimnisvollen Atom-Laster, aus dem dann glibbriges grünes Zeug rausgetropft ist. Danach wurde die Wohnung der Zenkers "dekontaminiert" und den Zenkers ein Schweigegeld bezahlt, das berühmte "Atomgeld", das seither die Haupteinnahmequelle der Familie darstellt.

Ein richtiger Schmarren also...


ja, ich hab ja die story nachgelesen, schneidi hatte da nen link gepostet.
deswegen frag ich ja, ob sowas realistisch ist, mir kommt das total weit hergeholt vor.

ich hatte das alles nur nachträglich am rande mal mitbekommen, auch dieses komische atomgeld wird ja immer wieder erwähnt. und ich hatte mich noch gewundert, dass man 1. eine wohnung durch renovieren und das reinstellen neuer möbel wirklich richtig dekontaminieren kann und 2. dass zb rosis wohnung nicht auch dekontaminiert wurde (weil die doch stndig bei rosi zu besuch waren) und auch das treppenhaus zb.

na ich weiß ja nicht...
war das eigentlich auch der grund, weshalb walle nich schwanger wurde? vllt radioaktiv verseucht?

_________________
Kenndisch graad verriggd wern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 12:58 
honeyjazz hat geschrieben:
ja, ich hab ja die story nachgelesen, schneidi hatte da nen link gepostet.
deswegen frag ich ja, ob sowas realistisch ist, mir kommt das total weit hergeholt vor.

ich hatte das alles nur nachträglich am rande mal mitbekommen, auch dieses komische atomgeld wird ja immer wieder erwähnt. und ich hatte mich noch gewundert, dass man 1. eine wohnung durch renovieren und das reinstellen neuer möbel wirklich richtig dekontaminieren kann und 2. dass zb rosis wohnung nicht auch dekontaminiert wurde (weil die doch stndig bei rosi zu besuch waren) und auch das treppenhaus zb.

na ich weiß ja nicht...
war das eigentlich auch der grund, weshalb walle nich schwanger wurde? vllt radioaktiv verseucht?

Walle wurde doch von Zorro geschwängert. Ihr Mann, der Bauer, hat sie dann mal die Treppe runtergeschupst, wobei das ungeborene Kind draufging.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 13:06 
Offline

Registriert: 16.03.2005, 11:13
Beiträge: 27339
Spoilerer: Ja
Goedel hat geschrieben:
...Danach wurde die Wohnung der Zenkers "dekontaminiert" und den Zenkers ein Schweigegeld bezahlt, das berühmte "Atomgeld",...

...genau das fand ich das Realisitische an der Story.

Die Atomlobby kann sich Negativschlagzeilen einfach nicht leisten und arbeitet deshalb mit solchen Tricks und Methoden.

Ich fand diese Geschichte damals und finde sie bis heute sehr gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2005, 15:34
Beiträge: 278
Wohnort: Schönbuch
ja, aber danach hat sie sich ja noch so in ihren wahn reingesteigert, dass sie ein kind wollte und schließlich sogar roswitha klaute aus dem krankenhaus.

sie wurde also danach nicht mehr schwanger.
hab das nicht mehr so ganz in erinnerung, in welcher reihenfolge was passierte. obwohl, dass sie nich schwanger wurde, kann auch daran gelegen haben, dass sie keinen kerl mehr hatte. was mich bei der visage nicht wundert, in dick fand ich sie irgendwie besser

_________________
Kenndisch graad verriggd wern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 13:12 
honeyjazz hat geschrieben:
ja, aber danach hat sie sich ja noch so in ihren wahn reingesteigert, dass sie ein kind wollte und schließlich sogar roswitha klaute aus dem krankenhaus.

sie wurde also danach nicht mehr schwanger.
hab das nicht mehr so ganz in erinnerung, in welcher reihenfolge was passierte. obwohl, dass sie nich schwanger wurde, kann auch daran gelegen haben, dass sie keinen kerl mehr hatte. was mich bei der visage nicht wundert, in dick fand ich sie irgendwie besser

Sie hätte nicht derart abmagern müssen; aber als "Walze" hätte sie bei den Männern wohl wirklich keine Chance gehabt. Fand eigentlich schade, daß die rausgeschrieben wurde. Valerie sah sich gegenüber Iffi (und später Lisa) ständig benachteiligt, und hatte wohl deswegen ihre Minderwertigkeitskomplexe. Jedenfalls ein sehr tiefgründiger Charakter. Die neueren Charaktere (Kathy, Marcella, Julian Hagen) sind vielleicht nett anzuschauen, aber eher oberflächlicherer Natur.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2005, 15:34
Beiträge: 278
Wohnort: Schönbuch
Goedel hat geschrieben:
Sie hätte nicht derart abmagern müssen; aber als "Walze" hätte sie bei den Männern wohl wirklich keine Chance gehabt. Fand eigentlich schade, daß die rausgeschrieben wurde. Valerie sah sich gegenüber Iffi (und später Lisa) ständig benachteiligt, und hatte wohl deswegen ihre Minderwertigkeitskomplexe. Jedenfalls ein sehr tiefgründiger Charakter. Die neueren Charaktere (Kathy, Marcella, Julian Hagen) sind vielleicht nett anzuschauen, aber eher oberflächlicherer Natur.


ja, sie sah etwas arg ausgemergelt aus, das meinte ich.
wollte eigentlich die schauspielerin abnehmen und das wurde dann in die serie eingebaut oder umgekehrt? gibts dazu informationen?

ich hätts eigentlich ganz gut gefunden, wenn das übergewicht mal etwas thematisiert worden wäre. (also später noch mal) heute finde ich ja iffi wahnsinnig FETT. uah, die hat so zugelegt, das ist ne richtige fregatte geworden.

ich hab walle auch gemocht, allerdings wurde sie mit der zeit immer dümmer. die hat doch früher immer so viel gelesen und hat sich für so vieles interessiert. später war sie dann genauso oberflächlich wie die meisten heute, vor allem ab der zeitz als sie mit lisa so dicke war. schade war es aber trotzdem um sie, ihr hätte sie auch gerne weiter in der serie behalten.

_________________
Kenndisch graad verriggd wern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 13:34 
honeyjazz hat geschrieben:
ich hätts eigentlich ganz gut gefunden, wenn das übergewicht mal etwas thematisiert worden wäre. (also später noch mal) heute finde ich ja iffi wahnsinnig FETT. uah, die hat so zugelegt, das ist ne richtige fregatte geworden.

Iffi ist von der Figur her noch in dem Bereich, den ich knuffig finde. Viel darf sie aber nicht mehr zulegen... Söphchen ist doch auch eher so ein Moppelchen, oder? Interessant finde ich, daß außer dem Bua wirklich keiner der Männer übergewichtig ist (höchstens noch Dressler). Schätze mal, das liegt auch daran, daß es kaum übergewichtige Jungschauspieler gibt. Aussehen gehört bei denen halt zum Kapital... Charakterrollen wachsen erst mit der Zeit.

Zitat:
ich hab walle auch gemocht, allerdings wurde sie mit der zeit immer dümmer. die hat doch früher immer so viel gelesen und hat sich für so vieles interessiert. später war sie dann genauso oberflächlich wie die meisten heute, vor allem ab der zeitz als sie mit lisa so dicke war. schade war es aber trotzdem um sie, ihr hätte sie auch gerne weiter in der serie behalten.

Gerade das machte den Charakter Walle so interessant. Schätze, sie ist an ihrer Pubertät zerbrochen. Sie wollte immer so beliebt sein wie Iffi und ist daran zu Grunde gegangen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2007, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2005, 15:34
Beiträge: 278
Wohnort: Schönbuch
Goedel hat geschrieben:
Iffi ist von der Figur her noch in dem Bereich, den ich knuffig finde. Viel darf sie aber nicht mehr zulegen... Söphchen ist doch auch eher so ein Moppelchen, oder?


echt??
kannste ma sehen, so verschieden sind die geschmäcker. ich finde iffi schon lange nicht mehr knuffig. wie sie ihren doppel-E-busen vor sich herschiebt, meine fresse... ehrlich, die ist schon fast so dick wie walze damals.
söphchnen ist auch moppelig, und sarah auch. aber von söphchen hat man irgendwie noch nie was mitbekommen. ich versteh nicht, warum sie die nicht einfach rausschreiben, die ist doch bestenfalls requisite.
hatte die JEMALS ne erwähnenswerte geschichte?

Zitat:
Interessant finde ich, daß außer dem Bua wirklich keiner der Männer übergewichtig ist (höchstens noch Dressler). Schätze mal, das liegt auch daran, daß es kaum übergewichtige Jungschauspieler gibt. Aussehen gehört bei denen halt zum Kapital... Charakterrollen wachsen erst mit der Zeit.

der bua? meinst du olaf?
also den finde ich jetzt nicht übergewichtig, zumindest nicht richtig dick. dressler hat schon zuleget (der war ja in den ersten folgen mal richtig attraktiv! :oops:), aber dick würde ich den jetzt auch nicht nennen.
aber hast schon recht, männer mit figurproblemen gibts keine. wobei erich eigentlich ne ziemiche plauze bekommen hat, oder? hab den irgendwie schon läng er nicht mehr so richtig wahrgenommen.

Zitat:
Gerade das machte den Charakter Walle so interessant. Schätze, sie ist an ihrer Pubertät zerbrochen. Sie wollte immer so beliebt sein wie Iffi und ist daran zu Grunde gegangen.

interessanter ansatz eigentlich, das könnte sein.
sie hats halt irgendwann geschafft abzunehmen und sich dann auch allmählich charakterlich verändert. wenn ich so dran denke, wie sie damals immer mit lisa auf die piste ist (also ins akropolis... :laughing: ) - oh nee... :(

_________________
Kenndisch graad verriggd wern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Ähnliche Beiträge

Gute Wünsche für die Lindensträßler
Forum: Schauspieler & Rollen
Autor: puckster
Antworten: 48
Gute Taten
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Gast9
Antworten: 45
Folge 1686 - Gute Reise, Hans
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: dani
Antworten: 75
Meine gute Tat für heute
Forum: Laberecke
Autor: Northstar
Antworten: 109
Geschichten in der Lindenstraße
Forum: Alles rund um die Lindenstraße...
Autor: Sawyer22
Antworten: 42

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Haus, Liebe

Impressum | Datenschutz